Veränderung bei den Marktständen

Peter5744

Re: Veränderung bei den Marktständen

Beitrag von Peter5744 » Mi 14. Feb 2018, 12:33

Nukester hat geschrieben:Hallo,

könnt ihr mir ein paar Beispiele nenne, um welche Waren es sich handelt?
Ich schau mir das gerne mal genauer an.

Grüße,
Nukester
Es betrifft auch bei mir alle Waren.

Ein großer Stand war sogar über Nacht auf "sehr günstig" gestellt,
und der war auch noch 1/4 voll heute Vormittag.

rama64
Beiträge: 11
Registriert: Sa 2. Dez 2017, 14:06

Re: Veränderung bei den Marktständen

Beitrag von rama64 » Mi 14. Feb 2018, 12:34

Man kann die Veränderung aber auch positiv sehen. Upjers will erreichen das es wirklich ein Kostenloses Game wird. Den fakt das durch den massiven Einbruch beim Verkauf niemand mehr Gold Erweiterungen bei den Gebäuden benötigt,da sie im Standard schon mehr Herstellen als man jetzt Verkaufen kann. Das gleiche trift für Landerweiterung zu auch die braucht man nicht mehr da ich jetzt in der Lage bin mit 40 Feldern an einem Tag mehr Herzustellen als ich Verkaufen kann. Meine Verkaufszahlen--- 4 x Prunkvoller Stand Groß und in 12 Stunden genau 132 Teile Verkauft. Mein Hof ist noch klein und ich hatte Überlegt ihn zu Vergrößern und noch Schlachtgehege und weiter Tierprodukt verarbeitende Gebäude zu kaufen,was jetzt natürlich nicht mehr nötig ist,weil ich jetzt schon so viel Produziere das ich nur noch alle 3 Tage Online kommen brauche. Man spart damit auch jede menge Gold da es nun keinen Grund mehr gibt etwas aus zu geben. Danke Upjers das Ihr dieses Update gemacht habt bevor ich Gold gekauft habe.
mfg rama

AssosHof
Beiträge: 151
Registriert: Do 21. Mär 2013, 15:39

Re: Veränderung bei den Marktständen

Beitrag von AssosHof » Mi 14. Feb 2018, 12:37

Nukester hat geschrieben:Danke fürs Feedback.

Die Entwickler werfen mal einen Blick drauf!

Danke für die schnelle Meldung, dann hoffen wir mal das Beste ;)

AssosHof
MLF Server 1//User-ID: 4298
Hanse: Hanseaten2
http://www.mylittlefarmies.de/nickpage/index/user/4298

sharon84
Beiträge: 11
Registriert: Mi 14. Feb 2018, 10:37

Re: Veränderung bei den Marktständen

Beitrag von sharon84 » Mi 14. Feb 2018, 12:45

Das wäre sehr schön wenn das bald wieder läuft mit den marktstände

Peter5744

Re: Veränderung bei den Marktständen

Beitrag von Peter5744 » Mi 14. Feb 2018, 12:47

rama64 hat geschrieben:Man kann die Veränderung aber auch positiv sehen.
Upjers will erreichen das es wirklich ein Kostenloses Game wird.
Den fakt das durch den massiven Einbruch beim Verkauf niemand mehr Gold Erweiterungen bei den Gebäuden benötigt,
da sie im Standard schon mehr Herstellen als man jetzt Verkaufen kann.
Das gleiche trift für Landerweiterung zu auch die braucht man nicht mehr
da ich jetzt in der Lage bin mit 40 Feldern an einem Tag mehr Herzustellen als ich Verkaufen kann.
Da geb ich dir Recht.
Man braucht keine Hof- und Gebäudeerweiterungen mehr für Gold zu kaufen
weil man kaum noch was an den Ständen verkaufen kann.

Gast

Re: Veränderung bei den Marktständen

Beitrag von Gast » Mi 14. Feb 2018, 13:44

Hallo,

könnt ihr mir ein paar Beispiele nenne, um welche Waren es sich handelt?
Ich schau mir das gerne mal genauer an.

Grüße,
Nukester


Alle Waren, alle Standarten

dvla66
Beiträge: 400
Registriert: Do 14. Aug 2014, 15:47

Re: Veränderung bei den Marktständen

Beitrag von dvla66 » Mi 14. Feb 2018, 13:54

Seit etlichen Monaten berichte ich das dem Support , selbst eine Woche spielpause , brachte nur kurz Entspannung , und seit gestern ist nun wieder fast alles übervoll , das man wieder sofort ab Lager verkaufen muß !

Beispiel 4 knecht vesper brauchen ca 4 stunden bis sie vom Kunden gekauft wurden ... und das bei 120 Ständen ,in den meisten anderen sind rosen oder andere teuere Waren

und jetzt über nacht wurden nur ca 7-8 Waren je Slot verkauft ?

ich habe täglich mehere zehntausende an Waren zu verarbeiten , verkaufen etc ...

wie soll das noch funzen ? :idea:

Es fehlen hier mehere zehntausende Lagerplätze , aber auch das ist seit vielen Monaten hier bekannt :idea:
Die Hanse ROT-WEISS-ESSEN sucht immer neue Mitglieder egal welches Level oder Hofgröße oder Alter :ugeek:

Neofarmerin
Beiträge: 1911
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 15:40

Re: Veränderung bei den Marktständen

Beitrag von Neofarmerin » Mi 14. Feb 2018, 13:55

Beispiel Rosa Rosen bisher war der Verkauf bei sehr Teuer (hochgerechnet) bei sehr teuer 6 Stk. pro Stunde, bei teuer 8, heute waren es in 6 Stunden statt 36 nur 13 und statt 48 nur 26 Stück, da wurde ja ganz schön angezogen. Dazu noch ein SO beschränktes Lager dass man die Rosen nicht mal mehr zeitnah ernten und in die Marktstände bringen kann :shock:

Gast

Re: Veränderung bei den Marktständen

Beitrag von Gast » Mi 14. Feb 2018, 13:57

Mit Lagerplätzen hab ich gar keine Probleme. Davon hab ich mehr als genug,da ich nichts anhamstere.
Das hier ist erst ein Problem seit dem Patch gestern.

Peter5744

Re: Veränderung bei den Marktständen

Beitrag von Peter5744 » Mi 14. Feb 2018, 14:46

Dünger zum beschleunigen der Wachstumszeit,
braucht man jetzt nicht mehr,
weil die Verkaufsstände durch langsam Verkauf, übervoll sind.

Nachtrag:
hab alle Stände auf "sehr günstig" gestellt,
aber die werden bei jeder Ernte immer voller.

Antworten