Abenteuerlust

Antworten
Benutzeravatar
Cuddylein
Beiträge: 1921
Registriert: Fr 28. Okt 2011, 11:33

Abenteuerlust

Beitrag von Cuddylein » Fr 16. Mär 2012, 10:50

Alsoooooo...
an der Sache mit der Lust muss dringend was gemacht werden.

Ich hätte da verschiedene Vorschläge:

1. Regeneration - wie genau die aussieht weiß ich nicht genau, auf jeden Fall irgendwas über Zeit. Irgendwie muss man einfach mehr zu tun haben. Man kann momentan die Kämpfe in so kurzer Zeit abreißen (vor allem, wenn man Artis einsetzt, weil der Weg zum Abenteuer verkürzen ja wirklich billig ist), so dass man eigentlich fast 24 Stunden arbeiten kann, um dann mal kurz was zu machen.

2. Komplettauffüllung bei Level Up (ebenso bei Arenakämpfen)

3. Preis fürs Auffüllen - 2 Artefarkte für die ersten 20 - ok - 4 meinetwegen auch noch - 8 auch grad noch ok.
Aber dann hörts auch schon auf. Entweder sollte das bei 8 bleiben (das gibt sonst eh keiner mehr aus, weil das Verhältnis gar nicht mehr gegeben ist)

4. Auffüllen auch für Gold möglich machen, damit die Spieler ohne Artis auch eine Chance haben, mehr Lust zu kriegen

5. Komplettauffüllung für Artis oder Gold - mit Rabatt zum stückchenweise auffüllen

Das alles braucht dann natürlich auch irgendwie ne Begrenzung.
Komplettauffüllung dann nur so und so viel mal am Tag möglich, und die Auffüllung um 20 ebenfalls begrenzen.
~ Win7 ~ Google Chrome 60.0.3112.113 ~ Flash Player 26.0.0.151
SecretRelict ID 147 - Uptasia Server 6 ID 15119287

luigi2
Beiträge: 409
Registriert: Mo 26. Dez 2011, 10:54

Re: Abenteuerlust

Beitrag von luigi2 » Sa 19. Mai 2012, 20:40

dafür
Floristikus id 1459 fl noch nicht ganz voll
draco game Freunde gesucht anfragen unter luigi2
draco game. id 8706

Gast

Re: Abenteuerlust

Beitrag von Gast » So 20. Mai 2012, 02:15

Dagegen :D

Zu 1 - Jedes System, dass mit einer über den Tag verteilten Regeneration arbeitet begünstigt klar nur einen Teil der Spieler, nämlich die die viel Zeit haben/eingeloggt sind. Andere werden benachteiligt. Das man sehr schnell fertig ist wenn man Artefakte einsetzt zum Weg verkürzen kann auch schonmal überhaupt kein Maßstab zur Bewertung sein, wenn dann muss der Bewertungsmaßstab immer bei normal abgewarteten Anlaufzeiten zu den Questen liegen. Zu guter letzt würde auf Spieler mit weniger Einloggmöglichkeiten über den Tag verteilt sogar der Druck erhöht werden die Questwege mit Artis zu verkürzen weil sie genug AL abbauen müssen in der Zeit die sie da sind das sich bis zum nächsten Login schön was aufladen kann.

Zu 2 - Das ist ok als Idee echt nciht schlecht, fällt aber auf Dauer durch längere Zeiten zwischen den Levelups weniger ins Gewicht.

Zu 3 - Deine Änderung macht keinen Sinn, die Preissteigerung dient als Begrenzung für die Menge an AL die man am Tag kauft (von einigen ganz wenigen Spielern mal abgesehen die eben sehr viel Geld ausgeben). Dein Vorschlag ist die Steigerung zu stoppen, dafür aber die kaufbare Menge zu limitieren. Wo ist der Unterschied? Beides kommt aufs gleiche hinaus die Menge ist limitiert (von den paar ganz wenigen Spielern eben abgesehen, aber die sollen eben auch investiern können wenn sie es unbedingt wollen)
Und verdiente Artefakte, oder kleinere Mengen gekaufter kann jeder ausgeben, immer für 2+4+8 Artis, nur eben nicht an einem Tag sondern über die Tage verteilt.

Zu 4 - Eine Idee die ansich gut klingt. Aber, bei Betrachtung der Lage muss man sagen, dass ein Spieler der ohne Artis spielt mit Sicherheit all sein Gold brauchen wird um seinen Avatar auch nur so einigermaßen akkurat stark zuhalten. Von daher hätte der sowieso kein Gold über dafür es sei denn alles wird entsprechend verändert. Ansonsten wäre das sogar eine böse Falle für solche Spieler, denn die geben dann Gold für AL aus, welches sie für ihren Avatar bräuchten und verlieren dann Kämpfe die sie sonst vielleicht gewonnen hätten, womit die gekaufte AL dann ziemlich verschenkt war.

So und weil das viel Kritik an den Vorschlägen war hier auch noch was anderes ;)
Den Wunsch mehr zutun zu haben kann ich durchaus nachvollziehen, das zu bewerkstelligen indem man einfach die vorhandene AL über den Tag verteilt halte ich allerdings wie beschrieben für die denkbar schlechteste Lösung.
Vielmehr sollte daran gearbeitet werden indem neue Möglichkeiten geschaffen werden um Betätigungsmöglichkeiten zu eröffnen. Ein Beispiel wären die Clankriege, welche für die Zukunft als weiteres Feature geplant sind. Bisher ist dazu noch nichts bekannt, aber denkbar wäre ja, dass die Kampfaktionen aus den Clankriegen nicht über den Verbrauch von Kampfpunkten oder Abenteurlust laufen, sondern ihre eigene Mechanik haben.

Antworten