Waren in Teilmengen abliefern

yakitora
Beiträge: 914
Registriert: Do 5. Jun 2014, 10:52

Re: Einzelabgabe bei Quests

Beitrag von yakitora » Do 11. Jun 2015, 19:07

Zwei Jaaahre?? Datt sitzen wa doch mit der linken Po-Hälfte ab... :lol:

Benutzeravatar
DonnaBlitz
Beiträge: 3753
Registriert: Do 22. Mär 2012, 03:11

Re: Einzelabgabe bei Quests

Beitrag von DonnaBlitz » Do 11. Jun 2015, 19:14

schlume hat geschrieben:Jaaaa,her mit dem "Schiebebutton" aus FAZ...den braucht dort KEINER mehr :lol: :lol: :lol:
Da wurde aber auch "gefühlte" 2 Jahre gejammert bis der kam :roll:
Jo, gaaaanz viel und gaaanz lange jammern, das könnte helfen aber da müssen gaaaanz viele mitjammern :lol:
yakitora hat geschrieben:Zwei Jaaahre?? Datt sitzen wa doch mit der linken Po-Hälfte ab... :lol:
Auf jeden Fall :lol:
Bild
ID:Uptasia 934, Server 1, Win 7 und Playground auf dem neuesten Stand

Farmblond
Beiträge: 16
Registriert: Di 8. Apr 2014, 08:37

Waren in Teilmengen abliefern

Beitrag von Farmblond » Fr 14. Aug 2015, 10:18

Hallo
Könnt ihr nicht mal einen Button einrichten wo man einen Teil der Waren ein gibt und nicht z B. 497 mal Bauernbrot auf einmal .
Lg Farmblond
Zuletzt geändert von Knopflochblume am Mo 4. Jan 2016, 15:27, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Titel aussagekräftiger formuliert

Benutzeravatar
yvoma
Beiträge: 5126
Registriert: Fr 14. Mär 2014, 11:22

Re: Waren in Teilmengen abliefern

Beitrag von yvoma » Sa 23. Jan 2016, 18:19

ok dann halt hier.
bitte ab einer gewissen Spendenmenge ein gestaffelte Abgabe möglich machen, wie zum Beispiel in Hunderte Schritte.
Bild

gelberbaer
Beiträge: 200
Registriert: So 13. Jan 2013, 13:37

Re: Waren in Teilmengen abliefern

Beitrag von gelberbaer » Sa 23. Jan 2016, 19:34

yvoma hat geschrieben:ok dann halt hier.
bitte ab einer gewissen Spendenmenge ein gestaffelte Abgabe möglich machen, wie zum Beispiel in Hunderte Schritte.
Ja, das fände ich auch ganz toll. Ich habe auch ständig ein Lagerproblem.

Benutzeravatar
karlheinz282
Beiträge: 2061
Registriert: Di 17. Jan 2012, 14:48

Re: Waren in Teilmengen abliefern

Beitrag von karlheinz282 » Sa 23. Jan 2016, 21:07

gelberbaer hat geschrieben:
yvoma hat geschrieben:ok dann halt hier.
bitte ab einer gewissen Spendenmenge ein gestaffelte Abgabe möglich machen, wie zum Beispiel in Hunderte Schritte.
Ja, das fände ich auch ganz toll. Ich habe auch ständig ein Lagerproblem.
guten abend
bin auch unbedingt dafür.
aber wortmeldungem zu dem thema gab es ja bereits einige und die auch schon seit langer zeit. schade ist , dass hier im vorschlagsthead das feedback ein wenig zu kurz kommt...da stellen sich dann viele fragen, wie zb : wird der vorschlag überhaupt gelesen. da geh ich früher oder später einfach mal von aus.aber wenn er aufgenommen wurde, ist die nächste frage,ob und in welcher form an einer umsetzung gearbeitet wird. eine kleine rückmeldung diesbezüglich seitens der SL/Entwickler wäre in vielen fällen wünschenswert. dadürch würden auch viele nachfragen zu ein und dem selben thema überflüssig werden...mir ist dabei durchaus bewusst, dass nicht jeder vorschlag umsetzbar ist und es teilweise etwas zeit in anspruch nimmt, die umsetzung zu realisieren.
im rahmen der vor längerer zeit von der SL angekündigten "verbesserten kommunikation" wäre das doch mal ein anfang. die hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.. ;)
lg kalle
Bild
Ingame : kallepogo - * - Server1 - * - ID:34614 - * - Original Brummmsenbanner :mrgreen: - * -

-oOo-

Re: Waren in Teilmengen abliefern

Beitrag von -oOo- » So 24. Jan 2016, 08:27

Ich zitiere mich mal selbst aus einem anderen Thread zu dem Thema Quests, weil sich meine Meinung dazu seit August trotz inzwischen deutlich gestiegener Anforderungen in den Spendenquests, und obwohl ich derzeit ohne PA spiele, nicht geändert hat:
-oOo- hat geschrieben: Was erwartet Ihr denn von den Quests? :roll:
Wenn ich einfach zu erfüllende Aufgaben suche, die kein allzugroßes Nachdenken erfordern, sondern lediglich stupides Abliefern einer Arbeitsleistung, dann hacke ich hier Holz und Steine - oder stelle mich im RL bei der Firma xy ans Fließband.
An den Quests finde ich persönlich gerade interessant, dass nicht alle so einfach zu lösen sind. Wenn ich ***selbstedit*** Vanilleeis oder was auch immer abliefern soll, dann füllt das auch mein aktuelles Lager knapp zur Hälfte. Da muss ich also schon ein bischen planen und tüfteln, um eine solche Herausforderung zu lösen. Natürlich ist so ein Quest nicht innerhalb von 5 Minuten lösbar, aber muss er das denn sein?
Münzen und XP verdiene ich besser und mehr durch die Produktion und den Verkauf von Waren, bzw. durch das Wimmeln, als durch das Questen ... ;)

Benutzeravatar
karlheinz282
Beiträge: 2061
Registriert: Di 17. Jan 2012, 14:48

Re: Waren in Teilmengen abliefern

Beitrag von karlheinz282 » So 24. Jan 2016, 11:53

-oOo- hat geschrieben:Ich zitiere mich mal selbst aus einem anderen Thread zu dem Thema Quests, weil sich meine Meinung dazu seit August trotz inzwischen deutlich gestiegener Anforderungen in den Spendenquests, und obwohl ich derzeit ohne PA spiele, nicht geändert hat:
-oOo- hat geschrieben: Was erwartet Ihr denn von den Quests? :roll:
Wenn ich einfach zu erfüllende Aufgaben suche, die kein allzugroßes Nachdenken erfordern, sondern lediglich stupides Abliefern einer Arbeitsleistung, dann hacke ich hier Holz und Steine - oder stelle mich im RL bei der Firma xy ans Fließband.
An den Quests finde ich persönlich gerade interessant, dass nicht alle so einfach zu lösen sind. Wenn ich ***selbstedit*** Vanilleeis oder was auch immer abliefern soll, dann füllt das auch mein aktuelles Lager knapp zur Hälfte. Da muss ich also schon ein bischen planen und tüfteln, um eine solche Herausforderung zu lösen. Natürlich ist so ein Quest nicht innerhalb von 5 Minuten lösbar, aber muss er das denn sein?
Münzen und XP verdiene ich besser und mehr durch die Produktion und den Verkauf von Waren, bzw. durch das Wimmeln, als durch das Questen ... ;)
nun gut.. deine meinung hat sich seit august nicht geändert. was für mich nun nicht besonders aussagekräftig ist, weil ich ja nicht ersehen kann, wie weit du a.) in deinem questfortschritt und b.)insgesamt im spielfortschritt bist. vielleicht bist du ja noch gar nicht so weit, dass dich diese "mammutquests" in deiner bisherigen spielweise betreffen. sicherlich sollte ein wenig logistisches geschick gefordert sein, um diese quests mit sehr vielen verlangten waren abzuschliessen , dafür jedoch das lager komplett umkrempeln zu müssen und einen ausverkauf mit logischerweiser auftretender anschliessender schwer bedienbarer kundenschwemme in kauf zu nehmen , kann ja wohl nicht ziel des spiels sein. ausserdem ist dir ja bei einer eventuell kommenden gestaffelten abgabemöglichkeit freigestellt, weiterhin deine strategie zu verfolgen und alles auf einmal einzuzahlen , falls das deinen spielspass steigert.
Bild
Ingame : kallepogo - * - Server1 - * - ID:34614 - * - Original Brummmsenbanner :mrgreen: - * -

Benutzeravatar
Langeweile
Beiträge: 5697
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 23:23

Re: Waren in Teilmengen abliefern

Beitrag von Langeweile » Mo 25. Jan 2016, 09:59

naja, die tatsache, dass sie vanilleeis spenden muss, zeigt doch, dass sie schon recht weit ist.
Justa, Uptasia ID 376, Server 1, Uptasia ID 2154768, Server 3,
Chrome, Win10
nuetzliche TIPPS: viewtopic.php?f=502&t=48051
helfe gern, auch ungefragt, direkt anschreiben erlaubt

-oOo-

Re: Waren in Teilmengen abliefern

Beitrag von -oOo- » Mo 25. Jan 2016, 16:39

karlheinz282 hat geschrieben:nun gut.. deine meinung hat sich seit august nicht geändert. was für mich nun nicht besonders aussagekräftig ist, weil ich ja nicht ersehen kann, wie weit du a.) in deinem questfortschritt und b.)insgesamt im spielfortschritt bist. vielleicht bist du ja noch gar nicht so weit, dass dich diese "mammutquests" in deiner bisherigen spielweise betreffen. sicherlich sollte ein wenig logistisches geschick gefordert sein, um diese quests mit sehr vielen verlangten waren abzuschliessen , dafür jedoch das lager komplett umkrempeln zu müssen und einen ausverkauf mit logischerweiser auftretender anschliessender schwer bedienbarer kundenschwemme in kauf zu nehmen , kann ja wohl nicht ziel des spiels sein. ausserdem ist dir ja bei einer eventuell kommenden gestaffelten abgabemöglichkeit freigestellt, weiterhin deine strategie zu verfolgen und alles auf einmal einzuzahlen , falls das deinen spielspass steigert.
Tut mir Leid, dass ich mit kükenhaftem Level 38 und nunmehr 2 Jahren Spielzeit mich erdreiste hier eine andere Meinung zu vertreten ... :roll:
Meine Lagerkapazität beträgt zur Zeit knapp 1.900 Plätze (weil aktuell ohne PA, mit wären es knapp 2.300) und bei meinen Spendenquests werden je nach gefordertem Produkt schon mal hohe 3-stellige Mengen verlangt. Bislang waren alle diese Quests mit etwas Planung lösbar.

Ein Quest sollte meiner Meinung nach eine zwar lösbare, aber nicht allzu einfache Aufgabe sein, für die es eine kleine Belohnung gibt.
Münzen verdient man allerdings nicht damit, eher zahlt man sogar noch drauf. Und XP könnte ich mir wesentlich schneller besorgen, wenn ich sie in meinen XP-Fabriken abholen würde.
Den einzigen Reiz, den diese Spenden-Quests also für mich haben, ist die Herausforderung, sie zu lösen, wenn sie mal etwas kniffliger sind. Der Reiz wäre aber vollkommen weg, wenn ich sie genausogut durch die Abgabe von Teilmengen erledigen könnte. Und deshalb bin ich eben nach wie vor dagegen.

Antworten