Tiere / Pflege / Futter / Krankheiten

Antworten
Benutzeravatar
zwergy
Beiträge: 1241
Registriert: Di 1. Dez 2015, 16:19

Tiere / Pflege / Futter / Krankheiten

Beitrag von zwergy » So 10. Apr 2016, 12:14

Hallöchen,

vielleicht sind ja unter euch auch Kaninchen Liebhaber und der ein oder andere kennt sich vielleicht auch gut aus.

Mein Kaninchen hat sich leider den Ellenbogen gebrochen und ich muss ihm Tabletten geben.
Mein Tierarzt sagte mir ich soll eine Tablette klein bröseln und ins Futter eingeben.
Da mein Hase ja nun auch nicht Dumm ist lässt er das Futter natürlich stehen.

Hat jemand eine Idee wo ich die Tablette sonst noch so unter jubeln kann?
Bild
Zoo: Server 1 - ID: 93749 / Server 2 - ID: 1863672
Mein Zoo Das haut der stärksten Kuh die Milch aus dem Euter :lol: :lol:
Meine Farm Wenn der Bauer in die Jauche fliegt, der Ochse sich vor Lachen biegt :lol: :lol:
Bild

Benutzeravatar
tatti14
Beiträge: 759
Registriert: Di 22. Mai 2012, 23:39

Re: Tiere / Pflege / Futter / Krankheiten

Beitrag von tatti14 » So 10. Apr 2016, 15:23

Mit Tabletten wirst du kaum Glück haben im Futter.
Höchstens in ein wenig Wasser auflösen.
Normales Wasser dann erst wieder anbieten, wenn das Tablettenwasser leer ist.
Ich habe extra vom Tierarzt so kleine Einwegspritzen ohne Nadeln.
Pulver oder klein gehackte Tablette in etwas Wasser auflösen, mit der Spritze aufziehen und ganz langsam ins Maul.

Viel Glück

Benutzeravatar
zwergy
Beiträge: 1241
Registriert: Di 1. Dez 2015, 16:19

Re: Tiere / Pflege / Futter / Krankheiten

Beitrag von zwergy » Mo 11. Apr 2016, 16:40

Ich hatte mal ein Kaninchen die Zahnprobleme hatte und bei ihr konnte ich Möhrenbrei geben. Das mögen aber nicht alle, und mein Bubi mag das leider auch nicht. Hab es schon ausprobiert.


Ich versuch es mit Bananen, denn die liebt er.
Bild
Zoo: Server 1 - ID: 93749 / Server 2 - ID: 1863672
Mein Zoo Das haut der stärksten Kuh die Milch aus dem Euter :lol: :lol:
Meine Farm Wenn der Bauer in die Jauche fliegt, der Ochse sich vor Lachen biegt :lol: :lol:
Bild

Antworten