Seite 1 von 2

Muttertagsevent 2020

Verfasst: Mi 6. Mai 2020, 09:23
von LisaMarie
Die Deko ist mal wieder gut gelungen, großes Lob an die Designer! :D
Sehe ich das richtig, dass jemand, der die Zeche nicht hat, auch mit der Töpferei nichts anfangen kann? Das ist schade.

Re: Muttertagsevent 2020

Verfasst: Mi 6. Mai 2020, 09:44
von MFeuerblitz
LisaMarie hat geschrieben:
Mi 6. Mai 2020, 09:23
Sehe ich das richtig, dass jemand, der die Zeche nicht hat, auch mit der Töpferei nichts anfangen kann? Das ist schade.
So hab ich das auch verstanden, das ist wirklich schade :| Ich werde mir die Teilchen trotzdem mal holen, aber vermutlich dann einfach vertauschen :D

Re: Muttertagsevent 2020

Verfasst: Mi 6. Mai 2020, 17:55
von sasag
Die Töpferei kann auch ohne Zeche benutzt werden.

In der Zeche kann man nur Salz produzieren

Re: Muttertagsevent 2020

Verfasst: Mi 6. Mai 2020, 18:06
von Lawina
sasag hat geschrieben:
Mi 6. Mai 2020, 17:55
Die Töpferei kann auch ohne Zeche benutzt werden.

In der Zeche kann man nur Salz produzieren
Nein, ab nächster Woche kann man in der Zeche auch Ton produzieren (steht in den Patchnotes) und ohne Ton kannst du in der Töpferei nichts produzieren.

Re: Muttertagsevent 2020

Verfasst: Do 7. Mai 2020, 10:20
von LisaMarie
Die Deko steht, sieht märchenhaft schön aus und ein paar Teile der Töpferei reichen zum tauschen.
Bin trotzdem ein klein wenig enttäuscht, weil die Töpferei nur in Verbindung mit der Zeche, die den Ton liefert, Nutzen bringt.
Aber wie heißt es so schön: Wer enttäuscht ist, hat sich vorher getäuscht. Egal, man muss nicht alles haben. :lol:

Re: Muttertagsevent 2020

Verfasst: Do 7. Mai 2020, 11:43
von huhnhuhn
Ich find's schlimmer, dass man für die Herstellung des Tons Karottenkuchen, d.h. Buttermilch braucht.

Buttermilch ist das Produkt, wo die Herstellung von 10 Stück 14 Tage (!!!!!) dauert.

Da hilft auch Auberons Gebiet nicht weiter.

Ich mag die Töpferprodukte sehr, aber solange die Buttermilch nicht an die Herstellungszeit der Butter angepasst wird (wo sie im echten Leben anfällt), verzichte ich auch darauf.

Die Deko ist herrlich, da stimme ich zu. Etwas teuer, sodass man die Anschaffung der meisten Sachen auf nächstes Jahr verschieben muss, aber trotzdem wunderschön.

Re: Muttertagsevent 2020

Verfasst: Do 7. Mai 2020, 19:55
von 2Almaro
Hallöchen,

die Deko ist wirklich toll, Kompliment an den Designer!!!

Ansonsten schliess ich mich den Vorrednern an, dadurch dass die Buttermilch ewig dauert (10 Stck. = 6 1/2 Tage - statt der erwähnten 14 Tage) lohnt es sich nicht, die Töpferei auf den Hof zu stellen. Was Schade ist, da die Produkte, die man aus Ton alles machen kann, einfach toll sind.

Ihr habt zwar die Zutaten für die jeweiligen Produkte erwähnt, aber wieder vergessen, wie lange es dann dauert, bis 1 Stck fertig ist, so dass man wieder überrascht wird, wenn dann das Ding auf dem Hof stehen sollte.

Warum kann man die Deko zum Event nicht direkt auf das Freundesland stellen?

Allen einen lieben Gruß und bleibt gesund

Almaro

Re: Muttertagsevent 2020

Verfasst: Do 7. Mai 2020, 20:55
von PapaYogi
2Almaro hat geschrieben:
Do 7. Mai 2020, 19:55
Hallöchen,

die Deko ist wirklich toll, Kompliment an den Designer!!!
....
Ihr habt zwar die Zutaten für die jeweiligen Produkte erwähnt, aber wieder vergessen, wie lange es dann dauert, bis 1 Stck fertig ist, so dass man wieder überrascht wird, wenn dann das Ding auf dem Hof stehen sollte.
...
Allen einen lieben Gruß und bleibt gesund

Almaro
Hallo 2Almaro, eine Übersicht über die Produkte findest Du hier.

LG PapaYogi

Re: Muttertagsevent 2020

Verfasst: Fr 8. Mai 2020, 05:53
von Neofarmerin
PapaYogi hat geschrieben:
Do 7. Mai 2020, 20:55

Hallo 2Almaro, eine Übersicht über die Produkte findest Du hier.

LG PapaYogi
Also DIESE Arbeit hinter dem Link ist
Bild
ich möchte nicht wissen wie viel Arbeit dahinter steckt Bild

Re: Muttertagsevent 2020

Verfasst: So 10. Mai 2020, 07:11
von huhnhuhn
2Almaro hat geschrieben:
Do 7. Mai 2020, 19:55
Hallöchen,

die Deko ist wirklich toll, Kompliment an den Designer!!!

Ansonsten schliess ich mich den Vorrednern an, dadurch dass die Buttermilch ewig dauert (10 Stck. = 6 1/2 Tage - statt der erwähnten 14 Tage) lohnt es sich nicht, die Töpferei auf den Hof zu stellen. Was Schade ist, da die Produkte, die man aus Ton alles machen kann, einfach toll sind.

Ihr habt zwar die Zutaten für die jeweiligen Produkte erwähnt, aber wieder vergessen, wie lange es dann dauert, bis 1 Stck fertig ist, so dass man wieder überrascht wird, wenn dann das Ding auf dem Hof stehen sollte.

Warum kann man die Deko zum Event nicht direkt auf das Freundesland stellen?

Allen einen lieben Gruß und bleibt gesund

Almaro

Hallo Almaro, bei mir dauern 10 Stück 13 T 8 Stdt (Auberon entsprechend weniger). Kann es sein, dass du ein hohes Premiumlevel hast? Selbst dann ist fast eine Woche schon echt happig, aber würde mit Wunschbrunnen, Auberon und Arbeiter/n evtl. für den Betrieb der Zeche reichen, wenn man mehrere Sennereislots hat. Bei Nichtpremiumspielern fällt die Töpferei da leider flach, vorallem, da man wichtigere Sachen im Auberongebiet stehen hat als Sennerei.