Seite 1 von 2

Premiumpunkte - Verfall

Verfasst: Mo 15. Jun 2020, 13:58
von steffi1171
mal wieder das leidige thema premiumpunkte...

premium ist super, gar keine frage, ich wollt das nicht einen tag mehr missen

wer nutzt premium?
in aller regel doch die "hardcorespieler", die, die täglich bzw intensiv spielen
und ja, günstig ist es nicht....
wer das von anfang an nutzt, hat seit bestehen im februar 2017 also knapp 1000 euro investiert, rein für den monatlichen erhalt und nutzung des status.
hinzu kommen noch etliche euros für ausbau schlossgarten und die dafür erforderliche deko.
der schlossgarten ist die einzige region, die mit jeder ausbaustufe teurer wird und nicht wie bei den anderen regionen die erweiterungen ab einer bestimmten stufe gleichbleibend kosten.

immer noch kein thema, wer das haben will, der investiert das auch...und für upjers ist das eine konstante einnahmequelle, da es ja im prinzip wie ein abo funktioniert...

das problem ist der verlust der punkte....
0,25% scheinen nicht viel.... aber bei z.b. premiumstufe 10 sind das schon mindestens 12500 verlust... stündlich.
die gründe für ein ablaufen können vielseitig sein, momentane geldknappheit, unerwarteter krankenhausaufenthalt, festsitzen am urlaubsort etcpp, und selbst bei erwarteter abwesenheit muss man das premium weiter zahlen, um die punkte nicht zu verlieren wenn man z.b. 3 wochen in urlaub fährt und seine premiumvorteile in dieser zeit gar nicht nutzen kann.

wen trifft das nun tatsächlich?
genau die, die intensiv seit langem spielen, regelmässig geld investieren um den premiumstatus zu erhalten und auch schon eine menge investiert haben um diese 5 mio punkte für stufe 10 ( entsprechend mehr in den höheren stufen) zu erreichen...nicht die, die mal da und dort paar euro investieren, sondern tatsächlich die, und zwar mit abstand am härtesten, die den oben erwähnten konstanten geldfluss an upjers leisten....

keine erweiterung, weder gebäude(ausser bei blödheit durch abriss) noch hofausbau geht verloren wenn ich sie nicht nutze... schliesslich habe ich sie bezahlt....
aber die premiumpunkte, für die ich genauso bezahle durch deko, hoferweiterung, die sind weg...
ja, man kann auch mit talerdeko punkte sammeln, erreicht damit aber keine stufe, die es wert wäre, dafür rund 25 euro monatlich hinzulegen...

es bleibt also als fazit : wer am meisten investiert wird am härtesten abgestraft...

und das kanns einfach nicht sein und ich denke, da sollte upjers nochmal über die bücher gehen, und das in irgend einer weise anderst gestalten...

evtl durch einen "urlaubsschalter" in dem weder der premiumstatus genutzt werden kann, noch punkte verfallen und die verbleibende premiumzeit "eingefroren" wird.
aber sicher und definitiv sollten die punkte bei nicht aktiviertem premiumstatus erhalten bleiben.

in der ganzen zeit trifft man viele spieler, die meisten nutzen tatsächlich premium... aber die, die es nicht mehr nutzen, tun dies allesamt aus dem selben grund... weil irgendwann mal die punkte weg waren als die premiumzeit abgelaufen war.

macht euch bitte gedanken bei upjers was diesen punkteverfall angeht, denn damit straft ihr die ab, die am meisten gewillt sind, geld an euch zu zahlen...

Re: Premiumpunkte - Verfall

Verfasst: Mo 15. Jun 2020, 14:43
von MFeuerblitz
steffi1171 hat geschrieben:
Mo 15. Jun 2020, 13:58
mal wieder das leidige thema premiumpunkte...

premium ist super, gar keine frage, ich wollt das nicht einen tag mehr missen

wer nutzt premium?
in aller regel doch die "hardcorespieler", die, die täglich bzw intensiv spielen
und ja, günstig ist es nicht....
wer das von anfang an nutzt, hat seit bestehen im februar 2017 also knapp 1000 euro investiert, rein für den monatlichen erhalt und nutzung des status.
hinzu kommen noch etliche euros für ausbau schlossgarten und die dafür erforderliche deko.
der schlossgarten ist die einzige region, die mit jeder ausbaustufe teurer wird und nicht wie bei den anderen regionen die erweiterungen ab einer bestimmten stufe gleichbleibend kosten.

immer noch kein thema, wer das haben will, der investiert das auch...und für upjers ist das eine konstante einnahmequelle, da es ja im prinzip wie ein abo funktioniert...

das problem ist der verlust der punkte....
0,25% scheinen nicht viel.... aber bei z.b. premiumstufe 10 sind das schon mindestens 12500 verlust... stündlich.
die gründe für ein ablaufen können vielseitig sein, momentane geldknappheit, unerwarteter krankenhausaufenthalt, festsitzen am urlaubsort etcpp, und selbst bei erwarteter abwesenheit muss man das premium weiter zahlen, um die punkte nicht zu verlieren wenn man z.b. 3 wochen in urlaub fährt und seine premiumvorteile in dieser zeit gar nicht nutzen kann.

wen trifft das nun tatsächlich?
genau die, die intensiv seit langem spielen, regelmässig geld investieren um den premiumstatus zu erhalten und auch schon eine menge investiert haben um diese 5 mio punkte für stufe 10 ( entsprechend mehr in den höheren stufen) zu erreichen...nicht die, die mal da und dort paar euro investieren, sondern tatsächlich die, und zwar mit abstand am härtesten, die den oben erwähnten konstanten geldfluss an upjers leisten....

keine erweiterung, weder gebäude(ausser bei blödheit durch abriss) noch hofausbau geht verloren wenn ich sie nicht nutze... schliesslich habe ich sie bezahlt....
aber die premiumpunkte, für die ich genauso bezahle durch deko, hoferweiterung, die sind weg...
ja, man kann auch mit talerdeko punkte sammeln, erreicht damit aber keine stufe, die es wert wäre, dafür rund 25 euro monatlich hinzulegen...

es bleibt also als fazit : wer am meisten investiert wird am härtesten abgestraft...

und das kanns einfach nicht sein und ich denke, da sollte upjers nochmal über die bücher gehen, und das in irgend einer weise anderst gestalten...

evtl durch einen "urlaubsschalter" in dem weder der premiumstatus genutzt werden kann, noch punkte verfallen und die verbleibende premiumzeit "eingefroren" wird.
aber sicher und definitiv sollten die punkte bei nicht aktiviertem premiumstatus erhalten bleiben.

in der ganzen zeit trifft man viele spieler, die meisten nutzen tatsächlich premium... aber die, die es nicht mehr nutzen, tun dies allesamt aus dem selben grund... weil irgendwann mal die punkte weg waren als die premiumzeit abgelaufen war.

macht euch bitte gedanken bei upjers was diesen punkteverfall angeht, denn damit straft ihr die ab, die am meisten gewillt sind, geld an euch zu zahlen...
Das unterschreibe ich einfach mal ohne großen weiteren Kommentar - denn das ist mit ein Grund, weswegen ich für den Premium Acc keine 25€ pro 4 Wochen mehr hinblättern will. Leisten kann ich mir das sowieso nicht permanent, und ab und zu dann mal Premium (als was "Besonderes" sozusagen, ein Geschenk für einen selbst) macht dann eben aus den genannten Gründen wenig Sinn. :( Der Premium Acc ist gut - aber es bleibt noch viel Luft nach oben.

Re: Premiumpunkte - Verfall

Verfasst: Mo 15. Jun 2020, 17:15
von Lawina
Auch ich kann Steffi da nur recht geben.

Wenn ich es je verpeilen sollte und meine Punkte und Premium-Stufe weg wären, das wäre bestimmt der Tag, an dem ich mit dem Spiel aufhören würde.

Re: Premiumpunkte - Verfall

Verfasst: Di 16. Jun 2020, 15:01
von Camperin63
Warum kann man es nicht so machen wie bei Uptasia. Zahle ich für de PA kann ich ihn nutzen, zahle ich aus irgendwelchen Gründen nicht, gehen mir keine Punkte verloren. Ich kann nur die Vorteile nicht nutzen. Da Premium ja mit " echtem" Geld bezahlt wird, finde ich es schon komische, das es nicht einfach ruht, sondern uns etwas genommen wird. Es gibt eben immer mal Zeiten, wie zb gerade jetzt, wo viele in Kurzarbeit sind oder irgendetwas anderes dazwischen kommt. Da liegt der Taler nicht so locker in der Geldbörse

Re: Premiumpunkte - Verfall

Verfasst: Di 23. Jun 2020, 17:10
von Tadanoumi
Da kann ich mich nur anschliessen … in jedem Punkt.

Re: Premiumpunkte - Verfall

Verfasst: Mi 24. Jun 2020, 06:22
von AssosHof
Da schließe ich mich mal mit an. Ist mir leider auch schon passiert, das ich von Stufe 8 auf 7 zurück gefallen bin :roll:
Man ist leider gezwungen sein Premium zu verlängern ( wenn man in Urlaub fährt und es eigendlich nicht nutzt) wenn man nicht möchte das man Stufen wieder runter fällt.
Wäre echt toll so ein Urlaubs Schalter, der einfach alles einfriert :D

Re: Premiumpunkte - Verfall

Verfasst: Mi 24. Jun 2020, 08:06
von Cachaca
Moin
bei mir auch gerade vor ein paar tagen von stufe 12 wieder zurück auf 11 ( und ich könnte kotz...)
hätte schon was wenn man das ändern könnte

Re: Premiumpunkte - Verfall

Verfasst: Sa 27. Jun 2020, 00:16
von Blümchenkind
ist alles gesagt dazu und ich schließe mich dem vorbehaltslos an.

Re: Premiumpunkte - Verfall

Verfasst: So 28. Jun 2020, 17:48
von klarizza
da möchte ich mich auch anschließen, da ich es letztens auch erst vergessen habe.. erst noch gesehen ach in 1 woche läufts aus, na machste am Wochenende... da dann unterwegs gewesen und dienstag dann oh shit da war was....schön punkte verloren -.-

Re: Premiumpunkte - Verfall

Verfasst: So 28. Jun 2020, 18:39
von Rutjard
Ich schließe mich dem Änderungswunsch ebenfalls an. Die Leute geben eine ordentliche Menge Geld dafür aus, den Premiumstatus zu erwerben und im Level nach oben zu arbeiten, da sollte ihnen der Lohn für die Mühe nicht genommen werden, wenn sie mal aussetzen müssen - egal wie lang und aus welchem Grund.
Das sie in der Zeit die Vorteile nicht nutzen können, ist legitim, aber die Punkte zu streichen, ist definitiv nicht fair.

Dahingehend sollte mal etwas langfristiger gedacht werden, denn ein motivierter Spieler ist immer eher gewillt, Geld auszugeben als ein frustrierter.

LG Rutjard