Event/Belohnungstiere für diejenigen, die die Tiere bereits seit einem Jahr haben , Tiere als ttauschbare Karten anbiete

Myphos
Beiträge: 460
Registriert: Sa 5. Mai 2018, 16:17

Re: Event/Belohnungstiere für diejenigen, die die Tiere bereits seit einem Jahr haben , Tiere als ttauschbare Karten anb

Beitrag von Myphos » So 30. Jun 2019, 17:07

SvenBömwöllen hat geschrieben:
Ja, ich weiß schon, was du meinst. :)
Das passiert ja automatisiert, wenn du die Tiere einsetzt.

Aber der TE wollte ja, daß speziell die Event-Tiere dann entweder ganz oder in Teilen ausgezahlt werden.
Hierfür müßte dann trotzdem pro Zoo nach dem Event ein ABGLEICH erfolgen, denn manche haben ein Tier, andere 2 oder mehr (weil vielleicht schon gezüchtet) und andere noch keins, weil es ihr erstes Event.

Mir ging es nur um den technischen Part, nicht um faktisch vorhandenes.
Denn wenn einer ganze Tiere bekommen würde und andere nur Teile, geht das nicht ohne genaue Prüfung.

wo siehst du da eine Abweichung zu meiner Aussage?


wenn ein Wert im Spiel bereits vorhanden is, is das eine einfach "wenn/dann" Entscheidung und das is genau eine Zeile Code.

Benutzeravatar
Mauza
Beiträge: 4832
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 18:51

Re: Event/Belohnungstiere für diejenigen, die die Tiere bereits seit einem Jahr haben , Tiere als ttauschbare Karten anb

Beitrag von Mauza » So 30. Jun 2019, 17:10

Pusteblume77 hat geschrieben:
Mauza hat geschrieben:man könnte auch normale events so konzipieren, dass es anstelle des ganzen tieres die teile gibt.
Na, das meinte ich doch ;-)
weiß ich doch, schatzi. :mrgreen:
ich wollte halt auch nur was dazu sagen. :lol:
Bild
MagicZoo - die Orga mit der besonderen Magie!
http://www.myfreezoo.de/nickpage/index/user/72789

SvenBömwöllen
Beiträge: 239
Registriert: So 10. Feb 2019, 01:31

Re: Event/Belohnungstiere für diejenigen, die die Tiere bereits seit einem Jahr haben , Tiere als ttauschbare Karten anb

Beitrag von SvenBömwöllen » So 30. Jun 2019, 17:39

Myphos hat geschrieben:
SvenBömwöllen hat geschrieben:
Ja, ich weiß schon, was du meinst. :)
Das passiert ja automatisiert, wenn du die Tiere einsetzt.

Aber der TE wollte ja, daß speziell die Event-Tiere dann entweder ganz oder in Teilen ausgezahlt werden.
Hierfür müßte dann trotzdem pro Zoo nach dem Event ein ABGLEICH erfolgen, denn manche haben ein Tier, andere 2 oder mehr (weil vielleicht schon gezüchtet) und andere noch keins, weil es ihr erstes Event.

Mir ging es nur um den technischen Part, nicht um faktisch vorhandenes.
Denn wenn einer ganze Tiere bekommen würde und andere nur Teile, geht das nicht ohne genaue Prüfung.

wo siehst du da eine Abweichung zu meiner Aussage?


wenn ein Wert im Spiel bereits vorhanden is, is das eine einfach "wenn/dann" Entscheidung und das is genau eine Zeile Code.
Genau genommen sind es dann aber schon DREI Prog-Zeilen:
1) wenn Anzahl Tiere = 0 -> 2 ganze Tiere (oder 1, falls nur 1/2 Event bespielt wird)
2) wenn Anzahl Tiere = 1 -> 1 ganzes Tier und eins in Teilen (oder nur 1 ganzes bei 1/2 Event)
3) wenn Anzahl Tiere >= 2 -> alles in Teilen
Zuletzt geändert von SvenBömwöllen am So 30. Jun 2019, 17:47, insgesamt 1-mal geändert.
Es lebe die RS54 - Ich bin alt genug und stehe dazu!!!
Lieber stehend sterben als kniend leben!

SvenBömwöllen
Beiträge: 239
Registriert: So 10. Feb 2019, 01:31

Re: Event/Belohnungstiere für diejenigen, die die Tiere bereits seit einem Jahr haben , Tiere als ttauschbare Karten anb

Beitrag von SvenBömwöllen » So 30. Jun 2019, 17:46

ungültig, da C&P-Fehler, sorry ;)
Es lebe die RS54 - Ich bin alt genug und stehe dazu!!!
Lieber stehend sterben als kniend leben!

connym
Beiträge: 250
Registriert: Do 5. Jul 2012, 19:58

Re: Event/Belohnungstiere für diejenigen, die die Tiere bereits seit einem Jahr haben , Tiere als ttauschbare Karten anb

Beitrag von connym » Do 4. Jul 2019, 21:12

von mir auch ein DAFÜR für den Vorschlag von Pusteblume. Wenn die "alten" Tiere grundsätzlich in Teilen geliefert werden hätten doch alle was davon.

Fuchsteufel79
Beiträge: 115
Registriert: Do 4. Jul 2019, 16:52

Re: Event/Belohnungstiere für diejenigen, die die Tiere bereits seit einem Jahr haben , Tiere als ttauschbare Karten anb

Beitrag von Fuchsteufel79 » Do 4. Jul 2019, 22:03

Dann muss aber auch sichergestellt sein, dass es alle Teile komplett gibt und man dann aussuchen kann, ob man einlöst oder "verteilt".
Ich kann mich nämlich erinnern, als der Kea im Sommerevent erstmalig in Teilen vorkam, gab es vom Löffelhund und einem anderen Tier auch nur Einzelteile zu erspielen.
Es war schon richtig teuer, wenn man 2 Keas in Teilen erspielen musste, wer beide andere auch noch nicht gehabt hätte, hätte vor einem großen Problem gestanden.

Den Nilwaran und das Frettchen gab es auch in Teilen mal im Kalender.
Diese liegen bei mir auch noch im Lager herum, eben weil sie nicht tauschbar sind.

Von daher machen Einzelteile nur dann Sinn, wenn man letztlich BEIDE Optionen hat.

Antworten