die auswahl beim händler

Benutzeravatar
Cuddylein
Beiträge: 1921
Registriert: Fr 28. Okt 2011, 11:33

Re: die auswahl beim händler

Beitrag von Cuddylein » Mo 19. Mär 2012, 12:53

Vielleicht wäre ja folgendes noch eine Idee:

Einige hätten gern, dass sich das täglich ändert, andere wiederum wollen auf bestimmte Dinge sparen - also könnte man doch die Items mit einem kleinen Kästchen in der Ecke versehen, in das man bei Bedarf ein Häkchen setzt - diese Items sind dann fix und ändern sich nicht bei Aktualisierung.
Dies sollte dann allerdings nur für 2-3 Items möglich sein.
~ Win7 ~ Google Chrome 60.0.3112.113 ~ Flash Player 26.0.0.151
SecretRelict ID 147 - Uptasia Server 6 ID 15119287

Gast

Re: die auswahl beim händler

Beitrag von Gast » Di 20. Mär 2012, 10:19

Bin gerade ein Level aufgestiegen...
In der neuen Auswahl ist nun ein apokalyptisches Schwert, das mich sehr reizen könnte.
Immerhin würden sich meine Attribute dadurch um 80 Punkte verbessern. Also sicherlich ein nettes Spielzeug.

Problem: Es kostet 12.768 Gold.
Bis ich das durch Arbeitsaufträge mit 25% Bonus rein habe, vergehen mind. 120 Stunden.
In der Zeit kann ich nicht questen und ausserdem ist immer das Risiko, dass ich durch Arenakämpfe 10% der Einnahmen wieder verliere...

Tja, wenn nun jeden Tag die Auswahl wechseln würde, wäre sowas wohl nie erreichbar...
Ich wage auch zu bezweifeln, dass ich, wenn ich weiter queste so lange in dem Level verbleiben werde, das ich mir das erarbeiten könnte.
Also wäre ein Festhalten eines Gegenstandes als Anreiz sehr angenehm.

Gast

Re: die auswahl beim händler

Beitrag von Gast » Di 20. Mär 2012, 12:09

:shock:
Die Lösung hier ist ganz anders und sehr einfach:

Tausche 1.596 Artefakte in Gold um und du hast exakt den Preis des Schwerts auf Tasche. Ein Item im geschätzten Wert von EUR 9,99.
Bon Voyage!
:lol:

Gast

Re: die auswahl beim händler

Beitrag von Gast » Mi 21. Mär 2012, 10:09

Für Leute, die keine Artifakte haben ist das nicht wirklich die Lösung...
Für Leute, die später eher ohne Echtgeldeinsatz spielen wollen wohl auch nicht...

Antworten