Forenevent: Naturschützer (Diskussionsthread)

JuanitaBanana73
Beiträge: 23
Registriert: Sa 16. Sep 2017, 17:02

Forenevent: Naturschützer (Diskussionsthread)

Beitrag von JuanitaBanana73 » So 7. Okt 2018, 21:50

Edit Lexy: Ich hab aus dem anderen Thread mal alle Betraege entfernt, die KEIN Foto beinhaltet haben bzw. auch Doppelpost etc. Bitte nutzt jetzt hier zum Diskutieren diesen Thread und lasst den anderen NUR fuer Fotos.


Kurze Frage:
Ich hab noch ein zweites Bild von einem anderen Tier, das mit seiner Geschichte ziemlich gut zu diesem Projekt passen würde. Darf man mit mehreren Bildern teilnehmen?
Zuletzt geändert von Lexy am Di 9. Okt 2018, 19:46, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Lexy
Senior Moderator/in
Beiträge: 4522
Registriert: Do 4. Aug 2011, 18:29

Re: Forenevent: Naturschützer

Beitrag von Lexy » Mo 8. Okt 2018, 13:03

JuanitaBanana73 hat geschrieben:Kurze Frage:
Ich hab noch ein zweites Bild von einem anderen Tier, das mit seiner Geschichte ziemlich gut zu diesem Projekt passen würde. Darf man mit mehreren Bildern teilnehmen?
Nein der Fairniss halber gegenueber den anderen Spieler bitte immer nur 1 Bild posten. Wenn du dich noch umentscheiden moechtet kein Problem..dann kannst du deinen Beitrag ja jederzeit bearbeiten.
Zum Support geht es hier lang:
Bild

Benutzeravatar
Mauza
Beiträge: 5211
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 18:51

Re: Forenevent: Naturschützer

Beitrag von Mauza » Di 9. Okt 2018, 16:34

so ganz versteh ich das hier auch nicht mehr.
dedomas vorschlag bezog sich auf die maßnahmen, die man treffen konnte, um tieren in diesem sehr heißen und trockenen sommer überleben zu helfen bzw. sich gedanken zu machen, was man nun im herbst noch alles tun kann und das anhand von fotos zu dokumentieren.
wenn sich der wettberb nun auf erlebnisse mit allen möglichen tieren ausdehnt, dann könnte er im grunde auch heißen: "postet euer schönstes tierfoto". das hat dann nach meinem verständnis mit tierschutz nichts mehr zu tun und damit auch nichts mit dedomas anregung.
nein, nicht jeder hat einen garten, genauso kann man aber argumentieren, nicht jeder hat die mögichkeit, in urlaub zu fahren oder zu fliegen (flugzeug? umweltverschmutzung? ;) ) oder zoos zu besuchen.
aber man kann auch ohne garten etwas bewirken, vielleicht beim nachbarn, auf dem balkon mit entsprechenden pflanzen, in einem park in der nähe oder selbst in der wohnung (igel!!) usw.
Bild
MagicZoo - die Orga mit der besonderen Magie!
http://www.myfreezoo.de/nickpage/index/user/72789
User-ID 72789 - Server 1

Benutzeravatar
Weberin
Beiträge: 3052
Registriert: Do 1. Dez 2011, 18:50

Re: Forenevent: Naturschützer

Beitrag von Weberin » Di 9. Okt 2018, 16:42

Ich bin auch überrascht, zB kann ich hier kein Foto beisteuern, obwohl wir hier auf dem Balkon die Meisenkolonie durchfüttern, mithilfe von Fettfutter und getrockneten Mehlwürmern und Beeren. Da die Meisen sehr scheu sind, kann ich sie auch nicht photographieren. Ich lasse alle Kräuter auf dem Balkon ausblühen, damit die Bienen und Wildbienen Blüten haben. Aber auch davon gibt es keine Bilder. Bilder vom letzten Zoobesuch habe ich auch aber so hatte sich die Aktion nicht verstanden.
myfreezoo: Welt 1 User ID :2500 Mein Zoo
Wer endlich mal die Serengeti oder den Liebeszoo allen zugänglich machen will, hier geht es lang: Bilderbuch - Unsere schönen ZOOs :)

Wer Tippfehler findet, kann sie gerne aufheben und behalten!

FarmerinJenny49
Beiträge: 5
Registriert: Mo 30. Jan 2017, 20:36

Re: Forenevent: Naturschützer

Beitrag von FarmerinJenny49 » Di 9. Okt 2018, 16:53

Bild

Benutzeravatar
zwergy
Beiträge: 1514
Registriert: Di 1. Dez 2015, 16:19

Re: Forenevent: Naturschützer

Beitrag von zwergy » Di 9. Okt 2018, 17:10

Also ich hatte das so verstanden wie es in diesem Satz beschrieben wurde...
"Wurden Wasser und Nahrungsquellen für Tiere, Unterschlüpfe die Schatten spenden gebaut oder habt ihr spannende Beobachtungen in der Natur erlebt?"
Und hab deshalb dann mein Bild mit dem kleinen Panda reingestellt.
Falls ich das falsch verstanden habe tut mir das leid. Ich nehme das Bild auch gerne wieder raus wenn das erwünscht ist.
Bild
My Free Zoo: Spielname: zwergy - Server 1 - ID: 93749
Mein Zoo Das haut der stärksten Kuh die Milch aus dem Euter :lol: :lol:
Meine Farm Wenn der Bauer in die Jauche fliegt, der Ochse sich vor Lachen biegt :lol: :lol:
Bild

Benutzeravatar
Mauza
Beiträge: 5211
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 18:51

Re: Forenevent: Naturschützer

Beitrag von Mauza » Di 9. Okt 2018, 17:52

zwergy - wie upjers das nun versteht, hat dein bild absolut eine daseinsberechtigung. :)
nur finde ich, dass es zwei paar schuhe sind, einerseits betriebenen naturschutz und andererseits nette tierfotos.
da hätte man wohl besser 2 wettbewerbe draus machen sollen.
denn es ist einfacher, ein nettes tierbild zu finden, als den selbst betriebenen schutz zu dokumentieren. wenn ich an das bild von dem wassérlauf in wandsbek sehe und dann ein niedliches tierbild, dann kann der wasserlauf vom niedlichkeitsfaktor her eigentlich nur verlieren, obwohl er das eigentlich gemeinte thema wirklich total trifft.
das meinte ich damit, dass ich den WB nicht so recht nachvollziehen kann.
Bild
MagicZoo - die Orga mit der besonderen Magie!
http://www.myfreezoo.de/nickpage/index/user/72789
User-ID 72789 - Server 1

Benutzeravatar
zwergy
Beiträge: 1514
Registriert: Di 1. Dez 2015, 16:19

Re: Forenevent: Naturschützer

Beitrag von zwergy » Di 9. Okt 2018, 18:19

Mauza hat geschrieben:zwergy - wie upjers das nun versteht, hat dein bild absolut eine daseinsberechtigung. :)
nur finde ich, dass es zwei paar schuhe sind, einerseits betriebenen naturschutz und andererseits nette tierfotos.
da hätte man wohl besser 2 wettbewerbe draus machen sollen.
denn es ist einfacher, ein nettes tierbild zu finden, als den selbst betriebenen schutz zu dokumentieren. wenn ich an das bild von dem wassérlauf in wandsbek sehe und dann ein niedliches tierbild, dann kann der wasserlauf vom niedlichkeitsfaktor her eigentlich nur verlieren, obwohl er das eigentlich gemeinte thema wirklich total trifft.
das meinte ich damit, dass ich den WB nicht so recht nachvollziehen kann.
ja, vielleicht hätte man zwei verschiedene Wettbewerbe daraus machen sollen. Einerseits wird etwas erwartet das man selbst was für und in der Natur gemacht hat und andererseits etwas was man beobachten konnte.
Bild
My Free Zoo: Spielname: zwergy - Server 1 - ID: 93749
Mein Zoo Das haut der stärksten Kuh die Milch aus dem Euter :lol: :lol:
Meine Farm Wenn der Bauer in die Jauche fliegt, der Ochse sich vor Lachen biegt :lol: :lol:
Bild

annegret17
Beiträge: 2152
Registriert: Mi 18. Apr 2012, 16:24

Re: Forenevent: Naturschützer

Beitrag von annegret17 » Di 9. Okt 2018, 18:21

Alles gut und schon ihr lieben ,aber nun lasst mal etwas platz fur die bilder ,vielleicht sollten wir in einem neuen Thread das weiter diskutieren . hier sollen bilder rein :)
Bild

KallePolz
Beiträge: 205
Registriert: So 20. Mär 2016, 20:40

Naturschutz mal ganz Anders

Beitrag von KallePolz » Di 9. Okt 2018, 19:15

Ich Persönlich sehe es so:
Naturschutz heißt nicht nur Igel bei der Hitze zu Helfen. Es heißt auch nicht das man für Tiere einen Unterschlupf baut vor Hitze. Naturschutz heißt Tiere und Pflanzen in Not zu helfen. Die Natur ist so Gestrickt, das sie das Starken Tiere immer Überleben Lässt. Auch Überleben immer die Stärksten Pflanzen.
Aber durch unser zutun werden auch diese Tiere und Pflanzen Bedroht. Nehmen wir nur mal den Hambacher Forst. Unnötig das dort gerodet wird. Es würden ja nicht nur die Bäume dort verschwinden, die uns den Lebenswichtigen Sauerstoff Produzieren. Nein auch alle dort lebende Tiere würden Vernichtet werden oder müssten wo anders hin. Und wieder würde der Lebensraum dieser Tiere Kleiner werden.

Jedes Stück Papier, Jede Kippe, Jede Flasche oder Dose die wir Achtlos weg Werfen schadet der Natur. Und damit auch den Tieren. Und wenn wir von Naturschutz Sprechen, dann gehört dazu das wir den Müll aufräumen uns um die Kranken und Verletzten Tiere Kümmern aber auch um die Schäden in der Natur. Und nicht zu guter letzt was wohl eins der Größten Themen ist was es gibt die Haustiere. Viele können nicht damit Umgehen, Tiere werden Angeschafft und schon nach kurzer zeit sind sie Lästig. Und was Passiert mit diesen Armen Hilflosen Lebewesen??? Sie werden irgendwo hin gegeben, ohne zu schauen ob es Ihnen dort gut geht oder nicht.
Mein Struppy habe ich im Alter von 1 Jahr bekommen. Ich bin das 5 Herrchen. Muss man sich mal Überlegen.

Von daher Stehe ich schon dahinter, wenn die Bilder und Geschichten irgendwo was mit dem Naturschutz/Tierschutz zu Tun haben. Dabei ist es egal ob ein Tier auf dem Bild ist oder Nicht. Es geht um die Sache, das Engagement in Sachen Naturschutz

Und da sollte dann am 15. die Beste Sache auch Gewinnen.

bin mal Gespannt über Eure Meinungen

Mfg Kalle
„Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet Ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.

Weissagung der Cree

Antworten