Patch 29.01.2019 - Zehntscheune

Kladusch
Beiträge: 412
Registriert: Do 21. Mär 2013, 20:04

Re: Patch 29.01.2019 - Zehntscheune

Beitrag von Kladusch » Di 5. Feb 2019, 15:20

Danke für die schnelle Antwort
ID-6767
Firefox - immer aktuell
playground

Homestead
Beiträge: 7
Registriert: Sa 29. Dez 2018, 12:55

Re: Patch 29.01.2019 - Zehntscheune

Beitrag von Homestead » Fr 8. Feb 2019, 11:18

Ich hab mir das mit der Zehntscheune jetzt eine Zeit lang angeschaut.
Viele der geforderten "Gold-Waren" bringen die NPCs, die Weltwunder und diverse Event-Gebäude.
Leider (bislang) aber keine Rote Tulpe und Ringelblume.

Ich frage mich ob da nicht ein Fehler vorliegt, denn gerade diese zwei "Gold-Blumen" sind im Bereich "bis Level 30" gefordert.
Wobei der Kartograf erst ab Level 40 gekauft werden kann! (siehe FAQ-Team 10.10.2015)

Sollte das aber von upjers gezielt so gewollt sein, frage ich mich auch,
warum dann bei der Einführung der Zehntscheune nicht explizit darauf hingewiesen wurde, daß dieses Gebäude
eigentlich Premiumspielern vorbehalten ist, die die restlichen "Gold-Waren" aus dem Premium-Bonus bekommen können!
(ein Jahr Premium kostet 3.000 Goldbarren, schon um 75% reduziert!)

Die geforderten Hüttenschuhe, die beim Kürschner (Nur durch Kauf um 100 Goldbarren) hergestellt werden können, gehören eigentlich da auch dazu.

Tadanoumi
Beiträge: 258
Registriert: Di 21. Feb 2017, 16:16

Re: Patch 29.01.2019 - Zehntscheune

Beitrag von Tadanoumi » Sa 9. Feb 2019, 17:28

warum dann bei der Einführung der Zehntscheune nicht explizit darauf hingewiesen wurde, daß dieses Gebäude
eigentlich Premiumspielern vorbehalten ist,
Weil es für Premiumspieler lediglich viel viel einfacher ist, für den Nichtpremiumspieler aber nicht unmöglich ...?

Wie schon erwähnt habe ich es auch schon geschafft mir zwei Premiumbonustiere mittels Videogucken zu ergattern. Da hat man den Kürschner innerhalb einer Woche.

Selber habe ich aufgehört für die Wollmilchsau (wieauchimmer) zu sammeln. Ist mir zu schade so viele Blumen zu schmeissen. Da warte ich doch lieber bis ein Wettbewerb das fordert.

Die Spinnerei ist nun im Bau. Stehen deswegen nun 18 Oelmühlen (Tip: reichlich Oelmühlen und Kräuterküchen machen Sinne für die Ungeduldigen) auf dem Hof :roll: Immerhin kann das Olivenoel von der Hanse gut gebraucht werden. Das Einzige was mich hier gereut hat sind die Tomaten und das Schilf. War zwar eine ziemliche Ackerei zeitgleich mit den Wettbewerben aber die Herausforderung hat Spass gemacht :) Nun nehme ich es wieder locker. Nochmals Danke Uppy :)
Server 2, Erdbeer Hanse

Homestead
Beiträge: 7
Registriert: Sa 29. Dez 2018, 12:55

Re: Patch 29.01.2019 - Zehntscheune

Beitrag von Homestead » Mo 11. Feb 2019, 14:15

Tadanoumi hat geschrieben:
warum dann bei der Einführung der Zehntscheune nicht explizit darauf hingewiesen wurde, daß dieses Gebäude
eigentlich Premiumspielern vorbehalten ist,
Weil es für Premiumspieler lediglich viel viel einfacher ist, für den Nichtpremiumspieler aber nicht unmöglich ...?
Das Einzige was mich hier gereut hat sind die Tomaten und das Schilf.
Das ist schon richtig, aber für Nicht-Premium-Spieler ist der Gold-Einsatz extrem hoch.
Tomaten und Schilf bringen, soweit ich gesehen habe, die NPCs bzw. Weltwunder.
Was eben nur mit Premium, bzw. viel Goldbarren zu erreichen ist, sind Ringelblume, Tulpe und Rotbuche.
Der Kürschner ist ja ein anderes Thema, der bleibt einem ja.

Tadanoumi
Beiträge: 258
Registriert: Di 21. Feb 2017, 16:16

Re: Patch 29.01.2019 - Zehntscheune

Beitrag von Tadanoumi » Mo 11. Feb 2019, 19:15

Um diese Buchensamen zu erhalten gibt's das Waldläuferhaus.

Blumen für ein Weltwunder, dass es nicht mal wirklich braucht, zu opfern ist ja nicht nur mir zu schade. Kenne noch mehr, die aufgehört haben die Teile dafür zu erwirtschaften - Premium hin oder her.
Server 2, Erdbeer Hanse

Atrus
Beiträge: 379
Registriert: Mo 15. Jul 2013, 11:30

Re: Patch 29.01.2019 - Zehntscheune

Beitrag von Atrus » Sa 16. Feb 2019, 18:45

Zuerst möchte ich sagen das mir die Zehntscheune sehr gut gefällt
Sie ist sehr schön gestaltet und mal wieder eine richtige Herausforderung .

Was mich brennend interessiert ist - Wie viele Runden nach den ersten 7 noch kommen :?:

Denn das Problem ist doch das die zahl der Produkte stetig wächst.
Es ist also nur eine Frage der Zeit ( einer zugegeben langen Zeit )
bis sich der Aufwand nicht mehr lohnt .

Die anzahl der Runden sollte daher begrenzt sein .
Danach sollte es wieder auf Anfang gehen .

Und was die Blumen angeht wäre ja ein neues WW Der Blumenhändler
eine Möglichkeit

gglg an alle Atrus
Gott gebe mir die Gelassenheit , Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann .
den Mut , Dinge zu ändern die ich ändern kann
Und die Weisheit das eine vom anderen zu unterscheiden.
http://www.mylittlefarmies.de/nickpage/ ... ser/152660

Homestead
Beiträge: 7
Registriert: Sa 29. Dez 2018, 12:55

Re: Patch 29.01.2019 - Zehntscheune

Beitrag von Homestead » Sa 16. Feb 2019, 20:35

Atrus hat geschrieben: Und was die Blumen angeht wäre ja ein neues WW Der Blumenhändler
eine Möglichkeit.
Ja das wäre eine sogar sehr tolle Möglichkeit oder einfach bei den NPCs + WW nachbessern.

Aber da sich bis jetzt noch keiner von den Zuständigen dazu geäußert hat, nehme ich an, daß in Zukunft nur mehr Premium-Spieler gewünscht sind und unsereins, der jahrelang beflissen, zwar kleinere Mengen Gold kaufte, aus dem Spiel "geekelt" werden soll.

Es ist ja seitens upjers legitim, wenn sie den Goldkauf "ankurbeln", aber Neuerungen einzuführen,
bei denen ohne Gold-Einsatz gar nichts geht, find ich schon etwas heftig!
Bis jetzt brachten die NPCs und WW alle "Goldwaren", zwar in geringen Mengen und wer warten kann, hat damit sein Auskommen.
Trotzdem haben sich sehr viele Spieler für Premium entschieden und auch die beginnen an der Art und Weise der neuen Spielgestaltung zu zweifeln.
(siehe Beiträge wie: für die Zehntscheune lohnt sich der Goldaufwand eigentlich nicht)

Ich frag mich gerade was wäre, wenn beim Premium, die bei der Zehntscheune geforderten Blumen nicht dabei wären!

Neofarmerin
Beiträge: 1826
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 15:40

Re: Patch 29.01.2019 - Zehntscheune

Beitrag von Neofarmerin » Sa 16. Feb 2019, 21:35

Homestead hat geschrieben:....Ich frag mich gerade was wäre, wenn beim Premium, die bei der Zehntscheune geforderten Blumen nicht dabei wären!
Ich würde dann eben, wie bevor ich mit das Premium gönnte, die GB Ware (und damit die Zehntscheune) links liegen lassen ;) Diese Blumen bzw. GB Pflanzen machen ja einen verschwindend kleinen Teil vom Premium aus :roll: Man kann auch ohne diese Pflanzen spielen, natürlich keine Zehntscheune bzw. die Belohnungen daraus holen, wobei ich mich eher über den Aufwand wegen dem fehlenden Lagerplatz ärgere, was mich sicher auch mal aus dem Spiel ekelt, weil es auf die Finger und Handgelenke geht und vor allem auf die Nerven wenn man darum nicht mehr FREI spielen kann :lol:

Und ja es ist richtig dass sich für die Zehntscheune der Goldaufwand nicht lohnt, darum bin ich auch am warten bis eine Runde welche wegen GB-Blumen nacht TAGEN endlich mal wieder fertig ist ;) Die Sau braucht mMn (ausser vielleicht für die Beliebtheit) keine Sau :lol:

indigos
Beiträge: 160
Registriert: Di 3. Dez 2013, 12:46

Re: Patch 29.01.2019 - Zehntscheune

Beitrag von indigos » So 17. Feb 2019, 14:22

Neofarmerin hat geschrieben: Und ja es ist richtig dass sich für die Zehntscheune der Goldaufwand nicht lohnt, darum bin ich auch am warten bis eine Runde welche wegen GB-Blumen nach TAGEN endlich mal wieder fertig ist ;) Die Sau braucht mMn (ausser vielleicht für die Beliebtheit) keine Sau :lol:
gratuliere euch zu der Erkenntnis, die ich schon sei fast 2 Jahren mit mit herumtrage. :D

krokodue
Beiträge: 14
Registriert: Di 13. Jun 2017, 13:19

Re: Patch 29.01.2019 - Zehntscheune

Beitrag von krokodue » Di 19. Feb 2019, 11:42

ich fände es überhaupt fairer, wenn spieler, die seit jahren fleissig erweitern (farm, lagerplatz, ceres, lichtung und die anderen welten) bzw premium-monate um ca 20 euro kaufen und so schon 3-4 tausend euro in das spiel investiert haben, dafür belohnt würden, dass jede weitere erweiterung (und nicht nur jede dritte - wenn überhaupt) mit spielgeld erworben werden können und nicht weiterhin für jede erweiterung 20-30 euro (für zb 350 gold) zusätzlich noch investiert werden müssen.....
dann wird es eben noch einige jahre keinen urlaub geben, wenn 1000 euro/jahr in dieses spiel fliessen.....

Antworten