Diamanten verdienen durch Zuchtaufträge

Antworten
Druffie
Beiträge: 16
Registriert: Mi 23. Okt 2013, 01:35

Diamanten verdienen durch Zuchtaufträge

Beitrag von Druffie » Do 7. Sep 2017, 13:10

Hey Leute. :)
Ich glaube nichts in der Art gesehen zu haben, falls ich es überlesen hab tut es mir leid.
Zudem fände ich es nett, wenn die Idee eine Chance bekommt, weil ich lange darüber nachgedacht habe. Bitte nicht direkt abstoßen, weil man so Diamanten ohne echt Geld verdienen kann. :?

Mein Vorschlag soll in erster Linie den Leuten etwas unter die Arme greifen die zu jung sind um Dias zu kaufen bzw die Eltern dies nicht unterstützen oder erlauben. Ebenfalls für Leute in der Ausbildung, die sowieso nicht viel haben oder einfach für die, die nicht jeden Monat die möglichkeit haben Diamanten zu kaufen. Ansonsten würde bestimmt auch jeder andere Dia-Käufer ein kleines Taschengeld begrüßen.

Also bei meiner Idee handelt es sich um ein, nach Leveln steigender Gewinn und Schwierigkeitsgrad. Das schon einmal zu Anfang, aber dazu später mehr.
Bei den niedrigeren Leveln bin ich mir nicht zu 100% sicher ob das so hinhaut wie ich es geschrieben habe, weil es schon ziemlich lange her ist, dass mein Zoo am Anfang stand. Korrigiert mich da sehr gerne :) Generell kann da natürlich noch viel dran geändert werden, ich biete nur eine Grundlage für eine Möglichkeit Dias zu verdienen.

Ich habe mir das etwa so gedacht, dass man jede Woche einen Quest bekommt wo du bestimmte Tiere für einen Kunden züchten sollst. Falls dies erfolgreich erledigt wurde, müssen die Babys abgegeben werden und dafür erhält man dann den Lohn, also die Dias. Klingt zunächst recht einfach, oder? Ist es aber leider nicht. Immerhin sollte man für Dias schon richtig arbeiten müssen. Man kriegt im leben eben nichts geschenkt :lol:
Was ich damit sagen will, es ist natürlich nicht damit getan ein Pony zu züchten und dafür bekommt man dann 50 Dias, nein. :D

Ich habe mir das etwa so vorgestellt:

Ab Level 15 kann man in der Woche 2, bis 3 Dias verdienen, was in einem Monat dann etwa 10 sind. Dies steigert sich im Level immer um 10er Schritte - bis Level 55. Das bedeutet also, ab Level 25 hat man die Chance im Monat 20 Dias zu verdienen -also 5 pro Auftrag-, ab 35 hat man die Chance auf ein Monatslohn von 30 Dias und so weiter, bis Level 55 - Da ist dann aber mit 50 Dias im Monat Schluss. 50 Dias sind nämlich schon recht viel, allerdings bei den kosten für bsw den Zooausbau oder Tierkosten noch fair. Natürlich steigt die schwierigkeit von Level zu Level. Hier mal ein paar kleine Beispiele für Quests, um euch das etwas vor Augen zu führen:

- Level 15: Zucht-Wochenquest = Züchte 2 Zebra, 2 Schildkröten, 3 Schimpansen und 2 Bisons. Lohn: ca 3 Dias.
In genanntem Quest wären das mindest Kosten von 17.400 ZD (Ohne Tierkauf) und eine mindest Zuchtzeit von 92 Stunden.

- Level 25: Zucht-Wochenquest = 1 Biber, 3 Erdmännchen, 1 Grizzlybär, 2 Rotfüchse und 2 Nilpferde. Lohn: ca 5 Dias.
In genanntem Quest wären das mindest Kosten von 43 740 ZD (Ohne Tierkauf) und eine mindest Zuchtzeit von 82 Stunden.

- Level 35: Zucht-Wochenquest = 2 Eisbären, 1 Nashorn, 1 Vogelspinne, 2 Schwäne, 1 Kolkrabe und 1 Pelikan Lohn: ca 7 Dias.
In genanntem Quest wären das mindest Kosten von 102 200 ZD (Ohne Tierkauf) und eine mindest Zuchtzeit von 121 Stunden und 50 Minuten.

- Level 45: Zucht-Wochenquest = 1 Seebär, 2 Okapis, 1 Lemur, 2 Fledermäuse, 1 Kragenechse und 2 Waschbären. Lohn: ca 10 Dias.
In genanntem Quest wären das mindest Kosten von 194.800 ZD (Ohne Tierkauf) und eine mindest Zuchtzeit von 130 Stunden und 20 Minuten.

- Level 55: Zucht-Wochenquest = 2 Steifenskunks, 3 Gibbons, 2 Blaubussarde,1 Lippfisch und 2 Rentiere. Lohn: ca 12 Dias
In genanntem Quest wären das mindest Kosten von 332.800 ZD (ohne Tierkauf) und eine mindest Zuchtzeit von 151 Stunden 40 Minuten.

Hinweis: die Stundenzahlen mögen Einigen von euch sehr viel vorkommen, wenn man dies auf eine Woche Zeit umsetzt. Allerdings muss beachtet werden, dass uns mehrere Felder für die Zucht zur verfügung stehen, weshalb man diese Zahl noch einmal teilen muss. Falls es jetzt zu wenig erscheint, muss bedacht werden, dass nach der Zucht kein Feld direkt wieder frei ist UND viele Zuchten doppelt und dreifach ausgeführt werden müssen, bis diese erfolgreich sind.

Wie ihr seht, ihr müsst ordentlich dafür ackern und zahlen. :lol:
Ab und zu wird es natürlich auch vorkommen, dass der Quest nicht geschafft wird, dann habt ihr als Trostpreis aber immerhin noch die bereits gezüchteten Tiere.

Dazu fällt mir ein, dass ich noch erwähnen muss, dass Tiere aus dem Inventar NICHT gelten. Die Tiere müssen in laufender Woche gezüchtet werden!

Bedenkt dabei, dass die ZoDollar, die für die Zucht ausgegeben wurden, bei Erfolg nicht zurückgezahlt werden und die Tierbabys ebenfalls nicht im Zoo platziert werden.


Für den Ort des Geschehens fände ich ein weiteres, kleines Gebäude, dass man sich für ZD kaufen kann schön. Ansonsten könnte man außerhalb des Zoos ein kleines Haus dafür einrichten ODER das ganze mit ins Zuchtzentrum packen.


Das wars auch schon mit der Grundlage. Ich bin gespannt zu hören, was ihr dazu sagt und welche Vorschläge ihr noch habt um dem ganzen einen Feinschliff zu verpassen.

Liebe Grüße und einen schönen Tag noch,
Kate aka. Druffie :D
Zuletzt geändert von Druffie am Fr 8. Sep 2017, 11:06, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Mauza
Beiträge: 5062
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 18:51

Re: Diamanten verdienen durch Zuchtanfraufträge

Beitrag von Mauza » Do 7. Sep 2017, 14:32

zunächst einmal, was sind Zuchtanfraufträge? ich kenne den begriff nicht. :shock:

man kann doch bereits jetzt dias verdienen, indem man videos schaut.
und bei einigen quests gibt es auch dias zu erspielen.
Bild
MagicZoo - die Orga mit der besonderen Magie!
http://www.myfreezoo.de/nickpage/index/user/72789
User-ID 72789 - Server 1

Druffie
Beiträge: 16
Registriert: Mi 23. Okt 2013, 01:35

Re: Diamanten verdienen durch Zuchtanfraufträge

Beitrag von Druffie » Do 7. Sep 2017, 16:28

ups, da hab ich mich ja mächtig vertippt :lol:
Eigentlich meine ich Zuchtaufträge. Ursprünglich wollte ich aber "Zuchtanfragen" schreiben. So ist die Buchstabensuppe entstanden :lol:

Die Video-Dias sind damit nicht zu vergleichen. Ich persönlich finde meine Zeit zu schade um mir stundenlang Werbung anzusehen und dafür nicht mal wirklich gut belohnt zu werden. Da haben andere Spiele bessere Angebote. Bin wohl zu verwöhnt dafür :lol:

Skytto
Beiträge: 2085
Registriert: Do 2. Mär 2017, 21:50
Kontaktdaten:

Re: Diamanten verdienen durch Zuchtanfraufträge

Beitrag von Skytto » Do 7. Sep 2017, 16:41

Druffie hat geschrieben:ups, da hab ich mich ja mächtig vertippt :lol:
Eigentlich meine ich Zuchtaufträge. Ursprünglich wollte ich aber "Zuchtanfragen" schreiben. So ist die Buchstabensuppe entstanden :lol:

Die Video-Dias sind damit nicht zu vergleichen. Ich persönlich finde meine Zeit zu schade um mir stundenlang Werbung anzusehen und dafür nicht mal wirklich gut belohnt zu werden. Da haben andere Spiele bessere Angebote. Bin wohl zu verwöhnt dafür :lol:
An sich eine schöne IDee. Allerdings gibt es bereits jetzt eine Wochenaufgabe für Zuchten (allerdings für Statuenteile). Wäre natürlich eine schöne Idee, wenn da entsprechend der Schwierigkeitsgrade noch zusätzlich Diamanten als Belohnung zu erhalten wären. Wobei ich teils shcon an den Wochenaufgaben scheitere, weil manche Tiere nicht wollen - vor und nach der Quest vermehren die sich wie die Hasen und währenddessen schlagen alle Zuchten fehl :D
Es werden mal wieder Moderatoren gesucht 8-)
Bei Problemen im Spiel geht es hier zum :arrow: Support
Spoiler zu es zieht :x

Druffie
Beiträge: 16
Registriert: Mi 23. Okt 2013, 01:35

Re: Diamanten verdienen durch Zuchtanfraufträge

Beitrag von Druffie » Fr 8. Sep 2017, 11:06

Skytto hat geschrieben: An sich eine schöne IDee. Allerdings gibt es bereits jetzt eine Wochenaufgabe für Zuchten (allerdings für Statuenteile). Wäre natürlich eine schöne Idee, wenn da entsprechend der Schwierigkeitsgrade noch zusätzlich Diamanten als Belohnung zu erhalten wären. Wobei ich teils shcon an den Wochenaufgaben scheitere, weil manche Tiere nicht wollen - vor und nach der Quest vermehren die sich wie die Hasen und währenddessen schlagen alle Zuchten fehl :D
Das kenn ich auch nur zu gut :lol:
Bei der Zwillings-Aktion waren meine Tiere kurzfristig nicht in der Lage sich zu vermehren, danach hab ich eine Welle an Tierbabys begrüßen können :roll: :D

Ein weiteres Problem wäre der Wettkampf in der Orga. Wir, bzw die Anderen in der Orga, machen da öfters mit. Ich glaube man müsste sich dann wohl oder übel entscheiden. :?

Skytto
Beiträge: 2085
Registriert: Do 2. Mär 2017, 21:50
Kontaktdaten:

Re: Diamanten verdienen durch Zuchtanfraufträge

Beitrag von Skytto » Fr 8. Sep 2017, 12:09

Druffie hat geschrieben: Das kenn ich auch nur zu gut :lol:
Bei der Zwillings-Aktion waren meine Tiere kurzfristig nicht in der Lage sich zu vermehren, danach hab ich eine Welle an Tierbabys begrüßen können :roll: :D
Ein weiteres Problem wäre der Wettkampf in der Orga. Wir, bzw die Anderen in der Orga, machen da öfters mit. Ich glaube man müsste sich dann wohl oder übel entscheiden. :?
Wäre natürlich auch gut - Statuenteil oder Diamanten-Zucht :D Bei der Orgazucht mache ich auch immer mit, wenn ich die Tiere denn auch besitze :oops:

Also auf jeden Fall einen Daumen hoch für "Diamanten durch Zucht". Wie das allerdings dann wirklich machbar ist.... das wird sich zeigen. Am EInfachsten wäre wohl wirklich entweder:
die Kombination, dass es neben den Statuenteilen auch Diamanten als Belohnng gibt bzw. man sich entscheiden kann das (zufällig ausgewählte) Statuenteil oder Diamanten zu nehmen oder
direkt zwei verschiedene Aufgaben zu stellen, eine für Statuenteile und eine für Diamanten. Mit Glück schafft man beide mit Pech keine :D
Es werden mal wieder Moderatoren gesucht 8-)
Bei Problemen im Spiel geht es hier zum :arrow: Support
Spoiler zu es zieht :x

bnumb
Beiträge: 431
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 14:57

Re: Diamanten verdienen durch Zuchtaufträge

Beitrag von bnumb » Sa 9. Sep 2017, 00:45

Hi, ich finde die Idee gut. Die Wochenaufgaben die es jetzt schon gibt mache ich grundsätzlich nicht, weil die Statuen mir im Spiel selbst keinerlei Vorteil bringen. Gäbe es bei den Wochenaufgaben Dias zu verdienen, würde ich die natürlich machen ^^
Zooname: bnumb
Mein Zoo
***entfernt durch Admin***
Bild

Druffie
Beiträge: 16
Registriert: Mi 23. Okt 2013, 01:35

Re: Diamanten verdienen durch Zuchtanfraufträge

Beitrag von Druffie » So 10. Sep 2017, 19:10

Freut mich, dass euch meine Idee gefällt! 8-)


Ich bin mir seit Tagen den Kopf am zerbrechen wie das alles möglich wäre und was noch geändert werden müsste. Die Anzahl an Diamanten, die man pro Level verdienen kann, könnte man ja auch noch etwas kleiner gestalten. Obwohl ich das so wie es vorgeschlagen ist schon fair fände, weil gerade ab level 50 musst du, trotz 50 Dias Taschengeld im Monat, einige Monate sparen um beispielsweise den Zoo auszubauen. Für die meisten Tiere muss man später auch 2 oder 3 Monate "Taschengeld" sparen. Zudem wäre die Zucht auch sehr teuer und aufwändig. Das Thema finde ich sehr Schwierig.

Ich würde es wahrscheinlich so machen, dass man sich eine der beiden Aufträge aussuchen kann. Beide schafft man ja sowieso nur mit extrem viel Glück oder mit diesem Zuchtfutter, was aber ja wieder Dias kostet, ergo würde keinen Sinn ergeben :lol:

- - -

Das mit der Wochenaufgabe sehe ich genau so. Andererseits muss ich dazu sagen, dass Statuen schon viel Beliebtheit mitbringen und wenn man davon einige sammeln kann, häufen sich die Besucher schon merkbar.
Aber mit Diamanten kann man zum Beispiel den Zoo ausbauen um mehr Tiere unterzubringen, das ist mindestens genau so effektiv was die Besucherzahl angeht. Von daher :lol:

Antworten