Nicht Kindgerechte Werbevideos

Bitte hier nur Fragen und Probleme zum Upjers-Account. Fragen und Problemen zu den einzelnen Spielen bitte im entsprechenden Spielforum stellen.
jeanny82
Beiträge: 1347
Registriert: Fr 17. Feb 2012, 16:39

Re: Nicht Kindgerechte Werbevideos

Beitragvon jeanny82 » Di 24. Jul 2018, 20:56

also ich habe keine Werbung besonders ungeeignet wäre für kinder, ich bin mir ziemlich sicher, dass es auch sehr darauf ankommt was man so im netz macht. ich schaue auch immer mal wieder in rubriken die nicht unbedingt für KIds sind (horrorfilme und serien) aber so -in meinen Augen gute, weil für mich interessante -werbung hatte ich noch nicht. ich lösche aber auch öfter den browserverlauf und cookies

es kann also auch helfen das Kind wenn es denn schon spielen darf und die videos nutzen soll/darf dafür einen anderen browser zu verwenden. und ich bin sicher es gibt möglichkeiten nur jugendfreie inhalte angezeigt zu bekommen. muss man sich dann eben mit auseinandersetzen. und ja ich habe auch ein kind mittlerweile 16 jahre und da ist es dann doch schwer bis unmöglich zu kontrollieren was gemacht wird schon weil sie ein eigenes smartphone hat, aber zuhause hab ich -noch- einigermaßen die kontrolle
id mfz: 94588 orga: zoorockerbande http://www.myfreezoo.de/nickpage/index/user/94588
id uptasia: 5182

Myphos
Beiträge: 108
Registriert: Sa 5. Mai 2018, 16:17

Re: Nicht Kindgerechte Werbevideos

Beitragvon Myphos » Fr 27. Jul 2018, 23:48

Neofarmerin hat geschrieben:Mit welchem Recht schieben Eltern die Erziehung und Verantwortung Ihrer Kinder allen anderen zu, statt sich selbst darum zu kümmern dass sie Dinge die ihrer Meinung nach den Kindern (aus welchen Gründen auch immer) nicht gut tun, verbieten lassen wollen auch wenn der Grossteil der Videos schaut sicher Erwachsene sind :roll:

Mir ist aussedem wurscht was bei Facebook und Co. abgeht, hier gehts um Werbung welche dem einen oder anderen User der sich sein Hobby nicht so viel kosten lassen kann/will wie z.B. ich, die Möglichkeit (wie das Höllenkaninchen schon schrieb) Premiuminhalte zu bekommen!

Ich hab hier fertig ..... mit Leuten welche IHRE Verantwortung anderen überlassen und aufdrücken wollen und denen die dem zustimmen ist eh nicht zu diskutieren! Zumal ja genau diese Leute das dann unter dem Deckmantel es würde ja nur um Spielverbesserung gehen zu kaschieren versuchen ... ist natürlich auch einfacher als zuzugeben dass die man bei der Erziehung versagt hat :mrgreen:



was hat das mit Erziehung zu tun, wenn auf einer Plattform auf die Kinder zugreifen dürfen nicht angebrachte Inhalte laufen - Vergleich fehlgeschlagen - Sechs setzen...


und mit welchem Recht zieht sich der Betreiber einer Plattform aus der Verantwortung welche Inhalte darüber vermittelt werden?
das hat schon bei den Tauschbörsen nicht funktioniert ;)

HellRabbit
Spielleitung
Beiträge: 311
Registriert: Mi 4. Okt 2017, 08:58

Re: Nicht Kindgerechte Werbevideos

Beitragvon HellRabbit » Sa 28. Jul 2018, 12:36

Hallo Myphos!

Wie ganz klar in unseren AGB formuliert wird, sind unsere Spiele nicht für Kinder gedacht. Sie sind nicht unsere Zielgruppe:

Zitat aus den ABGs:
"(4) Die Services richten sich ausschließlich an Verbraucher im Sinne von § 13 BGB. Die Nutzung der Services zu Erwerbszwecken oder sonstigen gewerblichen Zwecken ist ausgeschlossen. Nutzungsberechtigt sind alle Personen, die zum Zeitpunkt der Anmeldung das 18. Lebensjahr vollendet haben. Minderjährige sind nur mit Einwilligung ihres gesetzlichen Vertreters zur Nutzung der Services berechtigt."


Die Nutzung ist also ausschließlich mit Einverständnis der Eltern möglich. Wenn Eltern vorher nicht prüfen, ob alle zur Verfügung gestellten Inhalte ihren Ansprüchen genügen, ist dies nicht unser Verschulden. Wir stehlen uns daher keinesfalls aus der Verantwortung, möchten aber darauf hinweisen, dass Erziehung sowie Aufsichtspflicht den Eltern obliegt und nicht andauernd an andere Stellen ausgelagert werden darf. Wenn Eltern ihre Kinder Spiele spielen lassen, die ausdrücklich in den AGBs nicht für Kinder gedacht sind und sie dann auch noch unbeaufsichtigt Videos schauen lassen, liegt dies nicht in unserer Verantwortung. Gerne denken wir aber darüber nach, das Videoangebot einzustellen um solche Probleme in Zukunft zu vermeiden.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,

HellRabbit

Benutzeravatar
irina300
Beiträge: 1444
Registriert: So 23. Okt 2016, 14:16

Re: Nicht Kindgerechte Werbevideos

Beitragvon irina300 » Sa 28. Jul 2018, 13:38

:shock: :? :o
Gerne denken wir aber darüber nach, das Videoangebot einzustellen um solche Probleme in Zukunft zu vermeiden.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,

HellRabbit
Was soll das denn? Nur weil da 1-2 Personen nicht kapieren was in den AGB steht sollen alle anderen darunter leiden ? :roll:
Wenn Ihr das Videoangbot wirklich einstellt, seit Ihr mich auch los :|
Server: 6
ID:15051600

WIR SIND UPTASIA Hier geht es zu meinem Dekovorschlag ;)

https://de.upjers.com/events/1238/empfa ... -elfenzeit

Myphos
Beiträge: 108
Registriert: Sa 5. Mai 2018, 16:17

Re: Nicht Kindgerechte Werbevideos

Beitragvon Myphos » Sa 28. Jul 2018, 18:22

HellRabbit hat geschrieben:Hallo Myphos!

Wie ganz klar in unseren AGB formuliert wird, sind unsere Spiele nicht für Kinder gedacht. Sie sind nicht unsere Zielgruppe:

Zitat aus den ABGs:
"(4) Die Services richten sich ausschließlich an Verbraucher im Sinne von § 13 BGB. Die Nutzung der Services zu Erwerbszwecken oder sonstigen gewerblichen Zwecken ist ausgeschlossen. Nutzungsberechtigt sind alle Personen, die zum Zeitpunkt der Anmeldung das 18. Lebensjahr vollendet haben. Minderjährige sind nur mit Einwilligung ihres gesetzlichen Vertreters zur Nutzung der Services berechtigt."


Die Nutzung ist also ausschließlich mit Einverständnis der Eltern möglich. Wenn Eltern vorher nicht prüfen, ob alle zur Verfügung gestellten Inhalte ihren Ansprüchen genügen, ist dies nicht unser Verschulden. Wir stehlen uns daher keinesfalls aus der Verantwortung, möchten aber darauf hinweisen, dass Erziehung sowie Aufsichtspflicht den Eltern obliegt und nicht andauernd an andere Stellen ausgelagert werden darf. Wenn Eltern ihre Kinder Spiele spielen lassen, die ausdrücklich in den AGBs nicht für Kinder gedacht sind und sie dann auch noch unbeaufsichtigt Videos schauen lassen, liegt dies nicht in unserer Verantwortung. Gerne denken wir aber darüber nach, das Videoangebot einzustellen um solche Probleme in Zukunft zu vermeiden.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,

HellRabbit



vielleicht solltet ihr euch da nochmal näher drüber beraten. Vor paar Jahren war die Aussage eines Roten, daß die Beschränkung rein durch die Echtgeld-Angebote geschuldet ist, da es wohl häufiger zu Problemen kam, wenn die Kiddies ihre ganze Kohle in den Spielen verballert haben und es dann einige aufgebrachte Eltern gab.


ihr wollt doch echt keinem einreden, daß die teils massiv kindischen Grafiken und Spielprinzipien in einigen Spielen alle für Erwachsene gedacht sein sollen?


und soll erst ein Erwachsener alles Video durchsehen, nur um die zu überprüfen, ob sie für seine Kinder geeignet sind?
für TV-Sender gibt es auch zeitliche Grenzen.

Myphos
Beiträge: 108
Registriert: Sa 5. Mai 2018, 16:17

Re: Nicht Kindgerechte Werbevideos

Beitragvon Myphos » Sa 28. Jul 2018, 18:28

irina300 hat geschrieben::shock: :? :o
Gerne denken wir aber darüber nach, das Videoangebot einzustellen um solche Probleme in Zukunft zu vermeiden.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,

HellRabbit
Was soll das denn? Nur weil da 1-2 Personen nicht kapieren was in den AGB steht sollen alle anderen darunter leiden ? :roll:
Wenn Ihr das Videoangbot wirklich einstellt, seit Ihr mich auch los :|



die gleichen Drohungen haben sie schon ausgestoßen, als es Beschwerden zu Problemen und Nichtverfügbarkeit von Videos gab.

ob das der richtige Umgang mit Kunden ist, sei mal dahingestellt.

nur weil irgendwo mal die Aussage von Free to Play gestellt wurde, heißt das nicht, daß nicht hier ein Großteil der Spieler teils auch sehr viel Geld investiert (stellenweise muß man das ja auch, um überhaupt weiterspielen zu können...).

vielleicht sollten die Herren in Rot auch mal drüber nachdenken, wer ihre Gehälter bezahlt, bevor man hier die Spieler als Bittsteller abstempelt...

Benutzeravatar
Lexy
Senior Moderator/in
Beiträge: 4445
Registriert: Do 4. Aug 2011, 18:29

Re: Nicht Kindgerechte Werbevideos

Beitragvon Lexy » So 29. Jul 2018, 13:13

*closed* Die Frage wurde eindeutig durch den Support beantwortet.
Zum Support geht es hier lang:
Bild