Alternativen zum Ware wegwerfen

Lorelai45
Beiträge: 1276
Registriert: Do 11. Okt 2012, 16:32
Wohnort: Westerwald

Re: Alternativen zum Ware wegwerfen

Beitrag von Lorelai45 » Do 25. Feb 2016, 19:59

Na ja, ich habe mich ja beschwert hier über s Wegwerfen.
Ich bin jetzt fast in Level 13 und werfe nichts mehr weg. Ich komme teilweise kaum mit der Produktion nach.
Spenden und Ausbau von Wohnhäusern benötigen auch so einiges.
Teilweise habe ich eine zweite Fabrik angeschafft.

Ist also eigentlich gut wie es ist wenn man über die ersten 10 Level hinausgekommen ist.

Übrigens spielen Kinder hier nie lange.
Mein Sohn und auch seine Freunde haben alle Spiele schon probiert.
ZB auch die Farmies die ich jetzt auf Level 56 seit drei Jahren spiele.
Es fehlt ihnen an der nötigen Geguld und Ausdauer :roll:

LG Lorelai

Benutzeravatar
Langeweile
Beiträge: 5697
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 23:23

Re: Alternativen zum Ware wegwerfen

Beitrag von Langeweile » Do 25. Feb 2016, 21:32

kleiner Tipp: ne zweite Fabrik brauchste nicht. Achte auf deine Baugenehmigungen. Und dann auch das Kundenmax. Ich hab Level 13 und hab von allem nur eines. Ich hab auf nem anderen Server Level 33 und meine erste zweite Fabrik hab ich mit den Rosen gebraucht, habe nur 4 Fabriken doppelt, aber da gibts auch immer ein Produkt, das mehr als 6 Stunden zur Herstellung braucht. Ansonsten klappts eigentlich ganz gut mit nur 1 Fabrik.

Einfach die Baugenehmigungen und das Kundenmax im Auge behalten, damit du die neue Fabrik im naechsten Level auch aufstellen kannst. Eine alte Fabrik ins Inventar legen hilft nicht und verkaufen ist ein enormer Geldverlust.
Justa, Uptasia ID 376, Server 1, Uptasia ID 2154768, Server 3,
Chrome, Win10
nuetzliche TIPPS: viewtopic.php?f=502&t=48051
helfe gern, auch ungefragt, direkt anschreiben erlaubt

ödland
Beiträge: 873
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 19:53

Re: Alternativen zum Ware wegwerfen

Beitrag von ödland » Do 25. Feb 2016, 22:18

Da Warenüberproduktion auch mehr EP bedeutet, würde ich keine Möglichkeit nutzen mehr Waren loszuwerden, egal ob Händler, Spenden oder sonstwas. Ich will nicht mehr produzieren, als die Kunden unbedingt haben wollen.
Was ich mir wünschen würde, wären mehr Möglichkeiten Münzen zu verdienen ohne gleichzeitig EP einzustreichen. Noch ein Münzenwimmelgebäude, mehr Wimmelbilder etc.

P. S. Zweite Fabrik hab ich (level 29) nur für die Rosen. Alles andere muss einfach reichen.

Zoepfchen
Beiträge: 480
Registriert: Sa 21. Jan 2012, 10:34

Re: Alternativen zum Ware wegwerfen

Beitrag von Zoepfchen » Do 25. Feb 2016, 22:40

ödland hat geschrieben:Da Warenüberproduktion auch mehr EP bedeutet, würde ich keine Möglichkeit nutzen mehr Waren loszuwerden, egal ob Händler, Spenden oder sonstwas. Ich will nicht mehr produzieren, als die Kunden unbedingt haben wollen.
Was ich mir wünschen würde, wären mehr Möglichkeiten Münzen zu verdienen ohne gleichzeitig EP einzustreichen. Noch ein Münzenwimmelgebäude, mehr Wimmelbilder etc.
... ich dachte mit meinem Vorschlag "Großhändler" auch nicht unbedingt an "gewollte" Warenüberproduktion mit mehr EP, sondern eher an eine sinnvolle Möglichkeit die überschüssigen SW (Teetassen und Herzen) in Münzen umzuwandeln ;)
LG Zoepfchen
Uptasia: Server1; ID:4431
Familie " FUNNY CATS" hat Zimmer frei!

Benutzeravatar
yvoma
Beiträge: 5126
Registriert: Fr 14. Mär 2014, 11:22

Re: Alternativen zum Ware wegwerfen

Beitrag von yvoma » Fr 26. Feb 2016, 08:53

@ Ödland in deinen Level sind eine Fabrik von jeden auch noch ausreichend, aber wenn du später zu den Level kommst, wo die Produkte 24 Stunden brauchen, kommst du mit einer Fabrik nicht mehr aus. da reich sogar teilweise 3 Stück nicht aus.
Bild

Lorelai45
Beiträge: 1276
Registriert: Do 11. Okt 2012, 16:32
Wohnort: Westerwald

Re: Alternativen zum Ware wegwerfen

Beitrag von Lorelai45 » Fr 26. Feb 2016, 15:04

Das dachte ich mir.
Als ich Tische herstellen konnte, die benötigen ja 4 Stunden, hab ich eine zweite gekauft.
Ich konnte dann mit 4 Slots produzieren.
Die Kunden wollten nichts mehr anderes als Tische :roll:
Ist jetzt rum und hat sich normalisiert.

ödland
Beiträge: 873
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 19:53

Re: Alternativen zum Ware wegwerfen

Beitrag von ödland » Mo 7. Mär 2016, 23:02

Zoepfchen hat geschrieben:
ödland hat geschrieben:Da Warenüberproduktion auch mehr EP bedeutet, würde ich keine Möglichkeit nutzen mehr Waren loszuwerden, egal ob Händler, Spenden oder sonstwas. Ich will nicht mehr produzieren, als die Kunden unbedingt haben wollen.
Was ich mir wünschen würde, wären mehr Möglichkeiten Münzen zu verdienen ohne gleichzeitig EP einzustreichen. Noch ein Münzenwimmelgebäude, mehr Wimmelbilder etc.
... ich dachte mit meinem Vorschlag "Großhändler" auch nicht unbedingt an "gewollte" Warenüberproduktion mit mehr EP, sondern eher an eine sinnvolle Möglichkeit die überschüssigen SW (Teetassen und Herzen) in Münzen umzuwandeln ;)
Bei Sonderwaren bin ich mit dir auf einer Linie. Die werf ich ungern weg, aber es werden halt immer mehr. Umwandeln in Lachse wäre mal eine schöne Idee. Oder Münzen.

Benutzeravatar
Beasterhasi
Beiträge: 74
Registriert: Mi 12. Feb 2014, 11:55

Re: Alternativen zum Ware wegwerfen

Beitrag von Beasterhasi » Di 8. Mär 2016, 11:11

Ich habe kein Problem damit auch Sonderwaren wegzuwerfen, sie sind zum Ersten nicht produziert für
viel Geld sondern " ein Geschenk" für Freundesbesuche und zweitens machen sie auch das Lager immer voller
wenn man Pech hat. Es gibt in höheren Leveln schon Quests wo ordentlich Sonderwaren gebraucht werden und
sogar schon die Tassen Mangelware wurden.

Alles in allem finde ich es trotzdem ziemlich gut ausbalanciert und denke es wird immer wieder mal Engpässe geben oder
Überproduktion passieren.
Als Tip habe ich nur daß man möglichst bei allen Fabriken alle 5 Slots aufwimmeln sollte, dann hat man die
größten Probleme mit der Produktion im Griff.
Zum Trost für allen Ärger hat doch jede volle Stunde immer nur 60 Minuten ;)

Beasterhasi Uptasia Server 1 SpielerID: 27824 Familie > Beasterhasis

Benutzeravatar
Langeweile
Beiträge: 5697
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 23:23

Re: Alternativen zum Ware wegwerfen

Beitrag von Langeweile » Di 8. Mär 2016, 11:32

sobald man die Biancaquests hat, gibts keine Quests mehr mit SW spenden (darf ich das ueberhaupt schreiben??). Die normalen Quests haben nie SW als Spende drin, nur verkaufe an SW Kunden. Sonst nicht. Und dann ist es wirklich Essig mit den SW Ausgaben. Ich werf die leider regelmaessig weg, da verkuerzen einfach nicht mehr drin ist und sonst auch keine Verwendung dafuer. Ich wuerde die liebend gern fuer ganz wenig Muenzen verkaufen. Das laeppert sich aehnlich wie das Hotel
Justa, Uptasia ID 376, Server 1, Uptasia ID 2154768, Server 3,
Chrome, Win10
nuetzliche TIPPS: viewtopic.php?f=502&t=48051
helfe gern, auch ungefragt, direkt anschreiben erlaubt

zyprexa
Beiträge: 3
Registriert: Di 1. Mär 2016, 15:12

Wegwerfen der Waren

Beitrag von zyprexa » Sa 26. Mär 2016, 17:53

Hallo,

kann man nicht statt "Wegwerfen" die Waren entweder verkaufen oder vielleicht die Frequenz der Käuferankommenszeit ( alle sechs Stunden ist schon Spielverderbend) verkürzen?

lg
ZYPREXA
Zuletzt geändert von Knopflochblume am Sa 26. Mär 2016, 18:12, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: verschoben

Antworten