Feedback

albatros12
Beiträge: 437
Registriert: So 24. Mär 2013, 17:37

Re: Feedback

Beitrag von albatros12 » Fr 25. Apr 2014, 16:41

Ich beschäftige auch das Gärtnerteam und muß zwischen den Gehegen meine Pflanzen selbst versorgen. :mrgreen:
Wär wirklich schön, wenn sich Upjers was für die vielen Wasserpins einfallen lassen würde, find den Zoo schrecklich, wenn er nicht gegossen ist :evil:

Gast

Re: Feedback

Beitrag von Gast » Di 29. Apr 2014, 16:19

Nach den Einkaufszentren nun die Toiletten - gut gelungen und praktisch.

Sie erfüllen alle Anforderungen an ein Sammelgebäude:

Platz sparen, Leistung steigern, Optik verbessern indem das "Alte" ins "Neue" verschoben wird.

Jammerschade nur, dass der Versuch solche Sammelgebäude für Tiere in der Form eines Amazonas-Hauses total daneben gegangen ist. :cry:

Kein Platz gespart, keine (Zucht-)Leistung gesteigert, keine Optik verbessert und das "Alte" kann nicht ins "neue" verschoben werden.

Tja - warum das denn :?:

Vier mal Niete in Folge sieht eigentlich nach dem Einsatz eines Zufallsgenerators aus :ugeek:

Benutzeravatar
Turtle
Beiträge: 3300
Registriert: Fr 28. Okt 2011, 16:41

Re: Feedback

Beitrag von Turtle » Di 29. Apr 2014, 21:37

Dachte gerade :idea:
ich würd es toll finden,wenn mal wieder ein Aktion kommt
bei der man zwischen alten und neuen Diatieren wählen könnt.
Dürft raten warum..ich brauch beides :mrgreen:

Benutzeravatar
Bluedog
Beiträge: 3389
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 18:07

Re: Ostern naht / Event? Patch 16.04.

Beitrag von Bluedog » Di 13. Mai 2014, 21:29

Pneumoniac hat geschrieben:Neulich habe ich mal auf die upjers Homepage geschaut. Zitat sinngemäß: " Frau Schmitt kümmerte sich um die Kommunkation mit der stetig wachsenden Community".

Liebe Frau Schmitt,

wo sind sie??? Klar, können sie nicht 70 Mio Spieler in 80 Mio Sprachen betreuen, aber was ist aus der Kommunikation geworden? Es gibt Dinge, die so viele hier beschäftigen, aber die bleiben unkommentiert oder zumindest unzureichend kommentiert. sowas frustriert und jetzt genug ge"iert"
Frau Schmitt, hier im Forum "frecker" kümmert sich meistens um die Beta-Spiele. In Myfreezoo war sie auch zu Beta-Zeiten sehr aktiv. In Myfreezoo hat sie die meisten Beiträge geschrieben (siehe hier)
54 Beiträge sind nicht sonderlich viel, aber glaubst du nicht die "Chefin" hat vielleicht etwas besseres zutun? Nicht umsonst gibt es ja auch zahlreiche Administratoren und Moderatoren (und User) die den Spielern weiterhelfen.
Man merkt eindeutig, dass frecker sich immer gemeldet hat, wenn es Probleme im Spiel gab (Serverprobleme, Paymentprobleme, Loginprobleme), brachte aber auch Grüße (Weihnachten) und Entschädigungen.
Apropo Unkommentiert:
Grothiel hat geschrieben:Bitte habt Verständnis, dass die Programmierer oder die Spielleitung hier nicht zu jedem Thread Stellung nehmen oder mitdiskutieren können.
Auch kann hier aus wohl nachvollziehbaren Gründen nicht jeweils beantwortet werden ob und wann etwas umgesetzt wird.
Wenn die Pogrammierer dies hier jeweils beantworten müssten, wäre keine Zeit mehr für jegliche Umsetzung.
Wir nehmen natürlich Kenntnis von allen Vorschlägen, filtern zum gegebenen Zeitpunkt für uns interessante Themen heraus und sind stets bemüht, entsprechend umsetzbares auch mit einzufügen und nach euren Wünschen zu handeln
Zum Schluss was lustiges: Den fettgedruckten Rechtschreibfehler sollte man vielleicht mal korrigieren.
Liebe Grüße
Upjers: Upjers Supportformular | Forenregeln | Infos: Google Chrome | Name im Spiel: Elias - Server 1
Immer: Server 1 | Tausch mit mir | Mein Zoo besuchen

Gast

Re: Feedback

Beitrag von Gast » Mo 16. Jun 2014, 18:56

McRaff hat geschrieben:
Mein Gott...es ist erschreckend zu lesen wie recht du hast....
Bin selber bei Level 89 und habe alles was man so haben kann...Plus Langeweile !
Wenn ich darüber nachdenke,spiele ich eigentlich nur noch für die Orga.
Habe schon 190.000.000 ZD und Tiere im Wert von 180.000.000 ZD gespendet.
Das kann doch nicht der Sinn eines Zoo-Spieles sein.
Platz habe ich schon lange nicht mehr....also kann ich im Zoo auch nichts mit den Einnahmen anfangen.
Darf gar nicht an all das Echtgeld denken,welches ich hier investiert habe.
Das Ganze hat nun grad mal 2 ,5 Jahre gedauert.....und nu..???
Unter Langzeitspielen stelle ich mir was anderes vor...
(Aus dem Thread „Neuer Frust im Amazonashaus“ übernommen)


MFZ ist weder ein Langzeit-Spiel noch ein Simulation-Spiel.
Es ist im Prinzip nur ein reines Sammeln – das sieht man nach ca. 2 Jahren mehr als deutlich, sobald man das Ende erreicht.
Bis man so weit ist – glaubt man es nicht, besser gesagt – man möchte es nicht glauben und hofft, dass es weiter geht.

Das, was ein Simulation-Spiel ausmacht – ist hier nicht vorhanden:

Der ständige Austausch vom „Veralteten und Unproduktiven“ gegen „Neues und Leistungsfähiges“.

Nur damit kann man den Fortschritt simulieren und die Langzeitdauer erreicht werden.

Bis auf die drei Sammel-Gebäude der neusten Zeit – ändert sich seit dem Dorf-Zoo gar nichts.
Es kommt keine einzige Modernisierung, stattdessen werden nur neue Tiere und Dekorationen nachgeliefert – mit dem Ergebnis, welches man nun kennt:

Ende nur nach 2,5 Jahren.

Das gilt natürlich nur für Premium-Spieler.
Spieler ohne Geldeinsatz werden dementsprechend länger spielen können.

Jede Stadtsimulation zeigt uns, wie man ein Langzeitspiel gestaltet. Nichts davon findet sich bei MFZ wieder.

Im Gegenteil – jede Grausamkeit, die man den Hauptakteuren – also den Tieren zumutet – wird belohnt.

Je mehr Tiere man in den Zoo hinein quatscht, desto mehr Besucher, ZD und EP man erspielt so, als würde es sich um keine Lebewesen, sondern um Sachen handeln.
Das fordert den Platzmangel.

Jede Stadt-Simulation bringt dem Spieler bessere Ergebnisse, sobald er den Hauptakteuren bessere Lebensbedingungen bringt.
Im MFZ ist es genau umgekehrt.

Solange ich die Maximal-Version gespielt habe mit fast 1.800 Tieren in kleinen Gehegen und fast ohne Vegetation im Zoo, hatte ich über 2.000 Besucher.
Nach der Umstellung zu einem „menschlicheren“ Zoo in dem zwar die Maximal-Anzahl der Tiere pro Gehege beibehalten wurde,
aber jede Tierart nur in einer Gehege-Art vorkommt – sind die Besucher verschwunden. :roll:

Was haben wir im MFZ für Besucher, die sich nur über Sardinen-Unterbringung freuen :?:

Warum wird es belohnt, wenn Tiere nur den Minimal-Auslauf haben :?:

Darin liegen die Antworten auf die Fragen – warum der Zoo für einen Otto-Normal-Premium-Spieler nach nur zwei Jahren scheitert.

Weil eben alles, was in einem Simulation-Langzeitspiel zum Standard gehört – bei MFZ außer Kraft gesetzt und eigentlich auf den Kopf gestellt wurde.

Nach einer zwei-jährigen Fahrt durch die Einbahnstraße kommt auch tatsächlich das Programmierte zustande – ein Frontalaufprall.

Ja, die Effizienz – das Zauberwort – gehört natürlich zum Simulation-Spiel.

Die Frage lautet aber welche Effizienz und wobei.

Sicher nicht die, indem man 3.000 Tiere im Zoo hält und es kommen fast 3.000 Gaffer sich das Tierelend anzuschauen. :roll:

In jeder Stadtsimulation hätte ich bei solchen Zuständen eine Menschenleere Stadt.

Immerhin handelt es sich bei MFZ um Tiere und keine Tierfutter-Konserven, die effizient gelagert werden sollten.

Belohnungen, die in eine falsche Richtung zielen, können nur falsche Ergebnisse vorbringen.

Gönne ich einem Gorilla-Pärchen den zweifachen Auslauf und verzichte auf die restlichen Tiere im Gehege gänzlich – habe ich schon verloren.
Besucher weg, EP und ZD sinken.

Spielt das Spiel im 15. Jahrhundert? Der Kleidung der Besucher nach eher nicht, deren Benehmen nach – schon.

Gast

Beschwerde Ecke

Beitrag von Gast » Sa 28. Jun 2014, 09:12

Hallo,

da ich nicht weis, ob es sowas hier schon im Forum gibt und ich ehrlich gesagt auch zu Faul bin mich durch mehr als 100erten Einträgen zu wursteln, mach ich hier einfach mal eine neue Beschwerde Ecke auf, denn es gibt schon so einige Sachen, dir mir schon etwas länger gegen den Strich gehen.

Zum einen geht es hier um das Thema Payment, auf eurer Startseite und auch in der TV Werbung wird immer mit Kostenloser Zoo, viele neue Nutzer angelockt.
Ich finde hier aber überhaupt nichts Kostenloses und vor allem in letzter Zeit nicht mehr.
ich bin jemand der sich hin und wieder mal ein paar Diamanten Kauft allein diesen Monat für 300 echte Euros nur um im Spiel mit den großen Zoos mithalten zu können.
Dazu kommen noch ständige Aktionen, die man gerne mitmachen würde, Tiere als Bonus für Diamanten usw.
Aber in letzter Zeit nimmt das mit den Diamanten Items langsam Überhand.
Bei Aktionen (wie zb der laufenden WM Aktion bekommt man die meisten Punkte für Diamanten Items, wirklich seltene Tierkarten werden immer seltener, so das man schon froh sein kann, eine einzige Karte zu besitzen und diese dann mit Diamnten vervollständigen zu können, dann der Schock, weil man eine Karte von 6 - 10-18 Karten hat und dann auf vollenden klickt zwischen 40 und sage und schreibe knapp 1300!!!! Diamanten.
Dann die neuen Gehegehäuser (was ich ehrlich gesagt ne gute Idee finde) aber für 145 Diamanten (Knapp 15€) finde ich ist viel zu wenig Platz in disem Häuschen!!!

Dann noch zu gewissen Payment aktionen, wie zb. die osteraktion, die WM Aktion usw wo man bis zu 60% mehr Ingame Währung erhält, fällt mir auf das diese Aktionen viel zu selten bis garnicht für HandyZahlungen stattfinden (ist das denn Überhaupt kein Geld? Oder verdient sich Upjers damit keine Goldene Nase?)

In letzter zeit kommen auch viel zu viele Diamanten Items und kaum noch welche für ingame Währung Zoodollar.
Und die Preise für die Diamanten Items sollte man sich bei einem "Kostenlosen" Spiel mal Überlegen und dann auch mal in Euro umrechnen denn ich finde für ein Tier 30 Euro zu verlangen oder 15 Euro für ein Spielehaus, grenzt zumindest für mich an Wucher und an reines geld macherei.

Vielleicht solltet ihr euch diese Kritik mal Herzen nehmen und mal mit dieser kritik Schlafen, wenn man dieses game nicht an die Wand fahren will und adere Leute in dieses Spiel locken will, denn es Spielen vielleicht zu 30% Erwachsene und der Rest sind Kinder, wo sollen denn die 300 - 400 Euro im Monat her bekommen, um hier im Zoo Überhaupt mal vorran zu kommen.

Sorry, für meine Direkte Art, aber so bin ich nun mal, sage auch mal sachen die einem nicht so gefallen.

In diesem Sinne schönes Wochenende

Zoodirektor85
Zuletzt geändert von Gast am Sa 28. Jun 2014, 09:15, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: verschoben

Gast

Re: Beschwerde Ecke

Beitrag von Gast » Sa 28. Jun 2014, 13:38

Zoodirektor85 hat geschrieben:Hallo,

da ich nicht weis, ob es sowas hier schon im Forum gibt und ich ehrlich gesagt auch zu Faul bin mich durch mehr als 100erten Einträgen zu wursteln, mach ich hier einfach mal eine neue Beschwerde Ecke auf, denn es gibt schon so einige Sachen, dir mir schon etwas länger gegen den Strich gehen.

Zum einen geht es hier um das Thema Payment, auf eurer Startseite und auch in der TV Werbung wird immer mit Kostenloser Zoo, viele neue Nutzer angelockt.
Ich finde hier aber überhaupt nichts Kostenloses und vor allem in letzter Zeit nicht mehr.
ich bin jemand der sich hin und wieder mal ein paar Diamanten Kauft allein diesen Monat für 300 echte Euros nur um im Spiel mit den großen Zoos mithalten zu können.
Dazu kommen noch ständige Aktionen, die man gerne mitmachen würde, Tiere als Bonus für Diamanten usw.
Aber in letzter Zeit nimmt das mit den Diamanten Items langsam Überhand.
Bei Aktionen (wie zb der laufenden WM Aktion bekommt man die meisten Punkte für Diamanten Items, wirklich seltene Tierkarten werden immer seltener, so das man schon froh sein kann, eine einzige Karte zu besitzen und diese dann mit Diamnten vervollständigen zu können, dann der Schock, weil man eine Karte von 6 - 10-18 Karten hat und dann auf vollenden klickt zwischen 40 und sage und schreibe knapp 1300!!!! Diamanten.
Dann die neuen Gehegehäuser (was ich ehrlich gesagt ne gute Idee finde) aber für 145 Diamanten (Knapp 15€) finde ich ist viel zu wenig Platz in disem Häuschen!!!

Dann noch zu gewissen Payment aktionen, wie zb. die osteraktion, die WM Aktion usw wo man bis zu 60% mehr Ingame Währung erhält, fällt mir auf das diese Aktionen viel zu selten bis garnicht für HandyZahlungen stattfinden (ist das denn Überhaupt kein Geld? Oder verdient sich Upjers damit keine Goldene Nase?)

In letzter zeit kommen auch viel zu viele Diamanten Items und kaum noch welche für ingame Währung Zoodollar.
Und die Preise für die Diamanten Items sollte man sich bei einem "Kostenlosen" Spiel mal Überlegen und dann auch mal in Euro umrechnen denn ich finde für ein Tier 30 Euro zu verlangen oder 15 Euro für ein Spielehaus, grenzt zumindest für mich an Wucher und an reines geld macherei.

Vielleicht solltet ihr euch diese Kritik mal Herzen nehmen und mal mit dieser kritik Schlafen, wenn man dieses game nicht an die Wand fahren will und adere Leute in dieses Spiel locken will, denn es Spielen vielleicht zu 30% Erwachsene und der Rest sind Kinder, wo sollen denn die 300 - 400 Euro im Monat her bekommen, um hier im Zoo Überhaupt mal vorran zu kommen.

Sorry, für meine Direkte Art, aber so bin ich nun mal, sage auch mal sachen die einem nicht so gefallen.

In diesem Sinne schönes Wochenende


Zoodirektor85
Also wenn du soviel für ein Spiel ausgibst um mit "den anderen mithalten" zu können, versteh ich nicht wieso du dich beschwerst.
Ich kaufe auch ab und zu mal Diamanten. Aber doch nicht in diesem Ausmaße, ich spiele hier um mich zu entspannen und nicht um in einen Wettkampf mit anderen Spielern zu gehen. Dafür sind mit meine sauer verdienten Euronen zu schade.

akasha79
Beiträge: 74
Registriert: Mo 27. Feb 2012, 20:54

Re: Beschwerde Ecke

Beitrag von akasha79 » Sa 28. Jun 2014, 16:19

Zoodirektor85 hat geschrieben:Hallo,

da ich nicht weis, ob es sowas hier schon im Forum gibt und ich ehrlich gesagt auch zu Faul bin mich durch mehr als 100erten Einträgen zu wursteln, mach ich hier einfach mal eine neue Beschwerde Ecke auf, denn es gibt schon so einige Sachen, dir mir schon etwas länger gegen den Strich gehen.

Zum einen geht es hier um das Thema Payment, auf eurer Startseite und auch in der TV Werbung wird immer mit Kostenloser Zoo, viele neue Nutzer angelockt.
Ich finde hier aber überhaupt nichts Kostenloses und vor allem in letzter Zeit nicht mehr.
ich bin jemand der sich hin und wieder mal ein paar Diamanten Kauft allein diesen Monat für 300 echte Euros nur um im Spiel mit den großen Zoos mithalten zu können.
Dazu kommen noch ständige Aktionen, die man gerne mitmachen würde, Tiere als Bonus für Diamanten usw.
Aber in letzter Zeit nimmt das mit den Diamanten Items langsam Überhand.
Bei Aktionen (wie zb der laufenden WM Aktion bekommt man die meisten Punkte für Diamanten Items, wirklich seltene Tierkarten werden immer seltener, so das man schon froh sein kann, eine einzige Karte zu besitzen und diese dann mit Diamnten vervollständigen zu können, dann der Schock, weil man eine Karte von 6 - 10-18 Karten hat und dann auf vollenden klickt zwischen 40 und sage und schreibe knapp 1300!!!! Diamanten.
Dann die neuen Gehegehäuser (was ich ehrlich gesagt ne gute Idee finde) aber für 145 Diamanten (Knapp 15€) finde ich ist viel zu wenig Platz in disem Häuschen!!!

Dann noch zu gewissen Payment aktionen, wie zb. die osteraktion, die WM Aktion usw wo man bis zu 60% mehr Ingame Währung erhält, fällt mir auf das diese Aktionen viel zu selten bis garnicht für HandyZahlungen stattfinden (ist das denn Überhaupt kein Geld? Oder verdient sich Upjers damit keine Goldene Nase?)

In letzter zeit kommen auch viel zu viele Diamanten Items und kaum noch welche für ingame Währung Zoodollar.
Und die Preise für die Diamanten Items sollte man sich bei einem "Kostenlosen" Spiel mal Überlegen und dann auch mal in Euro umrechnen denn ich finde für ein Tier 30 Euro zu verlangen oder 15 Euro für ein Spielehaus, grenzt zumindest für mich an Wucher und an reines geld macherei.

Vielleicht solltet ihr euch diese Kritik mal Herzen nehmen und mal mit dieser kritik Schlafen, wenn man dieses game nicht an die Wand fahren will und adere Leute in dieses Spiel locken will, denn es Spielen vielleicht zu 30% Erwachsene und der Rest sind Kinder, wo sollen denn die 300 - 400 Euro im Monat her bekommen, um hier im Zoo Überhaupt mal vorran zu kommen.

Sorry, für meine Direkte Art, aber so bin ich nun mal, sage auch mal sachen die einem nicht so gefallen.

In diesem Sinne schönes Wochenende

Zoodirektor85

Natürlich ist die Werbung etwas irreführend.Aber jeder vernünftige Erwachsene weis,dass es bei solchen Spielen nix geschenkt gibt.
Und wenn man sich die FAQ durchliest,steht da ja klipp und klar,dass man den Zoo kostenlos betreiben kann.Wenn man aber scheller weiterkommen oder Premium Spielinhalte haben möchte,man diese für Echtgeld erwerben kann. Upjers muss schließlich seine Mitarbeiter bezahlen können.Über die einzelnen Preise kann man sicherlich diskutieren,aber man wird ja nicht gezwungen etwas zu kaufen.Ist doch auch nicht anders als im RL. Wenn mir etwas zu teuer ist,oder ich es mir nicht leisten kann,dann lass ich es einfach sein.

Viele Sachen kann man sich aber auch ertauschen.Natürlich dauert es bei dem ein oder anderen länger,aber was kann upjers für Deine Ungeduld.
Ich habe mir das mittlere A-Haus zusammengesammelt,da es in meinem Level öfter in den Karten vorkommt.Hätte ich ein geringeres Level,dann hätte ich halt länger warten müssen.
Man kann nicht ein Spiel beginnen und erwarten,dass man nach kurzer Zeit schon so nen Zoo hat,wie andere die schon über 2 Jahre spielen.
Es nennt sich nicht umsonst Langzeitspiel.Wenn ich mir alles gleich zulege,dann fehlt ja sehr schnell der Anreiz.

Bis zu 1300 Dias kostet es ja auch nur,wenn Du ZD Tiere vervollständigen willst.
Wenn Du bereit bist über hundert Euro für ein Pixeltierchen auszugeben,dass man auch mit ZD kaufen kann,wenn man das entsprechende Level erreicht hat und spart,dann kann man sicherlich nicht Upjers den schwarzen Peter zuschieben.
Diaiere hab ich mir bis jetzt auch alle ertauscht.Hat gedauert,aber ich hab Geld gespart.

Ich habe alle Erweiterungen, Einkaufszentren etc. und MA's,dennoch brauch ich keine 300€ im Monat. Meist kaufe ich wenn es ein neues Bonustier gibt für 10-20 € Dias.Bei den 60% Aktionen hab ich dann mal mehr gekauft um zu erweitern.Aber auch nur,weil ich es mir zu dem Zeitpunkt leisten konnte.Ansonsten hätte ich halt noch einen kleineren Zoo.
Man kann sich immer noch selbst entscheiden,was man ausgeben kann und will.

Glaub mir,die Einstellung,man muss hier Geld investieren,weil man unbedingt mit den anderen mithalten will,ist äußerst ungesund. Vor allem,wenn man sich das nicht leisten kann,oder es einem verdammt weh tut,es zu investieren.Man kauft sich ja normalerweise auch nicht ein neues viel zu teures Auto,so dass man sich wegen der Raten nichts anderes mehr leisten kann,nur weil man mit dem Nachbarn mithalten will,der sich gerade ein besseres als das eigene gekauft hat.

Ich kann Dir nur den Rat geben,Dich mal etwas in Geduld zu üben.
Wenn Du die Sache nicht so verbissen angehst und Dich selbst nicht unter Druck setzt alles haben zu müssen,dann hast Du sicher mehr Spielspass.
Denn das ist es,ein Spiel und mehr nicht.
(Man sollte bei solchen Sachen immer aufpassen,denn man ist schneller in einer Spielsucht als man glaubt)

LG
akasha79

Gast

Re: Beschwerde Ecke

Beitrag von Gast » Sa 28. Jun 2014, 16:43

akasha79 hat geschrieben:Natürlich ist die Werbung etwas irreführend.Aber jeder vernünftige Erwachsene weis,dass es bei solchen Spielen nix geschenkt gibt.
Und wenn man sich die FAQ durchliest,steht da ja klipp und klar,dass man den Zoo kostenlos betreiben kann.Wenn man aber scheller weiterkommen oder Premium Spielinhalte haben möchte,man diese für Echtgeld erwerben kann. Upjers muss schließlich seine Mitarbeiter bezahlen können.Über die einzelnen Preise kann man sicherlich diskutieren,aber man wird ja nicht gezwungen etwas zu kaufen.Ist doch auch nicht anders als im RL. Wenn mir etwas zu teuer ist,oder ich es mir nicht leisten kann,dann lass ich es einfach sein.

Viele Sachen kann man sich aber auch ertauschen.Natürlich dauert es bei dem ein oder anderen länger,aber was kann upjers für Deine Ungeduld.
Ich habe mir das mittlere A-Haus zusammengesammelt,da es in meinem Level öfter in den Karten vorkommt.Hätte ich ein geringeres Level,dann hätte ich halt länger warten müssen.
Man kann nicht ein Spiel beginnen und erwarten,dass man nach kurzer Zeit schon so nen Zoo hat,wie andere die schon über 2 Jahre spielen.
Es nennt sich nicht umsonst Langzeitspiel.Wenn ich mir alles gleich zulege,dann fehlt ja sehr schnell der Anreiz.

Bis zu 1300 Dias kostet es ja auch nur,wenn Du ZD Tiere vervollständigen willst.
Wenn Du bereit bist über hundert Euro für ein Pixeltierchen auszugeben,dass man auch mit ZD kaufen kann,wenn man das entsprechende Level erreicht hat und spart,dann kann man sicherlich nicht Upjers den schwarzen Peter zuschieben.
Diaiere hab ich mir bis jetzt auch alle ertauscht.Hat gedauert,aber ich hab Geld gespart.

Ich habe alle Erweiterungen, Einkaufszentren etc. und MA's,dennoch brauch ich keine 300€ im Monat. Meist kaufe ich wenn es ein neues Bonustier gibt für 10-20 € Dias.Bei den 60% Aktionen hab ich dann mal mehr gekauft um zu erweitern.Aber auch nur,weil ich es mir zu dem Zeitpunkt leisten konnte.Ansonsten hätte ich halt noch einen kleineren Zoo.
Man kann sich immer noch selbst entscheiden,was man ausgeben kann und will.

Glaub mir,die Einstellung,man muss hier Geld investieren,weil man unbedingt mit den anderen mithalten will,ist äußerst ungesund. Vor allem,wenn man sich das nicht leisten kann,oder es einem verdammt weh tut,es zu investieren.Man kauft sich ja normalerweise auch nicht ein neues viel zu teures Auto,so dass man sich wegen der Raten nichts anderes mehr leisten kann,nur weil man mit dem Nachbarn mithalten will,der sich gerade ein besseres als das eigene gekauft hat.

Ich kann Dir nur den Rat geben,Dich mal etwas in Geduld zu üben.
Wenn Du die Sache nicht so verbissen angehst und Dich selbst nicht unter Druck setzt alles haben zu müssen,dann hast Du sicher mehr Spielspass.
Denn das ist es,ein Spiel und mehr nicht.
(Man sollte bei solchen Sachen immer aufpassen,denn man ist schneller in einer Spielsucht als man glaubt)

LG
akasha79

So sachlich wird ja leider sehr selten argumentiert und es stimmt eigentlich alles und im Prinzip handele ich nach dem gleichen Prinzip,sogar,was die Erweiterungen angeht. :-D

Mit dieser Einstellung wird man sicher lange Spaß am Spiel haben,ich habe jedenfalls nichts hinzuzufügen,außer: Danke für den Beitrag. :-)

Gast

Re: Feedback

Beitrag von Gast » Sa 5. Jul 2014, 14:20

Meine Eindrücke während und nach einem Komplett-Umbau meines Zoos der Größe 19
lassen sich unter einer einfachen Überschrift zusammenfassen:

Warum einfach, wenn es auch umständlich geht?



1. Wege-Bau:
Ein Feldchen nach dem anderen und schön einzeln legen – wenn Strecken-Ziehen viel effizienter wäre.

2. Gehege-Bau:
Kopieren (ohne Tiere-Inhalt natürlich) und Einfügen – Begriffe die man kennt und gerne nutzt.
Copy and paste dürfte bei einem Komplett-Umbau willkommen und hilfreich sein.

3. Sammel-Gebäude befüllen:
Draußen abreißen - innen neu aufstellen – eine interessante Bautechnik - Verschieben mag man hier leider nicht so gerne.
Beim geöffneten Sammelgebäude werden in der Lagerleiste auch Objekte angeboten, welche nicht mehr hinein passen – sehr irritierend.

4. Gebäude suchen:
Ein Abenteuer ohne Gleichen – Tastenkürzel von Hauptgebäuden könnten hier als "Spaßbremse für Ungeduldige" eingesetzt werden.

5. PIN-Bearbeiten:
Eine maus-verschrottende Angelegenheit – „mouse-move“ gehört mittlerweile zum „Hardware-schonendem“ Standard.

6. Shop-Kauf:
Immer wieder ungern – 100-mal Ziergras bitte, ich hole es dann morgen ab, falls abholbereit.

7. Suche im Lager:
Endlich gefunden und Zack – springt man schon wieder zum ersten Objekt, um die 30 Seiten der Dekorationen auswendig lernen zu können.
Ein unvergessliches Erlebnis.


Sieben Punkte, welche breit verstreut in vielen Threads bereits zu finden sind,
sieben Punkte, die dem Spieler wenig Spielfreude bereiten.

Ein Update namens „Spiel-Bedienung-Anpassung“ dürfte von vielen Spielern begrüßt werden. ;)

Antworten