Reihenfolge der Verarbeitungsmöglichkeiten

Antworten
sker522
Beiträge: 6
Registriert: Di 14. Apr 2020, 11:49

Reihenfolge der Verarbeitungsmöglichkeiten

Beitrag von sker522 » Mi 15. Apr 2020, 23:27

Hallo,
was ich mir wünsche ist, dass sich jeder Spieler bei seinen Gebäuden die Reihenfolge der Verarbeitungsmöglichkeiten selbst bestimmen kann und dies dann gespeichert wird. Somit muss man sich dann nicht mehr in den Produktionsslots durchklicken bis sein Favorit kommt.

Beispiel Küche. Wir haben 14 Produkte, die wir in diesem Gebäude herstellen können. Ich würde in meinen Küchen gern an erster Stelle "gekochten Mais" dann "Sauerkraut", "Pfannkuchen" etc. haben. Das kann bei einem anderen Spieler Bsp. ein Büchsenmacher anders sein. Der würde dann in seinen Küchen die Reihenfolge anders festlegen.

Ich weiß, dass das ein ambitionierter Wunsch ist, da es schon allein von der Datenbank die da hinter liegt ein enormer Aufwand ist für jeden Spieler bei jeder Gebäudeart die Reihenfolge individuell zu speichern. Ich hätte aber an so einem Update große Freude. :mrgreen:

Schöne Grüße
Sker

Neofarmerin
Beiträge: 1973
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 15:40

Re: Reihenfolge der Verarbeitungsmöglichkeiten

Beitrag von Neofarmerin » Do 16. Apr 2020, 06:59

Den Traum hätte ich schon lange dass man sich nicht nur zur Verarbeitung in Gebäuden alles selbst sortieren könnte bzw. das Lager (und den Speicher) an und für sich selbst organisieren könnte, befürchte aber der Aufwand ist zu gross, dankbar wäre ich schon wenn man endlich mal zu direkt nach Bestückung, egal ob in die Produktion oder Marktstände beim Produkt was mal aktuell auwählt bleiben bzw. zurück geführt würde (ohne den Trick und die Klickerei zuzusehen dass das Produkt an erster Stelle steht wenn man auf den Reiter klickt) ausserdem wäre es auch eine Erleichterung wenn man die Reiter von beiden Seiten anwählen könnte (Luxusversion auch diese selbst organisieren könnte im wie der TE es sich mit der Produktionsware wünscht)

Auch eine automtsche Vollbestückung der Slots in Produktionen und Markständen, dann eben dass man im Lager (wie schon erwähnt) dann auch dort weiter machen wo man aktuell war würde schon eine minimale Erleichterung bringen.

Angie0805
Beiträge: 228
Registriert: So 11. Jan 2015, 18:16

Re: Reihenfolge der Verarbeitungsmöglichkeiten

Beitrag von Angie0805 » Mo 20. Apr 2020, 10:20

Jaaa bitte
Genau das wünsche ich mir auch - eigene Festlegung der Reihenfolge bei den Produktionsgebäuden

Als Handelsfrau stelle ich große Mengen Produkte her, da ist die Klickerei sehr zeitaufwendig. Ich habe mehr als 20 voll ausgebaute Küchen stehen und stelle viel gekochten Mais (vorklicken bis Seite 3) und Pfannkuchen (vorklicken bis Seite 4) her. Auch für die anderen Produktionsgebäude wäre eine selbst wählbare Reihenfolge eine ernorme Erleichterung.


Wenn eine selbst gewählte Reihenfolge nicht programmierbar ist, wie wäre dann folgendes: In jedem Produktionsgebäude gibt es oben nebem dem Feld "Sammlungen" noch Platz. Man könnte ja dort ein kleines Symbol für die Produktionsmöglichkeiten einfügen. Ein Klick darauf und schon stünde bei allen 4 Produktionsslots die gewünschte Produktion oben.
Das hätte den Vorteil, dass man immer wieder neu auswählen könnte, welche Produktion oben steht.
Meine Hanse: Wind & Wellen

sker522
Beiträge: 6
Registriert: Di 14. Apr 2020, 11:49

Re: Reihenfolge der Verarbeitungsmöglichkeiten

Beitrag von sker522 » Mo 20. Apr 2020, 11:05

Ich hätte noch einen alternativen Vorschlag falls die Reihenfolge zu aufwändig ist.

Man schafft in jedem Gebäude einen Button. Wenn man darauf klickt, dann kann man festlegen, welches Produkt in diesem Gebäude standartmäßig herrgestellt wird (oder pro Produktionsslot) mit welcher Menge. Wenn es dann ausgewählt ist, der Slot ist frei und es sind genug Rohmaterialien vorhanden (Bsp. Eier für Eierkuchen), dann muss nur noch auf Produktion starten geklickt werden und die Produktion starten.

Ich denke, dass es vielen so geht, dass in bestimmten Gebäuden nie etwas anderes herrgestellt wird als eine definierte Wahre.
Ich bin auch Handelsmann. Wie ist es in den anderen Berufen? Ist es dort enspannter?

Neofarmerin
Beiträge: 1973
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 15:40

Re: Reihenfolge der Verarbeitungsmöglichkeiten

Beitrag von Neofarmerin » Mo 20. Apr 2020, 11:24

sker522 hat geschrieben:
Mo 20. Apr 2020, 11:05
.......
Ich bin auch Handelsmann. Wie ist es in den anderen Berufen? Ist es dort enspannter?
Also auch als passive Hansebesitzerin (also ohne Beruf), ist die Handhabung nicht wirklich entspannt, darum auch meine etwas andere (weitereichendere) Bitte/Wünsche etwas an der "Mechanik" zu ändern.

Dein Vorschlag dass die Produktionsware und Menge (einmal erfasst) automatisch starten würde ist ja nicht schlecht, ob es aber der Mehrheit der Spieler so passen würde (hab ich im Kopf noch nicht durchgespielt, bzw. überlegt was ist wenn von einem Produkt nur eine Zutat fehlt, oder wenn man z.B. für die Zehntscheune nur eine gewisse Menge braucht?) Und mit denen die weniger Gebäude haben und wechselnde Ware herstellen? Gut wenn zum Alternativvorschlag ein Button bedient werden muss, würde das bestehende System einfach so weiter laufen können... Fragen über Fragen :lol:

Farmnaity
Beiträge: 124
Registriert: Sa 30. Dez 2017, 13:26

Re: Reihenfolge der Verarbeitungsmöglichkeiten

Beitrag von Farmnaity » Mo 20. Apr 2020, 12:14

So ziemlich jedes Progamm bietet eine Liste der zuletzt verwendeten Dateien an. Das könnte man auch bei den Produktionsgebäuden so machen. Ganz neu gebaut, haben sie eine Standardreihenfolge der Produkte und ab dann taucht immer ganz oben auf, was man zuletzt produziert hat. Produziert man was anderes, rutscht das neue Produkt auf Platz 1 und das alte ist nur noch auf Position 2 usw.

Ganz wichtig für uns Großproduzenten wäre auch eine Einstellungsmöglichkeit in jedem Produktionsgebäude, dass man alle Slots parallel schalten kann, man also alle vier Slots gleichzeitig befüllen kann.

Und off Topic, falls das hier wirklich jemand liest, der das Spiel entwickelt, bitte vereinfacht die Handhabung der Tiere, was abernten und Zucht betrifft! Diese Klickorgien machen schon lange keinen Spaß mehr.

Antworten