Wimmelpause verkürzen? Das darf doch nicht wahr sein!

Benutzeravatar
Dagi
Beiträge: 4601
Registriert: Fr 4. Nov 2011, 11:02

Wimmelpause verkürzen? Das darf doch nicht wahr sein!

Beitrag von Dagi » So 6. Sep 2015, 20:25

Also liebe Spielleitung!
Ich bin echt nicht eine, die an Allem und Jedem was auszusetzen hat, aber jetzt hat es mir doch die Sprache verschlagen!
Gerade hatte ich mal gaaaanz kurz das Bedürfnis, eine Wimmelpause abzukürzen. Aber das war keine gute Idee:

Bild

:shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock:

Ist euch eigentlich klar, dass ein mit 5 Slots voll ausgebauter Künstler in 10 Stunden gerade mal 5 Bronzegüsse produziert???
In Worten: FÜNF Bronzegüsse in ZEHN Stunden! Das bedeutet hier: um 10 Minuten Wimmelpause abzukürzen benötigt man eine komplette Tagesproduktion! Wo soll denn das noch hinführen? Oder war das so geplant, dass nur kleine Spielerlevel mit Kurzzeitwaren abkürzen können sollen?

Ich bin der Meinung, da ist DRINGEND Nachbesserung angesagt :!: :!: :!:

P.S. Ich habe das absichtlich nicht in "Anregungen und Vorschläge" geschrieben, weil ich der Meinung bin, dass das kein Fall für die lange Bank ist, der irgendwann, wenn mal gerade Zeit ist, vielleicht bearbeitet wird, sondern, weil wirklich dringender Handlungsbedarf besteht.
DagiRu, Uptasia: Server 1, ID 633
Win 10; Flash Player 26,0,0,151 ; Opera 47.0

sammy2509
Beiträge: 196
Registriert: Di 3. Feb 2015, 16:49

Re: Wimmelpause verkürzen? Das darf doch nicht wahr sein!

Beitrag von sammy2509 » So 6. Sep 2015, 20:32

Bin voll deiner Meinung !!

Ich bin zwar noch ettliche Level unter dir, aber bei mir werden auch schon 6 Rosen zum verkürzen gefordert. Das ist ein absolutes Unding !!!
Hab mir das Verkürzen schon weitgehend abgewöhnt. Nur noch in "Notfällen"
:? :?
happiness is not a destination....it's a way of live !

Gast

Re: Wimmelpause verkürzen? Das darf doch nicht wahr sein!

Beitrag von Gast » So 6. Sep 2015, 21:02

von den Nähmaschinen oder Buntglas, Hunden usw, wollen die genau die selbe Mengen haben.
und wenn es mal Kleinzeug ist dann beginnen die Waren meist ab einer Menge von 70 Produkten die wir in den höheren Level nicht mehr auf Lager haben.
Fazit verkürzen zu 99 % nicht mehr möglich.

Benutzeravatar
Langeweile
Beiträge: 5698
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 23:23

Re: Wimmelpause verkürzen? Das darf doch nicht wahr sein!

Beitrag von Langeweile » So 6. Sep 2015, 21:26

ich bin auch dafuer, dass da was gemacht wird. Die Mengen an Waren, die gefordert werden (egal, ob nun "wenige" (6,8) Langzeitprodukte wie Rosen oder Betten, oder viele Kurzzeitprodukte (50, 70)), steht in keinerlei Relation zur verkuerzten Zeit. Da sollte ein Max von 30 Waren bei Kurzzeitprodukten voellig reichen bzw. nur 1 oder 2 bei Langzeitprodukten (ab 6 Stunden Produktionsdauer).
Justa, Uptasia ID 376, Server 1, Uptasia ID 2154768, Server 3,
Chrome, Win10
nuetzliche TIPPS: viewtopic.php?f=502&t=48051
helfe gern, auch ungefragt, direkt anschreiben erlaubt

Gast

Re: Wimmelpause verkürzen? Das darf doch nicht wahr sein!

Beitrag von Gast » Mi 9. Sep 2015, 10:32

Ganz deiner Meinung. Deswegen schrieb ich schon vor Urzeiten in etlichen meiner Berichten, dass ein Verkürzen in höheren Leveln, also ab 30 nicht mehr lohnt. Man reitet sich rein, Engpässe an Waren und Rohstoffen drohen. Dabei sollte auch erwähnt werden, dass es nicht nur um die hohe Menge an Langzeitwaren geht, die verlangt werden, sondern auch die Kurzwaren (bis 1 Stunde Produktionsdauer) sind zu hoch, wenn ich über 60x ein Produkt abgeben soll, was 1 Stunde dauert. Aus diesem Grunde habe ich auch freie Freundesplätze und habe nicht sofort ersetzt, wenn Freunde sich löschten, da ich im Grunde kaum mehr Besuche brauche. Die paar Sonderwaren, die ich an Kunden verkaufe, reichen theoretisch mit 4 Freunden aus. Verkürzen kann ich seit Level 30 nur noch in den seltensten Fällen. Ist dann auch bei Wimmelevents ein großes Problem.

Weiteres "Problem" beim verkürzen: Man sieht nicht, welche Waren gesamt erforderlich sind, immer nur die der nächsten 10 Minuten. So passiert es oft, dass man nur 1x verkürzen kann und dann gefrustet feststellt, die nächste Warenanforderung habe ich nicht, bzw. will ich nicht hergeben (da, wie du sagst, zu viel). Und dann ärgert man sich, da 10 Minuten im Grunde nix gebracht haben. Habe diesbezüglich schon vor langem unter Vorschlägen den Vorschlag gemacht, dass man ALLES sehen kann, also die Waren, die benötigt werden, um eine ganz neue Wimmelrunde zu spielen.

Netter Gruß von searcher

jeanny82
Beiträge: 1380
Registriert: Fr 17. Feb 2012, 16:39

Re: Wimmelpause verkürzen? Das darf doch nicht wahr sein!

Beitrag von jeanny82 » Mi 9. Sep 2015, 13:51

die immer höheren anforderungen für die verkürzung sorgen regelmäßig für frust, vielleicht sollte das system mal überarbeitet werden, damit es sowohl für die niedrigen, als auch für die höheren level noch sinn macht.

toll fände ich es wenn z.b. nicht eine ware gefordert wüde, sondern ein teil wie bisher aus sonderware und dazu waren im wert von xy münzen eingezahlt werden müßten, vielleicht noch waren im wert von xy aus fabrik z (eine die im level auch zu haben ist)
id mfz: 94588 orga: zoorockerbande http://www.myfreezoo.de/nickpage/index/user/94588
id uptasia: 5182

yakitora
Beiträge: 914
Registriert: Do 5. Jun 2014, 10:52

Re: Wimmelpause verkürzen? Das darf doch nicht wahr sein!

Beitrag von yakitora » Mi 9. Sep 2015, 17:26

Hmm, darf ich mal meine Meinung geigen?
Hier ist es eben nicht so, je mehr man reinsteckt oder schneller höher ist, wird belohnt.

Kinners, es ist ein Langzeitspiel!!!

Ich bin seit knapp 1,3 Jahren dabei (nach der Open Beta oder wie das heisst...)

Mich interessieren mittlerweile weder Spieler, die meinen, den taktischsten "Trick" hier raus-zu-haben - noch ***edit***, die denken,
durch immer währendes Wiederholen hier, das Spiel nur durch massiven Geldeinsatz am laufen zu halten...

Ich spiele wie gesagt seit dem Zeitpunkt auf zwei Accounts. Der Eine kurz vor 39 und der meines Mannes in Richtung 36.
Also nicht gerade hyper, aber auch nicht am Anfang...

Ich habe weder mit den Ressourcen-Abbau-Zeiten noch mit der Menge ein Problem bei Holz/Stein abkloppen.
Gestern /heute habe ich erst mit den Ressourcen zwei Fabriken ( 2 von 3) mit nem jeweiligem Slot "beglückt".

Meine Fabriken repariere ich so "wie - es - kommt" - "wie - Ich - es - als - richtig - sehe"

Eine bestimmte TAKTIK gibt es nicht!

Es wurde oft geschrieben, "Produzier' nicht was du ned auf Lager hast und die Kunden fordern"

ICH kann sagen, es ist bei MIR immer anders. Manchmal habe ich diese Phänomen auch. Aber teilweise auf (Rosen z.B. oder Betten) trifft das gar nicht zu!

Der Zimmermann - der läuft bei uns nebenher, weil wir ihn im Prinzip gar nicht brauchen. Wir machen es genauso wie Einige.
Sammeln, bis man 4 oder 5 komplette Blogs zusammen hat.

Wenn man an nem Quest auch mal länger hängt - na und??

EP-Fabriken - 5 und 6 Stück mit ner Menge Slots, die täglich abgeholt werden (wofür kauf' ich sie mir sonst??)
Es gab noch keinen Tag wo ich die EP nicht abgeholt habe.

So, das wäre dann schon wieder ne vielleicht "andere Spielweise". Welche ist nun richtig? Genau! keine, ausser seine eigene... !

Ganz ehrlich??
Mir kommt wirklich bei Manchen der Eindruck, als ob es nur darum geht, als Schnellste/r durch's Ziel zu laufen - sorry....

PP.SS. Wir haben auch schon Echtgeld investiert, aber sehr dezent und es funzt trotzdem ;)
Zuletzt geändert von Dibo am Mi 9. Sep 2015, 19:49, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: edit; bitte die Forenregeln beachten und keine anderen Spieler angreifen

yakitora
Beiträge: 914
Registriert: Do 5. Jun 2014, 10:52

Re: Wimmelpause verkürzen? Das darf doch nicht wahr sein!

Beitrag von yakitora » Mi 9. Sep 2015, 17:28

Was ich eigentlich sagen wollte *gg*

Es ist NORMAL, dass die Verkürzungen immer schwerer werden...

Benutzeravatar
Dagi
Beiträge: 4601
Registriert: Fr 4. Nov 2011, 11:02

Re: Wimmelpause verkürzen? Das darf doch nicht wahr sein!

Beitrag von Dagi » Mi 9. Sep 2015, 17:41

yakitora hat geschrieben:Was ich eigentlich sagen wollte *gg*

Es ist NORMAL, dass die Verkürzungen immer schwerer werden...
Genau DAS habe ich mich gerade gefragt! :lol: :lol: :lol:

Klar...immer schwerer...aber UNMÖGLICH??? Das ist doch kontraproduktiv!
Wenn die Option auf Verkürzung gegeben ist, dann muss man sie doch auch einsetzen können! Und die 24-Stunden-Produktion einer komplett ausgebauten Fabrik für 10 Minuten Verkürzung herzugeben, finde ich einfach nicht nur "schwer", sondern eben "unmöglich"! Und ich bin "erst" Level 46 (gewesen). Wie soll denn die 10-Minuten-Verkürzung in Level 98 aussehen? Da müsste man mal Lieschen fragen, was sie so hergeben soll... :mrgreen:

Man merkt es ja bei den Events: früher schrieben viele Spieler sinngemäß: "Hab Lager voll mit Waren zum Abkürzen, Kunden werden ab sofort nicht mehr bedient, es kann losgehen mit dem Event!" Und dann hatten die Ersten freitags abends schon alle Belohnungen erreicht...heute macht das keiner mehr.
DagiRu, Uptasia: Server 1, ID 633
Win 10; Flash Player 26,0,0,151 ; Opera 47.0

yakitora
Beiträge: 914
Registriert: Do 5. Jun 2014, 10:52

Re: Wimmelpause verkürzen? Das darf doch nicht wahr sein!

Beitrag von yakitora » Mi 9. Sep 2015, 17:52

Ach Liebelein, bis daaaaaaaaaaaaahin hast Du 629479 Mille auf'm Konto und da gelten andere Gesetze :lol:

Nein - ernsthaft, auch bei den Verkürzungen liegt's doch an einem selber Dagi.

Ich weiss nicht, wieviel Events ich jetzt zurückblicke wo ich max. 2 mal am Stück verkürzen wollte oder konnte.

Gab' mal ne Zeit, da habe ich Freitags spätestens angefangen, Töpfchen/Tässchen/Herzchen zu bunkern, damit ich bis Donnerstags
70 oder 80 von Jedem zusammen hatte.

Heute - jetzt - weisst wieviel ich habe? :D

Niht mal die Hälfte, weil, was soll ich damit?
Mir fehlen ja eh' die anderen Waren! Also, so what...

Wimmeln wie es geht und auf viele Punkte hoffen, ne? :lol:

Antworten