THEMA: Zuchtstation / Zucht / Tierbabys

Gast

Re: THEMA: Zuchtstation / Zucht / Tierbabys

Beitrag von Gast » Fr 18. Jan 2013, 08:26

und noch am Rande erwähnt:

Man muss sich dann um 1 Uhr auch aus loggen und wieder einloggen. Einfach so um 1 Uhr werden die plätze nicht frei. ein und ausloggen nach 1 Uhr. Dann sollte es auch wirklich klappen.

Mache ich selber auchso. meist 1,01 Uhr wird aus und eingeloggt, und dann die zuchten angestellt. :)

Gast

Re: THEMA: Zuchtstation / Zucht / Tierbabys

Beitrag von Gast » Fr 18. Jan 2013, 15:37

Ähmmmm,hab ein Erdmännchenbaby gezüchtet und die Meldung dazu,daß es zum 4 Mio Spieler dafür Zwillinge gibt.War das nicht vor 2 Monaten??Oder ist mir was entgangen?

kuschelmaus1973

Re: THEMA: Zuchtstation / Zucht / Tierbabys

Beitrag von kuschelmaus1973 » Fr 18. Jan 2013, 16:36

octopussi hat geschrieben:Ähmmmm,hab ein Erdmännchenbaby gezüchtet und die Meldung dazu,daß es zum 4 Mio Spieler dafür Zwillinge gibt.War das nicht vor 2 Monaten??Oder ist mir was entgangen?
leider gab es kurz nach dem hotfix heute mittag einen kleinen fehler, der die meldung zur zwillingsgeburt nochmal ausgeworfen hat...
dieser fehler wurde zwar sofort wieder behoben, aber dadurch kanns leider - oder für euch zum glück - passieren, dass einige nochmal zwillingspärchen bekommen heute..
ihr dürft eure babys aber natürlich behalten ;)

Gast

Re: THEMA: Zuchtstation / Zucht / Tierbabys

Beitrag von Gast » Fr 18. Jan 2013, 22:43

Hallo Zusammen,

ich wollte mal fragen, ob es beim Züchten auch darauf ankommt, dass es den Tieren dauerhaft gut geht oder ob die Chance nur von den Prozentzahlen abhängen?
Also ist die Chance gleich hoch, wenn ich die ganze Nacht die beiden Tiere füttere und pflege und mit ihnen spiele, und wenn ich im Zoo gar nicht eingeloggt bin?
Habe nun bereits 4 mal versucht die Orang Utans und Erdmännchen zu züchten.

Viele Grüße

Gast

Re: THEMA: Zuchtstation / Zucht / Tierbabys

Beitrag von Gast » Fr 18. Jan 2013, 22:49

Ob die Tiere zufrieden sind, ist egal. Alleine ein Zufallsgenerator entscheidet darüber, ob die Zucht gelingt.

schwarzeropal
Beiträge: 85
Registriert: Mi 28. Mär 2012, 16:48

Jungtiere im Terrarium

Beitrag von schwarzeropal » Sa 19. Jan 2013, 10:47

Hallo - guten Tag
Wo bitte kann man denn die Jungtiere einsetzen im Terrarium. Irgend was ist da noch nicht so richtig.
Hatte ein junges und konnte es nicht einsetzen mangels Platz. Da stimmt doch was nicht. Bei jeder anderen Tierart kann man die Jungen ins Gehege einsetzen. War jedenfalls so verärgert, dass ich es verkauft habe. Doch das ist ja nicht die Lösung. Danke für die Antwort. Liebe Grüsse
Zuletzt geändert von Anonymous am Sa 19. Jan 2013, 15:34, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: verschoben

Gast

Re: Jungtiere im Terrarium

Beitrag von Gast » Sa 19. Jan 2013, 10:49

In jedem Becken ist immer nur Platz für 2 Tiere.Für ein Baby benötigst du also einfach ein leeres Becken.Zu den Eltern setzen geht leider nicht.Oder du versetzt ein Elterntier und dann das Baby als Zweittier dazu.

schwarzeropal
Beiträge: 85
Registriert: Mi 28. Mär 2012, 16:48

Re: THEMA: Zuchtstation / Zucht / Tierbabys

Beitrag von schwarzeropal » Sa 19. Jan 2013, 17:59

Danke für die Beantwortung meiner Frage. Das ist eine gute Idee, ein Elternteil versetzen und das Junge zum andern Elternteil. Ehrlich, darauf bin ich nicht gekommen. Tausend Dank. Werde ein grosses Terrarium kaufen. Muss aber erst Diamanten haben. Bis dann - liebe Grüsse

Gast

Re: THEMA: Zuchtstation / Zucht / Tierbabys

Beitrag von Gast » Mo 21. Jan 2013, 10:52

Hallo,
nun habe ich endlich zwei Stachelschweine und möchte züchten, geht aber nicht, weil beides Männchen sind?!
Bei den Schimpansen war das anfangs auch so, irgendwann war dann plötzlich ein Männchen ein Weibchen. Ändert sich das bei den Stachelschweinen auch noch??
Viele Grüße,
Annkathrinchen

Gast

Re: THEMA: Zuchtstation / Zucht / Tierbabys

Beitrag von Gast » Mo 21. Jan 2013, 11:02

schieb mal eines zurück ins Lager und dann wieder ins Gehege und siehe da, es werden Männlein und Weiblein ;)

Antworten