Wimmelerlebnisse...

Gast

Re: Wimmelerlebnisse...

Beitrag von Gast » Fr 17. Okt 2014, 12:30

Kessy60 hat geschrieben:Manche gefragten Sachen sind zwar da - aber mehrfach, man weiß nicht, welche "Sonne" man z. b. anklicken soll, die gefragte "Hängeleiter" am Ballon lässt sich gar nicht wegklicken, eine andere Hängeleiter ist nicht zu finden, keine Ahnung, ob ich die nicht finde oder ob die vorhandene einfach nur nicht funktioniert, andere Wimmelfreunde haben da auch schon drüber geschimpft.
Hallo,
exakt die Probleme hatte ich auch.
Dann habe ich aber doch die echte Sonne gefunden und nicht nur den Ballonaufdruck.
Und es git die Strick-Leiter und den Hänge-Gleiter. Beim schnell drüber lesen verwechsle ich die gerne ;)


In der Schreinerei gabs ja stetig 2 Herzen. Seit dem letzten Patch scheinen die ja nun übereinander zu stehen. :)
Und beim Steinmetz gabs bei einem Bild 2 Flaschenzüge. Weiß nicht ob das geändert wurde.

-oOo-

Re: Wimmelerlebnisse...

Beitrag von -oOo- » Sa 25. Okt 2014, 09:03

Am schwierigsten finde ich es immer, die letzten zwei Steine auf meiner Karte zu erwimmeln, die ich so dringend noch für eine Reparatur brauche, wenn meine Gratissteine für den Tag schon alle geschlagen sind. :roll:
Zum Glück braucht es dafür keinen Screenshot ... :lol:

Nett war übrigens auch der entlaufene Flohpinscher, den erst eine Nachbarin wieder entdeckt hat ... :D

Überhaupt macht es mir genausoviel Spaß wie in den Fabriken auf Zeit zu wimmeln, auf den Karten meiner Nachbarn zu stöbern und zu entdecken, was sich da für nette kleine Szenen versteckt haben.

realempress
Beiträge: 394
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 05:06

Re: Wimmelerlebnisse...

Beitrag von realempress » Sa 25. Okt 2014, 11:23

-oOo- hat geschrieben:Am schwierigsten finde ich es immer, die letzten zwei Steine auf meiner Karte zu erwimmeln, die ich so dringend noch für eine Reparatur brauche, wenn meine Gratissteine für den Tag schon alle geschlagen sind. :roll:
Zum Glück braucht es dafür keinen Screenshot ... :lol:

Nett war übrigens auch der entlaufene Flohpinscher, den erst eine Nachbarin wieder entdeckt hat ... :D.
:lol: :lol: :lol: :lol:

Mein Hund war solange verschwunden, daß ich schon gar nicht mehr wußte, daß ich Hundehalterin bin. Hab irgendwann zufällig im Shop gesehen, daß ich sowas gekauft hab und war völlig ungläubig. Ein paar Wochen später ist er dann zufällig wieder aufgetaucht... :D

Ich arbeite z.Zt. am fünften Slot in der Schreinerei und da gibt es grade irgendwie eine Durststrecke. Das einzige was wirklich funktioniert, sind die Rätsel, weil hat man die einmal gelöst, naja.
Jedenfalls ist Wimmeln als Einkommensquelle grad nix, weil dafür muß man ja die Bilder lösen. Aber ich vertraue fest darauf, daß unser andernorts erwähnter Dieb irgendwann fertig mit der Benutzung der Kneifzange ist. Als er sich fertig um seinen Garten gekümmert hatte, hat er die Gartenschere ja auch zurückgebracht, also wird das schon. Und dann geh ich wieder irgendwohin, wo es schön ordentlich ist und ich alles innerhalb von 10 sec. finde ;)
Völker dieser Welt, relaxt!

Uptasia Server 3
ID 2050792

realempress
Beiträge: 394
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 05:06

Re: Wimmelerlebnisse...

Beitrag von realempress » Sa 25. Okt 2014, 12:32

Ich hatte recht - der Dieb ist in Wahrheit nur ein "Borger", die Kneifzange ist wieder da :) Hier kommt eben doch nichts weg...
Völker dieser Welt, relaxt!

Uptasia Server 3
ID 2050792

Benutzeravatar
Dagi
Beiträge: 4601
Registriert: Fr 4. Nov 2011, 11:02

Re: Wimmelerlebnisse...

Beitrag von Dagi » Sa 25. Okt 2014, 14:30

Den 5. Slot in der Schreinerei habe ich auch kürzlich erst freigewimmelt...da hatte ich mächtig Grausen davor :roll: ...aber nach einigen Bildchen ging's plötzlich ab wie's Lottchen! :D

Dabei hatte ich extra früh vor dem letzten Event zu üben angefangen, damit ich während des Events fit in der Schreinerei bin und alle Gegenstände finde... das Ende vom Lied war, dass es plötzlich so flott vorwärts ging, dass ich bereits vor Start des Events den 5. Slot freigewimmelt hatte! :shock:
Zuletzt geändert von Dagi am Sa 25. Okt 2014, 14:33, insgesamt 1-mal geändert.
DagiRu, Uptasia: Server 1, ID 633
Win 10; Flash Player 26,0,0,151 ; Opera 47.0

realempress
Beiträge: 394
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 05:06

Re: Wimmelerlebnisse...

Beitrag von realempress » Sa 25. Okt 2014, 14:33

Ja, irgendwie hat mein Beitrag hier geholfen. Seitdem ist der Knoten geplatzt und es flutscht. Aber ich hab auch kein Problem damit, wenn es mal schwerer ist. Die Bilder wiederholen sich ja so oft, da wäre es irgendwie langweilig, wenn man sofort alles findet. Also stelle ich mich lieber mal einer Herausforderung, so bleibt`s länger spannend.
Völker dieser Welt, relaxt!

Uptasia Server 3
ID 2050792

Gast

Re: Wimmelerlebnisse...

Beitrag von Gast » Do 13. Nov 2014, 13:56

ich kann bis jetzt nur bis zur molkerei wimmeln, und den stadtpark.

den stadtpark find ich klasse, nur hab ich eigentlich bei den anderen fabriken noch viel zu wimmeln, und gar keine zeit für den park. optisch passt der park auch klasse zur deko.

die bäckerei mag ich sehr, da geht alles flott und ich hab selten mal probleme.
im blumenladen tu ich mich manchmal etwas schwer die ganzen harken und scheren auseinanderzuhalten. gartenschere, baumschere, rasenschere, gartenschaufel, harke, gartenharke und wie sie alle heißen. aber die atmosphäre ist toll, da wimmel ich gerne.
das restaurant ist furchtbar schwer für mich, weil die bilder so hell sind. und sie gefallen mir auch optisch nicht. ist halt geschmackssache, aber die inneneinrichtung ist nicht mein ding.
die schreinerei ist sehr dunkel, das gefällt mir eigentlich. aber das viele braun bedrückt irgendwie. anfangs hab ich da fast gar nichts gefunden. als gelernter schreiner muss ich auch sagen, dass viele gegenstände recht missverständlich benannt sind. mittlerweile mag ich die schreinerei trotzdem ganz gerne. nur von außen sieht sie irgendwie... nicht so toll aus. diese roten ziegel.. naja. nicht so mein ding.
die mine ist ein highlight. von außen schon toll und die bilder sind auch hell, aber nicht zu hell, die gegenstände kann ich mir gut merken und es geht immer fix vorran.
die nudelfabrik ist wieder sehr dunkel und spricht mich kaum an. das wimmeln empfinde ich dort als leicht, nur gefallen mir die bilder nicht so gut. ich hab trotzdem schon drei slots frei und werde auch weiterwimmeln
die bibliothek mag ich gar nicht. es wirkt so, als hätte man einfach alle möglichen gegenstände auf einen haufen geworfen. klar, chaotisch sollen wimmelbilder ja sein. aber hier wirkt es einfach nur hingeschludert. viele objekte hab ich nur durchs ausprobieren rausbekommen, die pyramiden z.b.. wenigstens von außen macht das gebäude was her.
die molkerei ist schon wieder so dunkel. und ich hab schon oft nicht alles gefunden. aber es ist nicht zu überladen, ich hab noch kein objekt googlen müssen und ich freu mich über die herausforderung.

erfinder und schule hat mein freund, ich hab mal bei ihm gucken dürfen. der erfinder gefällt mir von außen nicht, er will einfach nirgends hinpassen, egal wo er steht, er sieht aus wie ein fremdkörper. aber die wimmelbilder find ich klasse. die schulbilder find ich richtig toll, das gebäude auch. vllt hol ich es mir noch.

mehr kenn ich noch nicht. ;)

Gast

Re: Wimmelerlebnisse...

Beitrag von Gast » Do 13. Nov 2014, 14:01

glaub mir, wenn du mal in der Molkerei 2 bis 3 Tage durchgewimmelt hast, findest selbst du nicht mehr so schwer. hatte dort am Anfang a meine Probleme und inzwischen ist sogar der Slot 5 fertig.

radiolino
Beiträge: 67
Registriert: Fr 25. Jul 2014, 14:32

Re: Wimmelerlebnisse...

Beitrag von radiolino » Fr 14. Nov 2014, 16:43

Für mich war die Bäckerei am besten. Da habe ich mich bis Stufe 5 durchgewimmelt. Auch die Drogerie fand ich ganz gut ( Stufe 5 fertig) und übersichtlich weil man als Frau die Sachen kennt. Die Männer werden vielleicht Schwierigkeiten haben. Beim Blumenladen bin ich fast Stufe 5 habe aber immer wieder Probleme mit den Unterschieden. Eigentlich die "Unterschiede" habe ich bei jeder Fabrik Probleme. Vielleicht brauch ich eine neue Brille. Beim Restaurant verschwimmt mir die Sicht, weil ich immer im Nebel (der hintereTeil) suche. Aber sonst auch noch machtbar. Meine schlimmsten Feinde sind der - Instrumentenbauer-Steinmetz und Schlosserei. Viel zu unübersichtlich, zu dunkel, vollgestopft und vor allem die komischen Namen. Habe mich auch einmal schlau gemacht und im Internet nach gewissen Wörtern gesucht, aber bis die wieder kommen habe ich alles schon wieder vergessen, oder trotzdem nicht gefunden. Mache diese Fabriken nur für Quests und sind auch erst Stufe 1 bzw. 2. Beim Wrack habe ich sehr gut angefangen aber jetzt sehe ich nur mehr blau. Wird auf die Seite gelegt. :? Molkerei und Nudelfabrik sind für mich ok. Die ersten Minuten ein reines Suchen aber wenn sich das Auge gewöhnt hat kann man alles finden. Die Obstplantagen hat mir sehr gut gefallen bis zu Stufe 4. Jetzt ein reines Suchen, grün auf grün, rot auf rot und die Zeit viel zu kurz. :D Mit der Bibliothek habe ich so meine eigenen Probleme. Mal klappt es für ein paar Tagen, dann finde ich sie leicht und mal finde ich überhaupt nichts. Also die Pyramide habe ich bis heute noch nicht gefunden und weiss auch gar nicht wie die ausschauen soll.

Gast

Re: Wimmelerlebnisse...

Beitrag von Gast » Sa 15. Nov 2014, 10:13

Meine Favoriten sind nur die Bäckerei, der Stadtpark und die Schule.

Die regulären Fabriken sind zum großen Teil, wie schon immer gesagt, der blanke Horror für mich. Bin Level 19, noch 2-3 Tage, dann 20.

Zwar habe ich in den meisten Fabriken 3 Slots und in Bäckerei/Blumenladen 5, bzw.4, aber in vielen der höheren Level-Fabriken auch nur 2 Slots.

Nach wie vor ist das Wimmeln für mich hier Last nicht Lust. Nur in den 3 erstgenannten Gebäuden empfinde ich es noch als nicht nervig (bei den ES Gebäuden habe ich je 3 Slots, bei der Schule bald 4). Da ich die Kommentare zum Erfinder und Wrack gelesen habe, kaufe ich mir die nicht auch noch, da ich mich dann wieder nur über den Schwierigkeitsgrad der Bilder ärgern würde.

Nach wie vor ist es für mich ein Unding, wenn ich nur erfolgreich wimmeln könnte, durch Einsatz von Paint oder sonstigen Methoden. Die Bilder müssen einfach auch so spielbar sein und man muss was erkennen können, auch ohne Tricks. Die bezahlbaren Hilfen ingame nutze ich nie, da viel zu teuer.
Ich kaufe fast jeden Monat was, aber für Hilfen gebe ich kein Geld aus.

Gottseidank schaffe ich jedes Event, da ich den 5.Slot in der Bäckerei habe. Ab dem 5.Slot bleiben die Wimmelaufgaben gleich, also unverändert, mein heißgeliebtes Rätsel kommt auch dann sehr oft. So habe ich keine Nullrunden. Ich habe null Ehrgeiz den 5.Slot in allen Fabriken zu schaffen, teils noch nicht mal die Slots davor, da mir so das Wimmeln keinen Spaß macht, nur Krampf ist.

Ich habe daher meine Spielweise so umgestellt, dass ich auf die Slots kaum mehr angewiesen bin. Notfalls baue ich doppelt, ergibt auch 4 oder 5 Slots. Da geb ich meine ES lieber für Gebietserweiterungen und den Ausbau der Häuser aus, als fürs nervige wimmeln.

Das es einfacher wird, wenn man die Bilder lang genug spielt, kann ich nicht bestätigen, jedenfalls nicht ohne Paint oder andere Methoden. Wenn ich Dinge nicht sehe/finde, kann ich das hundert Mal spielen, es bleibt dabei, dass ich es nicht sehe.

Da es hier verschiedene Spielweisen gibt, habe ich "meine" gefunden, allerdings würde es ohne ES nicht so rasch funktionieren. Nach wie vor gefällt mir hier der Aufbau eines Dörfchens am besten, die grandiose Grafik ist mein Favorit und die Fabriken sehe ich hauptsächlich als Dekoelement an. Schnelles Leveln is für mich ein "muss", da ich als Dekospieler nur so an meine neue Deko komme (auch Fabriken, die für mich Deko sind), sonst wird es mir rasch langweilig.
Das fluppt auch gut, im Schnitt etwas über eine Woche, selten 2 Wochen bis zum nächsten Level, auch ohne ständiges wimmeln. Ich verkürze fast nie, außer in Events.

Antworten