Labyrinthmauern

Antworten
Lawina
Beiträge: 2591
Registriert: Mo 9. Apr 2012, 11:40

Labyrinthmauern

Beitrag von Lawina » Fr 27. Nov 2020, 15:13

Das Entfernen einer Labyrinthmauer kostet 10 GB. Was bringt das, wenn man die Mauern entfernt? Und wenn man in der nächsten Ebene ist, sind die Mauern dann dort wieder da oder verschwindet eine Mauer, die ich entferne, auf allen Ebenen?

Krausgirl
Beiträge: 38
Registriert: Di 30. Okt 2012, 11:27

Re: Labyrinthmauern

Beitrag von Krausgirl » Fr 27. Nov 2020, 22:34

Hallo zusammen,
ja, DAS hätte ich auch gern gewusst - was bringt es, die Labyrinthmauern zu entfernen? Wenn man sie nicht komplett entfernt, geht' s dann vielleicht nicht in die nächsten Ebenen weiter? Aber 10 Gold ist schon kein Schnäppchen... :cry: Und woher kommen die Edelstein - Puzzleteile? Ich bin mir nicht ganz sicher :? , aber war es nach Entfernen eines Erdhaufens? Danke für eine Antwort :D
aber gaaaaaanz tolle Idee :!: Ich liebe es jetzt schon :arrow: "Diamonds are the girls best friends" :mrgreen: :mrgreen:

Dragonet
Beiträge: 23
Registriert: So 4. Okt 2020, 16:04

Re: Labyrinthmauern

Beitrag von Dragonet » Sa 28. Nov 2020, 00:56

Lawina hat geschrieben:
Fr 27. Nov 2020, 15:13
Das Entfernen einer Labyrinthmauer kostet 10 GB. Was bringt das, wenn man die Mauern entfernt? Und wenn man in der nächsten Ebene ist, sind die Mauern dann dort wieder da oder verschwindet eine Mauer, die ich entferne, auf allen Ebenen?
Ich vermute mal, dass jede neue Ebene ein neues Labyrinth ist und eine entsprechende Anzahl von Hindernissen wie das vorhergehende hat.
D.h. Du müßtest schon die Hindernisse entfernen um an die Schmucksteine bzw Schmuckstein-Teile zu bekommen.

Schaut mal hier https://forum.de.upjers.com/viewtopic.php?f=349&t=80816

Ob es sich lohnt, muss jeder selbst entscheiden.

Krausgirl
Beiträge: 38
Registriert: Di 30. Okt 2012, 11:27

Re: Labyrinthmauern

Beitrag von Krausgirl » Sa 28. Nov 2020, 21:22

...aaaahhh Dankeschön :idea: , bleibt jetzt nur noch die Frage, ob sich der Einsatz von GB zum Entfernen der Mauern auch lohnt...DAS steht nicht in den FAQs... und was passiert, wenn man denn alle Mauern entfernt hat, also was für einen ggfls. Vorteil hat man davon :?:

Lawina
Beiträge: 2591
Registriert: Mo 9. Apr 2012, 11:40

Re: Labyrinthmauern

Beitrag von Lawina » Sa 28. Nov 2020, 21:27

Krausgirl hat geschrieben:
Sa 28. Nov 2020, 21:22
...aaaahhh Dankeschön :idea: , bleibt jetzt nur noch die Frage, ob sich der Einsatz von GB zum Entfernen der Mauern auch lohnt...DAS steht nicht in den FAQs... und was passiert, wenn man denn alle Mauern entfernt hat, also was für einen ggfls. Vorteil hat man davon :?:
Nachdem ich mir das jetzt angeschaut habe, denke ich, durch das Entfernen kommt man eben manchmal schneller zu einer Grabstelle, weil man nicht den ganzen Weg freiräumen muss. Da das ganze aber eh eine ziemlich langwierige Angelegenheit ist, muss jeder für sich selbst entscheiden, ob sich das für ihn lohnt. ;)

Dragonet
Beiträge: 23
Registriert: So 4. Okt 2020, 16:04

Re: Labyrinthmauern

Beitrag von Dragonet » So 29. Nov 2020, 01:02

Krausgirl hat geschrieben:
Sa 28. Nov 2020, 21:22
...aaaahhh Dankeschön :idea: , bleibt jetzt nur noch die Frage, ob sich der Einsatz von GB zum Entfernen der Mauern auch lohnt...DAS steht nicht in den FAQs... und was passiert, wenn man denn alle Mauern entfernt hat, also was für einen ggfls. Vorteil hat man davon :?:
Also ... bitte ... ich bin entsetzt ;)

Natürlich steht sowas nicht in den FAQ. Das wäre ja negative Werbung für das eigene Produkt.
Der Spieler soll ja durch sein eigenes Spielverhalten herausfinden, ob es sich für ihn/sie lohnt.
Schon allein für das ausprobieren gehen etliche/hunderte GB drauf ... und das nur für diese Region.
Die meisten Spieler haben ähnliches doch auch schon mit den anderen Regionen mitgemacht.
Und wenns dann nicht läuft, kann der Spielbetreiber darauf zurückgreifen, das in einem 'kostenlosen' Browserspiel *hüstel* Client-Game keiner gezwungen wird reales Geld zu verballern. Oder die Sache stillschweigend aussitzen. Hast ja als Spieler eh keine Handhabe ... und das Geld ist schon weg.

Ich schweife mal wieder ab ... :roll:

Die Mauern sind ja auch Hindernisse. Beim beseitigen der Hindernisse 'soll' man Schmucksteine bzw Schmuckstein-Teile finden. Um ganz sicher zu sein, ob Du alles auf der Ebene gefunden hast, müßtest Du demnach alle Mauern entfernen. Ganz schön happig ... und ob dann auch wirklich immer was gefunden wird? Teures Glücksspiel!

In jedem Fall ALLE Taler-Hindernisse wegräumen ... was darüber hinausgeht ... 8-)

Krausgirl
Beiträge: 38
Registriert: Di 30. Okt 2012, 11:27

Re: Labyrinthmauern

Beitrag von Krausgirl » So 29. Nov 2020, 02:09

...hihi...oh, ich wollte Dich nicht entsetzen ;) ...ja, Du/Ihr habt ja Recht...also ich werde mal sehen, wie weit ich mit der "nur - Taler" Variante komme... :P

Benutzeravatar
Polstergeist
Beiträge: 600
Registriert: Do 22. Aug 2013, 09:15

Re: Labyrinthmauern

Beitrag von Polstergeist » So 29. Nov 2020, 07:45

Ich verstehe die Aufregung nicht:
Ich bin aktuell in der 3. Runde, in der ersten Runde habe ich alle Taler-Hindernisse entfernt, in der 2. Runde nur noch die, die nötig waren, um an die Grabstellen zu kommen und genauso halte ich es auch in der 3. Runde. Bislang schaut es für mich aus, als gäbe es unbegrenzte Runden, also schaue ich, dass ich den maximalen Ertrag in der kürzesten Zeit raushole... und da ist buddeln an Stellen, wo man nicht entlang muss nun mal nicht inbegriffen :D

Ob man Gold einsetzt, um durch Labyrinth-Mauern zu kommen um damit vermeintlich schneller an Grabstellen zu kommen bleibt jedem selber überlassen, ebenso wie es jedem überlassen bleibt, Gold bei Hof-Erweiterungen, Gebäuden oder Pflanzen einzusetzen. Das Spiel ist "free to play" spielbar, das trifft auch auf die Labyrinth-Region zu.
Bild
Spiel: ..... MLF Server 2
User ID: ..1218445

Dragonet
Beiträge: 23
Registriert: So 4. Okt 2020, 16:04

Re: Labyrinthmauern

Beitrag von Dragonet » So 29. Nov 2020, 11:59

Polstergeist hat geschrieben:
So 29. Nov 2020, 07:45
Ich verstehe die Aufregung nicht:
Ich bin aktuell in der 3. Runde, in der ersten Runde habe ich alle Taler-Hindernisse entfernt, in der 2. Runde nur noch die, die nötig waren, um an die Grabstellen zu kommen und genauso halte ich es auch in der 3. Runde. Bislang schaut es für mich aus, als gäbe es unbegrenzte Runden, also schaue ich, dass ich den maximalen Ertrag in der kürzesten Zeit raushole... und da ist buddeln an Stellen, wo man nicht entlang muss nun mal nicht inbegriffen :D

Ob man Gold einsetzt, um durch Labyrinth-Mauern zu kommen um damit vermeintlich schneller an Grabstellen zu kommen bleibt jedem selber überlassen, ebenso wie es jedem überlassen bleibt, Gold bei Hof-Erweiterungen, Gebäuden oder Pflanzen einzusetzen. Das Spiel ist "free to play" spielbar, das trifft auch auf die Labyrinth-Region zu.
Wieso Aufregung?
Hier wurde ne Frage zum Spiel / zu den Labyrinthmauern gestellt. Und offensichtlich auch zufriedenstellend beantwortet. ;)
Es ist toll, dass Du für Dich selbst herausgefunden hast -übrigens auch mit nem kleinen Schubser :roll: - mit den Ebenen umzugehen.
Manche anderer Spieler braucht dann vielleicht einen großen Schubs! ... um zu erkennen, das es ausreichen würde die Taler-Hindernisse zu entfernen um an die Grabstellen und zusätzlich an weitere Schmucksteine bzw Schmuckstein-Teile heranzukommen.
Geht ja nicht um Geschwindigkeit möglichst viele Ebenen zu schaffen. Sondern das Beste aus einer Ebene mit geringem GB-Aufwand herauszuholen.

Und jetzt setz ich mir wieder die 'rosarote free-to-play Brille' auf. 8-)
Viel Spaß im Spiel

pebe
Beiträge: 225
Registriert: Fr 28. Okt 2011, 13:03

Re: Labyrinthmauern

Beitrag von pebe » So 29. Nov 2020, 16:40

Hallo zusammen. Man braucht keine Labyrinthmauer für GB entfernen. Alle Hindernisse sind mit Taler wegzuräumen und auch unter Felsbrocken und Erdhaufen finden sich die Schmucksteine. Ich habe die 1. Ebene komplett abgegrast und dann kam der Hinweis, dass die nächste Ebene betreten werden kann. Dann fängt man wieder von vorne an, alles ohne GB. Wer Holunder anpflanzen möchte, muss allerdings die Erweiterung von 100 GB kaufen.
LG pebe

Antworten