Druckerei

MartinKohl

Re: Druckerei

Beitrag von MartinKohl » Di 21. Jan 2020, 22:04

huhnhuhn hat geschrieben:
So 12. Jan 2020, 13:09
Hallo Martin, du siehst das zu kompliziert.

Es gibt im Grunde zwei Arten von Gebäuden:

1) Grundgebäude. Das sind in den meisten Fällen die, die du für das Fortkommen am Anfang brauchst und die das Spiel dir schrittweise empfiehlt zu bauen. Außerdem brauchst du sie für die Talererzeugnisse, die du in der Hanse herstellst, d.h. um grundsätzlich an allen Spielaspekten teilnehmen zu können. Diese Gebäude sind mit Talern oder in den meisten Fällen mit moderaten Goldmengen ausreichend weit auszubauen. Sie sind deshalb preiswerter, damit du erst mal ordentlich was bauen kannst und ins Spiel reingesogen wirst. Dadurch steigt deine Bereitschaft, später höhere Preise zu zahlen. Bsp: Mühlen, Küchen, Bäckereien usw. Genauso geht's bei den Hoferweiterungen etc., irgendwann gibt es die nicht mehr für Taler.

2) "fakultative" Gebäude. Das sind Zusatzgebäude, die du aus Spaß an der Freud' aufstellen kannst oder du lässt es. Dazu gehören die ganzen Eventgebäude, inkl. der Untergruppe "nur für Premiumuser sinnvoll" (Spinnerei, Sushikoch, teils Sennerei wg. Produktionszeiten, etc.). Die stellt man auf, wenn man bereit ist, mehr Gold für den Ausbau locker zu machen, weil man die Gebäude hübsch findet, mit den Produkten rumspielen will, um zusätzliches Einkommen zu generieren usw. Also quasi Luxusgebäude, die manchmal sehr sinnvoll sind, Bsp. Schmiede, Sattlerei, und manchmal reine Spielerei. Die kosten halt Geld. Upjers ist schon mit der Senkung auf ca. 50 GB beim zweiten Slot der Sattlerei und Druckerei den Jammerern entgegengekommen :lol: Du kannst die Events trotzdem mitmachen, auch als Wenig-Gold-Spieler, und hast dann 50 sehr stark gesuchte Teile zum Tauschen; viele Spieler geben Weltwunderteile und andere wertvolle Teile dafür ab.

Conclusio: Eher platzt der Mond, als dass ein neues Gebäude mit Talerslots kommt :P (Ich lass mich natürlich gerne überraschen, manchmal haut Upjers ja auch Geschenke raus, Bsp. Geburtstagstisch).
kompliziert :?:
Gut das die Gebàude am Anfang nur Taler kosten, um auch das weiter spielen des Spiels zu generieren ist mir klar.

ùbrigens es gibt kein einziges Gebàude wo es nur Talerslots gibt :P
Ein bisschen Spass muss sein. :lol:

So wieder zurùck zum Thema, also ich meine nicht nur Taler Erweiterungen.
Sondern Taler und Gold gemischt auch beim Gebàudepreis im Shop

Beispiele:
:arrow: Das Gebàude kann man fùr einen zweistelligen Taler Preis kaufen(anstatt nur mit Gold), die Erweiterungen kònnen dann alle Gold kosten.
:arrow: Das Gebàude kostet Gold,Erweiterung 1 kostet Gold,Erweiterung 2 fùr eine zweistellige Taler Summe.
:arrow: Das Gebàude kostet Gold,Erweiterung 1 fùr Taler,Erweiterung 2 fùr eine zweistellige Taler Summe.

Also man kònnte gut mischen, wieso jetzt plòtzlich alle Gebàude im Shop Gold kosten und auch noch die Erweiterungen verstehe ich nicht, schlieslich kosten Slot 3 und 4 schon Gold und das bei allen Produktionsgebàuden.Ein bisschen Abwechslung kònnte man da schon rein bringen.

huhnhuhn
Beiträge: 442
Registriert: Sa 18. Nov 2017, 13:19

Re: Druckerei

Beitrag von huhnhuhn » Di 4. Feb 2020, 16:11

Ich habe nicht gesagt, die anderen Slots, also Slot 2,3,4 kosten kein Gold, sondern "Taler oder moderate Goldmengen", Bsp Mühle, Safterei, Bäckerei, Küche ( = Grundgebäude). Wer so nach dem Spiel süchtig ist, dass er/sie alles haben will, muss eben entsprechend dafür zahlen. Das es im derzeitigen Ausbaustadium des Spiels nix mehr für lau gibt, dürfte klar sein.

MartinKohl

Re: Druckerei

Beitrag von MartinKohl » Mo 24. Feb 2020, 04:47

huhnhuhn hat geschrieben:
Di 4. Feb 2020, 16:11
Ich habe nicht gesagt, die anderen Slots, also Slot 2,3,4 kosten kein Gold, sondern "Taler oder moderate Goldmengen", Bsp Mühle, Safterei, Bäckerei, Küche ( = Grundgebäude). Wer so nach dem Spiel süchtig ist, dass er/sie alles haben will, muss eben entsprechend dafür zahlen. Das es im derzeitigen Ausbaustadium des Spiels nix mehr für lau gibt, dürfte klar sein.
Ich glaube ich habe was gelesen was gar nicht da stand, naja manchmal liest man einfach zu schnell. :lol: Beziehe mich auf die Slots. ;)

Also ich erwarte schon noch was fùr Taler und nicht alles fùr Gold, das wàre ja echt traurig wenn es nur noch neue Sachen fùr Gold gibt.Bei der Hanse ist das Gold/Taler Verhàltnis auch ausgewogen.
Wieso dann nicht auch bei den Gebàuden?

huhnhuhn
Beiträge: 442
Registriert: Sa 18. Nov 2017, 13:19

Re: Druckerei

Beitrag von huhnhuhn » Mo 24. Feb 2020, 09:00

Ganz einfach, weil die neuen Gebäude eben keine notwendigen Gebäude sind, um ins Spiel zu kommen und Hanse zu spielen, sondern Luxusproduktionsstätten, die du dir hinstellen kannst oder auch nicht, und wenn die Leute sich das immer hinstellen, obwohl der zweite Slot 70 GB kostet, dann kostet der zweite Slot halt immer 70 GB... Upjers ist ein marktwirtschaftliches Unternehmen ;) Bei mir bleibt nun halt die Zeche im Schrank, zu wenige bzw. keine lohnenden Folgeprodukte (Kartoffelgericht reinschmeißen, um Kartoffelgericht damit herzustellen, ja, nee) und die Küchen und Gaststuben waren schon vorher aufgebläht ohne Ende... Dafür steck ich nicht 70 GB rein... lieber das Rosenfeld erweitern :lol: Muss halt jeder selber wissen... die neuen Gebäude sind halt unterschiedlich lohnenswert, Sattlerei gut, Schmiede exzellent (davon hab ich schon eine kleine Batterie mit 2. Slot ausgebaut und sammel weiter).

Druckerei ist schon interessant, aber braucht man mehrere davon, um in die Gänge zu kommen - hier sind die Produkte sehr interessant, ein Buch gehört in jedes ehrenwerte Bauernhaus, aber fast alle Teilprodukte müssen nacheinander im selben Gebäude hergestellt werden - , Sushikoch, Sennerei, Zeche sind eher nicht so... Wenn man mit Gold spielt, aber eben nicht so viel wie Premiumspieler, wägt man es halt ab.

MartinKohl

Re: Druckerei

Beitrag von MartinKohl » Do 27. Feb 2020, 03:17

huhnhuhn hat geschrieben:
Mo 24. Feb 2020, 09:00
Ganz einfach, weil die neuen Gebäude eben keine notwendigen Gebäude sind, um ins Spiel zu kommen und Hanse zu spielen, sondern Luxusproduktionsstätten, die du dir hinstellen kannst oder auch nicht, und wenn die Leute sich das immer hinstellen, obwohl der zweite Slot 70 GB kostet, dann kostet der zweite Slot halt immer 70 GB... Upjers ist ein marktwirtschaftliches Unternehmen ;) Bei mir bleibt nun halt die Zeche im Schrank, zu wenige bzw. keine lohnenden Folgeprodukte (Kartoffelgericht reinschmeißen, um Kartoffelgericht damit herzustellen, ja, nee) und die Küchen und Gaststuben waren schon vorher aufgebläht ohne Ende... Dafür steck ich nicht 70 GB rein... lieber das Rosenfeld erweitern :lol: Muss halt jeder selber wissen... die neuen Gebäude sind halt unterschiedlich lohnenswert, Sattlerei gut, Schmiede exzellent (davon hab ich schon eine kleine Batterie mit 2. Slot ausgebaut und sammel weiter).

Druckerei ist schon interessant, aber braucht man mehrere davon, um in die Gänge zu kommen - hier sind die Produkte sehr interessant, ein Buch gehört in jedes ehrenwerte Bauernhaus, aber fast alle Teilprodukte müssen nacheinander im selben Gebäude hergestellt werden - , Sushikoch, Sennerei, Zeche sind eher nicht so... Wenn man mit Gold spielt, aber eben nicht so viel wie Premiumspieler, wägt man es halt ab.
Da habe ich nàmlich Angst das die Gebàude dann spàter(was noch lange dauert bis ich da hin komme) fùr die Hanse gebraucht werden. :?
z.B Schmiede = Crew, ich glaube da kann man Schwerter machen.
und Druckerei, wasserfeste Farbe wo die Segel des Schiffs bedruckt werden.
Dann wird es nàmlich teuer :(

Ja Luxusgebàude sind es :lol:
Klar alle Gebàude brauche ich auch nicht, ùberlege mir auch immer wo es sich lohnt(fùr mich und Hanse),denke wir denken hier ziemlich gleich. 8-)

Danke fùr die Tipps welche Gebàude sich lohnen mit Gold auzubauen, das hilft mir schon mal sehr weiter wenn ich mal wieder Gold investiere in Gebàude.

Ich denke nicht wenn Upjers einmal eine Taler Erweiterung macht, das sie dann am Hungertuch nagen mùssen.

PS:Habe meinen Wunsch nach einer Taler Erweiterung bzw Taler Gebàude Kaufpreis im Shop nochmal an der richtigen Stelle gepostet, nàmlich bei Anregungen und Vorschlàge.
Jetzt heist es nur, hoffen das es umgesetzt wird ;)

Antworten