die auswahl beim händler

Gast

Re: die auswahl beim händler

Beitrag von Gast » Do 8. Mär 2012, 21:41

Hat jemand eine Ahnung, wann sich die Auswahl beim Händler ändert. Konnte dazu nichts finden. Nicht in der Hilfe und auch hier im Forum habe ich etwas gesehen. Naja außer ich helfe mit arte weiter aber dafür habe ich nicht genug.

Gast

Re: die auswahl beim händler

Beitrag von Gast » Do 8. Mär 2012, 22:02

auf jeden Fall beim Level-Up. Da steht das glaube ich sogar in dem Text der dann kommt. Es sind beim Händler auf jeden Fall immer alle Gegenstände im eigenen Level.
Ob sonst auch noch ... keine Ahnung

Gast

Re: die auswahl beim händler

Beitrag von Gast » Do 8. Mär 2012, 22:25

Danke für den Tip. Trotzdem wäre in der Hilfe zum Händler so eine Angabe schön.

Gast

Re: die auswahl beim händler

Beitrag von Gast » Fr 9. Mär 2012, 09:02

Leider wechselt der Händler nicht das Angebot über Nacht.

Gast

Re: die auswahl beim händler

Beitrag von Gast » Mi 14. Mär 2012, 12:37

Ich bin auch ein wenig zwiegespalten.
Hin und wieder taucht ein guter Gegenstand im Handel auf, der mich weiter bringen könnte, aber um mir den dann zu leisten müsste ich mit dem Questen in der Taverne aufhören und nur arbeiten, damit der Gegenstand nicht durch ein neues Level verschwindet.

Ein nächtlicher Wechsel würde zwar die Auswahl vergrössern hat aber auch einen Nachteil:
Wenn dort ein Gegenstand angezeigt wird, der mich interessiert, aber wo das Geld noch nicht reicht könnte der automatische Wechsel dafür sorgen, dass der Gegenstand am nächsten Tag durch was schlechteres ausgetauscht wird.
Das würde dann auch wieder Frust bedeuten, da man nur schwer Ziele hat, auf die man hinarbeiten kann.

Das komplette Austauschen durch Artefakte ist auch nicht wirklich gut, da dadurch ja wieder ein Gegenstand verschwinden könnte, der interessant wäre, man aber eigentlich die anderen Gegenstände austauschen möchte, um vielleicht noch was günstigeres zu finden, aber immer noch den Wunschgegenstand im Blickfeld behalten möchte...

Meine aktuelle Auswahl beim Händler
4 Schilde (davon 2 identische)
2 Kettenpanzer
Rest verschieden

Das Schild das mich reizen könnte kostet mich 2.350 (nach Verkauf des alten Schildes).
Bis ich das Gold zusammen habe, dürfte ich vermutlich schon im nächsten Level sein.
Ausserdem überlegt man sich zweimal, ob man das wirklich braucht, da ja dann über 2.000 Gold aufgegeben wurde. Wenn dann beim nächsten mal wieder ein besseres Schild kommt, das statt 2 Attribute wieder 3 Attribute bietet, hat man Tage umsonst geopfert.

Der Verkaufswert sollte erhöht werden. So ist der Anreiz sich häufiger umzurüsten gegeben. Aktuell verliere ich 90% des Goldes, was ein Umrüsten sehr selten macht. Wenn ich dann bei der Auswahl Pech habe und nicht das Super-Duper-Item bekomme, ist das Balancing noch extremer.
Nur weil jemand Glück hatte und einen Top Gegenstand in seiner Auswahl hat, den er sich gerade leisten kann ist man also besser, als jemand, der versucht sich nach und nach zu optimieren?
Wenn man die Rate auf 50% Wiederverkauf steigern würde, wäre man wohl auch bereit öfter mal einen kleineren Zwischenschritt zu machen, statt auf das Optimum zu warten, weil es eben nicht so ein grosser Verlust ist.

Zum Thema Wechsel der Auswahl.
Aktuell kostet es 9 Artifakte = 72 Gold um die ganze Auswahl zu wechseln.
Was spricht eigentlich dagegen, wenn man für beispielsweise 10 Gold einen Gegenstand in der Auswahl austauschen kann?
Dann hat man selber in der Hand, das man eventuell was brauchbares neues bekommen kann.
Von mir aus kostet der zweite Wechsel am Tag dann mehr, so dass man mit viel Gold nicht einfach solange wechselt, bis man das seltenere Super-Item auf dem Teller hat.

Eventuell kann man auch einbinden, das man einen Gegenstand aus der Auswahl festhalten kann, so dass er ein Levelsprung übersteht. Weil manchmal sind die Werte deutlich besser als im neuen Level und man möchte es ja unbedingt haben, aber man hat noch nicht genug Gold zusammen.

Gast

Re: die auswahl beim händler

Beitrag von Gast » Mi 14. Mär 2012, 12:44

Jo so eine Festhaltfunktion wäre genial. Gerne leg ich dafür auch 1-3 Artefakte auf den Tisch. Dann kann man schön darauf hinsparen.

Gast

Re: die auswahl beim händler

Beitrag von Gast » Do 15. Mär 2012, 10:03

Die Festhaltefunktion ist keine schlechte Idee, hab ich schon mal woanders gesehen. Da gab es einen extra Slot beim Händler, wo man das Teil reinziehen konnte (kostenlos!) und dort blieb es dann, bis man es kaufte oder wieder kickte. Allerdings – und das ist ganz entscheidend – rückten da keine neue Sachen nach, wenn man etwas kaufte bzw. eben in die Reservierung verschob. Denn wäre das der Fall, könnte man auf diese Weise sehr leicht das Angebot kostenfrei in einem Anblauf "optimieren" und dann in aller Ruhe so lange nur arbeiten gehen, bis man die Kohle zusammenhat.

Besser wäre hier also, man könnte einfach einen Slot des Händlers "sperren". Das sollte auch ruhig 1 bis 3 Artis kosten. Dafür müssten dann die Slots aber wohl mit so einem Kontextmenü wie das Inventar des Charakters ausgerüstet werden, wo man immer noch die Abfrage "kaufen / reservieren" entscheiden muss. Die Reservierungsoption muss überdies direkt über oder unter dem Inventar erläutert werden. Und sie sollte wechselbewehrt bleiben, also meinetwegen so: Wenn man ein Teil "reserviert" hat, dann bleibt die Slot-Sperrung 24 oder 48 Stunden aktiv. Man kann also in dieser Zeit die Reservierung nur durch den Kauf des Items aufheben - oder gegen ein Vielfaches der Reservierungskosten, z.B. 15 Artefakte. Man kann auch nur ein Teil gleichzeitig reservieren.

Andererseits ist das recht aufwändig, nehme ich an, weil eine ganz neue Funktion mit verschiedenen Abfragen eingebaut werden müsste. Vielleicht wäre es da einfacher, den Wechsel des Angebots des Händlers einmal kostenlos zu ermöglichen. Entweder 1 x kostenlos pro Level oder 1 x kostenlos aller 24 Stunden (letzteres favorisiere ich). Auch dann kann aber das "Nachrücken" neuer Items in einen frisch leergekauften Slot entfallen.

Gast

Re: die auswahl beim händler

Beitrag von Gast » So 18. Mär 2012, 17:27

Im Moment nervt mich noch etwas anderes.
Soll für die Quest 5 Ausrüstungsgegenstände beim Händler kaufen.
Wenn ich jetzt jedes Mal bis zum Levelaufstieg warte komme ich beim Questen nicht so richtig vorwärts. Wenn ich dann auch noch auf die Teile spare, die ich wirklich will ... Oder soll ich immer wieder die gleichen Teile kaufen und somit das Gold wegschmeißen? Warte auch schon seit Tagen auf einen Helm. Keine Chance.

Gast

Re: die auswahl beim händler

Beitrag von Gast » Mo 19. Mär 2012, 08:08

Ich bin dafür, daß die Auswahl sich täglich ändert.

Wenn ich an einem Tag nicht genug Gold habe zum Kaufen - schlicht und ergreifend Pech.
Aber dann besteht die Chance, andere oder bessere GEgenstände zu erhalten oder ich muß ein paar tage warten, bis wieder etwas Vernünftiges kommt.
So, wie es jetzt ist, stört es nur.

Gast

Re: die auswahl beim händler

Beitrag von Gast » Mo 19. Mär 2012, 12:15

also solange alle 1-2 Tage ein Levelaufstieg kommt reicht doch wenn sich dann das Angebot beim Händler ändert. Ansonsten kann man nie auf Stücke die man gerne hätte sparen

Antworten