THEMA: Gehege / Terrarien / Ausbau / Ausstattung

Benutzeravatar
Weberin
Beiträge: 3046
Registriert: Do 1. Dez 2011, 18:50

Re: THEMA: Gehege / Terrarien / Ausbau / Ausstattung

Beitrag von Weberin » Fr 14. Jul 2017, 13:37

Im Gehegehaus bleibt der Mauszeiger immer an der Stelle kleben,wo ich zuletzt was weggeklickt hat, das macht das Scrollen innerhalb der Gehegehauses sehr nervig - was kann ich machen, dass das aufhört?
myfreezoo: Welt 1 User ID :2500 Mein Zoo
Wer endlich mal die Serengeti oder den Liebeszoo allen zugänglich machen will, hier geht es lang: Bilderbuch - Unsere schönen ZOOs :)

Wer Tippfehler findet, kann sie gerne aufheben und behalten!

Benutzeravatar
Mauza
Beiträge: 5196
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 18:51

Re: THEMA: Gehege / Terrarien / Ausbau / Ausstattung

Beitrag von Mauza » Fr 14. Jul 2017, 14:49

das ist oft so bei den häusern, auch wenn man in den freundezoos dort die pins wegklickt.
ich klick dann einfach in die stelle, wo ich gerade bin, danach kann ich wieder ein stück scrollen.
ist nervig, ja.
Bild
MagicZoo - die Orga mit der besonderen Magie!
http://www.myfreezoo.de/nickpage/index/user/72789
User-ID 72789 - Server 1

Gast

tiere ins gehege setzten

Beitrag von Gast » So 6. Aug 2017, 18:56

hallo warum kann ich keine tiere ins gehege setzen obwohl es mir zwei freie plätze anzeigt gr
Zuletzt geändert von Knopflochblume am Mo 21. Aug 2017, 15:51, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: verschoben

jeanny82
Beiträge: 1380
Registriert: Fr 17. Feb 2012, 16:39

Re: tiere ins gehege setzten

Beitrag von jeanny82 » So 6. Aug 2017, 19:21

wenn du etwas mehr infos gibst kann man es evtl leichterfesztstellen (welches tier welches gehege wieviele sind schon drin was ist sonst noch drin an deko oder zubehör)
aber ich vermute mal, dass es daran liegt das deko und zubehör drin sind. dieses wird bei der berechnung der theoretisch möglichen tiere nämlich nicht eingerechnet und zählt als freie fläche.
bei manchen tieren ist die grundfläche aber auch so ungünstig, dass man sie nicht so plazieren kann und einzele felder frei sind. manchmal hilft es auch im gehege ein wenig umzuräumen um lücken zu verhindern. manchmal ist der zoo eben wie tetris
id mfz: 94588 orga: zoorockerbande http://www.myfreezoo.de/nickpage/index/user/94588
id uptasia: 5182

Gast

Re: tiere ins gehege setzten

Beitrag von Gast » So 6. Aug 2017, 20:26

nein keine deko zwei hammerhai hab ich in eine wasser gehege riesig zeigt mir zwei freie plätze an

Benutzeravatar
Weberin
Beiträge: 3046
Registriert: Do 1. Dez 2011, 18:50

Re: THEMA: Gehege / Terrarien / Ausbau / Ausstattung

Beitrag von Weberin » So 12. Nov 2017, 10:06

Ich brauche mal Infos zu Gehegeerweiterungen.

Ich habe ein Dschungelgehege Lang plus 3 Erweiterungen. Wenn ich diese rechteckig (3 und 3 Gehegefelder) anordne passen 6 Fischkatzen (10 Platz) rein. Wenn ich die gleichen Gehegeteile anders anordne (vier Gehegefelder und zwei - wenn ihr versteht, was ich meine) dann passen nur 4 Fischkatzen rein, obwohl ich dieselben Gehegeteile verwendet habe.

Wie kommt das zustande?
myfreezoo: Welt 1 User ID :2500 Mein Zoo
Wer endlich mal die Serengeti oder den Liebeszoo allen zugänglich machen will, hier geht es lang: Bilderbuch - Unsere schönen ZOOs :)

Wer Tippfehler findet, kann sie gerne aufheben und behalten!

jeanny82
Beiträge: 1380
Registriert: Fr 17. Feb 2012, 16:39

Re: THEMA: Gehege / Terrarien / Ausbau / Ausstattung

Beitrag von jeanny82 » So 12. Nov 2017, 10:50

Weberin hat geschrieben:Ich brauche mal Infos zu Gehegeerweiterungen.

Ich habe ein Dschungelgehege Lang plus 3 Erweiterungen. Wenn ich diese rechteckig (3 und 3 Gehegefelder) anordne passen 6 Fischkatzen (10 Platz) rein. Wenn ich die gleichen Gehegeteile anders anordne (vier Gehegefelder und zwei - wenn ihr versteht, was ich meine) dann passen nur 4 Fischkatzen rein, obwohl ich dieselben Gehegeteile verwendet habe.

Wie kommt das zustande?
ds ist ganz einfach an der zaunseite fällt ja stellfläche weg ebrn weildort der zaun ist beim quadratischen bauen der gehege fällt die geringste zaunfläche an und es bleibt mehr platz die tiere zu stellen gab auch mal einen post wo es schön anschaulich gezeigt wurde.
*B*E*T*A* hat geschrieben:Ein kleines Gehege ist so breit wie 2 Wegstücke und doppelt so lang. Ein Wegstück hat aber schon das Format 2x2. Brutto belegt das kleine Gehege also eine Fläche 4*8=32 Feldern, davon sind die jeweils äußeren bereits vom Zaun belegt, bleiben netto 12 nutzbare Felder übrig (2x6).
x Zaun / - nutzbar

Code: Alles auswählen

 
xxxxxxxx
x------x
x------x
xxxxxxxx
Deshalb bietet ein langes Gehege auch 20 nutzbare Felder (und nicht 12+6)

Code: Alles auswählen

 
xxxxxxxxxxxx
x----------x
x----------x
xxxxxxxxxxxx
Eine Erweiterung belegt 4x4 Felder, wie viel davon nachher nutzbar sind, hängt davon ab, an wie vielen Seiten davon ein Zaun steht; bei nur einer Erweiterung ist das an 3 Seiten der Fall, wodurch nur 6 Felder übrig bleiben, allerdings fällt am ursprünglichen Gehege ein Stück Zaun weg, was 2 weitere Felder liefert

x Zaun / - nutzbar / * ursprünglich Zaun, nach Erweiterung nutzbar

Code: Alles auswählen

 
xxxxxxxxxxxx
x------*---x
x------*---x
xxxxxxxxxxxx
oder

Code: Alles auswählen

 
xxxxxxxx
x------x
x------x
x**xxxxx
x--x
x--x
x--x
xxxx
Edit: Ups, @Calymene war schneller
id mfz: 94588 orga: zoorockerbande http://www.myfreezoo.de/nickpage/index/user/94588
id uptasia: 5182

Skytto
Beiträge: 2085
Registriert: Do 2. Mär 2017, 21:50
Kontaktdaten:

Re: THEMA: Gehege / Terrarien / Ausbau / Ausstattung

Beitrag von Skytto » So 12. Nov 2017, 10:53

Weberin hat geschrieben:Ich brauche mal Infos zu Gehegeerweiterungen.

Ich habe ein Dschungelgehege Lang plus 3 Erweiterungen. Wenn ich diese rechteckig (3 und 3 Gehegefelder) anordne passen 6 Fischkatzen (10 Platz) rein. Wenn ich die gleichen Gehegeteile anders anordne (vier Gehegefelder und zwei - wenn ihr versteht, was ich meine) dann passen nur 4 Fischkatzen rein, obwohl ich dieselben Gehegeteile verwendet habe.

Wie kommt das zustande?
Du bekommst die beste Wirkung bei Gehegeerweiterungen, wenn du so erweiterst, dass du viereckige Gehege erhältst. Also nimmt man ein mittleres Gegehe (2x2) und baut 2 Erweiterungen an, so kommst du in einem Fall auf das "große Gehege" (3x2) (wenn du beide auf einer Seite anbaust) und ein Mal hast du ein mittleres mit 2 Ausbuchtungen. So hat das dann "große" Gehege" deutlich mehr zugewonnen, da "weniger" Zaun vorhanden ist.

Ein sehr langes Gehege (langes + Erweiterung in die länge ==> 4x1) biete ebenfalls weniger Platz als mittleres Gehege (2x2), obwohl der gleiche Platz verbraucht wird.

Der SUpport hat mir damals gesagt, dass es so gewollt ist.... also möglichst nur auf "viereckige" Gehege auszubauen als vieleckige....
Es werden mal wieder Moderatoren gesucht 8-)
Bei Problemen im Spiel geht es hier zum :arrow: Support
Spoiler zu es zieht :x

Benutzeravatar
Weberin
Beiträge: 3046
Registriert: Do 1. Dez 2011, 18:50

Re: THEMA: Gehege / Terrarien / Ausbau / Ausstattung

Beitrag von Weberin » So 12. Nov 2017, 13:37

Das will die Spielleitung so? Wieso denn das? (ist nur rhetorisch)

Danke für deine ausführliche Antwort :)
myfreezoo: Welt 1 User ID :2500 Mein Zoo
Wer endlich mal die Serengeti oder den Liebeszoo allen zugänglich machen will, hier geht es lang: Bilderbuch - Unsere schönen ZOOs :)

Wer Tippfehler findet, kann sie gerne aufheben und behalten!

Benutzeravatar
Weberin
Beiträge: 3046
Registriert: Do 1. Dez 2011, 18:50

Re: THEMA: Gehege / Terrarien / Ausbau / Ausstattung

Beitrag von Weberin » Sa 14. Apr 2018, 11:09

Wir haben in unserer Orga erstmals einen 50% Bonus laufen. Jetzt habe ich beobachtet, dass bei einigen Tieren fürs Füttern/Pflegen/Tränken dieselben XP Werte bei der Bonusanzeige "hochsteigen", bei anderen der halbe Wert. Letzteres sollte doch so sein, wie lassen sich die anderen Werte erklären?
myfreezoo: Welt 1 User ID :2500 Mein Zoo
Wer endlich mal die Serengeti oder den Liebeszoo allen zugänglich machen will, hier geht es lang: Bilderbuch - Unsere schönen ZOOs :)

Wer Tippfehler findet, kann sie gerne aufheben und behalten!

Antworten