Patch 13.3.2019 = Neue Tiere in Bronze-Silber-Goldbooster = Bonustier/Kal.Seelöwe + NPC Blumenverkäuferin

Daisypurzel
Beiträge: 162
Registriert: Mi 22. Nov 2017, 13:28

Re: Patch 13.3.2019 = Neue Tiere in Bronze-Silber-Goldbooster = Bonustier/Kal.Seelöwe + NPC Blumenverkäuferin

Beitrag von Daisypurzel » Do 14. Mär 2019, 07:50

kratzbuerste25 hat geschrieben: Ich sags ehrlich: Für mich hat heute der Ausstieg begonnen. Jetzt ist Schluss. Ich kauf definitiv keinen einzigen Silberbooster. Die Anzahl der benötigten Teile ist derart unverschämt, dass mir die Worte vor so viel Dreistigkeit und Gier fehlen. Wer sowas in ein Spiel integriert...wohl wissend, dass hier, um zum Ziel zu kommen, ausschließlich Echtgeld eingesetzt werden muss und das ist schwindelerregender Höhe, der hat jeglichen Bezug zu seinen Spielern verloren.
Nach langer Zeit muss ich mich jetzt doch wieder mal melden. Kratzbürste hat vollkommen recht.
Ein Booster-Tier in einem Silberbooster, den man fast nur durch Dia-Kauf erhalten kann, mit 45 Teilen aufzulegen ist wirklich dreist.
Somit verkrault man sich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit gut zahlende Langzeitspieler.

Ich hoffe nur das Upjers so vernünftig ist und schnellstmöglich hier die Reissleine zieht und sich für die nächste Zeit eine Änderung einfallen lässt, denn wie Kratzbürste schon so richtig schreibt, mit dieser Aktion hat Upjers jeglichen Bezug zu den Spielern verloren.
Man kann für alles viel Geld verlangen, aber man muss auch die Spieler finden die diesen Preis bezahlen.
Ich werde es definitiv nicht tun :shock:
Server 3, Organisation Nürnberger Zoo
Wir haben noch Platz für weitere Mitglieder, meldet Euch bei mir :)

vampire_heart
Beiträge: 130
Registriert: Mi 8. Apr 2015, 13:10

Re: Patch 13.3.2019 = Neue Tiere in Bronze-Silber-Goldbooster = Bonustier/Kal.Seelöwe + NPC Blumenverkäuferin

Beitrag von vampire_heart » Do 14. Mär 2019, 09:08

Für mich verliert das Spiel leider auch zunehmend an Reiz. Natürlich ist es ein Aufbauspiel und man muss nicht immer alles sofort haben, das war für mich bisher auch nie ein Problem, ich habe mir immer Zeit gelassen und bin alles in Ruhe angegangen. Doch irgendwie werden einige Ziele inzwischen so gesteckt, dass sie kaum noch erreichbar sind, erst recht nicht wenn man nicht regelmäßig einiges an Echtgeld in die Hand nimmt.
Bis vor einiger Zeit konnte man sich das Spiel gut unterhalten, wenn man hier und da mal die Bonustiere gekauft hat, dann lief das Personal immer schön regelmäßig durch und man hatte sogar noch was über. Zusätzlich könnte man sich ein paar Dias über das Video gucken erwirtschaften, was alles noch etwas angenehmer gemacht hat und wodurch man die steigende Dialastigkeit noch ausgleichen könnte. Die Weihnachtszeit war dafür eigentlich immer bestens geeignet, doch dieses mal Fehlanzeige. Die Videos liefen kaum bis gar nicht. Dafür wurde dann aber der Premiumstatus eingeführt welcher sich aber schon durch ein Bonustier-Pärchen nicht finanzieren lässt, sodass das ganze schon darauf ausgelegt ist, dass man mit 20€ im Monat nicht hinkommt, erst recht nicht wenn man auch noch Personal kaufen muss. Ich habe das so hingenommen und einfach drauf verzichtet, so wie auf einiges mehr.
Letztlich wird es immer alles dialastiger, die Tier-Platz-Bedarf steigt immer weiter, sodass man zwangsläufig immer mehr Gehegehäuser braucht, wenn man alle Tiere haben möchte, welche wiederum nur für Dias zu haben sind. Alternativ werden Erweiterungen angeboten, welche aber inzwischen wohl auch nicht mehr den Platzbedarf, der durch die immer größer werdenden Gehege gedeckt wird, zudem rät der Betreiber selbst eher davon ab, wenn der Zoo eh schon nicht rund läuft, also keine echte alternative.
Wer darauf gehofft hat, dass die Regionen der Zooligischen Gesellschaft für Entlastung sorgen würde, Fehlanzeige, dies stellt lediglich eine zusätzliche Gehege-Art dar. Tiere können zusätzlich auf diese Gehege untergebracht werden, bis auf wenige Ausnahmen. Neue Tiere werden nicht ausschließlich für diese Regionen eingepflegt sondern zusätzlich, sodass auch hier das Kostennievau und der Platz immer knapper wird. Tiere wie bspw. der Diplodocus nehmen bei voller Gehegeauslastung nahezu ein halbes Gehegehaus für eine Gehegeart in Anspruch und sie können immerhin auf 2 Gehegearten geht plus die entsprechende Region. Letztlich nicht sonderlich Spielerfreundlich, vorallem nicht für die, die 100%-Spieler sind, also solche die immer alles komplett haben wollen. Daher fand ich es äußerst unschön zu lesen, dass die Eierläden, aufgrund ihrer Spielerfreundlichkeit nicht in den Antiquitäten-Express genommen werden. Ich würde mir schon wünschen, dass es hier mal ein entgegenkommen gäbe, auch wenn es sich für Upjers nicht lohnt
Ich finde es zwar schön, dass Upjers sich regelmäßig was neues einfallen lässt und in dem ein oder anderen Patch auch für echte Überraschungen und auch Freude sorgt, auch darüber das bei einem Patch nicht immer alles reibungslos verläuft kann ich hinwegsehen, aber einige Sachen sind entweder einfach nicht gut durchdacht, oder dem Betreiber ist es schlicht egal, dass er User verärgert, anders kann ich mir manche Sachen wie das Silber-Booster-Tier nicht erklären. WIe kommt man auf die Idee eine neues "exklusives" Booster Tier einzubauen, für das man 45 Teile braucht, wo die Spieler aber kaum an silber Booster rankommt und dann auch noch uralter Tiere da mit reinzustecken, die vermutlich nur noch recht neue Spieler brauchen können, aber die Spieler die schon recht lange dabei sind nur noch als ramsch angesehen werden können, die sie nicht mal zum Tauschen anständig brauchen können. Ich hoffe einfach mal dass sich da noch irgendwas bei den silber Boostern tut, denn sonst wird es das Tier in meinem Zoo nicht geben und das fände ich äußerst ärgerlich, da dadurch der Reiz gänzlich verloren ginge, weil ich nicht alle Tiere im Zoo hätte und das ist mir schon wichtig.

kuschelsocke
Beiträge: 429
Registriert: Fr 9. Aug 2013, 17:00

Re: Patch 13.3.2019 = Neue Tiere in Bronze-Silber-Goldbooster = Bonustier/Kal.Seelöwe + NPC Blumenverkäuferin

Beitrag von kuschelsocke » Do 14. Mär 2019, 09:21

Ich habe auch noch lange nicht alle Tiere im Zoo und..ganz ehrlich?
Es lebt sich auch ohne sie.
ich brauche kein Vip Aquarium und die dazu gehörigen Tiere.
Für DAS Geld kaufe ich mir lieber im RL was schönes für mich.
Um das Silberbooster Tier mache ich mir auch keine Gedanken,ab und an gibt es die Boosterwoche,da gibt es sie.
Und wenn es noch so lange dauert bis das Tierchen komplett ist...
Kommt Zeit kommt Silberbooster Tierchen.
Ich muss doch nicht immer alles sofort haben,im RL geht das auch nicht.

vennkatte
Beiträge: 215
Registriert: Mi 11. Apr 2012, 08:11

Re: Patch 13.3.2019 = Neue Tiere in Bronze-Silber-Goldbooster = Bonustier/Kal.Seelöwe + NPC Blumenverkäuferin

Beitrag von vennkatte » Do 14. Mär 2019, 09:45

Sorry, aber aus dem Alter für die erzieherische Maßnahme: "Du kannst nicht alles immer sofort haben" dürften die meisten Spieler hier raus sein.
Das hier ist für die meisten Langzeitspieler ein Hobby. Hobbys kosten Geld, das weiß auch jeder. Aber Hobbys, die im Laufe der Zeit zu teuer werden, werden dann durch ein neues ersetzt.

Wenn Upjers nicht aufpasst, wird es genauso kommen.
Mit dem neuen Silberbooster-Tier und der benötigten Teilezahl haben sie diese Grenze überschritten, dass die Kunden ernsthaft überlegen, ihre Zeit und das Geld für erfreulicheres einzusetzen.

kratzbuerste25
Beiträge: 1728
Registriert: Di 21. Jan 2014, 11:12

Re: Patch 13.3.2019 = Neue Tiere in Bronze-Silber-Goldbooster = Bonustier/Kal.Seelöwe + NPC Blumenverkäuferin

Beitrag von kratzbuerste25 » Do 14. Mär 2019, 10:49

vampire_heart hat geschrieben:Für mich verliert das Spiel leider auch zunehmend an Reiz. Natürlich ist es ein Aufbauspiel und man muss nicht immer alles sofort haben, das war für mich bisher auch nie ein Problem, ich habe mir immer Zeit gelassen und bin alles in Ruhe angegangen. Doch irgendwie werden einige Ziele inzwischen so gesteckt, dass sie kaum noch erreichbar sind, erst recht nicht wenn man nicht regelmäßig einiges an Echtgeld in die Hand nimmt.
Bis vor einiger Zeit konnte man sich das Spiel gut unterhalten, wenn man hier und da mal die Bonustiere gekauft hat, dann lief das Personal immer schön regelmäßig durch und man hatte sogar noch was über. Zusätzlich könnte man sich ein paar Dias über das Video gucken erwirtschaften, was alles noch etwas angenehmer gemacht hat und wodurch man die steigende Dialastigkeit noch ausgleichen könnte. Die Weihnachtszeit war dafür eigentlich immer bestens geeignet, doch dieses mal Fehlanzeige. Die Videos liefen kaum bis gar nicht. Dafür wurde dann aber der Premiumstatus eingeführt welcher sich aber schon durch ein Bonustier-Pärchen nicht finanzieren lässt, sodass das ganze schon darauf ausgelegt ist, dass man mit 20€ im Monat nicht hinkommt, erst recht nicht wenn man auch noch Personal kaufen muss. Ich habe das so hingenommen und einfach drauf verzichtet, so wie auf einiges mehr.
Letztlich wird es immer alles dialastiger, die Tier-Platz-Bedarf steigt immer weiter, sodass man zwangsläufig immer mehr Gehegehäuser braucht, wenn man alle Tiere haben möchte, welche wiederum nur für Dias zu haben sind. Alternativ werden Erweiterungen angeboten, welche aber inzwischen wohl auch nicht mehr den Platzbedarf, der durch die immer größer werdenden Gehege gedeckt wird, zudem rät der Betreiber selbst eher davon ab, wenn der Zoo eh schon nicht rund läuft, also keine echte alternative.
Wer darauf gehofft hat, dass die Regionen der Zooligischen Gesellschaft für Entlastung sorgen würde, Fehlanzeige, dies stellt lediglich eine zusätzliche Gehege-Art dar. Tiere können zusätzlich auf diese Gehege untergebracht werden, bis auf wenige Ausnahmen. Neue Tiere werden nicht ausschließlich für diese Regionen eingepflegt sondern zusätzlich, sodass auch hier das Kostennievau und der Platz immer knapper wird. Tiere wie bspw. der Diplodocus nehmen bei voller Gehegeauslastung nahezu ein halbes Gehegehaus für eine Gehegeart in Anspruch und sie können immerhin auf 2 Gehegearten geht plus die entsprechende Region. Letztlich nicht sonderlich Spielerfreundlich, vorallem nicht für die, die 100%-Spieler sind, also solche die immer alles komplett haben wollen. Daher fand ich es äußerst unschön zu lesen, dass die Eierläden, aufgrund ihrer Spielerfreundlichkeit nicht in den Antiquitäten-Express genommen werden. Ich würde mir schon wünschen, dass es hier mal ein entgegenkommen gäbe, auch wenn es sich für Upjers nicht lohnt
Ich finde es zwar schön, dass Upjers sich regelmäßig was neues einfallen lässt und in dem ein oder anderen Patch auch für echte Überraschungen und auch Freude sorgt, auch darüber das bei einem Patch nicht immer alles reibungslos verläuft kann ich hinwegsehen, aber einige Sachen sind entweder einfach nicht gut durchdacht, oder dem Betreiber ist es schlicht egal, dass er User verärgert, anders kann ich mir manche Sachen wie das Silber-Booster-Tier nicht erklären. WIe kommt man auf die Idee eine neues "exklusives" Booster Tier einzubauen, für das man 45 Teile braucht, wo die Spieler aber kaum an silber Booster rankommt und dann auch noch uralter Tiere da mit reinzustecken, die vermutlich nur noch recht neue Spieler brauchen können, aber die Spieler die schon recht lange dabei sind nur noch als ramsch angesehen werden können, die sie nicht mal zum Tauschen anständig brauchen können. Ich hoffe einfach mal dass sich da noch irgendwas bei den silber Boostern tut, denn sonst wird es das Tier in meinem Zoo nicht geben und das fände ich äußerst ärgerlich, da dadurch der Reiz gänzlich verloren ginge, weil ich nicht alle Tiere im Zoo hätte und das ist mir schon wichtig.
100 % meine Gedanken und daher volle Zustimmung.

Das Problem ist nur, dass ich das Gefühl habe, dass genau diese Gedanken Upjers nicht die Bohne interessiert.

Bei bereits so vielen Gier-Patches haben sich die Spieler hier Luft gemacht. Und immer auch wirklich auch immer, findet Upjers die Möglichkeit, noch einen oben drauf zu setzen. Der Trend geht also nicht dahin, dass es irgendwann besser und günstiger wird, sondern es geht stetig darum, mehr Geld von uns zu kassieren.

Es ist einfach alles der totale Irrsinn. Die Silberbooster, die kostenlastigen Erweiterungen beispielsweise vom Bauernhof. Der Irrsinn mit dem Unrat in den Regionen, der teilweise nur mit Dias zu entfernen ist, das Freispielen der Regionen überhaupt, wo viele Spieler einfach zuchtplatzmäßig voll an ihre Grenzen geraten, wenn auch noch für Wochenaufgabe, Orga-Wettbewerb etc. gezüchtet werden muss. Der Premiumaccount....die Events, die früher mit 60000 Punkten zu erreichen waren und für die man heute 100000 Punkte braucht.

Hier ist die Verhältnismäßigkeit längst nicht mehr gegeben.

Ich glaub auch nicht mehr daran, dass Upjers gar nichts gegen das Video-Drama tun könnte. Stutzig gemacht hat mich seinerzeit, als es für Video erspielte Dias keinen Bonusgutschein gab. Offenbar ist das nicht so sehr lohnenswert für Upjers. Nur wer wirklich Echtgeld einlöste, bekam den Gutschein, wenn ich mich recht erinnere. Wenn mir als Unternehmen wirklich daran liegt, dass die Spieler diese Möglichkeit haben, Dias zu erspielen, dann kümmere ich mich um gute Werbepartner. Ich denke, diese Option mit den Videos ist Upjers schlicht und ergreifend egal, weil es eh nicht so lukrativ ist, wie Echtgeld von den Spielern.

Das ist alles nur noch ärgerlich.

Benutzeravatar
Mauza
Beiträge: 5158
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 18:51

Re: Patch 13.3.2019 = Neue Tiere in Bronze-Silber-Goldbooster = Bonustier/Kal.Seelöwe + NPC Blumenverkäuferin

Beitrag von Mauza » Do 14. Mär 2019, 11:16

ich kann es gut verstehen, dass einige spieler not amused sind, dass es hier immer teuer wird, wenn man alle tiere bekommen möchte, und nun auch noch das silberboostertier. klar, dass man dann seinen unmut auch kundtut.
ich glaube aber nicht, dass sich upjers davon beeindrucken lassen wird, denn die rechnung scheint ja aufzugehen.
wenn ich an die VIP-tiere denke - zuerst großer protest, aber dann haben trotzdem nicht wenige mal eben einen hunderter für jeweils 1 tier locker gemacht. warum also sollte upjers von seinem "erfolgskurs" abgehen? er klappt doch! ;)
Bild
MagicZoo - die Orga mit der besonderen Magie!
http://www.myfreezoo.de/nickpage/index/user/72789
User-ID 72789 - Server 1

kratzbuerste25
Beiträge: 1728
Registriert: Di 21. Jan 2014, 11:12

Re: Patch 13.3.2019 = Neue Tiere in Bronze-Silber-Goldbooster = Bonustier/Kal.Seelöwe + NPC Blumenverkäuferin

Beitrag von kratzbuerste25 » Do 14. Mär 2019, 11:34

Mauza hat geschrieben:warum also sollte upjers von seinem "erfolgskurs" abgehen? er klappt doch! ;)
Das stimmt. Perösnlich mache ich auch kein Geheimnis daraus, dass ich das Spiel lange, womöglich viel zu lange, mitgespielt habe. Aber und das ist mir wichtig zu erwähnen, es gab eine Zeit, da war es möglich, ein VIP-Tier mit bissel Geduld über die Videos zu erspielen. So bin ich beispielsweise zur Qualle gekommen. Das ist heute utopisch. Und es ist kein Trend erkennbar, dass sich bei den Videos zeitnah irgendwas ändern wird.

Es macht aber diesmal überhaupt keinen Sinn zu Echtgeld zu greifen. Hier würde man wirklich ein Fass ohne Boden öffnen, da ja nichtmal in jedem Booster garantiert ein neues Tier drin ist.

Ich hatte über Monate, wenn nicht gar Jahre meine Goldis gesammelt. Ca. 70 Stück hatte ich auf Halde. In diesen 70 Stück waren gerade mal 15 neue Kartenteile. Also wird es wahrscheinlich weitere Monate dauern, bis man auf regulären Weg diese Giraffe als Paar im Zoo stehen hat.

Das gilt ja auch für die Silbernen. Selbst wenn man in Erwägung ziehen würde, diesen zu kaufen, hat man ja keine Garantie das ein Teil drin ist. Und bei den benötigten Teilen, wäre jeder Kauf wirklich komplett "Das Geld aus dem Fenster werfen". Keine Ahnung, ob es so reiche Spieler hier gibt. Wenn man mal gedanklich die Ausbeute der Goldbooster auf die Silberbooster überträgt, dann muss man wahrscheinlich hunderte Euro für diesen Booster investieren, um wenigstens 1 Tier zusammenzu bekommen. Ganz zu schweigen von einem Paar.

Benutzeravatar
Mauza
Beiträge: 5158
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 18:51

Re: Patch 13.3.2019 = Neue Tiere in Bronze-Silber-Goldbooster = Bonustier/Kal.Seelöwe + NPC Blumenverkäuferin

Beitrag von Mauza » Do 14. Mär 2019, 11:47

kratzbuerste25 hat geschrieben:
Es macht aber diesmal überhaupt keinen Sinn zu Echtgeld zu greifen. Hier würde man wirklich ein Fass ohne Boden öffnen, da ja nichtmal in jedem Booster garantiert ein neues Tier drin ist.
und genau das ist auch für mich der grund, dass ich die finger vom kauf der silberbooster lasse.
wäre das tier garantiert drin, sähe die sache schon anders aus, obwohl man da ja mit etwas pech auch noch etliches an dias loswerden kann beim rausflöhen. aber ich werde mit sicherheit kein geld ausgeben für tiere wie kakapo und hängebauchschwein.
Bild
MagicZoo - die Orga mit der besonderen Magie!
http://www.myfreezoo.de/nickpage/index/user/72789
User-ID 72789 - Server 1

Perserkatze
Beiträge: 1722
Registriert: Mi 22. Feb 2012, 20:12

Re: Patch 13.3.2019 = Neue Tiere in Bronze-Silber-Goldbooster = Bonustier/Kal.Seelöwe + NPC Blumenverkäuferin

Beitrag von Perserkatze » Do 14. Mär 2019, 12:04

Mauza hat geschrieben:ich kann es gut verstehen, dass einige spieler not amused sind, dass es hier immer teuer wird, wenn man alle tiere bekommen möchte, und nun auch noch das silberboostertier. klar, dass man dann seinen unmut auch kundtut.
ich glaube aber nicht, dass sich upjers davon beeindrucken lassen wird, denn die rechnung scheint ja aufzugehen.
wenn ich an die VIP-tiere denke - zuerst großer protest, aber dann haben trotzdem nicht wenige mal eben einen hunderter für jeweils 1 tier locker gemacht. warum also sollte upjers von seinem "erfolgskurs" abgehen? er klappt doch! ;)
Diese Gedankengingen mir gerade durch den Kopf.
Was gab es für einen Aufschrei beim ersten VIP-Tier und wie viele haben jetzt alle, sogar doppelt?

Es wurde lamentiert bei den Sauriern, kaum einer wollte diese ausgestorbenen Urviecher, die nicht in diesen Zoo gehören. Nur wenige haben sich gefreut.Viele haben plötzlich sofort alles freigeschaltet und geziehlt für Dias suchen lassen. Jetzt züchten plötzlich manche schon den Spinosaurus. Seltsam.

Wer hat alles zu Fuß gemacht, sich jede Stufe mühsam erwirtschaftet, um freizuschalten? Ich zum Beispiel und jetzt fehlt mir noch ein einziges Teil vom Plesio, damit ich den ersten Spinosaurus bekomme.

Ich wollte damit nur sagen, warum sollte Upjers aufhören, was neues für Dias anzubieten? Solange es immer Leute gibt, die es kaufen. Das ist eine Tatsache, die nicht erst jetzt seit diesem Silber-Booster existiert. Viele drohen immer, den Zoo zu verlassen. Trotzdem sind sie beim nächsten Patch wieder dabei und ärgern sich erneut, dass es wieder teurer geworden ist.

Auch wenn man mich zerreißt, mir gefallen die neuen Tiere in den drei verschiedenen Boostern und irgendwann wird man sie haben, wenn man die Tiere will, nur eben nicht sofort.

Nachtrag: Ich werde den Silber-Booster auch nicht kaufen bei eine Chance von 33%, und hoffen, dass das gewünschte Tier drin ist.
Zuletzt geändert von Perserkatze am Do 14. Mär 2019, 16:36, insgesamt 1-mal geändert.
Server 2 ID:1067865

Skytto
Beiträge: 2085
Registriert: Do 2. Mär 2017, 21:50
Kontaktdaten:

Re: Patch 13.3.2019 = Neue Tiere in Bronze-Silber-Goldbooster = Bonustier/Kal.Seelöwe + NPC Blumenverkäuferin

Beitrag von Skytto » Do 14. Mär 2019, 13:09

Ich kann euch da auch nur zustimmen... was wurde bei der Einführung des PA gemault über den Preis - nun haben ihn aber sogar einige derer, die da ganz vorne mitgemeckert haben :lol: Man kann nur ein Umdenken erwirken, wenn man es einfach nicht mitmacht. Aber es werden wohl nicht wenige auch bereits das Silberbooster-Tier haben (vermutlich sogar schon als Pärchen). Solange die Geldquelle sprudelt, wird es auch keine Änderung geben.

Klar ist, dass einige Spieler zwar meckern aber im selben Augenblick auch schon die Brieftasche zücken. Allerdings kann ich nicht sagen, dass mich diese Spieler "stören", denn sie zahlen für mein Gratisspiel mit :lol:
Es werden mal wieder Moderatoren gesucht 8-)
Bei Problemen im Spiel geht es hier zum :arrow: Support
Spoiler zu es zieht :x

Antworten