Absetzung eines Eldermanns - eine einfache Sache?

Mocky58
Beiträge: 4
Registriert: So 5. Jan 2020, 18:41

Re: Absetzung eines Eldermanns - eine einfache Sache?

Beitrag von Mocky58 » Mo 6. Jan 2020, 16:12

Oh mein Gott. Liebe Mitarbeiter von Upjers. Könnt ihr mir sagen was 30 Tage sind, ich schon.
30 Tage sind nichts, wenn man Psychisch, Seelisch und Körperlich am ende ist.
30 Tage sind nichts, wenn man weiß das man unheilbar krank ist.
30 tage sind nichts, wenn man sich eine Existenz aufbauen möchte.
30 tage sind nichts, wenn man die Welt vorm Klimawandel schützen möchte.
30 tage sind nichts,wenn man bei Farmies seinen Hof aufbauen und erweitern möchte.

Aber 30 Tage reichen wenn jemand nicht On kommt um ihn von seiner Hanse als Elder abzusetzen. Sie oder ER verbrachten Jahre,Monate,Wochen und Stunden vor dem Monitor um ihre Farm liebevoll zu gestalten, mit bauen,handeln und reisen. Was auch mit echtem Geld geschah. Bei unser Hanse war auch der Elder lange krank. Aber keiner kam auf die Idee den Elder abzusetzen. Wen es einem nicht passte kann er ja jederzeit die Hanse verlassen und nach einer neuen suchen. Aber bei uns kam das nicht vor.
Daher sind wir alle von den Strolchies dafür und bitten euch das die Hanse an Gründer zurückgegeben wird.

Mit freundlichen grüß euer Mocky

Benutzeravatar
verkon
Community-Team
Beiträge: 144
Registriert: Fr 1. Apr 2016, 13:39

Re: Absetzung eines Eldermanns - eine einfache Sache?

Beitrag von verkon » Di 7. Jan 2020, 08:44

30 Tage sind auch eine schrecklich lange Zeit in einer Hanse zu sein, in der man nichts machen kann, wenn der Eldermann plötzlich einfach weg ist. Die 30-Tage Regel gibt es nicht, um armen Leuten ihre Hansen zu entreißen, sondern die Interessen der spielenden Spieler zu beschützen.

Wenn man weiß, dass man längere Zeit weg sein wird, kann man auch entsprechend vorsorgen - man könnte eine Urlaubsvertretung für den eigenen Account einrichten, oder einen vertrauten Verbündeten in der Zeit zum Eldermann ernennen. Man könnte ankündigen, dass man längere Zeit weg ist, und klarmachen, dass man wiederkommen wird (und am besten auch gleich sagen wann). Man kann nicht einfach erwarten, dass man Leute im Stich lassen kann, und nach seiner Rückkehr einfach so weitermachen kann als ob nichts geschehen sei. Es ist schön wenn das passiert, aber das ist nicht immer so.

Selbstverständlich kann man nach längerer Abwesenheit auch gerne den neuen Eldermann ganz lieb fragen, ob er oder sie bereit wäre, den Posten wieder abzugeben. Aber wenn er dies nicht will, sollte man das auch respektieren und akzeptieren. Schließlich war dieser Mensch für die Hanse da.
Bild
HIER geht's zum Supportformular!
Bitte seid so nett und schreibt eure an mich gerichteten Anfragen grundsätzlich an das Supportformular!
BlogFacebookTwitter

Benutzeravatar
verkon
Community-Team
Beiträge: 144
Registriert: Fr 1. Apr 2016, 13:39

Re: Absetzung eines Eldermanns - eine einfache Sache?

Beitrag von verkon » Di 7. Jan 2020, 16:11

Abschließend und ergänzend möchten wir noch folgendes sagen:

Wir verstehen, dass es in diesem akuten Fall durchaus eine unangenehme Angelegenheit war. Es ist bestimmt nicht schön, wenn man zurück kommt, und sieht, dass eine Hanse Hände gewechselt hat - wie ja sehr oft gesagt wurde, steckt in so einer Hanse viel Arbeit drin. Aber die Regelung gibt es aus gutem Grund und in den Großteil der Hansen die wir übertragen, kommen die Eldermänner nicht zurück, oder erst nach sehr langer Zeit. Es wäre den Mitgliedern dieser Hansen gegenüber nicht fair, wenn sie so lange ohne Führungskraft gelassen werden.

Eine Hanse ist aber kein Einzelprojekt - eine Hanse ist eine Zusammenarbeit von vielen Mitspielern, die ihre Zeit und Ressourcen aufopfern, um als Team etwas zu erreichen. Klar, der Eldermann steht an der Spitze, aber der Erfolg einer Hanse ist von allen abhängig - und das, was den Erfolg einer Hanse ausmacht - nämlich die Mitglieder - ist noch da.

Es ist immer schön zu sehen, dass sich unsere Spieler gegenseitig so sehr unterstützen, und wir wissen, dass es eine Angelegenheit des Herzens war. Jedoch wird die Entscheidung in diesem Anliegen nicht umgekehrt werden - es bleibt so wie es ist. Wir hoffen sehr, dass der Teamgeist siegen wird, und dass alle Hansemitglieder weiterhin gemeinsam freundlich und kamaradschaftlich an ihren Zielen weiterarbeiten können.
Bild
HIER geht's zum Supportformular!
Bitte seid so nett und schreibt eure an mich gerichteten Anfragen grundsätzlich an das Supportformular!
BlogFacebookTwitter

Gesperrt