weitere Tierarten Wunschthread!

Metalgott
Beiträge: 50
Registriert: So 25. Feb 2018, 20:32
Wohnort: Österreich

Re: weitere Tierarten Wunschthread!

Beitrag von Metalgott » Mi 7. Mär 2018, 22:29

Ich hätte gerne Käfer, Schmeterlinge, Frösche, Süßwasser Fische, Fliegen,Würmer, halt VL was die Tiere so fressen in den Terrarien. Ist Mal für den Anfang alles.

Benutzeravatar
*SilverSurfer*
Beiträge: 603
Registriert: Di 30. Okt 2012, 15:27

Re: weitere Tierarten Wunschthread!

Beitrag von *SilverSurfer* » Di 10. Jul 2018, 18:05

Wellentriele

Sie beschützen die Eier der Nilkrokodile.

Die Krokodile vergraben ihre Eier zwar im sandigen Ufer, können aber das Gelege nicht permanent bewachen.
Auftritt Wellentriel : Sobald sich ein Eierdieb nähert, warnt der kleine Vogel die Krokodilmutter mit einem lauten Pfiff. Als Gegenleistung beschützt das Krokodil auch das Gelege des Wellentriels - deshalb brüten die beiden auch direkt nebeneinander. Zwei unterschiedliche Talente ergänzen sich so zu einer perfekten Partnerschaft!


:arrow: Vielleicht ist möglich ein Nest und ein Vogelpaar in ein Gehege der Krokodile zu intregieren, das sieht bestimmt interessant aus !
Bild
>> Solange Menschen denken das Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen das Menschen nicht denken <<

Redstern
Beiträge: 30
Registriert: Di 11. Feb 2014, 11:02

Re: weitere Tierarten Wunschthread!

Beitrag von Redstern » Fr 17. Aug 2018, 21:07

Hi upjers-team,

Ich würde mich sehr über alte Nutztierrassen freuen, z.B. das Tiroler Grauvieh oder das rotbunte Husumer Schwein, etc.

Perserkatze
Beiträge: 1640
Registriert: Mi 22. Feb 2012, 20:12

Re: weitere Tierarten Wunschthread!

Beitrag von Perserkatze » Fr 17. Aug 2018, 22:14

Als neue Tiere würde ich den Roten Sichler und die Mary-River-Schildkröte toll finden.
Server 2 ID:1067865

ZOO-Erlebnis-Park
Beiträge: 2782
Registriert: Di 22. Apr 2014, 17:39

Re: weitere Tierarten Wunschthread!

Beitrag von ZOO-Erlebnis-Park » Sa 18. Aug 2018, 10:36

"Die Kunstwerke des japanischen Kugelfischs
Ein japanischer Kugelfisch gehört sicher zu den geduldigsten und ausdauerndsten Künstlern des Tierreichs: Sieben bis neun Tagen formt er seinen Prachtbau aus Sand, um damit paarungswillige Weibchen zu beeindrucken
Es sieht aus, als hätte ein Kind mit einem Sandförmchen Backe, backe Kuchen gespielt. Die geometrischen Formen sind bis zu zwei Meter groß. Und außerdem: Sie finden sich auf dem Meeresgrund! 1995 wurde erstmals von einem solchen Gebilde berichtet, das Taucher vor der Amami-Oshima-Insel 300 Kilometer südlich der japanischen Hauptinseln entdeckt hatten. Nun hat Hiroshi Kawase, Meeresbiologe im japanischen Chiba, die geheimnisvollen Baumeister der Sandskulpturen ausfindig gemacht: männliche Kugelfische der Gattung Torquigener.
Die etwa zwölf Zentimeter langen Tiere streifen den Sandboden mit ihren Flossen und ihrem Bauch in charakteristischen Wellenbewegungen und wiederholen den Vorgang so oft, bis nach sieben bis neun Tagen ein großes kreisförmiges Gebilde entstanden ist. Zusätzlich dekorieren die männlichen Fische das Zentrum mit Muscheln und Korallenstückchen. All das tun sie aber nicht immer, sondern nur zur Fortpflanzungszeit; mit anderen Worten, sie widmen ihre Prachtbauten paarungswilligen Weibchen. Die werden offenbar von den geometrischen Objekten magisch angezogen und legen ihre Eier tatsächlich ins Zentrum der Bauten, wo die Eier vom Männchen befruchtet und bewacht werden. Fremde Bauherren lässt es nicht in seinen Sandpalast."
Server 1 = ID 453355
Jurassic-Park, Serengeti, Zoo D´Amour, Schau-Bauernhof und Freundes-Zoo
Attraktion im ZOO : kl.Kinder-Spielplatz-GH, Sport-u.v.m.-GH, Reit-GH, viele schöne Erlebnis-Ecken in GH und natürlich im Außenbereich

Benutzeravatar
*SilverSurfer*
Beiträge: 603
Registriert: Di 30. Okt 2012, 15:27

Re: weitere Tierarten Wunschthread!

Beitrag von *SilverSurfer* » So 19. Aug 2018, 09:10

Rüsselhündchen
Die Rüsselhündchen (Rhynchocyon) sind eine Säugetiergattung aus der Familie der Rüsselspringer (Macroscelididae). Die fünf Arten der Gattung sind im östlichen und zentralen Afrika beheimatet. Dort bewohnen sie waldreiches Gelände mit geschlossenen Baumkronen und dichtem Laubwerk am Boden. Sie stellen die größten Vertreter der Rüsselspringer dar und haben wie die anderen auch als besonderes Merkmal eine rüsselartig verlängerte Nase. Zudem sind die Vorderbeine gegenüber den langen Hinterbeinen auffallend kürzer, das Merkmal ist aber nicht ganz so deutlich ausgeprägt wie bei den übrigen Rüsselspringern. Die Lebensweise der Rüsselhündchen ist nur teilweise gut untersucht. Sie sind territorial und leben in monogamen Paarbeziehungen, die über das gesamte Leben halten. Die Nahrung besteht aus einer Vielzahl an Wirbellosen und wird am Boden gesucht, manchmal auch ausgegraben. Charakteristisch sind die aus Pflanzenteilen gebauten Nester, die den Tieren als Unterschlupf dienen. Die Fortpflanzung erfolgt ganzjährig, ein Wurf besteht aus einem bis drei Jungtieren
Rüsselhündchen stellen die größten Vertreter der Rüsselspringer dar. Ihre Gesamtlänge variiert von 43,9 bis 50,9 cm beim Gefleckten Rüsselhündchen (Rhynchocyon cirnei) bis zu 55 bis 58 cm beim Graugesichtigen Rüsselhündchen (Rhynchocyon udzungwensis). Die Kopf-Rumpf-Länge liegt für die gesamte Gattung bei 21,8 bis 31,8 cm. Der Schwanz wird zwischen 21,3 und 27 cm lang und erreicht somit 85 bis 90 % der Länge des restlichen Körpers.[1] Das Körpergewicht schwankt von 320 bis 750 g.
Quelle @ Text und Bild - Wikipedia
Bild
Bild
>> Solange Menschen denken das Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen das Menschen nicht denken <<

Skytto
Beiträge: 2085
Registriert: Do 2. Mär 2017, 21:50
Kontaktdaten:

Re: weitere Tierarten Wunschthread!

Beitrag von Skytto » So 19. Aug 2018, 21:44

Ich wäre für Stabheuschrecken oder Gespenstschrecken im Terrarium. Solche Sachen fehlen hier einfach massivst.... kleine Krabbelstierchen :)
Es werden mal wieder Moderatoren gesucht 8-)
Bei Problemen im Spiel geht es hier zum :arrow: Support
Spoiler zu es zieht :x

Claudiana
Beiträge: 1634
Registriert: Mo 1. Aug 2016, 01:01

Re: weitere Tierarten Wunschthread!

Beitrag von Claudiana » Mo 20. Aug 2018, 07:16

Ich hätte sooo gerne den Velociraptor in meinem Dinopark.
Diese tollen Raptoren, wie sie in Jurassic Park genannt wurden.
Sehr intelligent, hochaggressiv ,sehr sozial in der Gruppe. Meine Besucher würden vor Freude durchdrehen. :mrgreen:
Server 4 - ID 3765355

Benutzeravatar
*SilverSurfer*
Beiträge: 603
Registriert: Di 30. Okt 2012, 15:27

Re: weitere Tierarten Wunschthread!

Beitrag von *SilverSurfer* » Di 21. Aug 2018, 19:57

.
Bild
>> Solange Menschen denken das Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen das Menschen nicht denken <<

wullepulle
Beiträge: 7
Registriert: Di 7. Aug 2012, 15:42

Afrikas Tierwelt und andere

Beitrag von wullepulle » Sa 1. Sep 2018, 16:03

Hallo!
Ich habe mehrere Bereiche an Vorschlägen:

Serengeti-Tiere
Jetzt, wo es die Serengeti gibt, wäre es toll, wenn es zB dafür ein extra Vogelhaus gäbe, in dem es Graupapageien und verschiedene Agaporniden (= Zwergpapageien, Pfirsichköpfchen, Schwarzköpfchen) gibt. Es gibt schon viele afrikanische Vögel, das ist auch echt toll! Aaaaber die Papageien fehlen mir.

Haustiere
Wellensittiche
Kanarienvögel
Nymphensittiche
Ziegensittiche
Gould-Amadinen (neues Freundestier?)
Guppies
Garnelen
Weberknechte ;)
Katze
Hund
=> oder kommen die alle, wenn ihr den Streichelzoo freischaltet?

Allgemein: Mehr Tiere für Bereiche, in denen es wenig gibt
Mehr Aquarientiere: Fröschchen, Mini-Wasserschildkröten
Mehr Terrarientiere: Insekten, die wie Blätter aussehen; Goliath-Tarantel; Leguan; Huntsmen (Spinne); schwarze Witwe; und Schmetterlinge, Schmetterlinge, Schmetterlinge :)

Und auch aus Australien: schwarze Kakadus.

Ich weiß, einige wurden schon gewünscht, ich wollte sie nur noch mal zusammenfassen!

Antworten