Patch 25.3.2020 = Boosterwoche + ZG Blumenwiese + VIP-Tier Himmelsfalter + Bonustier Zebramanguste

dale
Beiträge: 265
Registriert: Di 15. Mai 2012, 16:31

Re: Patch 25.3.2020 = Boosterwoche + ?

Beitrag von dale » Mi 25. Mär 2020, 18:28

berlzoo hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 17:34
EliGaber hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 17:16
berlzoo hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 16:41
.....Ja, ich kaufe für ältere Menschen und solche, die zur Risikogruppe gehören ein, koche und liefere alles aus. Das mach ich. Und weil ich ein sozialer Mensch bin verlange ich nur den Warenwert und freue mich darüber, dass ich helfen kann. Das mach ich. Weil viele Menschen isoliert sind, sorge ich für kleine Überraschungen und liefere auch mal einen Kuchen aus. Weder bestellt, noch erwartet, noch in Rechnung gestellt. Das mach ich.
Finde ich eine tolle Sache und das zeigt, Du kannst auch nett sein. Dann bitte, sei doch mal so nett und formuliere Deine Kritik nicht als "wir" sondern als "ich" - danke schön.
berlzoo hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 15:20
....Dafür dürfen wir, also Eure Kunden, auch erwarten, dass Ihr professionell seid. ... Wir sind Eure Tester und bezahlen dafür auch noch.
Wenn Du der Meinung bist, dass Du für Deine erbrachte Leistung/Zahlung nicht die erwartete Gegenleistung bekommst, dann solltest Du natürlich kritisieren können und dürfen.
berlzoo hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 16:58
....Wir tun dies jede Woche. Und dies obwohl viele von uns schon weit mehr als EUR 80 investiert haben....
Wenn Du der Meinung bist, dass die Mitarbeiter von Upjers ihren Job nicht können und in der aktuellen Situation überfordert sind, dann solltest Du natürlich kritisieren können und dürfen.

Das sind jetzt willkürliche Zitate von Dir und das ist meine Kritik daran:
Ich habe Dich nicht zu meinem Sprecher gewählt - Du als einzelner User kritisierst das, was Dich stört, dann bitte aüssere diese Kritik entsprechend. Deine Beiträge zeigen, dass Du Dich sehr wohl ausdrücken kannst, bitte nutze diese Gabe und schreibe für Dich - nicht für alle User.
Lustigerweise war eigentlich auch das "wir" sehr nett gemeint bzw. so, dass ich mich für andere stark mache. Aber ich klink mich jetzt aus, wie geschrieben, hab ich sehr viel anderes zu tun. Es ist wohl völlig o.k., wenn sich so viele Menschen sehenden Auges * lassen. Upjers ist nicht mehr eine kleine Klitsche, sondern ein respektables Unternehmen. Da stimmt das Bild nicht mehr überein. Dem kleinen Nerd in der Garage verzeiht man so einiges, aber eben nicht mehr dem Unternehmen. Mir tut es unglaublich leid für die vielen Spieler, die hier für sehr schlechte Leistung sehr viel Geld bezahlen. Wenn Du Dich bei "wir" nicht eingeschlossen fühlst, dann kann ich das natürlich nachvollziehen, aber ich glaube, dass ich für sehr viele kritische User spreche, die eine Ahnung haben, was eigentlich hinter dem Job steckt.
Ich fühle mich da sehr wohl vertreten denn auch ich bin der Meinung das bei Upjers zu oft zu viel danebengeht. Im Laufe der Jahre habe ich nicht nur hunderte sondern bestimmt mehrere Tausend Euro investiert, klar, hätte ich nicht gemusst, habe ich aber. upjers verkauft hier etwas an seine kunden und dieser kann erwarten das er dafür eine Leistung erhält. Die paar ZD die verloren gehen sind zumindest für mich verkraftbar, aber das meine Mitarbeiter die ich mit echtem geld zahle nicht nutzbar sind ist auch meiner Meinung nach nicht akzeptabel.

Erst letzte Woche habe ich insgesamt 135Euro ins spiel investiert indem ich 2x den Wurm und dann noch 2 Alligatoren kaufte, Diese Summe muss man sich einfach mal auf der Zunge zergehen lassen. Nutzen oder dran erfreuen kann ich mich nicht weil das Spiel ja nicht läuft.

Nun gut, Fehler können überall mal passieren, Fehler sind menschlich. Vielleicht ist es ja aber auch die Technik. Insgesamt, so denke ich, muss Upjers zuverlässiger werden und die Leute, die heute hier Verständnis preisen, sind das auch die Leute die die gleiche Geduld bei ihrem Telefon oder Mobilfunkanbieter haben wenns (mal) wieder nicht klappt? Die z.B. Sky, Netflix usw nachsehen das der Dienst der teuer bezahlt wird wieder mal nicht funktioniert? Die den Mängeln am neuen Auto lächelnd gegenüberstehen und die Kiste wieder in die Werkstatt bringen. Die, die hier für alles immer Verständnis preisen obwohl sie ne Menge Kohle investieren für ein Produkt das wieder mal nicht das tut was man davon erwarten können darf, diesen Leute glaube ich nicht.

Aber klar ist natürlich auch, Nur vom Meckern wirds nicht besser und auch nicht schneller gehen, aber Kritik wird heutzutage nicht gerne stehengelassen, man befindet sch ich in der nahezu dekadenten Situation das man lieber alles hinnimmt als ein Wort zu sagen, eine Situation wo derjenige der die Fehler anspricht als schlimmer angesehen wird als derjenige der die Fehler begeht.

Und nun vertragen wir uns alle wieder und warten bis es wieder funktioniert.

Benutzeravatar
DamianLee
Beiträge: 74
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 23:00

Re: Patch 25.3.2020 = Boosterwoche + ?

Beitrag von DamianLee » Mi 25. Mär 2020, 18:28

Ignoriert den Troll doch einfach Bild
Mein Zoo: http://www.myfreezoo.de/nickpage/index/user/3573668
Mein Zooname: DamianLee

Starpuckers
Beiträge: 70
Registriert: Fr 3. Mai 2019, 12:00

Re: Patch 25.3.2020 = Boosterwoche + ?

Beitrag von Starpuckers » Mi 25. Mär 2020, 18:30

berlzoo hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 17:34
Lustigerweise war eigentlich auch das "wir" sehr nett gemeint bzw. so, dass ich mich für andere stark mache. […] Wenn Du Dich bei "wir" nicht eingeschlossen fühlst, dann kann ich das natürlich nachvollziehen, aber ich glaube, dass ich für sehr viele kritische User spreche, die eine Ahnung haben, was eigentlich hinter dem Job steckt.
Ich würde es gemäßigter ausdrücken, bin in der Sache aber im Grunde bei dir. Wobei ich keine Ahnung habe, was genau hinter einem Programmiererjob steckt, aber ich erwarte schon auch, dass ich für viel Geld ein gutes/funktionierendes Produkt kriege. Und Upjers nimmt viel Geld, m.M.n. sogar sehr viel Geld. Ich zumindest hab in meinem ganzen Leben für alle Spiele zusammen, die ich je gespielt hab, nicht so viel Geld ausgegeben wie für MFZ in einem Jahr, obwohl die Probleme eher immer größer geworden sind; und ich halte mich sogar noch zurück mit den Diamantenkäufen.

Mir gehts nicht unbedingt darum, dass der Patch heute so lange dauert, aber das ist halt ein weiterer Tropfen im Fass. Es läuft immer wieder so vieles nicht oder nur schlecht und man muss sich mit so vielem arrangieren, dass es einen einfach sauer macht und immer mehr zweifeln lässt, ob man dem vielen bereits investierten Geld immer noch mehr Geld hinterherwerfen soll. Und wenn ich in der aktuellen Vorankündigung von einem "kleinen Obolus" für die Freischaltung der neuen Region lese und sehe, dass das neue Silberboostertier ein exklusives neues Tier nur für die Blumenwiesenregion ist (oder interpretiere ich da "neue Option in den Silberboostern" falsch?), besänftigt mich das nicht gerade …

Wie auch immer, Corona und die global schwierigen Zeiten sind echt keine Entschuldigung für die ständigen Probleme, Bugs und Fehler, denn die gab's vorher auch schon. Ich finde es berechtigt, wenn man erwartet, dass man für sein Geld auch ein funktionierendes Produkt kriegt. Von meinem Auto erwarte ich auch, dass es fährt – und zwar auch nach der Inspektion noch und in schwierigen Zeiten.

(Und nein, ich habe keinen Home-Office-Koller, denn das ist bei mir Normalzustand. Also, nicht der Koller, das Home-Office. :D)

dale
Beiträge: 265
Registriert: Di 15. Mai 2012, 16:31

Re: Patch 25.3.2020 = Boosterwoche + ?

Beitrag von dale » Mi 25. Mär 2020, 18:32

Badis86 hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 18:24
Ich schließe mich den Dank und den Klatschen an. ;) ;) ;)

Ich koch jetzt mal Essen, vielleicht geht es dann später.



Wenn ich hier Admin wäre, hätte ich den einen nervigen User schon längst vorübergehenden gesperrt. :lol: :lol: :lol: :lol:
Warum sperren? Weil Kritik nicht geäußert werden darf? Oder nur solche Kritik die Du nicht lesen magst? Du wärst in einem Denunziantensystem bestimmt ein hochrangiger Mitarbeiter. Wie fändest Du es wenn DU gesperrt würdest weil wir Deine Kritik an der Kritik nicht akzeptieren? Wäre doch auch toll, oder?

Benutzeravatar
rosa
Beiträge: 649
Registriert: Do 27. Okt 2011, 18:49

Re: Patch 25.3.2020 = Boosterwoche + ?

Beitrag von rosa » Mi 25. Mär 2020, 18:33

DamianLee hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 18:28
Ignoriert den Troll doch einfach Bild
Bild
Bild
Uptasia Server 5 ID Name: sheena68 / Kapi Hospital S8 Dr.Rosa Distel / MLF Server 1 sheena68
Firefox 74.0 (64Bit) Win 10

Benutzeravatar
zwergy
Beiträge: 1476
Registriert: Di 1. Dez 2015, 16:19

Re: Patch 25.3.2020 = Boosterwoche + ?

Beitrag von zwergy » Mi 25. Mär 2020, 18:33

dale hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 18:28
berlzoo hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 17:34
EliGaber hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 17:16


Finde ich eine tolle Sache und das zeigt, Du kannst auch nett sein. Dann bitte, sei doch mal so nett und formuliere Deine Kritik nicht als "wir" sondern als "ich" - danke schön.


Wenn Du der Meinung bist, dass Du für Deine erbrachte Leistung/Zahlung nicht die erwartete Gegenleistung bekommst, dann solltest Du natürlich kritisieren können und dürfen.


Wenn Du der Meinung bist, dass die Mitarbeiter von Upjers ihren Job nicht können und in der aktuellen Situation überfordert sind, dann solltest Du natürlich kritisieren können und dürfen.

Das sind jetzt willkürliche Zitate von Dir und das ist meine Kritik daran:
Ich habe Dich nicht zu meinem Sprecher gewählt - Du als einzelner User kritisierst das, was Dich stört, dann bitte aüssere diese Kritik entsprechend. Deine Beiträge zeigen, dass Du Dich sehr wohl ausdrücken kannst, bitte nutze diese Gabe und schreibe für Dich - nicht für alle User.
Lustigerweise war eigentlich auch das "wir" sehr nett gemeint bzw. so, dass ich mich für andere stark mache. Aber ich klink mich jetzt aus, wie geschrieben, hab ich sehr viel anderes zu tun. Es ist wohl völlig o.k., wenn sich so viele Menschen sehenden Auges * lassen. Upjers ist nicht mehr eine kleine Klitsche, sondern ein respektables Unternehmen. Da stimmt das Bild nicht mehr überein. Dem kleinen Nerd in der Garage verzeiht man so einiges, aber eben nicht mehr dem Unternehmen. Mir tut es unglaublich leid für die vielen Spieler, die hier für sehr schlechte Leistung sehr viel Geld bezahlen. Wenn Du Dich bei "wir" nicht eingeschlossen fühlst, dann kann ich das natürlich nachvollziehen, aber ich glaube, dass ich für sehr viele kritische User spreche, die eine Ahnung haben, was eigentlich hinter dem Job steckt.
Ich fühle mich da sehr wohl vertreten denn auch ich bin der Meinung das bei Upjers zu oft zu viel danebengeht. Im Laufe der Jahre habe ich nicht nur hunderte sondern bestimmt mehrere Tausend Euro investiert, klar, hätte ich nicht gemusst, habe ich aber. upjers verkauft hier etwas an seine kunden und dieser kann erwarten das er dafür eine Leistung erhält. Die paar ZD die verloren gehen sind zumindest für mich verkraftbar, aber das meine Mitarbeiter die ich mit echtem geld zahle nicht nutzbar sind ist auch meiner Meinung nach nicht akzeptabel.

Erst letzte Woche habe ich insgesamt 135Euro ins spiel investiert indem ich 2x den Wurm und dann noch 2 Alligatoren kaufte, Diese Summe muss man sich einfach mal auf der Zunge zergehen lassen. Nutzen oder dran erfreuen kann ich mich nicht weil das Spiel ja nicht läuft.

Nun gut, Fehler können überall mal passieren, Fehler sind menschlich. Vielleicht ist es ja aber auch die Technik. Insgesamt, so denke ich, muss Upjers zuverlässiger werden und die Leute, die heute hier Verständnis preisen, sind das auch die Leute die die gleiche Geduld bei ihrem Telefon oder Mobilfunkanbieter haben wenns (mal) wieder nicht klappt? Die z.B. Sky, Netflix usw nachsehen das der Dienst der teuer bezahlt wird wieder mal nicht funktioniert? Die den Mängeln am neuen Auto lächelnd gegenüberstehen und die Kiste wieder in die Werkstatt bringen. Die, die hier für alles immer Verständnis preisen obwohl sie ne Menge Kohle investieren für ein Produkt das wieder mal nicht das tut was man davon erwarten können darf, diesen Leute glaube ich nicht.

Aber klar ist natürlich auch, Nur vom Meckern wirds nicht besser und auch nicht schneller gehen, aber Kritik wird heutzutage nicht gerne stehengelassen, man befindet sch ich in der nahezu dekadenten Situation das man lieber alles hinnimmt als ein Wort zu sagen, eine Situation wo derjenige der die Fehler anspricht als schlimmer angesehen wird als derjenige der die Fehler begeht.

Und nun vertragen wir uns alle wieder und warten bis es wieder funktioniert.
wenn ich das nicht falsch gelesen habe schrieb Nukester schon das sie sich eine Entschädigung überlegen.
Einige von uns hier spielen mit echt Geld. Ja, auch ICH. :D und ich habe auch schon viel Geld bei upjers hinterlassen.
Ich find es auch nicht so prickelnd das es beim Patch sehr oft probleme gibt. Aber sich aufregen lohnt nicht, dadurch gehts auch nicht schneller oder besser.
Zuletzt geändert von zwergy am Mi 25. Mär 2020, 18:35, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
My Free Zoo: Spielname: zwergy - Server 1 - ID: 93749
Mein Zoo Das haut der stärksten Kuh die Milch aus dem Euter :lol: :lol:
Meine Farm Wenn der Bauer in die Jauche fliegt, der Ochse sich vor Lachen biegt :lol: :lol:
Bild

bastian777
Beiträge: 42
Registriert: Fr 19. Okt 2012, 08:44

Re: Patch 25.3.2020 = Boosterwoche + ?

Beitrag von bastian777 » Mi 25. Mär 2020, 18:34

berlzoo hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 18:18
bastian777 hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 18:04
berlzoo hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 17:58


Witzbold. Ich bin Datenbankentwickler. Genau aus diesem Grund kann ich es beurteilen. Und ja, ich arbeite fast ausschliesslich aus dem Home Office und dies erfordert, wie Du sagst, sehr viel Disziplin. Es ist tatsächlich extrem verlockend, mal eine Wäsche zu machen, mit den Hunden raus zu gehen, einen Kaffee zu trinken und und und. Es erfordert viel Umdenken. Ich werde nicht für meine Anwesenheit bezahlt, sondern für die Aufträge, die ich erledige. Konkret läuft dies so ab, dass ich offeriere, wie lange ich denke, dass ich für einen Auftrag benötige. 10 % darf ich maximal drüber liegen, um es noch in Rechnung stellen zu können, sonst hab ich einfach Pech. Liefere ich Code ab, der nicht getestet ist, bekomm ich Ärger. Grosse Updates, also mit über einer Stunde Dauer, fahre ich nach Geschäftsschluss. Dafür koste ich natürlich auch CHF 180 - 240 pro Stunde. Aber eben, ich muss die Aufträge erledigen und zwar fehlerfrei, sonst bezahle ich Geld für den Ausfall. Bei Unternehmen mit 100 Mitarbeitern mit einem Durchschnittsgehalt von CHF 7'000 pro Monat wird das ziemlich schnell sehr teuer :-) Home Office ist aber auch aus anderen Belangen sehr gefährlich. Der Arbeitstag hat nämlich kein Ende mehr.
Ah ja da liegt auch der Hund begraben (Sprichwörtlich) Du bekommst bezahlt für Leistung die du abliefern musst!

Upjers programmiert ein SPIEL, eine SPIEL das eigentlich kostenlos, KOSTENLOS gespielt werden kann.
also bremms ein wenig runter, jeder Deiner Klienten wird deine Arbeit würdigen aber das sind 2 paar Schuhe finde ich.
Du musst kein Geld in das Spiel investieren wenn doch dann denk daran es ist ein verdammtes SPIEL. So nun noch einen schönen Abend und bleib trotz allem Gesund in dieser Zeit und auch danach.
Kostenloses Spiel? Ah ja ... nein, es ist leider schon ganz lange nicht mehr kostenlos. Man könnte es ohne Kosten spielen, da stimme ich Dir zu, aber das tun viele, sehr viele Spieler nicht. Und die gilt es zu beachten. Nicht die, die einfach mal etwas mitklicken. Da gibt es Menschen, die Upjers zu dem gemacht haben, das es heute ist, nämlich ein Unternehmen mit einem beachtlichen Jahresumsatz und -gewinn. Wenn ich für etwas bezahlt werde, dann muss ich eben auch Leistung erbringen. So meine Meinung. Wenn Du kein Geld bezahlst, dann stimme ich Dir zu, dann kannst Du auch nicht mehr als Schrott erwarten. Ich hab über CHF 10k bisher bezahlt. Deshalb erwarte ich vielleicht auch etwas mehr als Schrott.
Hmm warte lass mich rechnen komme auch auf tausende von Euro (keine Ahnung wie viel in den ganzen Jahren) hab bis dato alle Tiere Level jenseits von 130 also bin ich auch ein Hauptzahler von Upjers aber trotzdem mache ich nicht so einen aufstand wegen der Downzeit also gut jetzt.
Accountdaten

Username:bastian777
User ID:3260503
Server: 4

Badis86
Beiträge: 219
Registriert: Di 17. Mai 2016, 22:57

Re: Patch 25.3.2020 = Boosterwoche + ?

Beitrag von Badis86 » Mi 25. Mär 2020, 18:38

dale hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 18:32
Badis86 hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 18:24
Ich schließe mich den Dank und den Klatschen an. ;) ;) ;)

Ich koch jetzt mal Essen, vielleicht geht es dann später.



Wenn ich hier Admin wäre, hätte ich den einen nervigen User schon längst vorübergehenden gesperrt. :lol: :lol: :lol: :lol:
Warum sperren? Weil Kritik nicht geäußert werden darf? Oder nur solche Kritik die Du nicht lesen magst? Du wärst in einem Denunziantensystem bestimmt ein hochrangiger Mitarbeiter. Wie fändest Du es wenn DU gesperrt würdest weil wir Deine Kritik an der Kritik nicht akzeptieren? Wäre doch auch toll, oder?

Weil wir seine Meinung inzwischen alle wissen und er alle anderen Spieler nervt, deshalb sollte er gesperrt werden. Wir sind nicht dafür da seine langeweile zu ertragen, obwohl er hat angeblich zu viel zu tun. :lol: :lol:

Benutzeravatar
usim
Beiträge: 559
Registriert: So 15. Jan 2012, 10:09

Re: Patch 25.3.2020 = Boosterwoche + ?

Beitrag von usim » Mi 25. Mär 2020, 18:38

Ihr lieben ehrlich mal es gibt derzeit echt andere Probleme. Klar wollen alle wieder ins Spiel aber müssen wir deshalb nörgeln? Und irgendwann muss auch echt mal gut sein mit Kritik. So langsam geht mir sonst die Schoggi aus. :lol:

Perserkatze
Beiträge: 1722
Registriert: Mi 22. Feb 2012, 20:12

Re: Patch 25.3.2020 = Boosterwoche + ?

Beitrag von Perserkatze » Mi 25. Mär 2020, 18:39

Badis86 hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 18:24
Ich schließe mich den Dank und den Klatschen an. ;) ;) ;)

Ich koch jetzt mal Essen, vielleicht geht es dann später.



Wenn ich hier Admin wäre, hätte ich den einen nervigen User schon längst vorübergehenden gesperrt. :lol: :lol: :lol: :lol:
Ich schleße mich auch an.
Allen, die in diesen Tage und Wochen ihr bestes tun: Danke (klatsch)
Auch an Upjers: Danke, dass ihr überhaupt im Home office arbeitet. Alle haben Familien und hoffen, dass es irgendwie weitergeht. Danke (klatsch)
Jetzt werde ich meine Katzen füttern und dann selber essen. Danke Kätzchen, schön das ich euch hab. (klatsch).

Wenn ich später wieder komme, hoffe ich, dass das Generve ein Ende hat. Das hält man ja nicht aus. :roll:
Server 2 ID:1067865

Antworten