Zum neuen Patch (15.01.)

Samsonite
Beiträge: 235
Registriert: Di 12. Jun 2012, 08:45

Re: Zum neuen Patch (15.01.)

Beitrag von Samsonite » Do 7. Feb 2013, 09:28

Scheint für upjers auch nicht so wichtig zu sein, weil es überhaupt keine Reaktion drauf gibt.
ID 2830, FF 50.1.0,DSL, 11.9.900.170

Gast

Re: Zum neuen Patch (15.01.)

Beitrag von Gast » Do 7. Feb 2013, 12:10

Hallo, ja das sehe ich genauso Upjers will anscheinend das man viel Geld ins das Spiel steckt.
Ich habe hier schon Geld in das Spiel investiert, aber seitdem es das zweite Feld gibt unter diesen Bedingungen macht es immer weniger Spaß
und ich habe dieses Spiel schon geliebt, wie schon von den anderen gesagt es ist schon total schwierig die Levels zu schaffen und jetzt das na super
man muss wohl überlegen sich nach was anderen umzusehen,
wollen die das ???? glaube oder dachte eher nicht.....

Samsonite
Beiträge: 235
Registriert: Di 12. Jun 2012, 08:45

Re: Zum neuen Patch (15.01.)

Beitrag von Samsonite » Fr 8. Feb 2013, 13:01

Ich habs ausprobiert und trete voll auf der Stelle seit 2 Tagen.

Den Schafstall kann ich nicht ausbauen, weil mir die Rohstoffe fehlen, obwohl ich schon ein gutes Stück über den Anfordernissen für die Level bin
Die Rohstoffe kann ich nicht ausbauen, weil mir das GEld fehlt, die meisten Kunden muss ich wegschicken, weil ich keine Schafwolle habe.
Das erforderliche Geld kann ich im Moment nur mit Tierverkauf erarbeiten, die kann ich aber nicht züchten, weil sie mehr Wasser brauchen, als ich herstellen kann - alsoooo
habe ich Coins eingesetzt.
Das hat dazu geführt, dass ich die Tiere zwar tränken kann, das Futter aber mehr GEld verbraucht, als ich mit dem Verkauf einnehme.

Und nun?

Das ganze geht wirklich seit 2 vollen Tagen so, derzeit kann ich auch tagsüber spielen. Aktuell bin ich gerade wieder mal 1000 Taler unter dem, was ich morgens hatte.
voll lustig das Spiel - ehhh


Aktuell spiele ich bei upjers noch MFF, meine Farm, die ich schon seit 2 Jahren habe läuft noch bis März mit Premium. Wenn das mit upjers so weitergeht, pfeif ich auch auf die Farm, es gibt auch noch andere Spieleanbieter.
ID 2830, FF 50.1.0,DSL, 11.9.900.170

Gast

Re: Zum neuen Patch (15.01.)

Beitrag von Gast » Fr 8. Feb 2013, 21:51

Seine Kunden bedienen, ist was für Achivementjäger und muss man sich leisten können. Du musst deine Rohstoffe auf dem Markt bringen und Tiere nur produzieren, die sich auch mit Gewinn verkaufen lassen!
Und bei Wassermangel einfach deine Pflanzen nicht gießen, die wachsen auch so! ;)

Benutzeravatar
littlered
Community-Team
Beiträge: 12345
Registriert: Mo 5. Sep 2011, 10:19

Re: Zum neuen Patch (15.01.)

Beitrag von littlered » Sa 9. Feb 2013, 12:14

Hallo miteinander,

zu unserem Patch vom 15. sind ja doch einige Meinungen zusammengekommen. Vielen Dank dafür.

Letztendlich kann jeder User selbst eine geeignete Strategie für sich finden. Auch kann jeder selbst frei wählen wann er ins nächste Level aufsteigen möchte - und genau dies macht das ganze spannend.

Zum Thema Kunden:

Was diese verlangen unterliegt immer dem Zufall, auch kann jeder frei wählen ob er seine Ware an Kunden verkauft oder doch andere Wege findet um an Geld zu kommen. Ich kann mich noch gut dran erinnern, dass nach Beginn des Patches nach mehr Kunden welche tierische Produkte verlangen gerufen wurde, mittlerweile hat dieser Ruf nachgelassen. Es ist recht schwierig es immer jedem Spieler recht zu machen, da nun mal jeder seine Farm etwas anders aufbaut und ein anderes Ziel verfolgt.

KapiFarm ist auf der einen Seite ein "Farmspiel", jedoch gehört auch ein großer Teil "Strategie" dazu.

Ich denke jedoch, dass jeder seinen eigenen Weg, mit dem neue Sektor umzugehen, finden kann.

Vielen Dank noch einmal für das zahlreiche Feedback!
Bild
Klicke HIER, um zum Supportformular zu gelangen!
BlogFacebookTwitter

Gast

Re: Zum neuen Patch (15.01.)

Beitrag von Gast » Sa 9. Feb 2013, 14:19

hi

das ganze spiel wird öde und langweilig wenn da nicht wirklick mal was passiert damit es intressanter wird bin ich auch verschwunden

Gast

Re: Zum neuen Patch (15.01.)

Beitrag von Gast » So 10. Feb 2013, 09:01

Also ich muss mal ganz ehrlich sagen, ich finds Mist! Ich komm überhaupt nicht mehr weiter. :cry:
Ich bin mit meinen Rohstofflagern noch nicht so weit, daß ich den Hühnerstall freischalten kann. Bekomme aber seit Tagen fast nur Eierkunden, die ich natürlich wegschicken darf :roll: Wie soll ich da zu geld kommen??? Das Wenige, was ich noch verdiene, geht für Anbau und Tiere drauf. Ein Plus ist da nicht zu verzeichnen, eher ein Minus. Der Spaß ist momentan echt bei Null! Ich kuck mir das noch ein paar Tage an. Wenn ich weiter nur auf der Stelle trete, dann wird dieses Spiel wohl für mich geschichte sein :(

Samsonite
Beiträge: 235
Registriert: Di 12. Jun 2012, 08:45

Re: Zum neuen Patch (15.01.)

Beitrag von Samsonite » So 10. Feb 2013, 11:35

littlered hat geschrieben:Hallo miteinander,

zu unserem Patch vom 15. sind ja doch einige Meinungen zusammengekommen. Vielen Dank dafür.

Letztendlich kann jeder User selbst eine geeignete Strategie für sich finden. Auch kann jeder selbst frei wählen wann er ins nächste Level aufsteigen möchte - und genau dies macht das ganze spannend.

Zum Thema Kunden:

Was diese verlangen unterliegt immer dem Zufall, auch kann jeder frei wählen ob er seine Ware an Kunden verkauft oder doch andere Wege findet um an Geld zu kommen. Ich kann mich noch gut dran erinnern, dass nach Beginn des Patches nach mehr Kunden welche tierische Produkte verlangen gerufen wurde, mittlerweile hat dieser Ruf nachgelassen. Es ist recht schwierig es immer jedem Spieler recht zu machen, da nun mal jeder seine Farm etwas anders aufbaut und ein anderes Ziel verfolgt.

KapiFarm ist auf der einen Seite ein "Farmspiel", jedoch gehört auch ein großer Teil "Strategie" dazu.

Ich denke jedoch, dass jeder seinen eigenen Weg, mit dem neue Sektor umzugehen, finden kann.

Vielen Dank noch einmal für das zahlreiche Feedback!

Na dann ist ja für upjers alles in Ordnung - die Feedbacks sind reine Zeitverschwendung, weil - kann ja jeder selbst entscheiden und genau das machts spannend.
Soviel Ignoranz habe ich selten erlebt.

..und danke "Blumenkohl" - hätt ich nicht gemerkt, wenn du es nicht geschrieben hättest, dass die Pflanzen auch ohne Wasser wachsen...

meine Entscheidung ist gefallen - das Geld, das ich für Spiele investiere geht an die Konkurrenz, upjers ist für mich gestorben.

ich habe da ein super nettes Farmspiel gefunden, bei dem man weiterkommt, Abwechslung hat, ein bisschen variieren kann und es wird einem auch nicht so offensichtlich das Geld aus der Tasche gezogen - wer Interesse hat, kann mir ja eine Nachricht schicken - ich empfehle es gerne weiter...
ID 2830, FF 50.1.0,DSL, 11.9.900.170

Benutzeravatar
littlered
Community-Team
Beiträge: 12345
Registriert: Mo 5. Sep 2011, 10:19

Re: Zum neuen Patch (15.01.)

Beitrag von littlered » So 10. Feb 2013, 12:05

Selbstverständlich ist uns eure Meinung sehr wichtig, auch reichen wir diese immer und gerne an unser Team im Hintergrund weiter. Jeder kann selbst entscheiden wie er im Spielverlauf vorgehen möchte und ob er Coins für das Spiel erwerben will. Hier haben wir noch nie jemanden zu gezwungen.
Bild
Klicke HIER, um zum Supportformular zu gelangen!
BlogFacebookTwitter

Gast

Re: Zum neuen Patch (15.01.)

Beitrag von Gast » So 17. Feb 2013, 12:18

Lieber littlered,

leider hat das mit ner Antwort über das Supportformular bei mir noch nicht geklappt.
So versuche ich es hier nochmal.
Bin auf Stufe 31 und habe die Hühnerfarm aktiviert. Da mein Wasser- und mein Holzlager erst bei 2000 und mein Steinlager bei 2250 sind, kann ich die Schafsfarm nicht aktivieren.
Mein Kontostand ist bei 44.000, der Ausbau der Rohstofflager kostet mich noch 2x 75.000 und 3x 80.000 plus die Aktivierung der Schafsfarm 40.000. Das macht einen Bedarf an Kapitalern von ca. 400.000.
Mein Problem ist, dass ich täglich nur noch 2 Verkäufe abarbeiten kann, da alle anderen Kunden irgendwas mit Schafswolle möchten.
Derzeit sind diese beiden Aufträge mit Hasen, Pferden oder Ziegen so dass ich zur Zeit mit etwas Glück täglich auf ca. 5.000 KT komme.
Ich brauche demnach nur noch ca 80 Tage bis ich Schafswolle produzieren kann.
Ich muss jedoch aufpassen, dass ich nicht auf Stufe 35 steige, da sonst die Kauknochen zum Verkauf kommen.
Die Marktpreise für Schafswolle sind so hoch, dass ein Kauf keinen Sinn macht.
Habe auch schon überlegt, die "Schafsfell-Kunden" einfach wieder weg zu schicken.
Kommen dann nicht wieder neue "Schafsfell-Kunden"?
Wäre es nicht möglich, die jeweiligen Tierprodukte erst dann für den Verkauf frei zu geben, wenn das dazugehörige Produktionsgebäude aktiviert ist?
Der Spielspaß wäre dann bei mir wieder vorhanden.

Antworten