die auswahl beim händler

koschka

die auswahl beim händler

Beitrag von koschka » Mi 7. Mär 2012, 16:35

momentan bietet mir mein händler dreimal dasselbe schwert an und dreimal dieselbe rüstung und dann noch drei helme, auch alle gleich... theoretisch kann er 10 verschiedene sachen anbieten, in der praxis bietet er ständig dasselbe an. wir haben aber 14 verschiedene rüstungsgegenstände. wer jetzt nicht artefakte ausgeben will kann lange warten bis die sachen in die auswahl kommen, die er sucht.
wäre schön, wenn der händler von jeder rüstungsart nur je einen gegenstand anzeigen könnte. wer dann was anderes, was billigeres oder was hochwertigeres sucht kann immer noch artefakte zahlen. aber drei mal dasselbe schwert auf drei slots verteilt ist platzverschwendung.

Gast

Re: die auswahl beim händler

Beitrag von Gast » Mi 7. Mär 2012, 18:14

finde die auswahl auch recht dürftig und die preise viel zu hoch... denke auch, man sollte den wiederverkaufspreis erhöhen, finde dort das balancing noch nicht sooo gelungen

Gast

Re: die auswahl beim händler

Beitrag von Gast » Mi 7. Mär 2012, 20:29

ja, die Auswahl ist nicht so wirklich der Knüller. Einige Plätze bei meiner Rüstung sind immer noch frei, dafür habe ich noch nie etwas passendes gefunden. Und jetzt wo ich für ein Quest einige Ausrüstungsgegenstände kaufen soll gibt es hauptsächlich sauteures hochwertiges Zeugs. Das kann ich mir in ein paar Tagen noch nicht leisten, und bis dahin bin ich sowieso wieder ein Level aufgestiegen und kriege eine neue Auswahl.
Und etwas das nur knapp besser ist kaufen und das alte Zeugs aus 1-2 Levels davor um 10% des Kaufpreises verkaufen, nur um dann 2 Punkte bei Ausdauer mehr zu haben oder so? Preis-/Leistungsverhältnis passt da nicht. Also brauche ich dann für 1 Quest aus den ersten 20 vermutlich mehrere Tage. Für Stop-Quests eventuell etwas früh

Benutzeravatar
darkluky
Moderator/in
Beiträge: 2913
Registriert: Sa 24. Sep 2011, 11:58

Re: die auswahl beim händler

Beitrag von darkluky » Mi 7. Mär 2012, 21:02

ich glaube, dass es für einige rüstungsplätze die gegenstände erst in späteren level gibt.

als stopquest würde ich es nicht sehen. da du es sofort beenden könntest. ;) man muss nicht alle quest sofort erledigen können, und da einige quests so gut wie ohne aufwand beendet werden können finde ich es eine kleine herausforderung wenn nicht alle so leicht gehen.
Bild
11Legends (ID: 161)

Gast

Re: die auswahl beim händler

Beitrag von Gast » Mi 7. Mär 2012, 21:41

wie bitte soll ich es sofort beenden können? Du meinst alle Artefakte die ich habe in Gold umwandeln? Hm ... wenn ich dann die billigsten Teile kaufe, die ich absolut nicht brauchen kann, dann würde sich das knapp ausgehen. Allerdings habe ich dann 0 Artefakte und 0 Gold danach, denn der Wiederverkaufswert ist ja nicht der Rede wert

Benutzeravatar
Cuddylein
Beiträge: 1921
Registriert: Fr 28. Okt 2011, 11:33

Re: die auswahl beim händler

Beitrag von Cuddylein » Do 8. Mär 2012, 09:03

Ich find die Auswahl und die zugehörigen Preise auch nicht sooooo prickelnd. Aber ich bin da noch etwas zwiegespalten...
Ich bin mal in mich gegangen, und bin zu dem Schluss gekommen, dass man ja schon irgendwie verwöhnt ist, wenn man andere, fertige Spiele sehr weit oben in der Rangliste spielt.
Wenn man hier jetzt nicht schnell vorwärts kommt, motzt man gleich (mich eingeschlossen).
Wenn ich dann aber z.B. an meine Anfänge bei Kapi Hospital zurückdenke - da war es genauso. Was war das ein Scheiß damals mit dem Labor...
Also ist es im Endeffekt vielleicht gar nicht sooooo schlecht, dass man nun eben nicht alle Items gleich kaufen kann, die Abendteuer verliert, und man so eben NICHT weiterleveln kann, weil man erstmal viele Stunden arbeiten muss, um sich entsprechende Ausrüstung leisten zu können und um dann auch die Abenteuer zu gewinnen.

Ist also grundsätzlich nicht verkehrt - aber der Sprung teilweise ist zuuuuu krass.
Einige Dinge sollten schon etwas billiger gemacht werden, denn in Level 8 über 600g für ein Item ist schon heftig.
Vielleicht sollte es auch einfach mehr Möglichkeiten des Gold "gewinnens" geben.
Zum einen mehr Gewinn beim Verkauf von nicht mehr benötigten Teilen.
Zum anderen vielleicht einen Markt/Börse etc. wo man eben diese nicht mehr enötigten Teile auch verkaufen könnte?
Minigames - irgendwas (einiges auch gegen Einsatz von Artefarkten)... keine Ahnung, da sind die Möglichkeiten unbegrenzt.

Und die Auswahl beim Händler is echt nicht der Knaller. 3 x das gleiche Item da drin is irgendwie... naja :?
~ Win7 ~ Google Chrome 60.0.3112.113 ~ Flash Player 26.0.0.151
SecretRelict ID 147 - Uptasia Server 6 ID 15119287

Gast

Re: die auswahl beim händler

Beitrag von Gast » Do 8. Mär 2012, 09:21

ich konnte leider bisher nur sehen, dass sich die Auswahl ändert, wenn man ein LVL aufsteigt. Ändert die sich eigentlich auch nach einem Tag oder bleibt die so?

Die Auswahl ist momentan wirklich nicht so prickelnd in den unteren LVLn aber mit jedem LVL wird sie abwechslungsreicher. Ich bin nun auf LVL 8 und habe zwar 3 Schilde zur Auswahl aber mit unterschiedlichen Werten und Ausprägungen(juhu ein blaues Item). Ich finde die Preise auch nicht so schlimm, pro LVL kann ich mir 1 bis 2 Teile leisten, da ich nix in Attribute stecke. Ich hole mir das Geld vor allem aus der Arbeit. Was die Preissprünge für einen Gegenstand mit unterschiedlicher Farbe (normal, grün, blau) angeht sind die wirklich nicht von schlechten Eltern. Wenn normal 100 kostet ist grün 200 und blau 400. Ob sich das in den hohen LVLn dann wirklich so lohnt kann ich nicht sagen.

Gast

Re: die auswahl beim händler

Beitrag von Gast » Do 8. Mär 2012, 12:47

hm der händler da habe ich folgendes problem

irgendwie hinke ich dem gold immer hinterher.
wo ich level 9 war haben die gegenstände beim händler so um die 700 goldstücke gekostet.
durch meine kämpfe habe ich dann gold verdient aber gleichzeitig natürlich auch erfahrungspunkte.
so bin ich dann in die 10 gelevelt bevor ich mir den gegenstand kaufen konnte und nun in level 10 kosten die gegenstände um die 1300 gold.

tja ich sags ja irgendwie hinke ich dem gold immer etwas nach.
geht das nur mir so ?
sollte es vieleicht da auch eine entsprechende anpassung geben ?

Gast

Re: die auswahl beim händler

Beitrag von Gast » Do 8. Mär 2012, 14:55

Scheint sich nicht nur beim Levelup sondern auch mit einem neuen Tag zu ändern. Ich habe heute glaube ich andere Auswahl als gestern.
Und dass die Auswahl mit den Levels grösser wird wie da in den letzten Posts irgendwo stand glaube ich weniger. Ich habe aktuell bei den 10 Gegentänden: 4 Kopfbedeckungen und 2 Waffen ... Wobei jeweils 2 der Kopfbedeckungen 100% identisch sind.

Gast

Re: die auswahl beim händler

Beitrag von Gast » Do 8. Mär 2012, 18:46

Dass sich die Auswahl über Nacht oder so ändert, kann ich nicht bestätigen.
Wie es scheint, sind aber die Preise runtergegangen.
Und offenbar rücken nun auch immer gleich blaue Sachen nach, sobald man nen Kauf getätigt hat.

Antworten