Naturschutz mal ganz praktisch

Antworten
dedoma
Beiträge: 377
Registriert: Do 29. Mär 2012, 01:44

Naturschutz mal ganz praktisch

Beitrag von dedoma » Di 18. Sep 2018, 12:48

Ihr fragt uns doch immer nach Ideen für das spiel. Perserkatze hat mir vor einiger Zeit auf einen Post geantwortet und mich dabei auf die Idee gebracht.
Durch diesen extremen Sommer krepieren grade Unmengen von Tieren und gleichzeitig machen wir es den Wildtieren immer schwerer zu überleben.
Wie wäre es denn ein Naturhelfer auf den Weg zu bringen, der Aufgaben für das Reallife bringt?
Zum Bsp. wäre es jetzt ganz wichtig die Igel zu versorgen!!! Nicht sie einzusammeln, daß wäre falsch, aber Katzenfutter hinstellen und eine Wasserschale daneben und bis zum Winter täglich füttern und wenn es nicht regnet Wasser hin stellen.
Dann schafft man endlich den aufgeräumten Garten ab und schafft eine Oase für die Tiere, für die Insekten Blumen und Holzstapel, abgeblüte Blumen dürfen endlich wieder überwintern, damit die Insekten überleben können und so weiter und so weiter.
Wir denken im Winter nicht nur an Vögel, sondern auch an Eichhörnchen.
Und im Forum kann man seine Fotos von den Tierbeobachtungen posten und voten und das je Frühling, Sommer, Herbst und Winter und wer die tollste Idee hatte oder die tollste Umsetzung, der bekommt ne Statue, die sonst kein Anderer bekommt, als ein Gewinner.

Was haltet ihr davon?
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.

Benutzeravatar
Mauza
Beiträge: 5201
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 18:51

Re: Naturschutz mal ganz praktisch

Beitrag von Mauza » Di 18. Sep 2018, 13:19

schöne idee! und zumindest auch immer ein denkanstoß.
Bild
MagicZoo - die Orga mit der besonderen Magie!
http://www.myfreezoo.de/nickpage/index/user/72789
User-ID 72789 - Server 1

Benutzeravatar
Tom1964
Beiträge: 2747
Registriert: Do 23. Feb 2012, 11:07
Wohnort: MyFreeZoo Server1+4

Re: Naturschutz mal ganz praktisch

Beitrag von Tom1964 » Di 18. Sep 2018, 13:32

Moin,

ja dass ist doch mal eine super Idee.
Home Edition? NEIN, danke!
BildBild
Die Tommy's Zoo Oase (Server 1) sucht noch Mitspieler die Spass am Spiel haben

Perserkatze
Beiträge: 1725
Registriert: Mi 22. Feb 2012, 20:12

Re: Naturschutz mal ganz praktisch

Beitrag von Perserkatze » Di 18. Sep 2018, 17:24

Das ist eine sehr schöne Idee. Ich wäre auf jeden Fall dafür.
Im privaten habe ich das schon den ganzen Sommer gemacht, Futter für Vögel aufgestellt, vor allem Schalen mit Wasser.

Man sollte es nicht glauben, sogar die Insekten kamen auf dem Balkon zum Trinken. Da muß man eine Ausstiegsmöglichkeiten geben, Eisstäbchen oder Stein in der Mitte, damit sie wieder rauskommen und nicht ertrinken.

Eichhörnchen und Igel liegen mir auch sehr am Herzen. Man sollte auch dran denken, keine Kuhmilch zu geben, die meisten Tiere sind laktoseintolerant und reagieren mit Durchfall und können schlimmstenfalls sterben.

Wir hatten hier vor Jahren noch Mauersegler und auch einige Fledelmausarten. Weil die Nester von Hauseigentümern beseitigt werden, gibts die hier kaum noch, auch die Fledermäuse finden kaum Unterschlüpfe, wenn alles an den Dächern zugemacht wird.
Server 2 ID:1067865

annegret17
Beiträge: 2151
Registriert: Mi 18. Apr 2012, 16:24

Re: Naturschutz mal ganz praktisch

Beitrag von annegret17 » Di 18. Sep 2018, 19:10

Bei uns im garten flattern noch eine menge fledermause herum , eine kam sogar uber den balkon ins zimmer geflogen . das dummchen hatte ganz schon zu tun den weg nach draussen zu finden :) den vogeln haben wir auch den ganzen sommer wasserschalen hingestellt , jetzt ist mein hund soweit ,dass er nur noch von dem pipiwasser trinkt :lol: dabei hat er seinen eigenen grossen topf mit frischen wasser . auf den winter bereiten wir uns auch schon vor ,wir haben sonnenblumen gesammelt und ich bin gerade dabei die aus den sonnenblumenkopfen zu bekommen . ist gar nicht so einfach :shock: wir haben 2 vogelhauschen im garten und jede menge spatzen :lol:
Bild

LastUnicorn2012
Beiträge: 503
Registriert: So 6. Mai 2012, 21:37

Re: Naturschutz mal ganz praktisch

Beitrag von LastUnicorn2012 » Di 18. Sep 2018, 19:42

Bei uns gibt es wahnsinnig viele Nüsse, Zwetschgen, Blutpflaumen, Mirabellen, Birnen und Äpfel. Ich geh die regelmäßig sammeln und füttere damit die Wildtiere. Ich weiß zwei Eichhörnchenkobel. Dort bringe ich Nüsse und Sonnenblumenkerne hin. Ein bischen Obst lege ich auch immer dazu. Das andere Obst bringe ich dort hin, wo ich in der letzten Zeit immer mal Igel gesehen habe. Ein paar Sonnenblumenkerne bringe ich auch aufs Feld. Dorthin, wo ich immer wieder den einen Feldhamster verschwinden sehe. HOffe sie können sich alle den notwendigen Winterspeck anfuttern.

dedoma
Beiträge: 377
Registriert: Do 29. Mär 2012, 01:44

Re: Naturschutz mal ganz praktisch

Beitrag von dedoma » Di 18. Sep 2018, 20:54

LastUnicorn2012 hat geschrieben:Bei uns gibt es wahnsinnig viele Nüsse, Zwetschgen, Blutpflaumen, Mirabellen, Birnen und Äpfel. Ich geh die regelmäßig sammeln und füttere damit die Wildtiere. Ich weiß zwei Eichhörnchenkobel. Dort bringe ich Nüsse und Sonnenblumenkerne hin. Ein bischen Obst lege ich auch immer dazu. Das andere Obst bringe ich dort hin, wo ich in der letzten Zeit immer mal Igel gesehen habe. Ein paar Sonnenblumenkerne bringe ich auch aufs Feld. Dorthin, wo ich immer wieder den einen Feldhamster verschwinden sehe. HOffe sie können sich alle den notwendigen Winterspeck anfuttern.
Was soll der Igel mit Obst?
Der Igel als solcher ist ein Raubtier, also ein Fleischfresser!
Der braucht Fleisch, Würmer, Katzenfutter und WASSER. Nur auf keinem Fall MILCH!!! Milch ist für Igel fast immer tödlich.
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.

Nukester
Community-Team
Beiträge: 3038
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 09:59

Re: Naturschutz mal ganz praktisch

Beitrag von Nukester » Mi 19. Sep 2018, 14:15

Hi,

vielen Dank für den tollen Vorschlag. :)
Ich werde dies gerne einmal im Team besprechen und dann schauen wir mal, ob wir da zeitnah etwas auf die Beine stellen können!

Grüße,
Nukester
Bild
Klicke HIER, um zum Supportformular zu gelangen!
BlogFacebookTwitter

dedoma
Beiträge: 377
Registriert: Do 29. Mär 2012, 01:44

Re: Naturschutz mal ganz praktisch

Beitrag von dedoma » Mo 24. Sep 2018, 21:32

darüber würde ich mich sehr freuen :)
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.

Antworten