Nicht Kindgerechte Werbevideos

Bitte hier nur Fragen und Probleme zum Upjers-Account. Fragen und Problemen zu den einzelnen Spielen bitte im entsprechenden Spielforum stellen.
merino20
Beiträge: 33
Registriert: Fr 9. Jan 2015, 20:25

Nicht Kindgerechte Werbevideos

Beitrag von merino20 » Do 5. Jul 2018, 15:38

Guten Tag,

eben gerade (15:30 Uhr) hat mein Sohn (9 Jahre) einen Werbefilm gesehen um an Diamanten zu kommen. Ich kam zufällig in den Raum und habe den rest der Werbung mit angesehen und es schien sich um eine Vorschau für einen kommenden Kinofilm zu handeln. Der Werbefilm enthielt viel Gewalt und für ein Kind unangemessene und schockierende Bilder. Vor einiger Zeit lief Werbung für 'The Ring' und ab und zu kommt Kondom-Werbung.

Da es sich hier um ein Kindertaugliches Spiel handelt, sollte bitte darauf geachtet werden, dass auch die Werbefilme Kindgerecht sind. Besonders im hinblick auf die Uhrzeit!! Wenn nachts oder sehr spät abends derartige Werbung aufkommt, werde ich nichts sagen - obwohl ich es auch hier nicht gutheißen würde - aber mittags in der Zeit wo die Kinder fertig sind mit Hausaufgaben und sich durchaus viele Kinder zur Mittagszeit an den Computer ghen, ist das nicht akzeptabel!
Bitte sorgt für angemessene Werbung!

Vielen Dank

Benutzeravatar
irina300
Beiträge: 1576
Registriert: So 23. Okt 2016, 14:16

Re: Nicht Kindgerechte Werbevideos

Beitrag von irina300 » Do 5. Jul 2018, 15:44

merino20 hat geschrieben:Guten Tag,

eben gerade (15:30 Uhr) hat mein Sohn (9 Jahre) einen Werbefilm gesehen um an Diamanten zu kommen. Ich kam zufällig in den Raum und habe den rest der Werbung mit angesehen und es schien sich um eine Vorschau für einen kommenden Kinofilm zu handeln. Der Werbefilm enthielt viel Gewalt und für ein Kind unangemessene und schockierende Bilder. Vor einiger Zeit lief Werbung für 'The Ring' und ab und zu kommt Kondom-Werbung.

Da es sich hier um ein Kindertaugliches Spiel handelt, sollte bitte darauf geachtet werden, dass auch die Werbefilme Kindgerecht sind. Besonders im hinblick auf die Uhrzeit!! Wenn nachts oder sehr spät abends derartige Werbung aufkommt, werde ich nichts sagen - obwohl ich es auch hier nicht gutheißen würde - aber mittags in der Zeit wo die Kinder fertig sind mit Hausaufgaben und sich durchaus viele Kinder zur Mittagszeit an den Computer ghen, ist das nicht akzeptabel!
Bitte sorgt für angemessene Werbung!

Vielen Dank
Teilzitat aus den AGB :
Nutzungsberechtigt sind alle Personen, die zum Zeitpunkt der Anmeldung das 18. Lebensjahr vollendet haben. Minderjährige sind nur mit Einwilligung ihres gesetzlichen Vertreters zur Nutzung der Services berechtigt.

(5) Mit der Anmeldung versichert der Nutzer ausdrücklich seine Volljährigkeit und Geschäftsfähigkeit bzw. - bei Minderjährigen - das Vorliegen der Einwilligung des gesetzlichen Vertreters.
Server: 6
ID:15051600

Myphos
Beiträge: 460
Registriert: Sa 5. Mai 2018, 16:17

Re: Nicht Kindgerechte Werbevideos

Beitrag von Myphos » Do 5. Jul 2018, 20:58

irina300 hat geschrieben:
merino20 hat geschrieben:Guten Tag,

eben gerade (15:30 Uhr) hat mein Sohn (9 Jahre) einen Werbefilm gesehen um an Diamanten zu kommen. Ich kam zufällig in den Raum und habe den rest der Werbung mit angesehen und es schien sich um eine Vorschau für einen kommenden Kinofilm zu handeln. Der Werbefilm enthielt viel Gewalt und für ein Kind unangemessene und schockierende Bilder. Vor einiger Zeit lief Werbung für 'The Ring' und ab und zu kommt Kondom-Werbung.

Da es sich hier um ein Kindertaugliches Spiel handelt, sollte bitte darauf geachtet werden, dass auch die Werbefilme Kindgerecht sind. Besonders im hinblick auf die Uhrzeit!! Wenn nachts oder sehr spät abends derartige Werbung aufkommt, werde ich nichts sagen - obwohl ich es auch hier nicht gutheißen würde - aber mittags in der Zeit wo die Kinder fertig sind mit Hausaufgaben und sich durchaus viele Kinder zur Mittagszeit an den Computer ghen, ist das nicht akzeptabel!
Bitte sorgt für angemessene Werbung!

Vielen Dank
Teilzitat aus den AGB :
Nutzungsberechtigt sind alle Personen, die zum Zeitpunkt der Anmeldung das 18. Lebensjahr vollendet haben. Minderjährige sind nur mit Einwilligung ihres gesetzlichen Vertreters zur Nutzung der Services berechtigt.

(5) Mit der Anmeldung versichert der Nutzer ausdrücklich seine Volljährigkeit und Geschäftsfähigkeit bzw. - bei Minderjährigen - das Vorliegen der Einwilligung des gesetzlichen Vertreters.

ja, und?

das mit 18Jahren wurde rein wegen der Premium-Inhalte aufgenommen.

und wie du zitiert hast, dürfen Personen unter 18 Jahren ebenfalls am Spiel teilhaben.

weder wird etwas von "nur im Beisein der Eltern", noch von "Inhalten nur ab 18 Jahren" erwähnt.

von daher hat die Aussage von merino20 so schon ihre Richtigkeit...

Quipsi
Beiträge: 67
Registriert: Di 20. Aug 2013, 15:01

Re: Nicht Kindgerechte Werbevideos

Beitrag von Quipsi » Fr 6. Jul 2018, 13:56

es handelt sich hier eben nicht um ein kindgerechtes spiel. das steht klar in den AGB. da ist nicht upjers für verant2wortlich wenn du dein kind mit dem pc alleine lässt. und außerdem funktinieren die werbevideos nicht nach dem prinzip "um 15 uhr schalten wir diese und um 20 uhr jene werbung". abgesehen davon hab ich auch schon nachmittags um drei br*ste im TV gesehen.
weder wird etwas von "nur im Beisein der Eltern", noch von "Inhalten nur ab 18 Jahren" erwähnt.
ja und sollen die das jedes mal dazuschreiben oder was - die eltern sind aufsichtspflichtig, nicht upjers.

HellRabbit
Beiträge: 596
Registriert: Mi 4. Okt 2017, 08:58

Re: Nicht Kindgerechte Werbevideos

Beitrag von HellRabbit » Fr 6. Jul 2018, 14:49

Hallo!

In unseren AGB steht ausdrücklich, dass unsere Spiele nicht für Kinder gedacht sind. Natürlich gehen wir davon aus, dass Eltern ihrer Aufsichtspflicht nachkommen. Zudem wirst du sicherlich auch im Fernsehen Werbung finden, die du für dein Kind als unangemessen erachtest. Wir sind froh, dass wir Videos anbieten können um auch Spielern mit kleinem Geldbeutel Premiuminhalte zugänglich zu machen.

Liebe Grüße,
HellRabbit

Myphos
Beiträge: 460
Registriert: Sa 5. Mai 2018, 16:17

Re: Nicht Kindgerechte Werbevideos

Beitrag von Myphos » Sa 7. Jul 2018, 03:14

Quipsi hat geschrieben:es handelt sich hier eben nicht um ein kindgerechtes spiel. das steht klar in den AGB. da ist nicht upjers für verant2wortlich wenn du dein kind mit dem pc alleine lässt. und außerdem funktinieren die werbevideos nicht nach dem prinzip "um 15 uhr schalten wir diese und um 20 uhr jene werbung". abgesehen davon hab ich auch schon nachmittags um drei br*ste im TV gesehen.
weder wird etwas von "nur im Beisein der Eltern", noch von "Inhalten nur ab 18 Jahren" erwähnt.
ja und sollen die das jedes mal dazuschreiben oder was - die eltern sind aufsichtspflichtig, nicht upjers.

wenn es nicht drin steht, hat es so keinen Bestand...

merino20
Beiträge: 33
Registriert: Fr 9. Jan 2015, 20:25

Re: Nicht Kindgerechte Werbevideos

Beitrag von merino20 » So 22. Jul 2018, 17:13

Bitte versteht mich nicht falsch, ich möchte niemandem Schuld zuweisen oder ähnliches, ich möchte lediglich auf etwas hinweisen, was eventuell behoben werden kann. Es steht ja auch bei den Videos dabei, dass sie nicht für die Inhalte verantwortlich sind, dennoch ist es irgendwie schade wenn man dem Kind zwar das spielen erlauben kann, aber dann einzelne Inhalte, die man nicht blockieren kann verbieten muss.... Immerhin braucht man zum Kaufen noch das Amazon passwort, die Kerditkartennummer oder sonstige sicherheitsmaßnahmen. bei den Videos nicht. das finde ich eigentlich gut da ich kaum Zeit habe auch noch die Videos stundenlang zu schauen.
Es geht mir lediglich um die verbesserung des Spiels.....

Neofarmerin
Beiträge: 1826
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 15:40

Re: Nicht Kindgerechte Werbevideos

Beitrag von Neofarmerin » Mo 23. Jul 2018, 06:15

Da diese Suppe eh schon wieder (unnötig, weil es gab ja eine offizielle Erklärung dafür) aufgekocht wird :roll: ... manches kann man echt nicht mehr hören/lesen ... zum Beispiel das etwas wofür früher zum grössten Teil die ELTERN verantwortlich waren, nämlich den Kinder beizubringen etwas nicht zu tun was die ELTERN nicht wollen das sie tun .... das wird heute auf das ganze Umfeld ausgebreitet, und auf JEDEN mit dem das Kind zu tun hat abgewälzt und erwartet dass die die Kinder erziehen sollen, beziehungsweise alles nur noch kindgerecht anbieten, weil sie es offensichtlich nicht mehr schaffen selbst die Grenzen zu setzen.

Ich möchte auch nicht dass man mich falsch versteht, aber wie gesagt bei uns z.B. wird im TV auch zu "christlichen" Zeiten Werbung angeboten die mMn. nichts für Kinder sind, dennoch ist das gang und gäbe. Nun sollen auch noch Spieleanbieter dran glauben und damit evtl. Kunden die nicht NUR über Videos hier Premiumwährung ausgeben verprellen nur damit Kinder welche nicht beaufsichtigt werden bzw. die man nicht selbst im Griff hat, (wenigstens wenn hier um die Videos geht) denn es ist ja nicht so dass alles kindgerecht ist was die lieben Kleinen sobald sie Haus/Wohnung verlassen zu sehen/hören bekommen.

Ich möchte nicht wissen wie dann Kunden die sich jetzt schon beschweren (und das sind nicht wenige) dass sie selten oder kaum noch Videos zu Gesicht bekommen DANN reagieren würde wenn nun Upjers auch noch Angebote der Werbeanbieter ablehnen würde, was sich auch sicher rumsprechen würde und die eh schon zu knappen Angebote (wenn man den Posts mancher User glaubt) noch mehr schrumpfen lassen.

MMn. liegt es an den ELTERN das Spiel zu erlauben und Videos eben zu verbieten. Wenn das Kind dann doch schaut, scheint bei der Erziehung was falsch zu laufen :roll: Dann wäre vielleicht ohne das Kind unter Kontrolle zu habe auch zu überlegen ob es überhaupt ins Net sollte :roll:

VERBESSERUNG des Spiels..... da bleibt einem echt die Spucke weg :lol:

Myphos
Beiträge: 460
Registriert: Sa 5. Mai 2018, 16:17

Re: Nicht Kindgerechte Werbevideos

Beitrag von Myphos » Mo 23. Jul 2018, 11:30

Neofarmerin hat geschrieben:Da diese Suppe eh schon wieder (unnötig, weil es gab ja eine offizielle Erklärung dafür) aufgekocht wird :roll: ... manches kann man echt nicht mehr hören/lesen ... zum Beispiel das etwas wofür früher zum grössten Teil die ELTERN verantwortlich waren, nämlich den Kinder beizubringen etwas nicht zu tun was die ELTERN nicht wollen das sie tun .... das wird heute auf das ganze Umfeld ausgebreitet, und auf JEDEN mit dem das Kind zu tun hat abgewälzt und erwartet dass die die Kinder erziehen sollen, beziehungsweise alles nur noch kindgerecht anbieten, weil sie es offensichtlich nicht mehr schaffen selbst die Grenzen zu setzen.

Ich möchte auch nicht dass man mich falsch versteht, aber wie gesagt bei uns z.B. wird im TV auch zu "christlichen" Zeiten Werbung angeboten die mMn. nichts für Kinder sind, dennoch ist das gang und gäbe. Nun sollen auch noch Spieleanbieter dran glauben und damit evtl. Kunden die nicht NUR über Videos hier Premiumwährung ausgeben verprellen nur damit Kinder welche nicht beaufsichtigt werden bzw. die man nicht selbst im Griff hat, (wenigstens wenn hier um die Videos geht) denn es ist ja nicht so dass alles kindgerecht ist was die lieben Kleinen sobald sie Haus/Wohnung verlassen zu sehen/hören bekommen.

Ich möchte nicht wissen wie dann Kunden die sich jetzt schon beschweren (und das sind nicht wenige) dass sie selten oder kaum noch Videos zu Gesicht bekommen DANN reagieren würde wenn nun Upjers auch noch Angebote der Werbeanbieter ablehnen würde, was sich auch sicher rumsprechen würde und die eh schon zu knappen Angebote (wenn man den Posts mancher User glaubt) noch mehr schrumpfen lassen.

MMn. liegt es an den ELTERN das Spiel zu erlauben und Videos eben zu verbieten. Wenn das Kind dann doch schaut, scheint bei der Erziehung was falsch zu laufen :roll: Dann wäre vielleicht ohne das Kind unter Kontrolle zu habe auch zu überlegen ob es überhaupt ins Net sollte :roll:

VERBESSERUNG des Spiels..... da bleibt einem echt die Spucke weg :lol:
kurz zusammengefaßt als Antwort:
mit welchem Recht soll sich ein Anbieter aus der Verantwortung ziehen, welche Inhalte über seine Plattform verbreitet werden?
wenn nicht mal der Anbieter Kontrolle drüber hat, wer dann?

und frag mal Firmen bei Facebook und co. nach ob die sich sowas noch erlauben könnten?
wieso sollte da das kleine Upjers ne Ausnahme sein?

Neofarmerin
Beiträge: 1826
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 15:40

Re: Nicht Kindgerechte Werbevideos

Beitrag von Neofarmerin » Mo 23. Jul 2018, 14:18

Mit welchem Recht schieben Eltern die Erziehung und Verantwortung Ihrer Kinder allen anderen zu, statt sich selbst darum zu kümmern dass sie Dinge die ihrer Meinung nach den Kindern (aus welchen Gründen auch immer) nicht gut tun, verbieten lassen wollen auch wenn der Grossteil der Videos schaut sicher Erwachsene sind :roll:

Mir ist aussedem wurscht was bei Facebook und Co. abgeht, hier gehts um Werbung welche dem einen oder anderen User der sich sein Hobby nicht so viel kosten lassen kann/will wie z.B. ich, die Möglichkeit (wie das Höllenkaninchen schon schrieb) Premiuminhalte zu bekommen!

Ich hab hier fertig ..... mit Leuten welche IHRE Verantwortung anderen überlassen und aufdrücken wollen und denen die dem zustimmen ist eh nicht zu diskutieren! Zumal ja genau diese Leute das dann unter dem Deckmantel es würde ja nur um Spielverbesserung gehen zu kaschieren versuchen ... ist natürlich auch einfacher als zuzugeben dass die man bei der Erziehung versagt hat :mrgreen:

Gesperrt