Warenwahl auf der Werkbank

Gast

Re: Warenwahl auf der Werkbank

Beitrag von Gast » Mi 10. Sep 2014, 11:15

auch ich glaubte erst mal das ist ein bug, wurde leider eines besseren belehrt! :evil:
so ein Rückschritt ist echt mist. ich kann doch nicht alle 2 - 3 std einloggen um eine neue waffe oder rüssi herzustellen. ich muß auch mal arbeiten um auch hier mal euros zu investieren.
oder soll ich mir jetzt noch nachts `nen wecker stellen wenn was fertig ist?
absolutes No-Go ! von mir keinen Cent mehr.
falls ihr nur noch auf harzis und Rentner erpicht seid - weiter so

Gast

Re: Warenwahl auf der Werkbank

Beitrag von Gast » Mi 10. Sep 2014, 11:57

hallo,
ich sehs genauso wie meine vorposter.
es kann nicht sein, dass man jetzt entweder die angebrochene vielleicht 14 stündige Produktion mittendrin komplett abbrechen muss oder aber ansonsten nur warten kann, bis diese abgeschlossen ist, um auf die neuen Verhältnisse nach einer abgeschlossenen menschenbestellung reagieren zu können und/oder sich wirklich nen wecker für jede einzelne Produktionsstätte stellen muss um pünktlich da zu sein wenn die produktionskette abgeschlossen ist (und das bei mir für 20 Werkbänke, 5 Lesepulte und einem Amboss, wenns richtig blöd liefe!).

sorry, aber wenn das so bleibt, werd ich das spiel wohl genauso aufgeben wie so manch anderes - bei den preisen (die im jahr bei einigen games 1-2 monatskaltmieten betragen müssen, wenn man wirklich oben mitpielen bzw. alle boni-items sammeln möchte) hab ich es mir eh schon abgewöhnt, in ein upjers-game noch Geld zu investieren. ebenso habe ich schon mehrere games von euch mit viel spass angefangen und dann ernüchtert aufgegeben.

es ist schade, dass ihr SO mit euren spielern umgeht.

übrigens, das problem, dass die lesepulte nach der offlinezeit leer sind, die gedroppten wissenskugeln aber nicht rumliegen, habe ich auch.
ebenso scheint bei mir die zeitverkürzung beim felsenabbau nur tw. zu funktionieren, während sie bei den Werkbänken/Töpfen/Grills ect. eigentlich immer funktioniert. dies war aber schon vor dem absichtlich eingefügten bug (ähm update) der fall.

enttäuschte und verärgerte grüße
baggylu

Gast

Re: Warenwahl auf der Werkbank

Beitrag von Gast » Mi 10. Sep 2014, 12:54

Slashfex hat geschrieben:Hallo,

aufgrund des überarbeiteten Produktionsverfahrens musste dies so festgelegt werden. Es sollte dadurch wesentlich zuverlässiger arbeiten.
zuverlässig, ja
aber nicht spielerfreundlich
es wäre echt nett, wenn ihr das wieder ändern könntet, denn so macht es keinen sinn und ist nur ansträngen für die spieler
lg Gwenhwyvar1

Gast

Re: Warenwahl auf der Werkbank

Beitrag von Gast » Mi 10. Sep 2014, 13:41

Ich hielt es auch erst für einen Bug, dann las ich mit Entsetzen, das es gewollt ist.
Sorry, aber das entbehrt jeglicher Logik. Dann müssen die Goblins auch die Tische wechseln, wenn der eine Tisch abgearbeitet ist, ansonsten ist es ein Ausbremsen des Spielflusses für Spieler, die noch andere Hobbys als Onlinespiele haben, wie beispielsweise Arbeiten, Familie und Schlafen.
Da habe ich doch lieber ein unzuverlässiges Produktionsverfahren als diese Variante. Meiner Meinung nach die schlechtmöglichste Wahl ein unzuverlässiges Produktionsverfahren verbessern zu wollen.
Es haben sich schon einige aus meiner Freundesliste aus dem Spiel wegen dieses Patches abgemeldet und ich kann mir vorstellen, das da noch einige folgen werden.

Benutzeravatar
Slashfex
Beiträge: 4947
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 13:53

Re: Warenwahl auf der Werkbank

Beitrag von Slashfex » Mi 10. Sep 2014, 14:53

Hallo,

wir haben hier eine Erklärung verfasst, warum diese Anpassung notwendig war.

Gast

Re: Warenwahl auf der Werkbank

Beitrag von Gast » Mi 10. Sep 2014, 14:55

Ich kann nur sagen, das "zuverlässig arbeiten" dann ein sehr dehnbarer Begriff zu sein scheint, denn es tritt noch immer auf, das eine Werkbank, in die ich Waren gelegt habe, einfach nicht berabeitet wird. Sie wird weiterhin ignoriert. Erst wenn ich die Werkbank (Stufe 2) abreiße (so, wie ich es vor dem Patch schon getan habe), wieder neue Waren reinlege, erneut abreiße... das ganze Prozedere zwischen 1-4x wiederhole, eine hochwertige Warte (wie z. B. die Schaumhand) hineinlege, erst dann wird die Werkbank nicht mehr ignoriert.

Zudem arbeiten seit dem Patch gestern auch meine Hexer nicht mehr im Offline-Modus und ebenso meine Voodoo-Doktoren. Sie stehen zwar alle an ihren Lesepulten bzw. an den Kesseln, aber es wird nichts produziert. Und das hatte sich ja gebessert seit einigen Wochen.

Dieser neue Patch taugt nichts, weder so noch so. Davon ab, das man nur noch die selbe Ware in die Schleife legen kann und die Fehler weder behoben, nein, im Gegenteil, sogar wieder eingespielt wurden... damit kann ich nichts anfangen und ich überlege nun auch, endgültig die Flinte ins Korn zu schmeißen. Das ist ja nichts halbes und nichts ganzes, liebe Spielemacher!

Gast

Re: Warenwahl auf der Werkbank

Beitrag von Gast » Mi 10. Sep 2014, 15:29

Die Erklärung ist ja schön und gut, aber das hätte man meiner Meinung nach auch eleganter lösen können ohne die Produktion für die fünf möglichen Plätze auf 1 Möglichkeit zu beschränken.
Meine Idee dazu wäre gewesen: Stand der Produktionsstätten speichern, wenn der User sich ausloggt. Bis er sich wieder einloggt muß gar nichts gemacht werden. Loggt der User sich wieder ein erfolgt die Berechnung der Zeit zwischen Aus- und wieder Einloggen, dann werden die Aufträge, die in dieser Zeit geschafft werden konnten als Erledigt markiert und ausgegeben, evtl. Aufträge, die noch offen und nicht begonnen sind werden übernommen, die laufende Produktion ist die Einzige die zusätzlich berechnet werden muß.
Alternativ, wie schon an vielen Stellen vorgeschlagen: man hat halt nur noch einen Slot zum Auswählen, was produziert werden soll und die Auswahl bleibt eine Endlosschleife, bis der User diese ändert. Dann sollte ggfs. noch die Auswahl "nichts produzieren" hinzugefügt werden - obwohl ich mir kaum vorstellen kann, das die oft genutzt würde.

Gast

Re: Warenwahl auf der Werkbank

Beitrag von Gast » Mi 10. Sep 2014, 17:55

@Erklärung

Ja so kommt es, wenn man viel Geld will, aber nicht in genug Server Leistung investiert, von Programmierer ganz zu schweigen,
und ja ich weiß wovon ich rede, bin seit über 20 Jahren System Administrator, hatte selber genug Server, und Projekte laufen.

das die Server und Arbeiter Geld kosten ist normal, aber wenn man die Kunden vergrault kann man auch nichts verdienen.
hab ich bei 2 anderen games gesehen, immer wieder Patches die alles schwerer und teurer gemacht haben, und die Leute weggerannt sind.

sogar Dragensang online, die sehr gierig sind haben es hingekriegt ein Kompromiss zu finden ;-)

fakt ist, das mit den Werkbänken ist ein Witz dafür 10 Kristalle als Entschädigung?
die Jungs fressen viel mehr als vorher.
und wie über mir schon geschrieben ist das Problem nicht behoben mit der Produktion, außer eure Server Belastung ;-)

ich, so wie meine Freunde werden in der nächsten Zeit kein Geld mehr für das Game bezahlen, und warten mal ab was passiert.

Gast

Re: Warenwahl auf der Werkbank

Beitrag von Gast » Mi 10. Sep 2014, 23:09

Ich muß auch mal mein Entsetzen über diese *Regelung* anbringen.
Auch ich habe nicht die Zeit ewig zu warten, bis eine Produktion von 5 gleichen Teilen pro Tisch fertig ist.
Es gibt auch noch Menschen mit einem RL.
Zudem meine Monster genauso wie vorher unbesetzte, aber mit Aufträgen versehene Werkbänke ignorieren und lieber rumgetragen werden wollen.
Außerdem will ich ja manchmal keine 5 gleichen Dinge herstellen, einfach weil ich sie einfach nicht sooft brauche.
Ich kann aber nicht alle halbe Stunde zum PC rennen.
Ich verliere so wahnsinnig viel Gold.
Sonst habe ich auch 2-3 schnelle und 2 lange Produktionen gemacht und konnte dann beruhigt gehen.
Das geht jetzt nicht mehr.

SO NICHT Jungs und Mädels :twisted:
Von mir auch momentan kein Echtgeld mal wieder.
Ich hoffe, dass ihr dieses "Feature" zurücknehmt.
Aber auch ich kenne Upjers seit längerem und habe da nicht viel Hoffnung.
Schade, dass ihr eigentlich wirklich schöne Spiele immer so kaputtmacht, nur wegen Geldgie...
Siehe Upologus :cry:

Benutzeravatar
littlered
Community-Team
Beiträge: 12388
Registriert: Mo 5. Sep 2011, 10:19

Re: Warenwahl auf der Werkbank

Beitrag von littlered » Do 11. Sep 2014, 13:07

Bitte nutzt den Bugbereich um auch wirklich auf eure Probleme aufmerksam zu machen, sonst gehen diese im schlimmsten Fall unter. Fragen zu den Änderungen könnt ihr hier posten.
Bild
Klicke HIER, um zum Supportformular zu gelangen!
BlogFacebookTwitter

Gesperrt