Spielspass für höhere Level geht verloren

Gast

Re: Spielspass für höhere Level geht verloren

Beitrag von Gast » Sa 10. Sep 2016, 18:36

das ist bei mir der Hauptgrund das ich pro Kutsche minimum 5 - 9 Kunden kicke. hab einfach kein Bock mehr drauf das die Langzeitprodukte den ganzen Tag die Fabriken blockiere und dann alle Resis für 10 Fabriken drauf gehen nur um diese wieder zu reparieren.
dachte ja eigentlich das es ein Wimmelspiel sei. so hieß es zumindesten in der Werbung immer. von stundenlanges Resis kloppen war da aber nie die Rede. kann man mal wieder sehen, das man nicht alles glauben soll was man in der Klotze sieht.

Gast

Re: Spielspass für höhere Level geht verloren

Beitrag von Gast » So 11. Sep 2016, 09:18

ZITAT von Sammypogo » Mo 25. Aug 2014, 20:00

Noch eine Idee zum Thema Werbekampagne:" Uptasia oder Eulen nach Athen tragen" :roll:
Die nie endende, unsinnige Klopperei macht das, ansonsten tolle Spiel, einfach nur kaputt!
Ich bin gern bereit, Firmen wie Upjers einen kleinen Teil meines schwer verdienten Einkommens zukommen zu lassen, aber ganz sicher nicht um mir stundenlanges, stumpfsinniges Beobachten einer Spielfigur beim Steine kloppen zu ersparen.
Die derzeitige Situation zeigt mehr als deutlich, dass bei der Erweiterung des Spieles (neue Level, Fabriken, längere Produktionszeiten) der Kloppmeister vergessen wurde. Eine Anpassung an die neue Spielsituation ist dringend notwendig!


...ja, leider noch immer aktuell...trotz einiger Verbesserungen...Meine Einstellung zu diesem Thema hat sich nicht geändert. Letztes Wochenende konnte ich beim Zimmermann alle Voraussetzungen für Stufe 3 erledigen, muss nun zwischen 2.500.000 Taler und 70 ES wählen. Da die Verbesserung nur ein Tropfen auf dem heißen Stein wäre, werde ich zunächst weder noch anklicken...
yvoma hat geschrieben:das ist bei mir der Hauptgrund das ich pro Kutsche minimum 5 - 9 Kunden kicke. hab einfach kein Bock mehr drauf das die Langzeitprodukte den ganzen Tag die Fabriken blockiere und dann alle Resis für 10 Fabriken drauf gehen nur um diese wieder zu reparieren.
...
Ja und um so ärgerlicher, da man sich damit ins eigene Fleisch schneidet, weil der restliche Spielablauf dadurch erheblich eingeschränkt wird (ohne Moos nix los!)... :(

Gast

Re: Spielspass für höhere Level geht verloren

Beitrag von Gast » Mo 12. Sep 2016, 08:48

ich bin gerade völlig entsetzt
bin kein forum profi........hab gerade erst so halbwegs rausbekommen wie es funktioniert
heisst das nun dein beitrag ist von 2014?
und in der ganzen zeit ist ihnen nichts zum bäume fällen wahnsinn eingefallen??!!
gibt es überhaupt einen kommentar von "oben" dazu?
und ich dachte mal das spiel wäre sozial eingestellt und kümmert sich um seine spieler

Gast

Re: Spielspass für höhere Level geht verloren

Beitrag von Gast » Mo 12. Sep 2016, 10:37

der Beitrag vor dir ist vom 11.09.2016 - es ist nur der Spieler registriert seit 2014 :)

Benutzeravatar
Moonly
Beiträge: 4701
Registriert: Fr 1. Mär 2013, 11:12

Re: Spielspass für höhere Level geht verloren

Beitrag von Moonly » Mo 12. Sep 2016, 11:49

Sadalbari hat geschrieben:der Beitrag vor dir ist vom 11.09.2016 - es ist nur der Spieler registriert seit 2014 :)
das ist nicht ganz richtig, der beitrag wurde von sammypopo tatsächlich im august 2014 gepostet :!:
es wurde von ihr/ihm jetzt nur als zitat wieder vorgeholt so zur info wie der stand mittlerweile ist ;)
Bild
Ingame** Ladylike*** ID:316 *** Server 1

Gast

Re: Spielspass für höhere Level geht verloren

Beitrag von Gast » Mo 12. Sep 2016, 13:58

ollemistkruecke hat geschrieben:ich bin gerade völlig entsetzt
bin kein forum profi........hab gerade erst so halbwegs rausbekommen wie es funktioniert
heisst das nun dein beitrag ist von 2014?
und in der ganzen zeit ist ihnen nichts zum bäume fällen wahnsinn eingefallen??!!
gibt es überhaupt einen kommentar von "oben" dazu?
und ich dachte mal das spiel wäre sozial eingestellt und kümmert sich um seine spieler

Hi,

doch es gab seitdem Verbesserungen, die aber nicht ausreichen.

1) Pro Baum/Stein wurde der Ertrag pro Rohstoff erhöht und gleichzeitig somit die Stückzahl der Bäume/Steine verringert. Das sollte was an Zeitersparnis bringen. Na ja...

2) Einführung Zimmermann. Dort kann man durch skillen der Superhacke auch etwas schneller hacken. Nachteile: Levelabhängig und zu hohe Punktewerte erforderlich von Stufe zu Stufe. Dauert also alles viel zu lange, man hat schon früh mehr Gebiete/zu hacken, als die Stufen erreicht werden.

3) Wer Premium dauerhaft hat, kann durch VIP Stufen in Stufe 5 + 9 ein bzw. 2 Intervalle mehr bekommen.

Alles unter 2) und 3) kostet ES und zwar reichlich. Denn Münzzahlungen funktionieren bei den meisten nicht (Zimmermann Bezahlung Erweiterung ), da ihr Einkommen nicht ausreicht, die Münzen werden anderweitig benötigt. Bei VIP ist sowieso alles gegen ES, denn Premium kostet ES und 20 VIP Punkte umsonst in Events....da hockste Jahre, bis du da mal Stufen weiterkommst, ergo nur durch ES Kauf zu erreichen :D

Selbst wenn man den Zimmermannn schon auf vorletzter/letzter Stufe hat und schon VIP Stufe 5, müssen Spieler, die alle Gebiete haben, noch ca. 3 Stunden (!!) PRO Rohstofflieferung hacken. Die meisten benötigen 2-3 Rohstofflieferungen pro Tag (gerade in höheren Leveln), ergo heißt das NEUN Stunden hacken bei 3 Lieferungen pro Tag.
Selbst wenn wir nur mal die Hälfte Zeit nehmen würden, wären das 1,5 Stunden NUR hacken pro Lieferung, also tgl. 4,5 Stunden reines hacken ohne andere Aufgaben.

Das ist Wahnsinn, denn das ist ja nicht Hacktasia. :shock:

Somit schlug ich schon vor langer Zeit mit vielen anderen vor, dass hier dringend die Hackdauer deutlich reduziert werden muss. Alle bisherigen Verbesserungen reichen nicht aus, selbst wenn man sie alle geskillt hat. Daher kommt das Thema immer wieder hoch, da viele über Level 50 sind und sich hier todhacken. :roll:

Meines Erachtens ist max. 1 Stunde Hackzeit pro Lieferung noch zu tolerieren.

Netter Gruß von searcher :)

yakitora
Beiträge: 914
Registriert: Do 5. Jun 2014, 10:52

Re: Spielspass für höhere Level geht verloren

Beitrag von yakitora » Mo 12. Sep 2016, 18:24

Es ist teilweise immer nett, hier mal zu lesen.

Das schreiben habe ich mir mittlerweile abgewöhnt, weil es sowieso immer nur noch um die gleichen Dinge geht.

Das dieses Spiel seit schon doch längerer Zeit sehr Geld-lastig geworden ist, dass dürfte ja keine Neuigkeit sein.
Trotzdem sage ich mal, man muss nicht soviel Geld ausgeben!

Desweiteren ist das Spiel "umsonst" - ja!

Ich persönlich habe (beide Accounts Mitte 50) noch nie Lager/Gebiets/Ressourcenerweiterungen mit ES kaufen müssen...
Das ging alles mit gesparten Münzen. man muss halt sparen und umsonst sind ja auch die grossen Abstände irgendwann zur nächsten Fabrik nicht.

Was mich eigentlich hier bei Manchen nur wirklich mal interessieren würde...

Und das betrifft Die, die hier wirklich 100te (Tausende?) von Euros reinstecken um als Erster "am Ziel zu sein"...

Davon abgesehen dass ich sowas absolut irre finde - was macht ihr denn, wenn ihr durch seid?
Von vorne anfangen?

Gast

Re: Spielspass für höhere Level geht verloren

Beitrag von Gast » Mo 12. Sep 2016, 19:17

yakitora hat geschrieben:Es ist teilweise immer nett, hier mal zu lesen.

Das schreiben habe ich mir mittlerweile abgewöhnt, weil es sowieso immer nur noch um die gleichen Dinge geht.

Das dieses Spiel seit schon doch längerer Zeit sehr Geld-lastig geworden ist, dass dürfte ja keine Neuigkeit sein.
Trotzdem sage ich mal, man muss nicht soviel Geld ausgeben!

Desweiteren ist das Spiel "umsonst" - ja!

Ich persönlich habe (beide Accounts Mitte 50) noch nie Lager/Gebiets/Ressourcenerweiterungen mit ES kaufen müssen...
Das ging alles mit gesparten Münzen. man muss halt sparen und umsonst sind ja auch die grossen Abstände irgendwann zur nächsten Fabrik nicht.

Was mich eigentlich hier bei Manchen nur wirklich mal interessieren würde...

Und das betrifft Die, die hier wirklich 100te (Tausende?) von Euros reinstecken um als Erster "am Ziel zu sein"...

Davon abgesehen dass ich sowas absolut irre finde - was macht ihr denn, wenn ihr durch seid?
Von vorne anfangen?
Es ist völlig egal, ob Spieler Echtgeld einsetzen oder nicht, wenn es ums Thema Hack-ZEIT geht. Egal, ob man den Zimmermann kostenlos spielt (dann erreicht man noch längere Wrtezeiten auf schnelleres Hacken) oder nicht, selbst mit den erfüllten Stufen beim Zimmermann bleiben die von mir erwähnten Hackzeiten. Also wurscht, ob einer schnell oder langsam die Zimmermann Stufen erfüllt.

Ferner ist das Spiel nicht komplett kostenlos. Warenlager Erweiterungen sind schon nach kurzer Zeit nur noch für ES zu haben, da gibt es gar keine Münzoption. Die Rohstofflager muss man auch rasch mit ES upgraden, oder man muss jedesmal ein neues Gebiet kaufen mit einem Rohstofflager, was neu ist. Das sind dann schnell Millionenpreise, würde auf Dauer keiner verdienen Auch alle Häuser sind in Stufe 3 nur mit ES upzugraden. Wer das nicht macht, braucht doppelt soviel Häuser (Platzverschwendung, ebenfalls hohe Kosten durch Neubau). Das nur mal als ein paar (!) Beispiele.

Ob Spieler Geld ausgeben und wie schnell sie spielen wollen, ist jedem selbst überlassen. Es gibt Hunderte von Browsergames, ständig neue. Also keiner hat ein "Problem", wenn er hier durch ist. Gibt genug andere Games, und wer will, kann noch ein Dorf hier bauen. Es gab genug, die nicht mal bis Level 50-90 hier gespielt haben, und mir ist nicht bekannt, dass einer depressiv geworden ist, weil er aufgehört hat. :lol:

Aber zurück zum Thema. Ich bin weiterhin für eine drastische Verkürzung der Hackzeiten, so wie alle.

Schönen Abend :)

Gast

Re: Spielspass für höhere Level geht verloren

Beitrag von Gast » Mo 12. Sep 2016, 19:30

habe zwar den ZM komplett ausgebaut, aber das hilft nicht wirklich viel. dank der ganzen Langzeitprodukten datf ich jeden Tag in der Früh ca 1200 Holzeinheiten und ca 500 Steineinheiten kloppen. und das ist keine Sache von 10 Minuten. da brauch ich ca 60 bis 90 Minuten. hängt davon ab wieviele Einheiten ich von meinen Nachbarn bekomme.
aber Spass macht das keinen mehr. klar die neuen Vip Stufen bringen wieder einige Erleichterungen wie mehr Resis, größeres Lager, man kann eine Einheit mehr kloppen, mehr Zeit beim wimmeln, usw.
aber Senkung der Repkosten gibt es leider keine.

Gast

Re: Spielspass für höhere Level geht verloren

Beitrag von Gast » Mo 12. Sep 2016, 19:31

mysterious hat geschrieben:
mysterious hat geschrieben:
mysterious hat geschrieben:
Es ist völlig egal, ob Spieler Echtgeld einsetzen oder nicht, wenn es ums Thema Hack-ZEIT geht. Egal, ob man den Zimmermann kostenlos spielt (dann erreicht man noch längere Wartezeiten auf schnelleres Hacken) oder nicht, selbst mit den erfüllten Stufen beim Zimmermann bleiben die von mir erwähnten Hackzeiten. Also wurscht, ob einer schnell oder langsam die Zimmermann Stufen erfüllt. Die ätzende Dauer des Hackens hat auch überhaupt nichts mit schneller vorankommen/schneller leveln zu tun. Völlig anderes Thema.

Ferner ist das Spiel nicht komplett kostenlos. Warenlager Erweiterungen sind schon nach kurzer Zeit nur noch für ES zu haben, da gibt es gar keine Münzoption. Die Rohstofflager muss man auch rasch mit ES upgraden, oder man muss jedesmal ein neues Gebiet kaufen mit einem Rohstofflager, was neu ist. Das sind dann schnell Millionenpreise, würde auf Dauer keiner verdienen Auch alle Häuser sind in Stufe 3 nur mit ES upzugraden. Wer das nicht macht, braucht doppelt soviel Häuser (Platzverschwendung, ebenfalls hohe Kosten durch Neubau). Das nur mal als ein paar (!) Beispiele.

Ob Spieler Geld ausgeben und wie schnell sie spielen wollen, ist jedem selbst überlassen. Es gibt Hunderte von Browsergames, ständig neue. Also keiner hat ein "Problem", wenn er hier durch ist. Gibt genug andere Games, und wer will, kann noch ein Dorf hier bauen. Es gab genug, die nicht mal bis Level 50-90 hier gespielt haben, und mir ist nicht bekannt, dass einer depressiv geworden ist, weil er aufgehört hat. :lol:

Aber zurück zum Thema. Ich bin weiterhin für eine drastische Verkürzung der Hackzeiten, so wie alle.

Schönen Abend :)

Antworten