Lehrlinge

Benutzeravatar
Hatschipuh10
Beiträge: 145
Registriert: Di 11. Feb 2014, 19:39

Re: Lehrlinge

Beitrag von Hatschipuh10 » Fr 3. Jan 2020, 05:44

Stimmt, der Fehler trat erst im Laufe des Tages auf. :roll:
Habe das Problem auch mit 4 Lehrlingen.

Möglich, dass die Lehrlinge im neuen Jahr mehr Geld wollen... :lol:

LG Hatschipuh10
(Allen Spielern und Administratoren ein gesundes neues Jahr!)

Sissilinde
Beiträge: 72
Registriert: Sa 31. Aug 2013, 15:05

Re: Lehrlinge

Beitrag von Sissilinde » Fr 3. Jan 2020, 11:51

Mittlerweile sind es nicht nur die verschwundenen Lehrlinge, die mich enorm nerven, es kommt auch ständig die Meldung "interner Anwendungsfehler"!

-HabeNichts-
Beiträge: 83
Registriert: Do 14. Jan 2016, 13:53

Re: Lehrlinge

Beitrag von -HabeNichts- » Fr 3. Jan 2020, 12:52

Nukester hat geschrieben:
Do 2. Jan 2020, 12:41
Hallo zusammen,

das Team wurde darüber informiert.
Bitte habt noch ein wenig Geduld, bis ich weitere Infos erhalte.

Grüße,
Nukester
Wie viel Geduld ist denn ein wenig Geduld? Es tut sich ja so gar nichts. Die Lehrlinge sind immer noch nicht einsatzfähig.
Bleibt das so über's Wochenende?

geistreich
Beiträge: 810
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 20:41

Re: Lehrlinge

Beitrag von geistreich » Fr 3. Jan 2020, 14:17

irgendwie wird unsere Geduld ja auf einen harte Probe gestellt. Seit Neujahr wollen bei mir 55 Arbeiter nix mehr tun. Da geht einem der Spielspaß aber bald verloren
Ob wir wohl auf einen großen Goldberg als Entschädigung hoffen dürfen. Oder bekommt jeder 5 Mio. Gießpunkte gutgeschrieben?
nicozeh ID 33320

Sissilinde
Beiträge: 72
Registriert: Sa 31. Aug 2013, 15:05

Re: Lehrlinge

Beitrag von Sissilinde » Fr 3. Jan 2020, 14:22

Danke für die Bemühung, aber vergesst bitte nicht, dass wir mit Gold bezahlen mussten um Lehrlinge einstellen zu können. Ich habe etwa 60 Lehrlinge die nicht funktionieren und aus diesem Grund eine Menge Punkte verloren.
Liebe Grüße
Sissilinde

-HabeNichts-
Beiträge: 83
Registriert: Do 14. Jan 2016, 13:53

Re: Lehrlinge

Beitrag von -HabeNichts- » Fr 3. Jan 2020, 15:28

Sissilinde hat geschrieben:
Fr 3. Jan 2020, 14:22
Danke für die Bemühung, aber vergesst bitte nicht, dass wir mit Gold bezahlen mussten um Lehrlinge einstellen zu können. Ich habe etwa 60 Lehrlinge die nicht funktionieren und aus diesem Grund eine Menge Punkte verloren.
Liebe Grüße
Sissilinde
Das ist so nicht ganz richtig, Lehrlinge bezahlt man nicht mit Gold sondern mit Taler. Anders wäre es wenn du Gesellen eingestellt hast denn nur diese bezahlt man mit Gold.

Sissilinde
Beiträge: 72
Registriert: Sa 31. Aug 2013, 15:05

Re: Lehrlinge

Beitrag von Sissilinde » Fr 3. Jan 2020, 16:46

Das ist nur teilweise richtig. Um Lehrlinge einstellen zu können muss man mit Gold das Gesindehaus erweitern!
Ich hab ja auch geschrieben "um Lehrlinge einstellen zu können" ......

-HabeNichts-
Beiträge: 83
Registriert: Do 14. Jan 2016, 13:53

Re: Lehrlinge

Beitrag von -HabeNichts- » Fr 3. Jan 2020, 19:47

Sissilinde hat geschrieben:
Fr 3. Jan 2020, 16:46
Das ist nur teilweise richtig. Um Lehrlinge einstellen zu können muss man mit Gold das Gesindehaus erweitern!
Ich hab ja auch geschrieben "um Lehrlinge einstellen zu können" ......
Darum schrieb ich ja auch dass es so nicht ganz richtig ist. ;)

Was ich allerdings gerade feststellen musst, setzt man die herumlungernden Lehrlinge in ein Gebäude dann bleiben die da auch drin.
Nur da nutzen die ein ja nichts denn da bringen die ja keine Punkte.

Cachaca
Beiträge: 567
Registriert: Mi 20. Feb 2013, 16:50

Re: Lehrlinge

Beitrag von Cachaca » Fr 3. Jan 2020, 19:56

Moin
wollte mal fragen ob sich hier noch was tut oder der schrott jetzt so bleibt
es ist ja wohl unter eurem niveau hier mal etwas über den fortschritt oder auch nicht fortschritt zu schreiben
der mist geht jetzt schon wieder seit tagen und der oder die wo den mist verursacht hat sollte ja wohl wissen wo der fehler zu suchen ist
I5 - 8600 auf 370 Chipsatz mit 1 TB SSD und 64 GB DDR 4

Benutzeravatar
Hatschipuh10
Beiträge: 145
Registriert: Di 11. Feb 2014, 19:39

Re: Lehrlinge

Beitrag von Hatschipuh10 » Sa 4. Jan 2020, 04:51

das Team wurde darüber informiert.
Bitte habt noch ein wenig Geduld, bis ich weitere Infos erhalte.

Grüße,
Nukester
Dann liegt es wohl an der Post, dass sich hier rein gar nichts tut? Oder liegt es vielleicht daran, dass der Akku vom Smartphone alle ist?
Welche Art von Informationsgerät wurde denn genutzt, dass sich so gar nichts bewegt?
Hoffentlich wurden keine Rauchzeichen benutzt, weil Rauch sich ja in Luft auflöst.... :shock:

Es ist einfach nur noch ärgerlich, dass auftretende Probleme hier totgeschwiegen werden. :oops:
Man hat ja ein gewisses Maß an Verständnis, aber so geht es einfach nicht!
Verantwortung ist ein schönes Wort, für manche allerdings nur ein geschriebenes. Schade!

Gesperrt