bitte überlegt noch mal die preispolitik bei euren avantare

Antworten
Gast

bitte überlegt noch mal die preispolitik bei euren avantare

Beitrag von Gast » Do 14. Jun 2012, 23:02

es kann doch nich so sein wo soll das gold dafür herkommen weil die sprünge sind einfach zu gross und für die kleinen oder no geld spieler einfach nicht zu ereichen also denkt noch einmal darüber nach weil es sollte schon noch real sein und diese steigerungen sind nicht mehr real lg caos222

Gast

Re: bitte überlegt noch mal die preispolitik bei euren avant

Beitrag von Gast » Fr 15. Jun 2012, 00:55

Ich finde auch die Preise gehören überarbeitet.
1. Sind die Preise so utopisch hoch, dass sie im Grunde kaum bezahlbar sind (um nicht zu sagen unbezahlbar).
2. Stehen sie in überhaupt keinem Verhältnis zueinander. Beispiel: Prinz/Wächterin kosten 10k Gold, bringen 4x +25, also 100 Attributspunkte, das macht 100 Gold pro Punkt; dagegen der Vernichter kostet 90k Gold, bringt 4x +75, also 300 Attributspunkte, das macht 300 Gold pro Punkt.

Ich würde vorschlagen, dass die Kosten für die Avatare sich um den Prinz/Wächterin Avatar herum einpendeln, also bei rund 100 Gold pro Punkt (wären für das Beispiel des Vernichters dann 30k Gold, immernoch ne Menge Gold, aber inline mit den Kosten anderer Avatare, da man ja entsprechend Attribute bekommt). Teurer sollten sie nicht werden. Die Avatare sollen einfach leistbar bleiben, denn sie sind eben ein Personalisierungsmerkmal mit dem man auswählt wie der Avatar aussieht und welchen Titel man vor dem Namen trägt, da sollte die Auswahl nicht zu sehr verengt werden durch explodierende Preise

Antworten