Was nervt Euch wirklich an dem Spiel?

hspeine
Beiträge: 299
Registriert: Mi 4. Apr 2012, 19:14

Re: Was nervt Euch wirklich an dem Spiel?

Beitrag von hspeine » Mo 9. Jul 2018, 12:30

Nerven ist vlt übertrieben,aber ich würde mir ganz dolle einen globalen Markt für Fertigprodukte wie zb Haferbrei aber auch Pflanzen und auch Tiere wünschen dass ich nicht nur an das System verkaufen muss.An die NPC Kunden verkaufe ich kaum und die Grossabnehmer wollen auch nur immer das was ich nicht habe,werden also wieder verjagt.

Neofarmerin
Beiträge: 1951
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 15:40

Re: Was nervt Euch wirklich an dem Spiel?

Beitrag von Neofarmerin » Mo 9. Jul 2018, 14:09

hspeine hat geschrieben:Nerven ist vlt übertrieben,aber ich würde mir ganz dolle einen globalen Markt für Fertigprodukte wie zb Haferbrei aber auch Pflanzen und auch Tiere wünschen dass ich nicht nur an das System verkaufen muss.An die NPC Kunden verkaufe ich kaum und die Grossabnehmer wollen auch nur immer das was ich nicht habe,werden also wieder verjagt.
:o :shock: Ich verkaufe auch nicht an meine NPCs denn die wollen ja auch nichts kaufen. Kunststück hast Du kaum Klickerei wenn Du ans System verkauftst und nicht in 106 Marktständen ich möchte auch Grossabnehmer haben, warum hat das nicht jeder Spieler < Frage ist rethorisch gemeint. Wenn Du 15 Stück welches die fahrenden Händler als Grossabnahme bezeichnest ist mir jezze vieles klar :lol:

Die Dinge wozu Du eine zusätzlichen Markt möchtest kann man doch an 3 Stellen verkaufen was will man mehr .... ausser vielleicht eben 2 von diesen 3 Stellen zu optimieren, heisst Marktstände damit man wieder zu dem Produkt kommt was man grad am verkaufen ist gelangt beim nach dem füllen eines Slots dann auf DER Seite bleibt wo das Prokukt war, ich denken viele gehe systematisch vor und machen Dinge der Reihe nach, und viele können von einem Produkt drölfzig Slots füllen, wo es dann wirklich NERVT immer auf Seite 1 katapultiert zu werden :roll: Ausserdem wäre es bei Fahrenden Händler auch keine Luxus man könnte die dort durchscrollen wie Gebäude, noch besser wäre es (auch zur Entlastung des Lagers .... ich spreche für MICH und die Leute an die trotz voll ausgebautem Lager (wenns gut geht auch noch die Premiumkapazität) immer noch gezwungen sind mehr den Verkäufer zu geben als den Farmer) wenn man die fertigen Ware, gerne auch nur die Teillieferung vollständig, bei den Händlern schon abgeben könnte. Weil oft ist die Ware wegen Lagerplatzmangels auch schon in den Marktständen und wer will schon 106 Markstände abklappern wenn man die hälfte der Zeit schon in denen verbringt :mrgreen:

ws43
Beiträge: 220
Registriert: Mi 29. Aug 2012, 15:48

Re: Was nervt Euch wirklich an dem Spiel?

Beitrag von ws43 » Mo 9. Jul 2018, 15:39

Moin Moin,

auch mich nervt am meisten diese stupide Klickerei und der damit verbundene Zeit- und Spielspassverlust !
Wie kam es dazu ?
Am Anfang fand ich das Spiel super, tolle Grafik, fast ein bischen Witschaftssimulation, viele Events und immer mal was Neues.
Also wurde investiert, größerer Hof = mehr Spass. Aber mit steigender Hoffläche wurde die Klickerei zum Streßfaktor. (Die Außengebiete betrachte ich jetzt mal gar nicht)
Nun habe ich die maximale Hofgröße und auch schon seit längerem Premium, aber die Klickerei hat derart zugenommen das der Spaß langsam verloren geht. Viele meiner Vorschreiber haben das bereits erwähnt.
Ich frage mich was nutzt mir der Premiumaccount, wenn ich trotzdem klicken muss wie einer ohne Premium. Meine Pflanzen sind in der halbe Zeit erntereif (Stufe 10) aber ich habe nur begrenzte Erntehelfer. Warum werde ich als Premiumspieler der Stufe 10 dermaßen in meiner Kreativität beim spielen eingeschränkt ?

Ich denke für Premiumspieler der Stufe 10 mit vollausgebautem Hof ist eine Erntehilfe für ALLE Pflanzen SEHR angebracht. Es zeugt auch von Achtung und Respekt diesen Spielern gegenüber.


Wünsche allen eine gute Woche
und weiterhin viel Freude mit dem Spiel

ws43

FlowerUli56
Beiträge: 20
Registriert: Di 21. Mär 2017, 08:34

Re: Was nervt Euch wirklich an dem Spiel?

Beitrag von FlowerUli56 » Di 10. Jul 2018, 12:41

also ich bin im Moment auch echt sauer nach der WM Aktion hab ich mich gefreut im Finsterwald meine Buchen mit dem Blumendünger zu düngen aber siehe da man kann jetzt plötzlich kein Blumendünger mehr nehmen ,sonder ein Obstdünger :?: :?: kann das nicht verstehen

Lawina
Beiträge: 2490
Registriert: Mo 9. Apr 2012, 11:40

Re: Was nervt Euch wirklich an dem Spiel?

Beitrag von Lawina » Di 10. Jul 2018, 12:44

FlowerUli56 hat geschrieben:also ich bin im Moment auch echt sauer nach der WM Aktion hab ich mich gefreut im Finsterwald meine Buchen mit dem Blumendünger zu düngen aber siehe da man kann jetzt plötzlich kein Blumendünger mehr nehmen ,sonder ein Obstdünger :?: :?: kann das nicht verstehen
Buchen sind eben keine Blumen und Bucheckern zählen als Früchte, deshalb brauchst du dafür Obstdünger. Der Blumendünger ist für das Blumenmeer gedacht.

Benutzeravatar
koala33
Beiträge: 3068
Registriert: Sa 12. Nov 2011, 11:10

Re: Was nervt Euch wirklich an dem Spiel?

Beitrag von koala33 » Mo 16. Jul 2018, 11:52

ws43 hat geschrieben:Moin Moin,

auch mich nervt am meisten diese stupide Klickerei und der damit verbundene Zeit- und Spielspassverlust !
Wie kam es dazu ?
Am Anfang fand ich das Spiel super, tolle Grafik, fast ein bischen Witschaftssimulation, viele Events und immer mal was Neues.
Also wurde investiert, größerer Hof = mehr Spass. Aber mit steigender Hoffläche wurde die Klickerei zum Streßfaktor. (Die Außengebiete betrachte ich jetzt mal gar nicht)
Nun habe ich die maximale Hofgröße und auch schon seit längerem Premium, aber die Klickerei hat derart zugenommen das der Spaß langsam verloren geht. Viele meiner Vorschreiber haben das bereits erwähnt.
Ich frage mich was nutzt mir der Premiumaccount, wenn ich trotzdem klicken muss wie einer ohne Premium. Meine Pflanzen sind in der halbe Zeit erntereif (Stufe 10) aber ich habe nur begrenzte Erntehelfer. Warum werde ich als Premiumspieler der Stufe 10 dermaßen in meiner Kreativität beim spielen eingeschränkt ?

Ich denke für Premiumspieler der Stufe 10 mit vollausgebautem Hof ist eine Erntehilfe für ALLE Pflanzen SEHR angebracht. Es zeugt auch von Achtung und Respekt diesen Spielern gegenüber.


Wünsche allen eine gute Woche
und weiterhin viel Freude mit dem Spiel

ws43


Das unterschreibe ich mal mit ganz vielen !!!!!!!!!!!

Ich bin allerdings dafür, dass für ALLE Spieler ab einer bestimmten Hofgröße eine Erntehilfe zur Verfügung stehen sollte.
Und zwar nicht für GB sondern für Taler.

Nicht nur einmal schwebte wegen der nervigen Klickerei mein Finger über dem Button ACCOUNT LÖSCHEN.Zu einem letzten Klick.

Neofarmerin
Beiträge: 1951
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 15:40

Re: Was nervt Euch wirklich an dem Spiel?

Beitrag von Neofarmerin » Mo 16. Jul 2018, 14:37

koala33 hat geschrieben:.......

Ich bin allerdings dafür, dass für ALLE Spieler ab einer bestimmten Hofgröße eine Erntehilfe zur Verfügung stehen sollte.
Und zwar nicht für GB sondern für Taler.
:lol: Darf ich mitträumen .... spätestens nachdem SEHR viele Spieler monatelang oder waren es gar Jahre *grübel* um BEZAHLBARE (durchaus auch für GBs ausser denen die eigentlich alles für Taler wollen) EH gebettelt haben und uns dann der noch teurere Angeboten wurde, hab ich den Traum von Taler EH begraben, erst recht als es die EHs dann im Premium gab. Da kämen sich Premiumspieler sicher über den Tisch gezogen vor wenn es die wofür (manche sogar schon von Anfang an) Premium bezahlt haben und es noch immer tun und sicher nicht zuletzt WEGEN den EH-Tickets dort, nun für lau geben würde :o und JA ich weiss dass wohl jeder der einen grösseren Hof hat und/oder evtl. auch alle Gebäude ausgebaut schon gut Geld hier gelassen hat, aber es ist doch unrealistisch etwas für Taler zu wollen wenn Upjers (was ich sehr stark vermute) gut Geld damit macht .. was auch legitim ist! Keiner Arbeitet lau oder Taler ;)

Benutzeravatar
koala33
Beiträge: 3068
Registriert: Sa 12. Nov 2011, 11:10

Re: Was nervt Euch wirklich an dem Spiel?

Beitrag von koala33 » Di 17. Jul 2018, 10:49

Neofarmerin hat geschrieben:
koala33 hat geschrieben:.......

Ich bin allerdings dafür, dass für ALLE Spieler ab einer bestimmten Hofgröße eine Erntehilfe zur Verfügung stehen sollte.
Und zwar nicht für GB sondern für Taler.
:lol: Darf ich mitträumen .... spätestens nachdem SEHR viele Spieler monatelang oder waren es gar Jahre *grübel* um BEZAHLBARE (durchaus auch für GBs ausser denen die eigentlich alles für Taler wollen) EH gebettelt haben und uns dann der noch teurere Angeboten wurde, hab ich den Traum von Taler EH begraben, erst recht als es die EHs dann im Premium gab. Da kämen sich Premiumspieler sicher über den Tisch gezogen vor wenn es die wofür (manche sogar schon von Anfang an) Premium bezahlt haben und es noch immer tun und sicher nicht zuletzt WEGEN den EH-Tickets dort, nun für lau geben würde :o und JA ich weiss dass wohl jeder der einen grösseren Hof hat und/oder evtl. auch alle Gebäude ausgebaut schon gut Geld hier gelassen hat, aber es ist doch unrealistisch etwas für Taler zu wollen wenn Upjers (was ich sehr stark vermute) gut Geld damit macht .. was auch legitim ist! Keiner Arbeitet lau oder Taler ;)
Hast schon Recht.Träumen wir zusammen,sicher mit vielen anderen Spielern.

Ich bin dabei seit Stunde 0 und kenne die vielen Wünsche der Spieler zum Großteil.
Ich kenne auch andere Spiele von Upjers. Anfangs immer alles gut und spaßig. Irgendwann geht es eigentlich nur noch mit Echtgeld um Spaß zu haben.Vieles habe ich getestet,eine Weile gespielt und wieder sein lassen deswegen.
Hier bin ich geblieben, weil das Spiel auch ohne GB nicht zum Stillstand kommt.Man darf halt dann keine Starallüren haben. ;)
Aber eines nervt mich halt eben ..............die Klickerei zum Ernten.

Neofarmerin
Beiträge: 1951
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 15:40

Re: Was nervt Euch wirklich an dem Spiel?

Beitrag von Neofarmerin » Di 17. Jul 2018, 11:16

koala33 hat geschrieben:......
Hier bin ich geblieben, weil das Spiel auch ohne GB nicht zum Stillstand kommt.Man darf halt dann keine Starallüren haben. ;)
Aber eines nervt mich halt eben ..............die Klickerei zum Ernten.
Ich sehe dass Du TROTZ deinen Wünschen einiges für Taler zu haben womit Upjers bisher sicher gutes Geld gemacht hat, doch SEHR realistisch geblieben bist, ausserdem ist es AUCH legitim immer wieder Vorschläge zu machen, bzw. den Wunsch zu äussern dass es bzw. gewisse Dinge (wenn schon angpasst werden würden) es dann für ALLE wäre ich nur für den Teil der dafür bezahlt, denn wie schon gesagt und wie JEDER weiss es kostet eben wenn man aus- anbaut und/oder überhaupt was macht wenn man einen grösseren Hof möchte einfach GELD kostet. Und JA wenn jemand nicht nur SuperblümchenfarmerIn ist NERVT die Klickerei wirklich egal was man aufm Hof zu tun hat tzzzzz :roll:

Ich finde es auch schön dass mal ENDLICH jemand auch sagt dass man auch wenn man kein Geld ausgebem WILL/möchte/kann nicht still stehen muss, und mal anerkennt dass Upjers nicht wie ihnen manchmal vorgeworfen wird nur für bestimmte .. ich sag mal "Gruppen" .. was tut sondern alle immer mal wieder von dem was geboten wird profitieren kann, auch ohne GB Einsatz, man sollte es eben nur auch SEHEN und wie Du so schön sagst "ichschmeissmichwech* :lol: keine Starallüren Bild haben

gelati
Beiträge: 502
Registriert: Mi 25. Jul 2012, 01:11

Re: Was nervt Euch wirklich an dem Spiel?

Beitrag von gelati » Fr 27. Jul 2018, 14:52

Was mir immer wieder negativ auffällt, der Algorithmus (oder wie auch immer man das nennt) der Kundenwünsche und der Weltwunder.

Ich habe bspw. seit fast einer Woche Kupferbarren, Wildpastete und Eisenerz im Lager. Kein Kunde will es. Ich verkaufe es und 10min später ploppen Kundenwünsche danach auf.
Die Weltwunder bringen Unmengen an Kupfererz. Wenn ich Bronzebarren brauche. Ich produziere Bronzebarren und schon bringt das Weltwunder auch welche.
Brauche ich Kupfererz, kommt aus den Zwergenminen garantiert keins.

Ebenso die Kundenwünsche allgemein. Oft sehr unausgewogen. Da wollen 5 Kunden auf einmal gefärbte Leinenhosen. Und 4 Kunden Wild, ebenfalls 4 Kunden Senfeier. Nur mal so als Beispiel.
Das könnte sich doch besser verteilen.

Ich finde das realtiv ärgerlich.
Nein, ich möchte in keiner Orga sein, Anfragen zwecklos.
Überzählige Freundschaftsanfragen werden am nächsten oder übernächsten Tag angenommen.

Antworten