Bauen / Umbauen in Uptasia

-oOo-

Re: Bauen / Umbauen in Uptasia

Beitrag von -oOo- » So 9. Okt 2016, 09:35

Kotjak hat geschrieben:Hab da mal ne Frage, wieso kann man nicht die Gebäude um 360 Grad drehen? Sondern immer nur in zwei Richtungen.Es wäre schön wenn man da nachbessern könnte.
mfg kotjak.
Schau mal hier. Da habe ich das schon mal an einem Beispiel erklärt, warum das nicht geht.
Ein Gebäude wird nämlich nicht wirklich gedreht, sondern nur an einer senkrechten Achse gespiegelt. ;)

Schattenrose26

Re: Bauen / Umbauen in Uptasia

Beitrag von Schattenrose26 » So 9. Okt 2016, 13:15

-oOo- hat geschrieben:
Kotjak hat geschrieben:Hab da mal ne Frage, wieso kann man nicht die Gebäude um 360 Grad drehen? Sondern immer nur in zwei Richtungen.Es wäre schön wenn man da nachbessern könnte.
mfg kotjak.
Schau mal hier. Da habe ich das schon mal an einem Beispiel erklärt, warum das nicht geht.
Ein Gebäude wird nämlich nicht wirklich gedreht, sondern nur an einer senkrechten Achse gespiegelt. ;)
hallo ihr lieben,

da muss ich aber mal widersprechen. gebäude werden doch gedreht. nimm als beispiel mal ein holzlager. das belegt 6x4 felder. das kannst du drehen und in zwei verschiedenen ausrichtungen platzieren. probier es einfach mal aus ;)

lg Schattenrose26

tante edit sagt: da sind aber auch einige kleine rote fleckchen in der landschaft, gerade in den ersten kartenbereichen. ich hab schon den bagger probiert, aber da geht nichts weg. schade daran ist halt, dass man die flächen nicht wirklich voll ausnutzen kann.

Benutzeravatar
Donni2
Beiträge: 165
Registriert: Fr 2. Sep 2016, 13:58

Re: Bauen / Umbauen in Uptasia

Beitrag von Donni2 » So 9. Okt 2016, 16:13

CeraVamp hat geschrieben:
Saridasa hat geschrieben: 4. ich kann über klick+ziehen mehrere Dekos markieren und dann verschieben

7. Wenn ich im Shop deko einkaufe, sollte sich das Programm merken, auf welcher Seite ich war und dort beim nächsten Betreten innerhalb einer Einlogzeit wieder starten.
auf jeden Fall dafür :D
Ja, das sind beides sehr wichtige Sachen, welche die Usability stark verbessern würden. Müsste doch an sich sehr einfach umzusetzen sein... hoffentlich liest die Spielleitung hier mal mit.

-oOo-

Re: Bauen / Umbauen in Uptasia

Beitrag von -oOo- » So 9. Okt 2016, 18:17

Schattenrose26 hat geschrieben:
-oOo- hat geschrieben:
Kotjak hat geschrieben:Hab da mal ne Frage, wieso kann man nicht die Gebäude um 360 Grad drehen? Sondern immer nur in zwei Richtungen.Es wäre schön wenn man da nachbessern könnte.
mfg kotjak.
Schau mal hier. Da habe ich das schon mal an einem Beispiel erklärt, warum das nicht geht.
Ein Gebäude wird nämlich nicht wirklich gedreht, sondern nur an einer senkrechten Achse gespiegelt. ;)
hallo ihr lieben,

da muss ich aber mal widersprechen. gebäude werden doch gedreht. nimm als beispiel mal ein holzlager. das belegt 6x4 felder. das kannst du drehen und in zwei verschiedenen ausrichtungen platzieren. probier es einfach mal aus ;)

lg Schattenrose26

tante edit sagt: da sind aber auch einige kleine rote fleckchen in der landschaft, gerade in den ersten kartenbereichen. ich hab schon den bagger probiert, aber da geht nichts weg. schade daran ist halt, dass man die flächen nicht wirklich voll ausnutzen kann.
Beobachte mal ganz genau, was beim "Drehen" Deines Holzlagers passiert: Aus 6x4 wird dann 4x6 eben weil es gespiegelt und nicht gedreht wird:
Bild
Meines habe ich grad mal gespiegelt, wie Du vielleicht an der übrigen Deko und dem Bauernhof sehen kannst. ;)

Schattenrose26

Re: Bauen / Umbauen in Uptasia

Beitrag von Schattenrose26 » So 9. Okt 2016, 18:56

-oOo- hat geschrieben:
Schattenrose26 hat geschrieben:
-oOo- hat geschrieben: Schau mal hier. Da habe ich das schon mal an einem Beispiel erklärt, warum das nicht geht.
Ein Gebäude wird nämlich nicht wirklich gedreht, sondern nur an einer senkrechten Achse gespiegelt. ;)
hallo ihr lieben,

da muss ich aber mal widersprechen. gebäude werden doch gedreht. nimm als beispiel mal ein holzlager. das belegt 6x4 felder. das kannst du drehen und in zwei verschiedenen ausrichtungen platzieren. probier es einfach mal aus ;)

lg Schattenrose26

tante edit sagt: da sind aber auch einige kleine rote fleckchen in der landschaft, gerade in den ersten kartenbereichen. ich hab schon den bagger probiert, aber da geht nichts weg. schade daran ist halt, dass man die flächen nicht wirklich voll ausnutzen kann.
Beobachte mal ganz genau, was beim "Drehen" Deines Holzlagers passiert: Aus 6x4 wird dann 4x6 eben weil es gespiegelt und nicht gedreht wird:
Bild
Meines habe ich grad mal gespiegelt, wie Du vielleicht an der übrigen Deko und dem Bauernhof sehen kannst. ;)
*grinst* du willst mir doch nicht erzählen, dass wenn aus einem 6x4 block ein 4x6 block wird, der dann gespiegelt ist. wäre es tatsächlich gespiegelt, wäre ein 6x4 block noch immer ein 6x4 block, nur dass das haupthaus von links nach rechts rückt.

aber zurück zum thema, wenn es ein 360° drehung geben soll, müssten die entwickler auf jeden fall grafiken für alle seiten erstellen, nicht nur die gegenwärtig sichtbaren. ich glaub, das wär dann wieder mehr aufwand, als dass es eigentlich nutzt.

Benutzeravatar
Donni2
Beiträge: 165
Registriert: Fr 2. Sep 2016, 13:58

Re: Bauen / Umbauen in Uptasia

Beitrag von Donni2 » So 9. Okt 2016, 19:32

Also wenn ich früher vor ca. 80 Jahren in Mathe gut aufgepasst habe, dann ist eine Punkt-Spiegelung immer auch als eine Drehung um 180° darstellbar. Vielleicht liegt darin euer Mißverständnis?

-oOo-

Re: Bauen / Umbauen in Uptasia

Beitrag von -oOo- » So 9. Okt 2016, 20:26

Donni2 hat geschrieben:Also wenn ich früher vor ca. 80 Jahren in Mathe gut aufgepasst habe, dann ist eine Punkt-Spiegelung immer auch als eine Drehung um 180° darstellbar. Vielleicht liegt darin euer Mißverständnis?
Ist zwar jetzt etwas OffTopic, aber ich empfehle den Wikipedia-Artikel zum Thema Spiegelung. Da wird recht anschaulich erklärt, was der Unterschied zwischen einer Punktspiegelung und einer Achsen-/Geradenspiegelung, wie sie hier bei den Objekten vorliegt, ist. Bei einer Achsenspiegelung passiert das Gleiche, als wenn man selbst in den Spiegel schaut, wobei ja auch rechts und links quasi vertauscht werden.
Schattenrose26 hat geschrieben: *grinst* du willst mir doch nicht erzählen, dass wenn aus einem 6x4 block ein 4x6 block wird, der dann gespiegelt ist. wäre es tatsächlich gespiegelt, wäre ein 6x4 block noch immer ein 6x4 block, nur dass das haupthaus von links nach rechts rückt.

aber zurück zum thema, wenn es ein 360° drehung geben soll, müssten die entwickler auf jeden fall grafiken für alle seiten erstellen, nicht nur die gegenwärtig sichtbaren. ich glaub, das wär dann wieder mehr aufwand, als dass es eigentlich nutzt.
*lach* genau das will ich Dir erzählen, wenn auch mit etwas anderen Worten. ;)
Und worin das Problem liegt, hast Du ja schon selbst erkannt. So kommen die Grafiker eben mit nur einer Ansicht aus, die dann halt eine Achsenspiegelung erfährt, bei dem was hier Drehung genannt wird. Bei der Vielzahl von verschiedenen, oft auch noch animierten Objekten, die jeder von uns auf seiner Map hat, hätten etliche unserer Rechner vermutlich Performance-Probleme, wenn diese ganzen Teile auch noch tatsächlich um 360° drehbar wären - von den Upjers-Servern mal ganz zu schweigen. :ugeek:

Sorry übrigens für meine Korinthenkackerei ... :oops:

sistanic
Beiträge: 7
Registriert: Mi 1. Mär 2017, 13:46

Re: Bauen / Umbauen in Uptasia

Beitrag von sistanic » Mo 1. Mai 2017, 14:00

Ich würde gerne meine Fabriken und Häuser in alle 4 Richtungen drehen.

Benutzeravatar
krrrk
Beiträge: 2751
Registriert: Do 27. Mär 2014, 17:07
Wohnort: plattes Land, nicht weit wech von Perlenmieze

Re: Bauen / Umbauen in Uptasia

Beitrag von krrrk » Di 2. Mai 2017, 13:54

Siehe oben, da ist die Problematik sehr gut dargestellt worden.
Sage nie, das kann ich nicht!

suncat27
Beiträge: 165
Registriert: Mo 6. Feb 2012, 00:01

Re: Bauen / Umbauen in Uptasia

Beitrag von suncat27 » Mi 18. Sep 2019, 00:09

Hallo ich bin sooooooo froh das es doch einige gibt die auch ein Raster möchten.Hatte es schon mehrmals geschrieben aber keine Rückmeldung bekommen.Hoffe das es die Entwickler schnell umsetzen können( ist ja nicht so schwer :) )Es ist soooo mühsam die Dinge hin und her zu bewegen und dann passt es doch nicht.Wäre wirklich eine Erleichterung beim umbauen(was wir Frauen ja ständig machen).Zumal man im Lager ja schon sehen kann wie viel platz die Teile brauchen.
Naja wir schreiben es mal auf die Wunschliste und hoffen das es umgesetzt wird

Antworten