Patch 18.11.20 - Indri

Benutzeravatar
Weberin
Beiträge: 3053
Registriert: Do 1. Dez 2011, 18:50

Re: Patch 18.11.20 - Indri

Beitrag von Weberin » Mi 25. Nov 2020, 15:53

Nein, es ist anders, meine Mitarbeiterin, eine Einzelpflegerin, die immer in der Serengetiregion eingesetzt ist, hat heute morgen einfach nix gemacht. Sie ist auf dem kurzen Stück Weg hin und her gelaufen und hat die hungrigen und durstigen Tiere einfach ignoriert.

Nachtrag: Ich schicke die Mitarbeiterin immer durch die Regionen, damit sie schon mal die Tiere pflegt, während ich die Flora abklicke. Wenn ich sie dann zurück in die Serengeti-Region schicken, wo sie nur auf ein paar Feldern direkt am Gehege läuft, macht sie ihren Job nicht mehr. Das ist ein Bug und ich bitte darum, dass der möglichst schnell wieder behoben wird.
Zuletzt geändert von marpacifico am Do 26. Nov 2020, 09:43, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: MFZ-8116
myfreezoo: Welt 1 User ID :2500 Mein Zoo
Wer endlich mal die Serengeti oder den Liebeszoo allen zugänglich machen will, hier geht es lang: Bilderbuch - Unsere schönen ZOOs :)

Wer Tippfehler findet, kann sie gerne aufheben und behalten!

Starpuckers
Beiträge: 78
Registriert: Fr 3. Mai 2019, 12:00

Re: Patch 18.11.20 - Indri

Beitrag von Starpuckers » Mi 25. Nov 2020, 18:57

@Weberin: Du meinst, wenn ich nur noch einen Müllmann engagiere statt ein Team, ignoriert der den Betriebshof und läuft sinnlos im Zoo rum?! :shock:

LauraBeth
Beiträge: 377
Registriert: Fr 1. Nov 2013, 17:33

Re: Patch 18.11.20 - Indri

Beitrag von LauraBeth » Do 26. Nov 2020, 08:56

Da ich mich voll und ganz auf den Teilzeit-Tierpfleger konzentriert habe, kann ich das nicht sagen.
Ich werde das heute den Tag über beobachten, wenn ich etwas Zeit finde. Gestern ging es bei mir drutner und drüber.....

Ich gebe Feedback.

Benutzeravatar
marpacifico
Community-Team
Beiträge: 803
Registriert: Do 1. Aug 2019, 12:24

Re: Patch 18.11.20 - Indri

Beitrag von marpacifico » Do 26. Nov 2020, 09:15

lilas hat geschrieben:
Mi 25. Nov 2020, 12:44
pizza_bite hat geschrieben:
Di 24. Nov 2020, 13:51

  • Wenn Mitarbeiter an der Arbeit vorbeilaufen, wird diese dann von einem anderen Mitarbeiter übernommen?
    -> Die Arbeiter bekommen nämlich jetzt schon bevor sie euren Zoo betreten ihre Aufgaben zugeteilt.
Hallo pizza_bite,

bitte könnt ihr mir leicht verständlich erklären wie das gemeint ist, dass die Mitarbeiter ihre Aufgaben jetzt schon VORHER zugeteilt bekommen?

Betrifft das die Regionen oder den Hauptzoo?

Muss ich mir das so vorstellen, dass jetzt z.B. jeder der Tierpfleger weiß, wo er hinlaufen soll und auf dem Weg dorthin konsequent die Mitarbeit verweigert weil das nicht seine Baustelle ist?

Wer hat entschieden, wo die Mitarbeiter ihre Aufgaben haben? Sollte nicht eigentlich ich der Auftraggeber für die Mitarbeiter sein, schließlich kriegen die von mir auch ihr Gehalt?

Ratlose Grüße von lilas
Hallo lilas,

es tut uns leid, dass du so ratlos bist 😌

Gerne möchten wir dir die Arbeitsweise der Mitarbeiter nochmal etwas genauer erklären. Die Optimierung wurde vorgenommen, damit die Arbeit im Zoo effizienter auf alle Mitarbeiter aufgeteilt wird.

Vor der Anpassung sind die Mitarbeiter leider einfach ohne Ziel hin und her gelaufen und haben dabei die Arbeit verrichtet, die sie auf ihrem Laufweg vorgefunden haben. Aus diesem Grund haben sich oft Herden gebildet, die dazu führten, dass Mitarbeiter sich vor den Gebäuden versammelten und darauf warteten ihre Arbeit zu verrichten. Nun ist es so, dass jeder Mitarbeiter eine ganz konkrete Aufgabe vom System zugewiesen bekommt und somit zu einem festgelegten Ziel läuft. Aus diesem Grund kann es natürlich dazu kommen, dass ein Mitarbeiter an einem Gehege vorbeiläuft, obwohl dieses eigentlich versorgt werden müsste.

Die Mitarbeiter sollten sich auch in den Regionen so verhalten. Hast du hier irgendwelche besonderen Beobachtungen gemacht?

Viele Grüße
marpacifico 🌺
Bild
Klicke HIER, um zum Supportformular zu gelangen!

Benutzeravatar
marpacifico
Community-Team
Beiträge: 803
Registriert: Do 1. Aug 2019, 12:24

Re: Patch 18.11.20 - Indri

Beitrag von marpacifico » Do 26. Nov 2020, 09:44

Weberin hat geschrieben:
Mi 25. Nov 2020, 15:53
Nein, es ist anders, meine Mitarbeiterin, eine Einzelpflegerin, die immer in der Serengetiregion eingesetzt ist, hat heute morgen einfach nix gemacht. Sie ist auf dem kurzen Stück Weg hin und her gelaufen und hat die hungrigen und durstigen Tiere einfach ignoriert.

Nachtrag: Ich schicke die Mitarbeiterin immer durch die Regionen, damit sie schon mal die Tiere pflegt, während ich die Flora abklicke. Wenn ich sie dann zurück in die Serengeti-Region schicken, wo sie nur auf ein paar Feldern direkt am Gehege läuft, macht sie ihren Job nicht mehr. Das ist ein Bug und ich bitte darum, dass der möglichst schnell wieder behoben wird.
Hallo Weberin,

vielen Dank für die Informationen. Wir haben deine Beobachtungen an das Team weitergeleitet.

Viele Grüße
marpacifico 🌺
Bild
Klicke HIER, um zum Supportformular zu gelangen!

LauraBeth
Beiträge: 377
Registriert: Fr 1. Nov 2013, 17:33

Re: Patch 18.11.20 - Indri

Beitrag von LauraBeth » Do 26. Nov 2020, 10:23

Ich wieder... :D

Ich hatte jetzt 15 Minuten um mir das Treiben meiner Tierpfleger genauer anzusehen.
Habe mir ein Gehegehaus mit Pflegebedarf rausgepickt.
AN diesem Haus sind 8 Pfleger vorbeigelaufen ohne nur einen Handschlag zu verrichten, erst der 9. hat sich nach etwas mehr als 5 Minuten bequemt die Aufgaben zu erledigen. Ob das jetzt einer der 8 vorigen gewesen ist, kann ich nicht beurteilen mein Fokus lag ja auf dem Gehegehaus.

Ist schon heftig und erklärt dann natürlich wiederum meinen extremen Besucherschwund, wenn die Bedürfnisse der Tiere erst nach mehreren Minuten abgedeckt werden.
Meine Besucheranzahl geht zur Zeit wieder rapide in den Keller, erreiche gleich wieder die 7.000-er Marke, bei normal 7.700 - 8.000 Besuchern....
Vorher war ich kurzzeitig bei meinem Maximum von 8.032 Besuchern gewesen.

Benutzeravatar
Weberin
Beiträge: 3053
Registriert: Do 1. Dez 2011, 18:50

Re: Patch 18.11.20 - Indri

Beitrag von Weberin » Do 26. Nov 2020, 14:39

marpacifico hat geschrieben:
Do 26. Nov 2020, 09:44
Weberin hat geschrieben:
Mi 25. Nov 2020, 15:53
Nein, es ist anders, meine Mitarbeiterin, eine Einzelpflegerin, die immer in der Serengetiregion eingesetzt ist, hat heute morgen einfach nix gemacht. Sie ist auf dem kurzen Stück Weg hin und her gelaufen und hat die hungrigen und durstigen Tiere einfach ignoriert.

Nachtrag: Ich schicke die Mitarbeiterin immer durch die Regionen, damit sie schon mal die Tiere pflegt, während ich die Flora abklicke. Wenn ich sie dann zurück in die Serengeti-Region schicken, wo sie nur auf ein paar Feldern direkt am Gehege läuft, macht sie ihren Job nicht mehr. Das ist ein Bug und ich bitte darum, dass der möglichst schnell wieder behoben wird.
Hallo Weberin,

vielen Dank für die Informationen. Wir haben deine Beobachtungen an das Team weitergeleitet.

Viele Grüße
marpacifico 🌺
GEstern Abend und heute Morgen wurden die Tiere in meinem Museum null von den Tierpflegerinnen gepflegt, ich konnte da soviel hinstellen, wie ich wollte, die sind alle wieder weggelaufen. Ich bin so langsam ziemlich verärgert.
myfreezoo: Welt 1 User ID :2500 Mein Zoo
Wer endlich mal die Serengeti oder den Liebeszoo allen zugänglich machen will, hier geht es lang: Bilderbuch - Unsere schönen ZOOs :)

Wer Tippfehler findet, kann sie gerne aufheben und behalten!

Benutzeravatar
Weberin
Beiträge: 3053
Registriert: Do 1. Dez 2011, 18:50

Re: Patch 18.11.20 - Indri

Beitrag von Weberin » Do 26. Nov 2020, 14:46

Außerdem haben sich bei mir seit der Beta Version niemals "horden" gebildet, wenn eine Pflegerin schon an einem Gehege war, ist die nachfolgende weiter gelaufen zum nächsten Gehege. Wenn ich mehrere an einem Gehegehaus oder im Museum platziert habe, haben sie gemeinsam, die dort befindlichen Tiere gepflegt. So konnte ich, gerade die sehr vielen Tiere im Museum schnell "weggepflegt"
bekommen. JETZT, kann ich das selbst nicht mehr bestimmen, im Gegenteil. Das Museum wird stundenlang komplett ignoriert. Eine Pflegerin davor stellen, hilft mir jetzt nicht mehr.

Ich finde diesen Eingriff in das Spiel und meine Handlungsfreiheit darin, schwer bedenklich. So geht das nicht.

Seit Jahren wünsche ich mir ein besser sortierbares Regal, sowohl im Lager als auch bei den Karten und bekommen tue ich eine deutliche Verschlechterung der Spielmöglichkeiten im Spiel.
myfreezoo: Welt 1 User ID :2500 Mein Zoo
Wer endlich mal die Serengeti oder den Liebeszoo allen zugänglich machen will, hier geht es lang: Bilderbuch - Unsere schönen ZOOs :)

Wer Tippfehler findet, kann sie gerne aufheben und behalten!

Benutzeravatar
Weberin
Beiträge: 3053
Registriert: Do 1. Dez 2011, 18:50

Re: Patch 18.11.20 - Indri

Beitrag von Weberin » Sa 28. Nov 2020, 08:36

Wollte noch mal eine Rückmeldung geben, meine Tierpflegerinnen kommen jetzt seit 2 Tagen oder so, ihrem Job nach, auch wenn ich sie wo platziere. Danke.

Was das Verhalten der Einzelpflegerin angeht, schätze ich, dass diese ebenso ihren Job wieder tut. Konnte es bisher nicht beobachten.
myfreezoo: Welt 1 User ID :2500 Mein Zoo
Wer endlich mal die Serengeti oder den Liebeszoo allen zugänglich machen will, hier geht es lang: Bilderbuch - Unsere schönen ZOOs :)

Wer Tippfehler findet, kann sie gerne aufheben und behalten!

Icewolf66
Beiträge: 431
Registriert: Di 11. Sep 2012, 23:47

Re: Patch 18.11.20 - Indri

Beitrag von Icewolf66 » Sa 28. Nov 2020, 12:25

Was ich als erfahrung und festgestellt habe ich, sobald man Teams in anderen Regionen verschiebt usw. muß man danach unbedingt den Zoo neustarten.
Der zoo verschluckt sich sehr oft... und ganz besonders wenn man viele Tier und großen oder Riesen zoo hat.
Auch anderes, neue Gebäude Bauen, Buden, WC, Mülleimer, halt alles was die Mitarbeiter erledigen dürfen.
Undbedingt nach dem Bauen oder Errichten den Zoo neu starten. Klappt es danach immer noch nicht.
Dann nochmals nach 30 min den Zoo neustarten....

Ja ist lästig aber so ist es nun mal.
Server 4 Version Home-Edition
Mein Zoo Stand 09.09.20
Level 263/ Knap 11.000 Besucherrekord/ ca. 15.000 Tiere im Zoo.

Mein Zoo Stand 29.12.20
Level 271/ knapp 11.500 Besucherrekord/ über 15.000 Tiere im Zoo.

Antworten