Intelligente Platznutzung Auenland

MFeuerblitz
Beiträge: 764
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 15:21

Intelligente Platznutzung Auenland

Beitrag von MFeuerblitz » Fr 12. Jun 2020, 15:18

So, das Ganze wurde schon mehrfach vorgeschlagen, aber leider ist da ja immer noch nichts passiert (ich bezweifle auch, dass es nochmal eine Änderung geben wird :oops: ), aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt ;) :)

Dass die Platznutzung im Auenland eine einzige Katastrophe ist, müssen wir glaube ich nicht diskutieren :lol: Klar verstehe ich den Sinn dahinter - man soll die schönen teuren Erweiterungen kaufen :roll: ABER: Wieso kann man nicht einfach trotzdem ermöglichen, dass man nicht bei jedem Teich extrem viele Felder VERSCHENKT, weil sie nicht genutzt werden können :(

Wenn die Kanten der Teiche so gelegt würden, dass jeweils noch ein GANZES Feld entsteht, das bepflanzt werden kann, wäre es nicht nur platzsparender, sondern auch einfach fürs Auge DEUTLICH befriedigender. Es stört und irritiert, dass zum Teil keine Pflanzen mehr gesetzt werden können, obwohl scheinbar ein Feld frei ist...

Bild

... doch das halt dann doch nicht als freies Feld akzeptiert wird (warum auch immer :roll:)
(Und ja, mir ist natürlich bewusst, dass ich diesen Teich auf dem Screenshot aktuell sowieso nicht mit Pflanzen voll habe, liegt an einem Umbau aktuell :lol: )

Die ganzen restlichen (angeblich nicht kompletten) Wasserfelder würden zusammen locker nochmal 6-7 Felder ergeben, die genutzt werden könnten. Daher wäre es auch nur fair, diese nutzen zu können, denn schließlich hat man dafür ja auch den Teich gekauft, zum NUTZEN, nicht um leere Ränder anzuschauen ;) :roll:

Über die VIIIIEEEELEN Landflächen zwischen den Teichen möchte ich garnicht erst reden, das ist kompletter Wahnsinn, was da verloren geht :( Da wäre ein Vorschlag, noch (eine) Pflanze(n) einzubringen, die auf Land gepflanzt werden können. Alternativ dazu Deko fürs Land.

Es wäre wirklich super nett von Euch, wenn Ihr da doch nochmal ein Auge drauf werft und akzeptiert und versteht, dass euch das Auenland nur so semi-gut gelungen ist bisher... Da kann man ganz bestimmt noch was machen ;)
Zuletzt geändert von MFeuerblitz am Fr 30. Okt 2020, 11:15, insgesamt 7-mal geändert.
Wer nicht fragt, bleibt dumm :D

Neofarmerin
Beiträge: 1973
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 15:40

Re: Intelligente Platznutzung Auenland

Beitrag von Neofarmerin » Fr 12. Jun 2020, 15:57

mir gefällt vor allen das erste Wort im Thread :lol:

NICHT zu vergessen dass keine Drehfunktion für Seen besteht und vor ALLEM dass man erstmal alles ernten und die viele Deko (die als Platzausnzutzer dienen und ich nicht die noch nicht mal giesse, dienen sie noch nicht mal als "zierde" mit dem konstanten Wassersprechblase) in den Speicher schmeissen muss um dann mühseelig (man hat ja sonst nix zu klicken :roll:) auf den abgebauten und gleich wieder aufgestellten Teich zu platzieren *soifz*

Bild ist nicht zu sehen :o AUCH Auenland ist bei mir zum ungeliebten "Stiefkind" geworden was nur noch betreten wird wenn die Zehntscheune nach etwas verlangt.

Deko an Land einverstanden aber nur wenn von Lehrlingen auch giessbar.

MFeuerblitz
Beiträge: 764
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 15:21

Re: Intelligente Platznutzung Auenland

Beitrag von MFeuerblitz » Fr 12. Jun 2020, 16:23

Neofarmerin hat geschrieben:
Fr 12. Jun 2020, 15:57
Bild ist nicht zu sehen
Oh nein, ich habs nochmal gemacht, hoffentlich funktionierts jetzt :oops:

Ich mache das Ganze auch nur für die Scheune :| :roll:

Und das
Neofarmerin hat geschrieben:
Fr 12. Jun 2020, 15:57
NICHT zu vergessen dass keine Drehfunktion für Seen besteht und vor ALLEM dass man erstmal alles ernten und die viele Deko (die als Platzausnzutzer dienen und ich nicht die noch nicht mal giesse, dienen sie noch nicht mal als "zierde" mit dem konstanten Wassersprechblase) in den Speicher schmeissen muss um dann mühseelig (man hat ja sonst nix zu klicken :roll:) auf den abgebauten und gleich wieder aufgestellten Teich zu platzieren *soifz*
fasst den Spiel-Vorgang auf dem Auenland ganz gut zusammen :lol:

Eine Drehfunktion (IN ALLE 4 RICHTUNGEN!!) würde schonmal EINIGES erleichtern! :P
Wer nicht fragt, bleibt dumm :D

Farmnaity
Beiträge: 157
Registriert: Sa 30. Dez 2017, 13:26

Re: Intelligente Platznutzung Auenland

Beitrag von Farmnaity » Fr 12. Jun 2020, 16:44

Das sehe ich genauso wie meine beiden Vorredner und wahrscheinlich jeder andere Spieler auch. Die nicht drehbaren Teiche sind, sagen wir mal suboptimal, um den treffenderen Ausdruck eine Zumutung nicht zu verwenden. Die Platzverschwendung zwischen dein Teichen tut einfach nur in der Seele weh, zumal man da nicht mal sinnvoll Gebäude dazwischen platzieren kann.

raka72
Beiträge: 338
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 10:54

Re: Intelligente Platznutzung Auenland

Beitrag von raka72 » Fr 12. Jun 2020, 19:23

Da kann ich mich nur den vorigen Meinungen anschließen. Das Auenland besuche ich wirklich nicht oft. Warum auch? .... Aber vllt wachen wir eines Morgens auf und schwuppdi ... hat sich was geändert. :)
Liebe Grüße und ein nettes WE

Benutzeravatar
LisaMarie
Beiträge: 445
Registriert: So 3. Feb 2013, 10:58

Re: Intelligente Platznutzung Auenland

Beitrag von LisaMarie » Sa 13. Jun 2020, 09:38

Das Auenland könnte so schön sein, wenn ...

- alle Wasserfelder für Pflanzen nutzbar sind.
Da wo Pflanzen "rot werden" passt oft eine gleich große Deko hin - warum dann nicht auch eine Nutzpflanze?

- die Teiche und Seen drehbar sind und besser aneinander anschließen

- es Dekorationen für das Land gäbe, um die Lücken aufzuhübschen

Als das Auenland kam, gab es (wenn meine Erinnerung nicht täuscht) günstige Angebote für Goldbarren-Seen und -Teiche. Hab da natürlich zugeschlagen und jetzt gammeln sie im Lager (ja, ausgebaut habe ich die Region auch mehrfach). Trotzdem bin ich täglich dort ... zum Aal, Karpfen und Forelle angeln und den den Flussperlmuschelzüchtern die Perlen abzunehmen. :lol: :mrgreen:

MFeuerblitz
Beiträge: 764
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 15:21

Re: Intelligente Platznutzung Auenland

Beitrag von MFeuerblitz » Di 7. Jul 2020, 11:40

Bild

Bild

Viel muss ich dazu glaube ich nicht mehr sagen :roll: :roll:

Außer erneut die Bitte: BITTE überarbeitet das Auenland noch einmal und nehmt euch unsere Anregungen zu Herzen!
Zuletzt geändert von MFeuerblitz am Fr 30. Okt 2020, 11:18, insgesamt 4-mal geändert.
Wer nicht fragt, bleibt dumm :D

Neofarmerin
Beiträge: 1973
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 15:40

Re: Intelligente Platznutzung Auenland

Beitrag von Neofarmerin » Di 7. Jul 2020, 12:43

MFeuerblitz hat geschrieben:
Di 7. Jul 2020, 11:40
Außer erneut die Bitte: BITTE überarbeitet das Auenland noch einmal und nehmt euch unsere Anregungen zu Herzen!
JA mehr als ätzend, wenn man wider besseren Wissens dennoch Geld reinsteckt dort und ausbaut, und dann erst ALLES (und meine Fläche ist nicht sooo klein) aus den Gewässern einlagarn muss (auch DA könnte man mal überdenken ob man da nicht enweder durck "KLICK+ Shift/CTRL Taste ODER durch Markierung mit der Maus ... wie z.B. in einen Printscreen Programm ... keine Ahnung ob das bei Flashspielen geht... alles auf einen Klick in den Speicher verfrachten könnte)

Übringens dein Bild ist leider wieder nicht zu sehen, ich bin mir nicht sicher aber könnte sein dass die Forensoftware png nicht unterstützt

Bild gelöscht

Oops da es bei mir geht auch wenn ich deinen Link mit Copy und Past einfüge bin ich ratlos, ausser das Bild wäre zu gross und darum gelöscht worden, denke aber da wäre aber eine Bemerkung im Post bzw darunter.

Es ist wirklich Platzverschwendung pur was und die Programmierer da im Auenland anbieten, aber vielleicht würde man dann nicht schnell genug erweitern, denn die Handhabung dort fordert jedem der auch nach einer Erweiterung umstellen MUSS so viel ab dass (bei mir jedenfalls) Exodusgedanken fast genauso intensiv wird wie wenn ich täglich feststellen muss wie unangepasst die Lagerplatzkapazität ist, wenn man nicht damit zufrieden ist einen kleinen Hof zu bewirtschaften und/oder "nur" Gelegenheitspieler ist oder beides zu sein und darum keine Ahnung hat warum manche Lagerplatzmangel haben können.

Edit: Da du dein Bild ja nun sichtbargemacht hast während ich den Roman geschrieben hab kann ich mein (deins) ja wieder löschen :lol:

Rutjard
Beiträge: 300
Registriert: Sa 30. Apr 2016, 10:45

Re: Intelligente Platznutzung Auenland

Beitrag von Rutjard » Di 7. Jul 2020, 17:59

oh mann, das sieht ja echt furchtbar aus. Das kann doch echt keinen Spaß machen so.
Da sollte wirklich gaaaaanz dringend was dran geändert und komfortabler gestaltet werden

Benutzeravatar
MartinKohl
Beiträge: 222
Registriert: Fr 3. Jul 2020, 14:49

Re: Intelligente Platznutzung Auenland

Beitrag von MartinKohl » Mi 8. Jul 2020, 15:20

Schade das der Vorschlag nicht früher kam, habe aus dem Grund das Auenland fast komplett mit Fischteichen zu gemacht.

Tatsächlich habe ich noch nie den Sinn verstanden wieso die Teiche nicht rechteckig sind oder so gemacht das man sie wie bei Tetris zusammen schieben kann.(Vielleicht haben sie Angst gehabt das sie wie Pools ausschauen, aber die fantasievollen Designer haben hier doch sicher eine Lösung parat)
So ist es einfach Platzverschwendung.Und man muss sinnlos das Auenland erweitern, weil der Platz durch die nicht gerade schlau entwickelten Seen/Teiche nicht richtig nutzen kann.
Und ja, man sollte auch die Teiche/Seen drehen können das man auch noch kreativ werden kann und z.B den Korbflechter mit Teichen/Seen einrahmen kann.

Für mich ist das Thema ja leider jetzt etwas abgehakt durch die Fischteiche, aber wenn ich mal das Auenland erweitere, würde ich mich freuen wenn sich hier endlich mal was gebessert hat.Da aktuell das Auenland zu erweitern für mich etwas sinnlos ist, wenn man nicht den gesamten Platz nutzen kann.
Bild

Antworten