Hansefusionen

2Almaro
Beiträge: 277
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 23:57

Re: Hansefusionen

Beitrag von 2Almaro » Mo 2. Sep 2019, 22:24

Hallöle,

ich finde eine Fusion auch nicht so toll, weil auch ich denke, das es mit der Zeit zu Konflikten kommen würde. Auch denk ich, das die EinmannHansen nicht ohne Grund allein bleiben wollen.

Ich weiß, dass es schwer ist, neue Mitglieder zu bekommen - siehe "Hanse sucht ....".

Ich selbst war auch mal eine EinmannHanse, da auf einmal alle, auch der Gründer, gegangen sind. habe eine Weile allein weiter gemacht, fand es aber nicht so prickelnd, jeden Tag den Beruf zu wechseln. Man kommt dadurch sehr langsam voran. Bin jetzt in einer kleine Hanse mit 9 Mitgliedern und es macht mehr Spaß und konnte dort im Beruf Handelsmann schon bis Stufe 10 klettern, und kann nebenbei die anderen kleineren Höfe der Anderen unterstützen.

Allen ein gutes Nächtle Almaro

MartinKohl

Re: Hansefusionen

Beitrag von MartinKohl » Di 3. Sep 2019, 04:26

Lawina hat geschrieben:
So 1. Sep 2019, 19:47
MartinKohl hat geschrieben:
So 1. Sep 2019, 18:39

Mal ne Frage, bist du jetzt gegen den Vorschlag oder dafùr?
Nur das ich dich richtig einordnen kann.
Ich wäre dagegen, dass meine Hanse an so was teilnimmt, weil ich möchte, dass unsere Leute ihre Waren in unser Lager geben und für unsere Hanse verarbeiten. Wenn er es in der anderen Hanse macht, würden ja auch die Schiffe, Kanonen, Matrosen und Pakete dieser Hanse gehören und bei uns ganz schnell fehlen.
Ansonsten ist es mir egal, so lange es da keine unlauteren Vorteile gibt, z. B. dass ein Schiffbauer gleichzeitig in beiden Hansen ein Schiff bereitstellen kann und somit doppelt Punkte bekommt. Und solange er Waren für die andere Hanse macht, dürfte er natürlich auch nur dort Schiffe bereitstellen.
Im übrigen bin ich davon überzeugt, dass es dadurch in den meisten Hansen zu Streitigkeiten kommen würden, so dass die mittelgroße Hanse dann vielleicht auch ganz schnell eine Ein-Mann-Hanse wäre ;)
Also wenn ich dich jetzt richtig verstehe, du bist nicht komplett gegen den Vorschlag.
Nur du mòchtest nicht das deine Hanse mit einer anderen Hanse zusammen spielt, aber anderen Hansen wùrdest du es schon gònnen das sie zusammen spielen kònnen?

Kleiner Tipp:
Du kònntest dir ja auch eine Hanse suchen die etwa das gleiche Hanselevel und in etwa die gleiche Mitglieder Anzahl hat wie deine Hanse.
Dann bràuchte keiner bei euch in der Hanse austreten bzw von der anderen Hanse bei euch beitreten.
Und um ganz Nummer sicher zu gehen(da du ja Angst vor Streitigkeiten hast), kònntest du ja mit der anderen Hanse ausmachen das keine Mitglieder zu anderen Hanse rùber wandern werden, vielleicht denkt die andere Hanse genauso.
Dann kònntet ihr weiterhin so spielen wie zuvor und die andere Hanse auch.
Das einzigste was sich àndern wùrde, das ihr Kontakt zu der anderen Hanse mit dem Hansechat hàttet und die Hansepunkte von beiden Hansen addiert in der Rangliste angezeigt.

Nochmal zu Streitigkeiten/Unstimmigkeiten:
Ich selbst hatte nur selten Streitigkeiten innerhalb der Hanse, das mal Unstimmigkeiten auftauchen ist normal, das gehòrt zur Hanse auch dazu.Ich wùrde auch nicht wollen das jeder Ja und Amen zu meinen Hanse Vorschlàgen sagt.
Von daher habe ich keine Angst davor, vorallem wenn jeder von beiden Hanse mit der Partnerschaft einverstanden ist
Man kann sich ja davor mit der anderen Hanse absprechen, was man mòchte und was nicht.
Und ganz ehrlich, wenn ich Angst vor Streitigkeiten und Unstimmigkeiten hàtte, dann hàtte ich keine Hanse gegrùndet.

Ich selbst bin Feuer und Flamme fùr den Vorschlag, weil ich an dem Vorschlag nichts negatives sehe und ich ihn fùr eine Bereicherung des Spiels finde.Er ist nicht schwierig umsetzbar, wùrde fast nichts bei den Hansen veràndern.
Und man hàtte neue Mòglichkeiten, nàmlich mal mit anderen Hansen in Kontakt zu treten und ein grosses Team zu bilden.
Den auch wenn es zwei eigenstàndige Hansen sind die zusammen spielen, sind sie auch ein Team.
Und natùrlich Einmannhansen auch die Mòglichkeit zu geben neue Freunde/Mitglieder fùr die Hanse zu finden bzw mit einer andren Hanse spielen zu kònnen.

Ich bin ùbrigens auch dafùr das Hansen die zusammen spielen keine Vorteile haben sollten gegenùber den Hansen ohne Partnerhanse.

steffi1171
Beiträge: 184
Registriert: Fr 22. Apr 2016, 20:12

Re: Hansefusionen

Beitrag von steffi1171 » Di 3. Sep 2019, 11:34

ich seh da irgendwie so gar keinen sinn drin...

was ich allerdings begrüssen würde wäre, wenn man einmannhansen aufkaufen könnte...

warenlagerbestand, münzen, goldbestand,alle talerausbauten des lagers, reiseziele die mit talern gekauft wurden und die mitglieder gehen an die kaufende hanse
der verkaufende elder erhält einen gegenwert in talern, wobei der wert seitens upjers vorgegeben wird.
der name der verkauften hanse erlischt und der ehemalige elder schwimmt in münzen, evtl vorhandene mitglieder kommen in der neuen hanse unter und haben ihre waren aus der alten hanse direkt zur verfügung...
begrenzt werden sollte die möglichkeit auf kleinsthansen mit bis zu 3-4 mitgliedern

müsste man halt die bedingungen so austüfteln, dass upjers dadurch kein finanzieller nachteil entsteht, sprich, alle ausbauten die mal gold gekostet haben sind halt weg, übergeben wird nur der goldbestand in der kasse...

was den wert angeht... muss sich für den künftigen ex-elder natürlich talerseitig lohnen damit der anreiz zum verkauf entsteht und, um einen missbrauch zu vermeiden sollte das auch pro account nur einmalig machbar sein. wer also einmal eine hanse verkauft hat, kann das nicht nochmal machen...

MartinKohl

Re: Hansefusionen

Beitrag von MartinKohl » Mi 4. Sep 2019, 21:39

steffi1171 hat geschrieben:
Di 3. Sep 2019, 11:34
ich seh da irgendwie so gar keinen sinn drin...

was ich allerdings begrüssen würde wäre, wenn man einmannhansen aufkaufen könnte...

warenlagerbestand, münzen, goldbestand,alle talerausbauten des lagers, reiseziele die mit talern gekauft wurden und die mitglieder gehen an die kaufende hanse
der verkaufende elder erhält einen gegenwert in talern, wobei der wert seitens upjers vorgegeben wird.
der name der verkauften hanse erlischt und der ehemalige elder schwimmt in münzen, evtl vorhandene mitglieder kommen in der neuen hanse unter und haben ihre waren aus der alten hanse direkt zur verfügung...
begrenzt werden sollte die möglichkeit auf kleinsthansen mit bis zu 3-4 mitgliedern

müsste man halt die bedingungen so austüfteln, dass upjers dadurch kein finanzieller nachteil entsteht, sprich, alle ausbauten die mal gold gekostet haben sind halt weg, übergeben wird nur der goldbestand in der kasse...

was den wert angeht... muss sich für den künftigen ex-elder natürlich talerseitig lohnen damit der anreiz zum verkauf entsteht und, um einen missbrauch zu vermeiden sollte das auch pro account nur einmalig machbar sein. wer also einmal eine hanse verkauft hat, kann das nicht nochmal machen...
Der Sinn besteht darin, nicht seine Einmannhanse auflòsen zu mùssen.
Denn es ist dàmlich seine Hanse aufzulòsen, es steckt nàmlich so viel drinnen
riesiges Lager,Mitgliederplàtze,Kolonialhàndler,Vorbreitungsplàtze,Reiseziele,Schiffe,Waffen,Crew und Pakete.
Das kann man alles nutzen und auch schlau nutzen wenn man in einer mittel grossen/grossen Hanse ist.Und man kann den Besitzer der Einmannhanse auch wieder glùcklich machen.

Und wie?Ich werde jetzt intensiver auf das Thema eingehen.

Was fùr Vorteile(und das sind viele) bringt es einer mittel grossen/grossen Hanse mit einer Einmannhanse zusammen zu spielen:

Hansen mit vielen Mitgliedern haben immer Probleme mit ihrem Hanselager, da sie nicht alle Waren fùr die Herstellung von Schiffen,Waffen,Crew und Pakete im Lager sammeln kònnen.
Vorallem bei mehreren Hanse Mitglieder die den gleichen Beruf(vorallem Schiffsbauer und Handelsmann) ausùben, muss das Lager extrem gross sein.Zudem ist es kein Geheimnis, das bei Hansen mit vielen Mitglieder nicht jeder zum Zug kommt beim beladen oder entladen, da es zu wenige Vorbereitungsplàtze gibt.

Wie soll da jetzt die Einmannhanse helfen:
Ganz einfach, die Hanse kann sich durch eine Einmannhanse vergròssern.
Die hàlfte der Hanse Mitglieder wechseln zur Einmannhanse.
Genùgend Mitgliederplàtze stellt ja die Einmannhanse zur Verfùgung.
Grosses Hanselager,Kolonialhàndler,Vorbereitungsplàtze,Reiseziele,Schiffe,Waffen,Crew und Pakete stehen bereits zur Verfùgung.Also den Handelsreisen steht nichts im Weg.

Vorteile fùr die Mitglieder in der Hanse:
Durch den Wechsel der Hanse Mitglieder zu der Einmannhanse, wird das Lager leerer.Und die Mitglieder kommen besser zum Zug beim beladen und entladen, da ja weniger Mitglieder in der Hanse sind.

Vorteile fùr die Hanse Mitglieder die zur Einmannhanse gewechselt sind:
Sind eigentlich fast identisch wie oben,
die Hanse Mitglieder was zur Einmannhanse gewechselt sind, steht ein grosses Hanselager zur Verfùgung fùr Waren.Da es jetzt weniger Hanse Mitglieder sind, haben sie mehr Platz fùr Berufswaren.Und es stehen Vorbereitungsplàtze zur Verfùgung, da es ja jetzt weniger Mitglieder sind kommen sie besser zum Zug beim beladen und entladen.
Und alles fùr die Handelsreisen steht zur Verfùgung.

Noch weitere Vorteile fùr beide Hansen:
:arrow: Die Hansepunkte werden von beiden Hansen addiert.
:arrow: Es kònnen doppelt so viele Hansepunkte verdient werden, da es ja jetzt zwei Hansen sind.
:arrow: Beide Hansen kònnten zum Spass beide beim gleichen Wettbewerb teilnehmen und somit gegeneinander spielen.Oder jede Hanse macht bei einem anderen Wettbewerb mit.
:arrow: Man hàtte Kontakt untereinander, durch den Hansechat, und kann somit also weiterhin zusammen lustige Gespràche fùhren und organisieren. ;)
:arrow: Und falls mal ein Beruf bei einer Hanse fehlt, kann er zu anderen Hanse rùber wechseln und helfen.
:arrow: Falls mal viele Mitglieder ausfallen sollten, z.B wegen Krankheit oder Urlaub kann man sich in der Zeit auch nur um eine Hanse kùmmern.

Besitzer der Einmannhanse:
Und der Besitzer der Einmannhanse freut sich auch, das er neue Leute kennenlernt und das seine gut ausgerùstete Hanse wieder genutzt wird.



Vorteile wenn zwei mittel grosse/grosse Hansen zusammen spielen:
:arrow: Hansepunkte werden addiert
:arrow: Man verdient mehr Hansepunkte
:arrow: Man findet neue Freunde/Tauschpartner
:arrow: Kontakt zwischen beide Hansen durch Hansechat
:arrow: Man kann der anderen Hanse mal aushelfen, falls ein Beruf fehlt.
:arrow: Beide kònnen gegeneinander beim Wettbewerb antreten.

Lawina
Beiträge: 2558
Registriert: Mo 9. Apr 2012, 11:40

Re: Hansefusionen

Beitrag von Lawina » Do 5. Sep 2019, 08:34

Ich glaube, du vergisst da einige Tatsachen, Martin.
Schließlich müssten die Mitglieder bei jedem Hansewechsel erstmal 24 Stunden gesperrt sein, und dann 8 Tage in der Probezeit (d.h. er bekommt keine Statue vom Wettbewerb), wie es eben Regel ist, wenn Leute ihre Hanse wechseln.
Ansonsten könnten die Hansen ja bei 2 Wettbewerben teilnehmen, und kurz vor Schluss wechseln alle in die Hanse, die besser dasteht, damit sie die Statuenteile bekommen. Und die 24-Stunden-Sperre wurde ja wohl gemacht, damit Leute nicht immerzu hin- und herswitchen können.
Falls diese Regeln für Fusionen aufgehoben werden sollten, wäre das ein unfairer Vorteil. Und für den Fall dass sie bleiben, wären viele deiner aufgeführten Vorteile schon wieder hinfällig.

steffi1171
Beiträge: 184
Registriert: Fr 22. Apr 2016, 20:12

Re: Hansefusionen

Beitrag von steffi1171 » Do 5. Sep 2019, 10:41

ich weiss ja nicht, wie gross/klein deine hanse ist bzw was du für ein berufslevel hast...
ich bin nächstens lv 12 und die punkte die ich fürs schiffe abfertigen bekomme sind ein pups gegenüber denen, die ich für meine berufsproduktion bekomme...reisen mache ich nur, wenn von den "kleinen" keiner da ist und das schiff sonst hängen würde...
unser lager ist gross genug, erweiterungen alle gekauft...
nicht ein einziger deiner vorteilspunkte trifft auf ne grosse hanse zu, wieso sollte also ne grosse hanse mitglieder für ne kleine stellen?
ganz im gegenteil.... ohne die tatkräftige mithilfe aller könnte z.b. ein handelsmann gar nicht die unmengen an waren stemmen die er für pakete braucht.
vielleicht solltest du nicht nur die vorteile sehen, denn dein system bietet für grosse hansen nämlich keine vorteile, sondern nur nachteile

Tadanoumi
Beiträge: 313
Registriert: Di 21. Feb 2017, 16:16

Re: Hansefusionen

Beitrag von Tadanoumi » Sa 7. Sep 2019, 22:28

Also ich sehe als Mitglied einer grossen Hanse auch keinerlei Vorteile.

Auch für mich sind die Punkte für Handelsreisen ein Tropfen auf dem heissen Stein. Was ich in einem Monat so zusammen kriegen würde mach ich in einem halben Tag mit der Produktion.
Ebenfalls käme ein Wechsel für mich gar nicht in Frage (bereits erwähnt die Sperre und Verlust der Statue).
Der Chat läuft und wenn mit anderen Leuten alleine oder in Gruppe quatschen willst gibts noch whatsapp, was auch rege genutzt wird.
Das Lager ist gross genug, die Hauptprodukte bleiben eh nicht lange liegen. Da kommst eh kaum nach alles zu produzieren was verbraucht werden könnte, da kann man nicht noch Leute auslehnen bzw. auf Mitglieder verzichten also wäre dies sogar ein grosser Nachteil.

Meiner Meinung nach gibt es einfach viel zu viele Hansen, so manch einer hat es sich wohl auch zu leicht vorgestellt. Damit ne Hanse läuft und vorwärts kommt muss man Zeit investieren und das nicht zu knapp. Man kümmert sich nicht nur um die Hanse, sondern auch um alle Mitglieder. Laufen einem die Leute davon liegt es vielleicht an diesem Aspekt, mal einen Moment darüber nachdenken. Selbst bei vielen Leuten ist es kein Selbstsläufer, weil da unterschiedliche Charakteren zusammen kommen. Nicht alle haben immer das Stroh unterm gleichen Dach, da muss man miteinander reden können.
Server 2, Erdbeer Hanse

MartinKohl

Re: Hansefusionen

Beitrag von MartinKohl » So 8. Sep 2019, 04:30

Lawina hat geschrieben:
Do 5. Sep 2019, 08:34
Ich glaube, du vergisst da einige Tatsachen, Martin.
Schließlich müssten die Mitglieder bei jedem Hansewechsel erstmal 24 Stunden gesperrt sein, und dann 8 Tage in der Probezeit (d.h. er bekommt keine Statue vom Wettbewerb), wie es eben Regel ist, wenn Leute ihre Hanse wechseln.
Ansonsten könnten die Hansen ja bei 2 Wettbewerben teilnehmen, und kurz vor Schluss wechseln alle in die Hanse, die besser dasteht, damit sie die Statuenteile bekommen. Und die 24-Stunden-Sperre wurde ja wohl gemacht, damit Leute nicht immerzu hin- und herswitchen können.
Falls diese Regeln für Fusionen aufgehoben werden sollten, wäre das ein unfairer Vorteil. Und für den Fall dass sie bleiben, wären viele deiner aufgeführten Vorteile schon wieder hinfällig.
Richtig beim Hansewechsel muss man 24 Stunden warten, das finde ich auch gut so.
Ist genauso wie beim Beruf wechseln nur kann man da mit Gold etwas nachhelfen, damit man sofort wechseln kann.Vielleicht kònnte man es dann so machen (wenn der Vorschlag umgesetzt wird das man mit einer anderen Hanse spielen kann), das man mit Gold auch die 24 Stunden Sperre entgehen kann.Fùr was genau die 24 Stunden Sperre fùr Hansewechsel da ist ,weis ich auch nicht genau, vielleicht das man nicht so schnell wechselt, aber wenn man schnell zu einer anderen Hanse wechselt bringt das auch kein Vorteil.Vielleicht sollen die 24 Stunden nur einen Spieler abreagieren wenn er wùtend aus seiner Hanse ausgestiegen ist.Von daher sage ich mal so , es gab nie einen Grund schnell zwischen zwei Hansen wechseln zu mùssen.Wenn der Vorschlag umgesetzt wird, wùrde es einen geben.

Das man 8 Tage gesperrt ist fùr Statuenteile finde auch gut, weil das dein Problem lòst was du beschrieben hast. Also das man wàhrend beide Hansen bei einem Wettbewerb teilnehmen, dann kurz vor Schluss zur anderen Hanse(wenn die besser da steht) rùber springt und mehr Statuenteile bekommt.Oder auch wenn wenn Hanse B an keinem Wettbewerb teilnimmt, aber Hanse A schon und dann kurz vor Schluss des Wettbewerbs die Leute von Hanse B zu Hanse A wechseln nur um dadurch Statuenteile

Man kann halt nicht( bzw man kann schon wenn einem die Statuenteile egal sind) bei einem laufenden Wettbewerb wo die Hanse teilnimmt zur anderen Hanse rùber springen, um nicht die Statuen Teile zu verlieren.

Wieso dadurch meine Vorteile wo ich aufgelistet habe hinfàllig sein sollen, verstehe ich nicht.
steffi1171 hat geschrieben:
Do 5. Sep 2019, 10:41
ich weiss ja nicht, wie gross/klein deine hanse ist bzw was du für ein berufslevel hast...
ich bin nächstens lv 12 und die punkte die ich fürs schiffe abfertigen bekomme sind ein pups gegenüber denen, die ich für meine berufsproduktion bekomme...reisen mache ich nur, wenn von den "kleinen" keiner da ist und das schiff sonst hängen würde...
unser lager ist gross genug, erweiterungen alle gekauft...
nicht ein einziger deiner vorteilspunkte trifft auf ne grosse hanse zu, wieso sollte also ne grosse hanse mitglieder für ne kleine stellen?
ganz im gegenteil.... ohne die tatkräftige mithilfe aller könnte z.b. ein handelsmann gar nicht die unmengen an waren stemmen die er für pakete braucht.
vielleicht solltest du nicht nur die vorteile sehen, denn dein system bietet für grosse hansen nämlich keine vorteile, sondern nur nachteile
Zur meiner Hanse sie war mal eine mittel grosse Hanse in etwa 12-16 Mitglieder(hat immer bisschen gewechselt), meine Hanse war auf Seite 3 in der Rangliste zu finden auf Rang 29.Hanse Mitglieder haben mich verlassen, weil ich paar Monate etwas weniger da war.Ist aber jetzt fùr mich kein Grund auszutreten, da ich selbst auch nicht Leute sofort aus der Hanse werfe wenn sie mal einen làngeren Zeitraum weniger Zeit haben.Naja egal das Thema lasse ich mal, darauf bin ich nicht gut zu sprechen.Auf jeden Fall habe ich jetzt eine Einmannhanse und wenn ich nicht ein Jahr Pause gemacht hàtte aus gesundheitlichen Grùnden, wàre ich bei Berufstufe 10 Handelsmann.Bin jetzt bei Berufstufe 9 Handelsmann.

Und ja das stimmt es gibt echt wenig Berufspunkte fùrs verladen,be/entladen.
Dennoch auch Kleinvieh macht viel Mist.
Und ich kann mich noch gut erinnern, das immer jeder gerne verladen,be/entladen wollte, aber nicht immer jeder zum Zug kam.
Daher wàren doch mehr Vorbereitungsplàtze durch eine zweite Hanse doch gut um mehr Berufspunkte zu verdienen, auch wenn es nciht so viele sind.

Das genùgend Lagerplatz vorhanden ist wundert mich, frùher wurde da immer rum genòrgelt das zu wenig Lagerplatz gibt.Aber vielleicht hat die neue Regelung beim Kolonialhàndler das Hanselager Problem gelòst, also das der jetzt immer in 12 Stunden kommt und man die exotischen Waren Menge einstellen kann wo man abgeben mòchte.Habe jetzt auch noch keine Hanse getroffen die alle Erweiterungen gekauft hat, vorallem die Gold Erweiterungen. :shock:

Gut aber nicht jeder hat so ein riesiges Hanselager, fùr euch wàre mehr Lagerplatz unnòtig.
Aber fùr andere Hanse wàre es ein Vorteil ein gròsseres zweit Lager zu haben.

Das mein System keine Vorteile bietet stimmt nicht, denn die Hansepunkte werden addiert von beiden Hansen und das heist du steigst mit deiner Hanse in der Rangliste.

Und ein wichtigen Punkt hast du auch vergessen, du hàttest doppelt so viele Vorbereitungsplàtze also insgesamt 18 Vorbereitungsplàtze 9 bei jeder Hanse, wenn du alle Vorbereitungsplàtze kaufen wùrdest.Also wenn du die Handelspaket Mengen bei deinen Haupthanse Schiffen halbierst und auch die hàlfte der Handelsmànner zur Einmannhanse rùber schickst kònntest du doppelt so viele Reisehansepunkte mit deiner Hanse und Einmannhanse verdienen.
Die Hansepunkte was du durch exotischen Waren verdienen wùrdest wàren gleich. :geek:
Du holst jetzt nur einen Teil der exotischen Waren mit der Haupthanse und die andere hàlfte durch die Einmannhanse. :geek:

PS:Natùrlich mùsstest du auch neben den Handelsmànner - Schiffsbauer, Bùchsenmacher und Heuermaate zur Einmannhanse rùber schicken.

PS: Mich wùrde mal interssieren wie viel Mitglieder deine Hanse hast?

Cachaca
Beiträge: 567
Registriert: Mi 20. Feb 2013, 16:50

Re: Hansefusionen

Beitrag von Cachaca » So 8. Sep 2019, 12:35

Moin

Ich finde diese Geschichte mit den Hanse Fusionen nicht gut

es wurden schon tausende von Hansen aufgemacht, wochenlang um Mitspieler gebettelt ( obwohl schon die Hansen auf Seite 1 keine Mitspieler finden )
und das ende vom Lied sie spielen immer noch alleine oder sind wieder verschwunden
und wenn man sich die Ranglisten der Spieler anschaut wird man ganz schnell feststellen das es viel zu wenig aktive Mitspieler gibt ( ich meine richtig aktive und nicht nur einmal am tag ne Std Spieler ) um die ersten 25 Hansen mit ausreichend aktiven Personal zu versorgen
ebenso ist es für die Hansen auf den vorderen Plätzen fast unmöglich sich durch Geschick oder Einsatz nach vorne zu arbeiten, das klappt nur wenn bei den anderen Hansen die Massenflucht einsetzt oder sie aus einem anderen Grund ihren Einsatz nicht mehr erbringen können

und bevor ihr fragt ich spiele schon länger und habe schon die 2te Hanse ( die erste steht immer noch auf Platz 2 ) und habe die 2te aufgemacht um endlich wieder in Ruhe und wann Ich möchte dieses Spiel zu spielen und nicht immer nur hinter allem her zu rennen ( wir brauchen mehr Leute, Schiffe, Waren, Reisen und der hat dies und der hat das und blablabla etc.) man ist am machen und tun opfert jede menge Freizeit und wird trotzdem von allen seiten nur angeblubbert
P.s. Die zweite Hanse ist mit 5 Leutchen nach einem Jahr schon auf Platz 37 der Rangliste! Da kann man sich ja vorstellen was für eine Wahnsinns Aktivität in den Hansen herrscht die nicht auf der ersten Seite stehen
I5 - 8600 auf 370 Chipsatz mit 1 TB SSD und 64 GB DDR 4

MartinKohl

Re: Hansefusionen

Beitrag von MartinKohl » Mo 30. Sep 2019, 22:32

Cachaca hat geschrieben:
So 8. Sep 2019, 12:35
Moin

Ich finde diese Geschichte mit den Hanse Fusionen nicht gut

es wurden schon tausende von Hansen aufgemacht, wochenlang um Mitspieler gebettelt ( obwohl schon die Hansen auf Seite 1 keine Mitspieler finden )
und das ende vom Lied sie spielen immer noch alleine oder sind wieder verschwunden
und wenn man sich die Ranglisten der Spieler anschaut wird man ganz schnell feststellen das es viel zu wenig aktive Mitspieler gibt ( ich meine richtig aktive und nicht nur einmal am tag ne Std Spieler ) um die ersten 25 Hansen mit ausreichend aktiven Personal zu versorgen
ebenso ist es für die Hansen auf den vorderen Plätzen fast unmöglich sich durch Geschick oder Einsatz nach vorne zu arbeiten, das klappt nur wenn bei den anderen Hansen die Massenflucht einsetzt oder sie aus einem anderen Grund ihren Einsatz nicht mehr erbringen können

und bevor ihr fragt ich spiele schon länger und habe schon die 2te Hanse ( die erste steht immer noch auf Platz 2 ) und habe die 2te aufgemacht um endlich wieder in Ruhe und wann Ich möchte dieses Spiel zu spielen und nicht immer nur hinter allem her zu rennen ( wir brauchen mehr Leute, Schiffe, Waren, Reisen und der hat dies und der hat das und blablabla etc.) man ist am machen und tun opfert jede menge Freizeit und wird trotzdem von allen seiten nur angeblubbert
P.s. Die zweite Hanse ist mit 5 Leutchen nach einem Jahr schon auf Platz 37 der Rangliste! Da kann man sich ja vorstellen was für eine Wahnsinns Aktivität in den Hansen herrscht die nicht auf der ersten Seite stehen
Das Hanse auf Seite 1 keine Mitglieder wundert mich jetzt nicht, da es da stressig zu geht.
Manche mògen das, aber der Grossteil der Mitspieler nicht.

Wie du auch in deinem zweiten Satzabschnitt geschrieben hast, wurde es dir auch zu stressig.

Es geht ja darum bei dem Vorschlag das Hansen miteinander spielen kònnen, die wo auch die gleiche Spielweise haben.
Und nicht eine sehr aktive Hanse die mit einer entspannten Hanse spielt, wo nur ab und zu gespielt wird.Das passt natùrlich ùberhaupt nicht.
Man sollte sich halt per PN austauschen(bevor man miteinander spielt) und beschreiben wie die eigene Hanse so spielt, damit der andere Hansechef weis ob die Spielweise auch auf ihn zutrifft.

Ich denke es gibt aber viele Hansen die die gleiche Spielweise haben und auch viele Hansechefs(Einmannhanse) die gerne mit einer anderen Hansen zusammen spielen mòchten, aber dafùr nicht ihre Hanse auflòsen mòchten.Auch das der Hansechef der Einmannhanse das Risiko hat das er in der Hanse gekickt wird(wenn er seine Hanse auflòst) und mit seiner Hanse hat er halt Sicherheit das er nicht gekickt werden kann ohne das ihm was bleibt, weil im seine Hanse bleiben wùrde.Man kann nur ihn mit seiner Hanse kicken.

Mal von der Einmannhanse abgesehen, kònnen auch gròssere Hansen miteinander spielen oder mittel grosse,kleine Hansen.Aber Absprache per PN zwischen den Hansechefs ist unumgànglich, einfach das es zwischen beiden Hansen perfekt passt.

Antworten