Gemeinschaften geplant ?

Gast

Gemeinschaften geplant ?

Beitrag von Gast » Mi 5. Sep 2012, 19:40

Ich frage mich ob es hier irgendwann so etwas wie "Clans" geben wird, wobei Clans natürlich das falsche Wort ist. Eventuell Erzeugergemeinschaften die dann zusammen was ganz besonderes züchten könnten oder halt einfach was zusammen erreichen.

Mir fehlt ein bisschen das Zusammenspiel hier, wobei ich natürlich noch nicht weiss wie das dann mit dieser farmküche mal wird.

Gast

Re: Gemeinschaften geplant ?

Beitrag von Gast » Mi 5. Sep 2012, 20:15

Helldog hat geschrieben:Ich frage mich ob es hier irgendwann so etwas wie "Clans" geben wird, wobei Clans natürlich das falsche Wort ist. Eventuell Erzeugergemeinschaften die dann zusammen was ganz besonderes züchten könnten oder halt einfach was zusammen erreichen.

Mir fehlt ein bisschen das Zusammenspiel hier, wobei ich natürlich noch nicht weiss wie das dann mit dieser farmküche mal wird.
Ja das ist eine gute Idee,,,also ich würde es auch begrüßen das sowas wie eine Erzeugergemeinschaft oder anderes gegründet werden sollte da man eigentlich dieses " Erlebnis " was man hat mit keinen teilen kann :cry:

hspeine
Beiträge: 303
Registriert: Mi 4. Apr 2012, 19:14

Re: Gemeinschaften geplant ?

Beitrag von hspeine » Do 6. Sep 2012, 17:29

Gilden oder Clubs sind nach meinem Kenntnisstand nicht geplant.Es gibt ja aber die Nachbarn/Freunde die man jeden Tag einmal besuchen und helfen kann.Soweit mir bekannt,ist es in der Tat so,dass bei der Farmküche du dir Helfer aus deiner Nachbarliste suchen musst,die dir beim Kochen helfen ,wie genau das abgeht weiss ich leider nicht.

Merwin

Re: Gemeinschaften geplant ?

Beitrag von Merwin » Do 6. Sep 2012, 21:18

hspeine hat geschrieben:Soweit mir bekannt,ist es in der Tat so,dass bei der Farmküche du dir Helfer aus deiner Nachbarliste suchen musst,die dir beim Kochen helfen ,wie genau das abgeht weiss ich leider nicht.
Wenn ich mal so weit bin und es zutrifft dass man Hilfe von anderen Spielern braucht, wird das wohl mein letzter Tag in diesem Spiel sein! :roll:

Gast

Re: Gemeinschaften geplant ?

Beitrag von Gast » Do 6. Sep 2012, 22:47

ach, solch problem stellt das gar nicht dar. du kannst ne menge anfragen rausschicken und irgend wer wird dir schon helfen. außerdem hast du die möglichkeit dir für coins ein helfer zu kaufen. 8-)

Gast

Re: Gemeinschaften geplant ?

Beitrag von Gast » Do 6. Sep 2012, 22:55

huehnermagd hat geschrieben:ach, solch problem stellt das gar nicht dar. du kannst ne menge anfragen rausschicken und irgend wer wird dir schon helfen. außerdem hast du die möglichkeit dir für coins ein helfer zu kaufen. 8-)

du kannst Freunde aus deiner Freundesliste einladen...mehr nicht ,,,ist deine Feundesl. abgefragt und die beschäftigt sind ist da schicht und du mußt Coins zahlen wenn du weiter kommen möchtest ...da nützt es auch nicht das man " eine menge anfragen rausschicken " kann da diese anfragen auf deine Liste begrenzt sind :!:

Gast

Re: Gemeinschaften geplant ?

Beitrag von Gast » Do 6. Sep 2012, 23:02

dann muß er eben coins investieren. seine frage war ja, ob er auf freunde angewiesen ist. ist er in diesem falle nicht....muss halt dafür löhnen. ;)

Merwin

Re: Gemeinschaften geplant ?

Beitrag von Merwin » Fr 7. Sep 2012, 08:31

huehnermagd hat geschrieben:dann muß er eben coins investieren. seine frage war ja, ob er auf freunde angewiesen ist. ist er in diesem falle nicht....muss halt dafür löhnen. ;)
Das ist es eben - entweder ich bin auf Freunde angewiesen, oder ich muss dafür zahlen. Beide Optionen sind für mich nicht akzeptabel. Meine Gründe sind nebensächlich (ich werde mich hier nicht rechtfertigen), mir geht es ums Prinzip.

Bisher habe ich alle Spiele aufgegeben bzw. nicht angefangen, bei denen verlangt wird dass man sich mit anderen Spielern abspricht, um eine gemeinsame Aktion durchzuführen, oder man gewisse Aktionen von Freunden benötigt, um etwas Spielentscheidendes zu erreichen.

Sollte es in diesem Spiel genau so gehandhabt werden, bin ich ohne zu zögern weg...

Ein offizielles Statement von der Spielleitung/Moderation zum Thema wäre nicht schlecht, damit ich weiß ob ich den Knopf drücken soll. Ich spiele noch andere Upjers-Spiele - dann kann ich mich wieder auf diese konzentrieren. ;)

dolphina? Mausi? :P

hspeine
Beiträge: 303
Registriert: Mi 4. Apr 2012, 19:14

Re: Gemeinschaften geplant ?

Beitrag von hspeine » Fr 7. Sep 2012, 12:50

Hallo Merwin,diese Farmküche ist nicht zwingend vorgeschrieben,denn als Erlös gibts glaub ich Dekopunkte für das Farmhaus oder den Ziergarten.Ebensowenig ist es absolut zwingend sich nachbarn,freunde zu suchen und zu besuchen. Denn es gibt als Anerkennung nur Ruf der in gewissen Umfang eine bessere Bezahlung der NPC Kunden nach sich bringt.Da aber täglich auch Ruf abgezogen wird ,ist die reellle Mehrzahlung im Pfennigbereich .
Du hast auch die Wahlmöglichkeit den Stall freizuspielen oder nicht.
Ich selber spiele kapifarm als Pausenfüller zwischen Aktivitäten bei mff oder wi.

Merwin

Re: Gemeinschaften geplant ?

Beitrag von Merwin » Fr 7. Sep 2012, 17:32

hspeine hat geschrieben:Hallo Merwin,diese Farmküche ist nicht zwingend vorgeschrieben,denn als Erlös gibts glaub ich Dekopunkte für das Farmhaus oder den Ziergarten.Ebensowenig ist es absolut zwingend sich nachbarn,freunde zu suchen und zu besuchen. Denn es gibt als Anerkennung nur Ruf der in gewissen Umfang eine bessere Bezahlung der NPC Kunden nach sich bringt.Da aber täglich auch Ruf abgezogen wird ,ist die reellle Mehrzahlung im Pfennigbereich .
Du hast auch die Wahlmöglichkeit den Stall freizuspielen oder nicht.
Ich selber spiele kapifarm als Pausenfüller zwischen Aktivitäten bei mff oder wi.
Na dann ist ja alles im grünen Bereich. :D

Bei mir ist es MFF und KapiHospital... :P

Antworten