Wissenschaftlerin

Gesperrt
Ginger-
Beiträge: 116
Registriert: So 26. Jan 2014, 22:01

Wissenschaftlerin

Beitrag von Ginger- » Do 5. Mär 2015, 12:18

habe mal eine frage zur wissenschaftlerin im zoo... ich bin ihr heute geschlagene 20 minuten gefolgt und habe sie beobachtet... in dieser zeit hat sie nichts gearbeitet. erst in der 21 minuten sprintete sie los um bei zwei koalas einen "gen-pin" abzuholen. im moment habe ich drei forschungen laufen. da stimmt doch was nicht oder?

lg ginger

Gast

Re: Wissenschaftlerin

Beitrag von Gast » Do 5. Mär 2015, 12:36

Ginger- hat geschrieben:habe mal eine frage zur wissenschaftlerin im zoo... ich bin ihr heute geschlagene 20 minuten gefolgt und habe sie beobachtet... in dieser zeit hat sie nichts gearbeitet. erst in der 21 minuten sprintete sie los um bei zwei koalas einen "gen-pin" abzuholen. im moment habe ich drei forschungen laufen. da stimmt doch was nicht oder?

lg ginger
Gegenfrage: waren überhaupt GEN-Pins vorhanden als sie einfach nur so rumgefahren ist?

Ginger-
Beiträge: 116
Registriert: So 26. Jan 2014, 22:01

Re: Wissenschaftlerin

Beitrag von Ginger- » Do 5. Mär 2015, 12:42

das kann ich nicht sagen... da ich ja ihr gefolgt bin und schlecht den ganzen zoo im blick haben kann.

aber eben gerade habe ich beobachtet, dass sie plötzlich losfuhr um bei einem koala zu halten der gar kein gen-pin hatte... die -5 minuten stiegen in blauer schrift aber trotzdem auf... sie fuhr LANGSAM weiter obwohl ein paar "meter" weiter ein opossum ein gen-pin hatte. ich glaube wäre sie da nicht zufällig dran vorbei gekommen hätte sie das gar nicht mitbekommen. also irgendwie scheint da was nicht zu stimmen.

nachtrag: habe das heute mittag noch weiter beobachtet... sie düste um 13:37 uhr los um gerade mal zwei pins abzuholen... danach wieder um 13:51 uhr um wieder nur zwei pins abzuholen mehr waren es nicht! ich habe drei forschungen laufen... ist das nicht ein bisschen zu wenig?

zudem habe ich schon öfter beobachtet, dass irgendwo pins sind und sie eben nicht losdüste sondern weiter langsam durch den zoo fuhr in die falsche richtung... ich finde für 20 dias sollte das schon super gut funktionieren!

Ginger-
Beiträge: 116
Registriert: So 26. Jan 2014, 22:01

Re: Wissenschaftlerin

Beitrag von Ginger- » Fr 6. Mär 2015, 10:01

habe gestern um 18:22 uhr drei forschungen gestartet... sie hätten fertig sein müssen ohne pins um 8:22 heute morgen (14 stunden). die erste forschung war mit wissenschaftlerin (habe keinen pin selbst geklickt) um 7:10 uhr heute morgen fertig... die zweite und dritte um 7:12 uhr.

macht eine zeitersparnis von ca. 1 stunde und 10 minuten. kann das stimmen? falls das so richtig ist, lohnt sich die wissenschaftlerin für 20 dias wirklich nicht!!

Benutzeravatar
Slashfex
Beiträge: 4947
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 13:53

Re: Wissenschaftlerin

Beitrag von Slashfex » Fr 6. Mär 2015, 12:40

Hallo,

wir haben bezüglich der Mitarbeiter bereits eine Anpassung vorgenommen. Wir werden dies aber weiter beobachten.

Benutzeravatar
Slashfex
Beiträge: 4947
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 13:53

Re: Wissenschaftlerin

Beitrag von Slashfex » Fr 6. Mär 2015, 13:00

Ginger- hat geschrieben: nachtrag: habe das heute mittag noch weiter beobachtet... sie düste um 13:37 uhr los um gerade mal zwei pins abzuholen... danach wieder um 13:51 uhr um wieder nur zwei pins abzuholen mehr waren es nicht! ich habe drei forschungen laufen... ist das nicht ein bisschen zu wenig?
Die Pins erscheinen nur bei artverwandten Tieren.

Ginger-
Beiträge: 116
Registriert: So 26. Jan 2014, 22:01

Re: Wissenschaftlerin

Beitrag von Ginger- » Fr 6. Mär 2015, 13:06

Slashfex hat geschrieben:
Ginger- hat geschrieben: nachtrag: habe das heute mittag noch weiter beobachtet... sie düste um 13:37 uhr los um gerade mal zwei pins abzuholen... danach wieder um 13:51 uhr um wieder nur zwei pins abzuholen mehr waren es nicht! ich habe drei forschungen laufen... ist das nicht ein bisschen zu wenig?
Die Pins erscheinen nur bei artverwandten Tieren.
hallo slashfex,

ja, das habe ich schon verstanden... aber ich glaube mal gelesen zu haben, dass immer fünf pins pro forschung erscheinen? mir kommt es halt komisch vor wenn ich drei forschungen laufen habe und es erscheinen aber innerhalb von 15 - 20 minuten immer nur zwei pins... ist das so richtig oder müssten es eigentlich mehr pins sein?

lg ginger

Benutzeravatar
littlered
Community-Team
Beiträge: 12522
Registriert: Mo 5. Sep 2011, 10:19

Re: Wissenschaftlerin

Beitrag von littlered » Sa 7. Mär 2015, 13:00

Vermutlich beziehst du dich bei den 5 Pins um unser fiktives Beispiel. Dein Account ist soweit in Ordnung ;).
Bild
Klicke HIER, um zum Supportformular zu gelangen!
BlogFacebookTwitter

Ginger-
Beiträge: 116
Registriert: So 26. Jan 2014, 22:01

Re: Wissenschaftlerin

Beitrag von Ginger- » Sa 7. Mär 2015, 16:47

littlered hat geschrieben:Vermutlich beziehst du dich bei den 5 Pins um unser fiktives Beispiel. Dein Account ist soweit in Ordnung ;).
*g ja... das kann natürlich sein, dass das nur als beispiel irgendwo stand und ich es nicht richtig gelesen habe :oops: vielen dank fürs nachschauen littlered :)

ich weiss jetzt auch warum mir das so komisch vorkam... ich hatte bei diesen drei forschungen drei mal den beutelwolf laufen... wenn man den erforscht scheint es wohl einfach nur ganz wenig pins zu geben... gestern hatte ich dann einen beutelwolf und einen dodo zusammen laufen... mir ist aufgefallen, dass es beim dodo wesentlich mehr pins gibt. hätte sich das auch geklärt :D

und da meine wissenschaftlerin jetzt eh ausgelaufen ist und ich keine neue einstelle ist es auch gar nicht mehr so schlimm, dass sie manchmal nicht richtig funktioniert :D

lg ginger

Gesperrt