Wie soll man das denn bitte ansparen?

Antworten
Gast

Wie soll man das denn bitte ansparen?

Beitrag von Gast » Mi 22. Aug 2012, 14:22

Nun darf ich mir ein rotes Item für 75.000 Gold kaufen, welches 25% rabatt hat (hätte sonst 100.000 gekostet).
Es ist im Spiel nicht möglich eine solche Summe im Spiel anzusparen, ohne dabei geschätzte 20.000 Artefakte für den Goldhort auszugeben.
Diese *** teuren Sachen können bitte aus dem Spiel entfernt werden, ebenso könnt ihr euch die immer noch zu teuren Avatare hinstecken ***
Der Patch war malwieder ein Schuss in den Ofen, ***

Solangsam frage ich mich warum man überhaupt noch im forum etwas schreibt. Es passiert eh nix sinnvolles. ganz im Gegenteil.
Newn blaues Item kann ich mir ja nun für 780 Artis kaufen. HAAAAALLLLOO das sind 4 Euro!!! Da kostet es den Char auszustatten mal kurz 60 Euro. Ich frag mich allmählich wirklich ob Upjers den Bezug zum Geld völlig verloren hat.
Höre grade, 1700 Artis für nen Rotes Item beim Gildi. Das sind 8 Euro!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Kurzum, ich hab schon über 2000 Artis ausgegeben für den Goldhort- passen unter 25.000 Gold rein. Es ist mir nicht möglich ein Lila Item für Gold zu kaufen, ohne dauernd mit 2-3.000 Gold verlust rechnen zu müssen. Von dem Kauf von roten Items will ich gar nicht reden, krieg ich die Kotze. Hier muss was geändert werden, entweder Level mal 10 Gold als maximal verlust, wären 590 gold bei PVP Niederlage, tut weh, aber sparen ist machbar. Erhöhung des Goldhortes fände ich die schlechtere Alrternative. Es wird jedenfalls ab Level 50 ca unspielbar wasd Rüstung betrifft

Psychodonn


***Achte auf deine Wortwahl!***
Zuletzt geändert von Lexy am Mi 22. Aug 2012, 17:03, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: edit/verschoben

Gast

Re: Wie soll man das denn bitte ansparen?

Beitrag von Gast » Mi 22. Aug 2012, 14:47

Ach wenn ich es etwas freundlicher ausdrücken würde ...
du hast absolut Recht :!:

Ich komme mir hier auch total veralbert vor, wenn etwas geändert wird dann ist es manchmal noch zum Vorteil der "Kleinen" ...
aber die Spieler, die von Anfang an dabei sind haben grundsätzlich die Ar***karte!
Ich glaube, die SL will uns loswerden!

Gast

Re: Wie soll man das denn bitte ansparen?

Beitrag von Gast » Mi 22. Aug 2012, 16:52

Das erinnert mich ein bisschen an die Diskusion in garbage garage. Dort wurde am Ende die Arena soweit verändert das selbst der Verlierer noch eine Trostpreis bekam. Wenn man hier als Verlierer kein Geld mehr abgezogen bekommt wird die Arena zuz zusätzlichen Einnahmequelle. Allerdings verliert der Goldhort so seinen Sinn und gerade die Spieler die darin viel Artefakte inverstiert haben werden indirekt bestraft. Hmm Umwandlung Goldhort in Goldbank mit Verzinsung könnte auch dieses Problem lösen. Aktuell komme ich mit Stufe 39 noch klar wobei ich inzwischen nur noch blaue Items kaufe an Lila bzw. Rote schaue ich mir gar nicht mehr an da ich die eh nicht bezahlen kann.
*winkt* Hayna

Gast

Re: Wie soll man das denn bitte ansparen?

Beitrag von Gast » Mi 22. Aug 2012, 23:25

Wortwahl hin oder her, es geht ja um den Kern der Aussage, auch wenn ich ggf. etwas überreagiert habe bleibt es bei absolut unsinnigen Patches die uns hier presentiert werden. Ob nen Avatar 640.000 Gold oder 180.000 Gold kostet spielt keine Rolle- beides niemals erreichbar.
Lila oder gar rote Items niemals erreichbar
Es wird aber Werbung gemacht mit kostenlos spielen. Ohne den 50% Trank und ohne Elite kann ja mal jemand 100.000 Gold ansparen. Ich fall schonwieder vor Lachen fast vom Stuhl wenn ich mir nun den Patch anschaue. 25% Rabatt von Items die man selbst bei 50% Rabatt nichtmal erwerben könnte.
Aber das Tipseln hier hört ja scheinbar eh niemand, sonst wäre auch mal was #sinnvolles gepatched worden.

p.

Gast

Re: Wie soll man das denn bitte ansparen?

Beitrag von Gast » Mi 5. Sep 2012, 00:13

Mir reicht es auch echt gerade mal wieder.
Die Frage, wie man sich was ansparen soll, ist mehr als berechtigt, der Goldhort ist doch eh nichts anderes als die "Melkkuh" für die höheren Level. Es wäre auch schon ein guter Ansatz, die möglichen Angriffe auf einen Spieler auf 1 oder 2 zu begrenzen, so was funktioniert in anderen Spielen ja auch.

Es gibt mehr als genug Vorschläge von Spielern für mögliche Änderungen, die teils auch gut durchdacht sind.

Was bisher raus gekommen ist, sind weiterhin unbezahlbare Items, keine wirklichen Veränderungen zum Vorteil der Spieler und immer noch ein Spiel, dass ohne realen Geldeinsatz nicht wirklich spielbar ist. Ich geb ja zu, ich spiele auch mit Geldeinsatz, aber ich werden nicht hunderte von Euro jeden Monat zahlen, um konkurrenzfähig zu spielen. Der Elitekrieger und die Tränke sollten eigentlich ausreichend sein, um vernünftig spielen zu können.

Ich lese immer mal wieder, wir nehmen die Kritik ernst und leiten es weiter, es hat für mich den Anschein, als nehmen es die Verantwortlichen nicht ernst genug. Klar ist immer noch Beta, aber die Closed Beta war dafür da, solche Fehler zu finden und da wurde es schon bemängelt. Auch der Hinweis es sind -was weiß ich wieviele Spiele in der Betaphase- ist für mich keine Entschuldigung. Wenn es nicht möglich ist, die Betaphase bei so vielen Spielen zeitnah zu begleiten, sind es zu viele Spiele gleichzeitig in der Beta, dann lieber nur ein Drittel oder die Hälfte und dafür richtig.

Gast

Re: Wie soll man das denn bitte ansparen?

Beitrag von Gast » Mi 5. Sep 2012, 19:01

Eigentlich ist FreeDraco viel zu früh aus der Closed Beta raus ! Der momentane Stand dieses Spieles würde wohl grad mal den Alpha Stand entsprechen....

Vor allem der völlige Unsinn mit dem Drachenschaden der jegliches Skillen, Items kaufen, Fähigkeiten kaufen ad absurdum führt ist eigentlich ein Grund das Spiel an den Nagel zu hängen. Kämpfe in der Schenke und in der Arena sind total öde.In der Arena gewinnt der der zuerst angreift ( wenn beide Drachenschaden haben ) und die Gegner in der Schenke sind sowieso 1 Hit Wonder. *Spannung pur*

Momentan hab ich kaum noch Lust meine AL zu machen weil die Motivation bei Null ist. Noch hab ich ein paar Restartefakte, wenn die aufgebraucht sind und sich biss dahin nicht endlich mal hier was getan hat werd ich mich löschen...

Die Patches in den letzten Wochen haben mal gar nix gebracht ( heute gabs anscheind gar keinen Patch )...

Gast

Re: Wie soll man das denn bitte ansparen?

Beitrag von Gast » Mi 12. Sep 2012, 06:40

tja was soll man da noch sagen, bei mir im clan wird inaktivität langsam zur tagesordnung, motivation ist praktisch gen 0
vor ein paar tagen hab ich mal versucht einfach mal was anzusparen, prompt kam ein 14lvl über mir stehender krieger und hat sich mit sicherheit riesig gefreut. ansparen ist nicht möglich, in der spelunke oder arena verlier fast alles an kämpfen, weil eine bessere ausrüstung nicht möglich ist ohne das man unsummen an real-geld investiert.



ps. kleinschreiber aus überzeugung (liest hier ja eh keiner)

Gast

Re: Wie soll man das denn bitte ansparen?

Beitrag von Gast » Mi 12. Sep 2012, 12:11

@Crysis ... In dem Game liegt echt vieles im argen und an vielem muss gearbeitet werden.
Aber was deine Itemverbesserung anbetrifft würde ich dir einfach empfehlen dir ein nicht so teures Item auszusuchen, das zu kaufen und dann in der Schmiede hochzuziehen.
Ich weiß ich bin Echtgeldspieler, aber ich kaufe nur Elite und Tränke, soll heißen, dass es durchaus geht sich seine Items zu besorgen ohne sie zu "kaufen" ich habe alle meine Items gekauft und hochgeschmiedet, grade das Schmiedefeature ist ein Segen für alle Arenageplagten.

Womit ich nicht sagen will die Dinge wären gut so wie sie sind, will dir nur einen Tip geben wie du auch im aktuellen System zu Items kommst, vom Feedback aus meinem Clan kann ich sagen, dass auch die Leute die keinen einzigen Euro ausgeben es schaffen ihre Items so zu bekommen.

luigi2
Beiträge: 409
Registriert: Mo 26. Dez 2011, 10:54

Re: Wie soll man das denn bitte ansparen?

Beitrag von luigi2 » So 24. Aug 2014, 01:26

ja was soll man sägen? ich kaufe Eig nur blau oder lila selten rot lila ist noch machbar rot aber geht so.

neuer avatar 135000gold schaff ich nich.

ich hänge an dem spiel und es soll fuer immer bleiben
Floristikus id 1459 fl noch nicht ganz voll
draco game Freunde gesucht anfragen unter luigi2
draco game. id 8706

Gast

Re: Wie soll man das denn bitte ansparen?

Beitrag von Gast » Mi 17. Dez 2014, 08:37

Ab einem bestimmte Level geht das relativ problemlos, auch als Nicht-Echtgeldspieler:

Wenn es Dir gelingt innerhalb von 3 Tagen deutlich mehr als 5000 Gold zu verdienen. Dann investiere 5000 Gold in den Pvp-Schutz für 3 Tage: In dieser Zeit wähle dir die Abenteuergegner so, dass du sie problemlos besiegst und maximales Gold bekommst. Beim Arbeiten wähle für lange Arbeitszeiten ausschließlich die Arbeit mit viel Gold und wenig Ruhm.

Alternativ kannst Du Dir deine Gegenstände auch mit den Drachentrophäen hochschmieden. Also zumindest hin und wieder solltest du auch noch einen Drachen umhauen ;)

Antworten