THEMA: Freundezoo

Gast

Re: THEMA: Freundezoo

Beitrag von Gast » Do 25. Okt 2018, 13:51

ChaosSchweinchen hat geschrieben:Hallo , habe heute im Freundeszoo alle Aufgaben durch einsetzten von Dias erledigt. Es fehlte noch Vergrößerungen und Freundessterne. Die Aufgaben sind jetzt alle erledigt. Nun kann ich die Region aber nicht frei schalten mit 150 Dias? Es ist alles schwarz unterlegt.
hat sich erledigt , habe mich noch mal ausgeloggt und nun funktioniert es

Benutzeravatar
ZooCologne
Beiträge: 458
Registriert: Di 21. Feb 2017, 16:20

Re: THEMA: Freundezoo

Beitrag von ZooCologne » Mo 29. Okt 2018, 23:08

Seit es diesen neuen Freundeszoo gibt, helfen irgendwie noch weniger Leute als ohnehin schon.
Die denken sicher alle, dass es eh nicht bis zum Booster zu schaffen ist und fangen erst gar nicht an.

Auch irgendwie nicht so geschickt gesteuert, dass man demjenigen mit Freundeszoo immer gleich 1 Stern mitbringt aber beide nur jeweils 1/2 kriegen, wenn derjenige beim anderen hilft.
Wäre besser, wenn es in BEIDE Richtungen funktionieren würde.
Wer stets auf der Suche nach etwas Besserem ist, läuft Gefahr, dabei wirklich Gutes einzubüßen.

Benutzeravatar
Pusteblume77
Beiträge: 5855
Registriert: Di 8. Nov 2011, 11:07

Re: THEMA: Freundezoo

Beitrag von Pusteblume77 » Di 30. Okt 2018, 07:47

Mhm, was die Hilfe betrifft, stelle ich nun das Gegenteil fest.
Viele aus meiner FL fangen wieder an damit, da der Freundeszoo doch einfacher zu laden ist als die riesigen Zoos.
Und auch die Sterne sind dadurch gut voll zu bekommen.
Hilfreich ist es natürlich schon, wenn man selbst den FZ hat und ebenso auch viele Freunde in der Liste
Bild
Orga MagicZoo hat wieder Platz. Wir freuen uns auf dich! :D

MeineNickpage

Myphos
Beiträge: 460
Registriert: Sa 5. Mai 2018, 16:17

Re: THEMA: Freundezoo

Beitrag von Myphos » Di 30. Okt 2018, 11:28

ZooCologne hat geschrieben:Seit es diesen neuen Freundeszoo gibt, helfen irgendwie noch weniger Leute als ohnehin schon.
Die denken sicher alle, dass es eh nicht bis zum Booster zu schaffen ist und fangen erst gar nicht an.

Auch irgendwie nicht so geschickt gesteuert, dass man demjenigen mit Freundeszoo immer gleich 1 Stern mitbringt aber beide nur jeweils 1/2 kriegen, wenn derjenige beim anderen hilft.
Wäre besser, wenn es in BEIDE Richtungen funktionieren würde.
ich glaub, du bist da massiver Einzelfall.
der Freundeszoo hat definitiv wieder mehr Leute dazu gebracht zu besuchen. ich freu mich auch über jeden weit ausgebauten Freund, der den Zoo jetzt frei schaltet.

wer den ganzen Stern will, muß halt den Freundeszoo freischalten, sonst will jeder nur mehr Leute mit Freundeszoo in seiner Liste haben, um den ja selbst nicht freischalten zu müssen.


jeder vernünftige Mensch wird es auch verstehen, daß für den halben Stern keinen Gegenbesuch startet, wenn der andere nen riesen Zoo hat.
is alles nur ne Frage der Absprache...
oder wie viele der Leute die dich jetzt komischerweise weniger besuchen sollen, hast darauf auch angeschrieben?

Benutzeravatar
Mauza
Beiträge: 5173
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 18:51

Re: THEMA: Freundezoo

Beitrag von Mauza » Di 30. Okt 2018, 13:36

ich habe auch festgestellt, dass nun selbst die freunde helfen, die vorher eher im schlafmodus waren.
der anreiz ist halt der goldbooster und seit ich den freundezoo habe, erleichtere ich meinen zoofreunden ja auch den besuch, was gut genutzt wird.
klar wäre es netter, wenn man als freundezoobesitzer auch beim helfen immer sein ganzes sternchen bekommen würde, auch bei zoos ohne FZ.
aber da es so nicht ist, werde ich mir das lange laden der riesenzoos ohne FZ auch künftig sparen. die freunde erhalten durch mich ja eh ihr ganzes sternchen, haben also keine verluste, wenn sie mich besuchen.
Bild
MagicZoo - die Orga mit der besonderen Magie!
http://www.myfreezoo.de/nickpage/index/user/72789
User-ID 72789 - Server 1

Perserkatze
Beiträge: 1722
Registriert: Mi 22. Feb 2012, 20:12

Re: THEMA: Freundezoo

Beitrag von Perserkatze » Di 30. Okt 2018, 13:55

Mauza hat geschrieben:ich habe auch festgestellt, dass nun selbst die freunde helfen, die vorher eher im schlafmodus waren.
der anreiz ist halt der goldbooster und seit ich den freundezoo habe, erleichtere ich meinen zoofreunden ja auch den besuch, was gut genutzt wird.
klar wäre es netter, wenn man als freundezoobesitzer auch beim helfen immer sein ganzes sternchen bekommen würde, auch bei zoos ohne FZ.
aber da es so nicht ist, werde ich mir das lange laden der riesenzoos ohne FZ auch künftig sparen. die freunde erhalten durch mich ja eh ihr ganzes sternchen, haben also keine verluste, wenn sie mich besuchen.
In meinem "großen Zoo", Level 102 hatte ich bis jetzt kaum Besuche. Aber das was auch in gegenseitigem Einverständnis, wegen langer Ladezeiten, Abstürze etc.
Aber jetzt sind es wieder mehr Besucher, weil alle gern den 1/7 Goldbooster wollen. Ich bin auch noch dran und werde demnächst meinen FZ freischalten, aber dazu muß man Sterne sammeln.

Denke, es ist eher mehr, nicht weniger geworden. Freilich gibts auch Rausschmisse, aber damit kann ich leben.
Server 2 ID:1067865

Benutzeravatar
ZooCologne
Beiträge: 458
Registriert: Di 21. Feb 2017, 16:20

Re: THEMA: Freundezoo

Beitrag von ZooCologne » Di 30. Okt 2018, 14:36

Mauza hat geschrieben:ich habe auch festgestellt, dass nun selbst die freunde helfen, die vorher eher im schlafmodus waren.
der anreiz ist halt der goldbooster und seit ich den freundezoo habe, erleichtere ich meinen zoofreunden ja auch den besuch, was gut genutzt wird.
klar wäre es netter, wenn man als freundezoobesitzer auch beim helfen immer sein ganzes sternchen bekommen würde, auch bei zoos ohne FZ.
aber da es so nicht ist, werde ich mir das lange laden der riesenzoos ohne FZ auch künftig sparen. die freunde erhalten durch mich ja eh ihr ganzes sternchen, haben also keine verluste, wenn sie mich besuchen.
Ich bin Level 41 und habe definitiv noch keinen Riesenzoo.
Ich habe sonst meine 6-9 Sterne einigermaßen zusammenbekommen (wobei mir die Karten noch egal waren, da ich aktuell scheinbar im Tapetenlevel bin), aber wenn die Zoos mit Freundeszoo nun auf dem Standpunkt stehen, mir nicht mehr helfen zu müssen, weil sie ja so oder so wie vorher nun einen ganzen Stern bekommen, finde ich das nicht ok, weil sie nun gar nichts mehr tun.
Ich hätte ja auch gerne 18 Sterne, aber so lange nur ich für einen ganzen Stern verantwortlich sein soll, der vorher von 2 Besuchen zusammenkam, kommt es rechnerisch für mich leider auf die gleiche Anzahl Sterne wie vorher auch. Da beißt die Maus keinen Faden ab!
Wer stets auf der Suche nach etwas Besserem ist, läuft Gefahr, dabei wirklich Gutes einzubüßen.

Benutzeravatar
Mauza
Beiträge: 5173
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 18:51

Re: THEMA: Freundezoo

Beitrag von Mauza » Di 30. Okt 2018, 15:11

nee, nee, nee.... du musst das anders sehen.

früher war es ja so: beide freunde halfen einander, dadurch bekam jeder 1/2 stern, machte zusammen 1 ganzen stern.
wenn nun der spieler ohne FZ einem spieler mit FZ hilft, bekommt er 1 ganzen stern dafür.
also hat der keinesfalls einen verlust, denn vorher kam ja auch nicht mehr zusammen.
dazu kommt aber für ihn, dass er nur eine ratzfatz-ladezeit hat, während der spieler mit FZ die längere ladezeit hinnehmen müsste und dafür seinerseits nur 1/2 stern bekommen würde.
also ist es doch nicht unverständlich, dass sich der FZ-spieler nun sagt, ich spar mir das, wer mich aber selbst besuchen kommen will, kann das gerne machen.
was findest du daran denn nun nicht in ordnung?
schließlich hat er für diese "freiheit" ja auch eine menge bezahlt, indem er den FZ freigeschaltet hat.

klar kommst du auf diese art auch nur an dieselbe anzahl an sternen, die du vorher hattest. aber du kannst den anderen zoo nicht dafür verantwortlich machen.
dagegen hilft nur, selber den FZ freizuschalten.

zoofreunde, zu denen man bislang ein gutes verhältnis hatte, wird man selbstverständlich nun nicht im regen stehen lassen und ihnen trotzdem weiterhin helfen, obwohl man selber keinen vorteil davon hat. aber das einzufordern, das seh ich so nicht.
Bild
MagicZoo - die Orga mit der besonderen Magie!
http://www.myfreezoo.de/nickpage/index/user/72789
User-ID 72789 - Server 1

Benutzeravatar
ZooCologne
Beiträge: 458
Registriert: Di 21. Feb 2017, 16:20

Re: THEMA: Freundezoo

Beitrag von ZooCologne » Di 30. Okt 2018, 15:31

Mauza hat geschrieben:nee, nee, nee.... du musst das anders sehen.

früher war es ja so: beide freunde halfen einander, dadurch bekam jeder 1/2 stern, machte zusammen 1 ganzen stern.
wenn nun der spieler ohne FZ einem spieler mit FZ hilft, bekommt er 1 ganzen stern dafür.
also hat der keinesfalls einen verlust, denn vorher kam ja auch nicht mehr zusammen.
dazu kommt aber für ihn, dass er nur eine ratzfatz-ladezeit hat, während der spieler mit FZ die längere ladezeit hinnehmen müsste und dafür seinerseits nur 1/2 stern bekommen würde.
also ist es doch nicht unverständlich, dass sich der FZ-spieler nun sagt, ich spar mir das, wer mich aber selbst besuchen kommen will, kann das gerne machen.
was findest du daran denn nun nicht in ordnung?
schließlich hat er für diese "freiheit" ja auch eine menge bezahlt, indem er den FZ freigeschaltet hat.

klar kommst du auf diese art auch nur an dieselbe anzahl an sternen, die du vorher hattest. aber du kannst den anderen zoo nicht dafür verantwortlich machen.
dagegen hilft nur, selber den FZ freizuschalten.
Du hast nicht verstanden, worauf ich hinauswill, glaube ich.
Wenn ich demjenigen mit Freundeszoo helfe, bekommt er einzig durch MICH diesen 1 ganzen Stern.
Ich habe selber einen kleinen Zoo, den derjenige im Gegenzug noch ganz easy laden kann.
Also welcher Zacken fällt dem aus der Krone, wenn er mir (und sich) nun auch noch den halben Stern beschafft, damit auch ich mehr als die früheren 9 Sterne (bzw. max. 12 wenn jeder jeden immer besucht hätte) bekomme.
Als "Freund" sollte man so fair sein.

Stell dir mal vor, deine Freunde, die selber den Booster nur knapp oder gar nicht bekommen, würden nun ihrerseits sagen, "wenn der/die von mir erwartet, dass ich ihm/ihr den Booster vollmache, aber mir nicht hilft, dann helfe ich in Zukunft auch nicht mehr!"

Was wäre das Ende vom Lied?
Es würden nur noch Zoos mit dem Freundeszoo zusammenarbeiten und die kleinen Zoos, die sich sowas noch nicht leisten können, stünden im Regen, quasi eine Zwei-Klassen-Gesellschaft. :(
Wer stets auf der Suche nach etwas Besserem ist, läuft Gefahr, dabei wirklich Gutes einzubüßen.

Skytto
Beiträge: 2085
Registriert: Do 2. Mär 2017, 21:50
Kontaktdaten:

Re: THEMA: Freundezoo

Beitrag von Skytto » Di 30. Okt 2018, 15:44

ZooCologne hat geschrieben:Du hast nicht verstanden, worauf ich hinauswill, glaube ich.
Wenn ich demjenigen mit Freundeszoo helfe, bekommt er einzig durch MICH diesen 1 ganzen Stern.
Ich habe selber einen kleinen Zoo, den derjenige im Gegenzug noch ganz easy laden kann.
Also welcher Zacken fällt dem aus der Krone, wenn er mir (und sich) nun auch noch den halben Stern beschafft, damit auch ich mehr als die früheren 9 Sterne (bzw. max. 12 wenn jeder jeden immer besucht hätte) bekomme.
Als "Freund" sollte man so fair sein.

Stell dir mal vor, deine Freunde, die selber den Booster nur knapp oder gar nicht bekommen, würden nun ihrerseits sagen, "wenn der/die von mir erwartet, dass ich ihm/ihr den Booster vollmache, aber mir nicht hilft, dann helfe ich in Zukunft auch nicht mehr!"

Was wäre das Ende vom Lied?
Es würden nur noch Zoos mit dem Freundeszoo zusammenarbeiten und die kleinen Zoos, die sich sowas noch nicht leisten können, stünden im Regen, quasi eine Zwei-Klassen-Gesellschaft. :(
Also anders gesagt: Du bekommst durch ihn einen ganzen Stern, obwohl du keinen Freundeszoo hast. Wenn alle so denken würden, würden die Leute mit Freundeszoo alle Freunde ohne Freundeszoo rauswerfen und ihrerseits jene Zoos als Freund nehmen, die ebenfalls einen Freundeszoo haben. Denn aktuell profitierst du ja von dem Freundeszoo des anderen Spielers, da du selbst ohne dessen Besuch bei dir sicher deinen ganzen Stern erhältst. Dann müsste ein Zoo mit Freundeszoo nämlich nur 9 "fleißige" Freundeszoo-Freunde haben um 18 Sterne täglich zu bekommen.

Meines Wissens sollte man übrigens 24 Freunde bekommen können. Also durch deine eigene Leistung hättest du dann schon 12 Sterne sicher und benötigst entweder 12 Freunde, die dich ebenfalls besuchen bzw. die einen Freundeszoo besitzen.

Aber eine Fairness sehe ich in deinem Beispiel irgendwie nicht. Du erhältst nicht weniger Sterne - ganz im Gegenteil erhältst du die gleiche Anzahl Sterne mit (teils deutlich) kürzeren Ladezeiten. Wenn ich es richtig verstehe, hast du nie die 18 Sterne geschafft und verlangst jetzt vom anderen, dass er neben dem Kauf der Freundeszoos, was dir eben keine Nachteile bringt, auch zusätzlich den Besuch machen muss, weil es sonst unfair ist?
Es werden mal wieder Moderatoren gesucht 8-)
Bei Problemen im Spiel geht es hier zum :arrow: Support
Spoiler zu es zieht :x

Antworten