System zur Einschätzung der Kampfstärke

Antworten
Gast

System zur Einschätzung der Kampfstärke

Beitrag von Gast » So 15. Apr 2012, 19:01

Ich hole mal etwas weiter aus: In Tabletop-Spielen wird jeder Einheit eine bestimmte Wertigkeit zugeordnet, die ihre Kampfstärke wiederspiegelt. Aus den einzelnen Werten ergibt sich dann ein Gesamtwert für die Armee, der bei Turnieren tunlichst gleich sein sollte. Beispielsweise wären dann 5 Kompanien Speerträger zu 50 Punkten ein (rein rechnerisch) angemessener Gegner für einen Erzmagier zu 250 Punkten.
Diese Chancengleichheit wird es in FD ja nun nie geben, dennoch wünschte ich mir eine numerische Angabe der Gefährlichkeit eines Arenagegners. Diese müsste sich am Goldwert der Ausrüstung, den zugekauften Attributen, einem evtl. aktiven roten Trank (je nach Stufe gestaffelt) und evtl. vorhandenem Elitekriegerstatus orientieren. Steht jetzt ein durch Artefakte hochgepowerter level-20-Elitekrieger - Recke einem Non-Premium level 26 gegenüber und gewinnt, sollte er einen Ruhmzugewinn erhalten, der die tatsächliche Schwierigkeit des ungleichen Kampfes reflektiert - also vielleicht 5 bis 10 Punkte.
Nur das Level heranzuziehen, ist jedenfalls unzureichend.

Antworten