Gedanken im Moment

Benutzeravatar
*SilverSurfer*
Beiträge: 675
Registriert: Di 30. Okt 2012, 15:27

Re: Gedanken im Moment

Beitrag von *SilverSurfer* » Di 9. Apr 2019, 09:54

Myphos hat geschrieben:
......erwarten die Leute dann, bei diesem überheblichen Umgang mit ihren Kunden, echt noch, daß man Geld in ihr Unternehmen investiert oder es anderen Leuten weiterempfiehlt?
Anscheinend JA :shock: Spiele seit 7 Jahren, habe viele Euros investiert und verliere wirklich die Lust an meinem Zoo :cry:
Bild
>> Solange Menschen denken das Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen das Menschen nicht denken <<

berlzoo
Beiträge: 990
Registriert: Mi 7. Jun 2017, 21:51

Re: Gedanken im Moment

Beitrag von berlzoo » So 9. Jun 2019, 13:57

*SilverSurfer* hat geschrieben:
Myphos hat geschrieben:
......erwarten die Leute dann, bei diesem überheblichen Umgang mit ihren Kunden, echt noch, daß man Geld in ihr Unternehmen investiert oder es anderen Leuten weiterempfiehlt?
Anscheinend JA :shock: Spiele seit 7 Jahren, habe viele Euros investiert und verliere wirklich die Lust an meinem Zoo :cry:
Das höre ich auch von sehr vielen Spielern, sei es in der Orga und via FL, dass sie die Lust verlieren. Alleine der Premium-Account kostet pro Monat über EUR 20. Damit sind aber die Mitarbeiter nicht gewährleistet. Auch nicht mit sehr vielen NPC's, denn die bringen kaum noch Teams. Die Gehege nehmen je länger je mehr unheimlich viel Platz ein, so dass man ohne Gehegehäuser nicht auskommt. Und Gehegehäuser .... richtig die Kosten Dias. Die hat man aber schon für den Premium-Account aufgebraucht und soll nun nochmals regemässig EUR 20 investieren. Da mutet die Werbung "My free zoo - Das kostenlose Online Game" schon fast zynisch an.

Benutzeravatar
Namu
Beiträge: 2212
Registriert: Sa 24. Mär 2012, 21:43

Re: Gedanken im Moment

Beitrag von Namu » Do 28. Mai 2020, 11:27

Bild
Wenn ein Zoodirektor ohne Premium mit 6 Zuchtplätzen von ein und derselben Tierart 5 Babys schafft und ein anderer Zoodirektor mit höchster Premiumstufe das gleiche Tier auf 17 Zuchtplätzen züchtet und auch nur 5 Babys erreicht,wo sind da die Zuchtvorteile des Premiumaccounts ?
Bild
Server : 3 , ID :2088685 , Spielversion : HE

dale
Beiträge: 281
Registriert: Di 15. Mai 2012, 16:31

Re: Gedanken im Moment

Beitrag von dale » Fr 29. Mai 2020, 15:01

Abgesehen von immens hohen Kosten wenn man etwas erreichen will, kann man ja immer noch kostenlos spielen wenn man kein Geld investieren möchte. Ich sehe es so, ich investiere in etwas was mir unheimlich viel Spaß bereitet, andere Leute rauchen, gehen regelmäßig aus oder sonstwas. Ich gebe halt Euros aus für anderes Vergnügen.

Aber auch dieses Vergnügen kostet Geld...und da möchte ich erwarten das ich auch etwas bekomme was funktioniert, was man seit geraumer Zeit nicht wirklich behaupten kann. Flash abgeschaltet und mit dem Unity wird es nicht besser sondern die groben Bugs und Fehler häufen sich. Der Speicher läuft voll, das Spiel stürzt damit regelmäßig ab. Will man ein Terrarium, Aquarium usw besuchen um Tiere einzusetzen oder zu entfernen ist der Abflug garantiert.

Und das ist genau das wofür ich NULL Verständnis habe, Ich habe nämlich keinen Bock wegen der (ich bin jetzt höflich und sage nicht Unfähigkeit) bescheidenen Arbeit an genau diesen Fehlern die seit geraumer Zeit auch bemängelt werden ständig den Computer neuzustarten weil er mal wieder einfriert weil man ein Haus besuchen wollte.

Alles andere auf meinem Computer funktioniert nämlich tadellos und der Fehler liegt an einem mangelhaft programmierten Spiel und nicht ( nur) an den teils auch schwächelnden Computern der Spieler.

UPJERS, MACHT ENDLICH EURE HAUSAUFGABEN UND STELLT DIESE UNAKZEPTABLEN FEHLER IM SPIEL AB. MIR REICHTS NÄMLICH BALD.

Hyathle
Beiträge: 141
Registriert: So 5. Nov 2017, 18:43

Re: Gedanken im Moment

Beitrag von Hyathle » Mi 11. Nov 2020, 14:41

Ich denke im Moment darüber nach ob der Grund warum wir keine richtigen Patchnotes haben, warum wir nicht informiert werden was eigentlich während die Patches gemacht wird, warum wir verschiedenste Infos selber rausfinden oder in irgendeine Ecke im Forum finden müssen, (außer das was die verkaufen wollen), vielleicht nicht Faulheit oder Gleichgültigkeit oder Sowas ist.

Vielleicht ist es ein stückchen Realismus.

Es ist vielleicht ein Versuch uns ein bisschen näher zu bringen wie es für die Tieren im richtigen Zoo ist. Die werden auch regelmäßig aus den Gehegen ins Käfig oder Quartier etc gebracht, damit die Pfleger in den Gehegen können. Wenn die dabei was verändern, müssen die Tiere das auch selber rausfinden, wenn die wieder rein dürfen.

Was meint ihr?

Icewolf66
Beiträge: 481
Registriert: Di 11. Sep 2012, 23:47

Re: Gedanken im Moment

Beitrag von Icewolf66 » Mi 11. Nov 2020, 15:40

Der war, bzw. ist gut.

Einzig die Belohnung und Motivation ist anders, die Tiere bekommen für viele Knifflige Lösungen eine Extra Belohnung.

Wir sind und bleiben im " Beta Statium" stehen. Belohnungen, außer Schulterklopfen, findet nicht statt.

Obwohl ganz kleine Schritte werden schon gemacht!
Einen kleinen Vor, aber 3 Zurück!
Server 4 Version Home-Edition
Mein Zoo Stand 09.09.20
Level 263/ Knap 11.000 Besucherrekord/ ca. 15.000 Tiere im Zoo.

Mein Zoo Stand 29.12.20
Level 271/ knapp 11.500 Besucherrekord/ über 15.000 Tiere im Zoo.

SvenBömwöllen
Beiträge: 464
Registriert: So 10. Feb 2019, 01:31

Re: Gedanken im Moment

Beitrag von SvenBömwöllen » Mi 11. Nov 2020, 17:16

Fakten auf den Tisch:

Ich kann mich vielen meiner Vorredner nur anschließen.

Das Spiel performt immer schlechter, denn ihr produziert nicht nur ständig neue Fehler, sondern alte (zwischenzeitlich immer mal wieder behobene) Fehler tauchen regelmäßig wieder auf, siehe auch heute:
Seit mehreren Monaten müssen die Spieler, die die NORMAL-Größe der Tiere haben wollen, nach dem Starten des Zoos einmal auf das Minus klicken, damit dies geschieht.
Heute habt ihr es dann wieder mal geschafft, daß alles kleiner ist und nun muß man das Plus anklicken, damit es wieder stimmt.
Wird es einen Tag geben, an dem die NORMAL-Größe direkt beim Start ohne manuellen Eingriff einfach DA ist???

Da man im Freundeszoo die Größe NICHT einstellen kann, ist dort aktuell alles wieder auf Seitengröße geschrumpft, auch dieses Problem trat immer wieder mal auf und wurde nach mehreren Tagen Nichtfunktionalität dann erst behoben.
Ich habe bereits eine Rundmail verschickt, daß ich vorerst auf Besuche verzichten werde, denn diese winzigen Pins zu treffen, werde ich nicht mehr versuchen, das hat schon beim letzten Mal keinen Spaß gemacht.
Laßt doch einfach die Finger von den Codezeilen, die korrekt sind!

Eure Leistung gegenüber uns Kunden läßt immer weiter nach, aber wir sollen immer mehr Geld investieren.
Früher lief ein VIP-Tier fast ein Jahr lang und man konnte sich die 200 Euro für 2 Tiere einteilen.
Dann habt ihr alle halbe Jahr ein neues herausgebracht, was 400 Euro (200%) pro Jahr bedeutete.
Der Flash wurde vorzeitig gekappt und als Dank wurden die VIP-Tiere dann alle 4 Monate herausgebracht (600 Euro pro Jahr!!!): schlechtere Leistung für uns, aber mehr Geld für euch.

Als besondere Krönung bekommen wir dafür das nicht wirklich für solche Spiele geeignete WebGL vor die Nase gesetzt.
Ihr braucht dafür ein Plug-In, welches mit DATENAUSTAUSCH arbeitet und nicht mit ANHÄUFUNG (bis es dann überlastet ist und zum Absturz führt).

Hättet ihr mal Geld in HTML-Programmierer investiert, die dann ein reibunglos laufendes Spiel daraus gemacht hätten, DANN hätte man vielleicht über eine Kostenverlagerung auf den Kunden nachdenken können, allerdings bei weitem nicht in dem Ausmaß, wie ihr das praktiziert.
Nehmt euch mal ein Beispiel an den Vorbildern der Online-Game-Branche (z.B. Japan) und nicht an denen, die einfach nur die Billigvariante wählen.

Ist euch bewußt, daß viele Menschen in Zeiten von Corona immer WENIGER Geld verdienen?
Es gibt Branchen, die durch das Virus regelrecht lahmgelegt wurden, aber ihr denkt weiterhin NUR an EUCH und eure Profitsteigerung.

Ihr wißt sehr gut, daß man das Spiel nicht VOLLSTÄNDIG spielen kann, solange die VIP-Tiere in den Sammlungen vorkommen und man sie nicht hat.
Diese nun in immer kürzeren Abständen rauszubringen, um den Leuten, die einen kompletten Zoo haben wollen, möglichst viel Geld aus der Tasche zu leiern, ist eine sehr unschöne Methode mit Kunden umzugehen.

Und, wie gesagt, das Spiel performt immer noch nicht besser, im Gegenteil.
Mehr Geld sollte nur der verlangen, der auch mehr LEISTUNG liefert, das ist aber nicht der Fall!

Stellt euch mal vor, IHR kommt in ein Autohaus, wo das Auto vor ein paar Tagen noch 30000 EUR gekostet hat und vier Räder hatte und nun sagt euch der Verkäufer, "wir verkaufen das Auto ab heute nur noch mit 3 Rädern, aber es kostet 5000 Euro mehr".

Stellt euch weiterhin vor, man könnte mit dem Auto ca. 2 Stunden lang fahren, dann geht plötzlich der Motor aus und ihr müßt zwischen 6 und 15 Minuten warten, bis ihr weiterfahren könnt.
Würdet ihr so ein Auto kaufen?

Der Kauf von VIP-Tieren hat bis etwa zur Einführung der Blumenwiese noch 400 Euro (und auch das war bereits eine Steigerung zu vorher) im Jahr gekostet, jetzt sind es 600.

Diejenigen, die sechsstellig verdienen, die sich das noch so nebenbei leisten könnten, die findet ihr hier im Spiel kaum, denn DIE haben gar nicht die ZEIT, neben ihrem beruflich vollgepackten Terminkalender so ein Spiel zu spielen (daß dann auch noch mehrfach neu geladen werden muß, damit würden die sich gar nicht abgeben).

Und dann sehen die Tiere noch nicht mal aus wie uns die Vorabbilder es suggerieren.
Über den Tausenfüßer (btw: er hat Füße, er füßelt nicht etwa) hatte ich mich sehr gefreut, der sieht gut aus und ist toll animiert, aber der Hirschkäfer war wieder so ein Griff in die Plastetüte.
Das Vorabbild ist hübsch, aber diese häßlichen roten Viecher sind grausig, das Weibchen sieht aus wie ein zu groß geratener Marienkäfer ohne Punkte und das Männchen wie ein zu lange gekochter Hummer.

Die Gehegehäuser konnte man lange Zeit gar nicht betreten, jetzt läßt sich eins (mit viel Glück auch 2, wenn man es direkt nach dem Start macht) betreten, bevor es wieder zum Absturz kommt.
Aber WANN wird es soweit sein, daß man die Aquarien betreten kann, ohne gleich rauszufliegen?
Es ist immer noch so, daß man zwar einmalig nach Neustart in eins hineinkommt, dort aber nur füttern darf.
Sobald man versucht, etwas hineinzustellen oder herauszunehmen, ist es nach wie vor vorbei!

Ihr solltet euch daher überlegen, ob es angebracht ist, immer mehr Geld zu verlangen, obwohl viele Probleme immer noch nicht behoben wurden.

Denn eigentlich funktioniert die Welt so:
"Beweise mir, daß du eine gute Leistung bringst, dann bezahle ich dich entsprechend dafür"
und nicht
"Ich zahle immer weiter, ohne daß du dafür was sinnvolles tun mußt".
Es lebe die RS54 - Ich bin alt genug und stehe dazu!!!
Lieber stehend sterben als kniend leben!

muleilama
Beiträge: 302
Registriert: Di 31. Dez 2013, 19:12

Re: Gedanken im Moment

Beitrag von muleilama » Do 12. Nov 2020, 01:56

Was die Tiersammlungen betrifft, da verstehe ich dich vollkommen. Danach schaue ich schon gar nicht mehr, weil ich sie sowieso nicht komplettieren kann. Ist mir mittlerweile egal geworden. Soll derjenige es versuchen, der Bock darauf hat. Ich jedenfalls nicht mehr.

Das mit den Leistungen...da verstehe ich dich auch vollkommen, aber wir leben immer noch in einer freien Marktwirtschaft. Jeder hat die Möglichkeit ein Angebot anzunehmen oder abzulehnen. Bietet dir jemand ein Auto an, welches nicht deinen persönlichen Anforderungen entspricht, hast du die Möglichkeit, dieses Angebot abzulehnen. Und auch, wenn dir meine Ausführung dazu nicht gefällt oder gefallen wird, es gibt bestimmt andere Menschen, die genau dieses Angebot annehmen. Und solange die Kasse durch andere klingelt, wird sich auch leider nichts ändern, was dich verärgert.

Was ich des Öfteren hier gelesen habe, dass einige mit dem neuen System abstürzen. Diese Meinung kann ich nicht unterstützen. Vorher hatte ich auch einen älteren PC , wo es oft vorkam und habe mir dann einen neuen PC angeschafft. Damit läuft es ohne Probleme. Und auch wenn dir jetzt meine Meinung nicht passen sollte, aber die Menschen, die gern Games spielen, müssen sich auch der heutigen Zeit anpassen. Habe ich einen alten PC, der die neuen Spiele nicht unterstützt, ist egal ob Online-Game oder ein gekauftes Game, dann kann ich es halt nicht spielen. Und vergiss bitte nicht, die Zeit läuft weiter. Sicher wird nicht jeder mithalten können, gerade was die Computer angeht, aber dadurch wird auch der eine oder andere auf der Strecke bleiben. Sorry, ich verstehe dein Dilemma, aber wenn du dein Spiel hier flüssig laufen lassen möchtest, dann liegt es es an dir und damit meine ich nicht die Fehler von Upjers.

Was die Fehler von Upjers betrifft, die sich hin und wieder einschleichen: Man hat hier immer die Möglichkeit sich im Forum oder an den Support zu wenden. Und aus meiner Erfahrung heraus, wurde sich immer zu meiner Zufriedenheit um das Problem gekümmert. Und auch wenn der eine oder andere nicht meiner Meinung ist, weshalb auch immer, es ist meine Meinung. Computertechnisch habe ich mein Problem gelöst, inhaltlich (ob VIP-Tier oder Spielesammlung), ist mir mittlerweile egal. Da habe ich eh keine Chance.

SvenBömwöllen
Beiträge: 464
Registriert: So 10. Feb 2019, 01:31

Re: Gedanken im Moment

Beitrag von SvenBömwöllen » Fr 13. Nov 2020, 00:12

muleilama hat geschrieben:
Do 12. Nov 2020, 01:56
Was ich des Öfteren hier gelesen habe, dass einige mit dem neuen System abstürzen. Diese Meinung kann ich nicht unterstützen. Vorher hatte ich auch einen älteren PC , wo es oft vorkam und habe mir dann einen neuen PC angeschafft. Damit läuft es ohne Probleme. Und auch wenn dir jetzt meine Meinung nicht passen sollte, aber die Menschen, die gern Games spielen, müssen sich auch der heutigen Zeit anpassen. Habe ich einen alten PC, der die neuen Spiele nicht unterstützt, ist egal ob Online-Game oder ein gekauftes Game, dann kann ich es halt nicht spielen. Und vergiss bitte nicht, die Zeit läuft weiter. Sicher wird nicht jeder mithalten können, gerade was die Computer angeht, aber dadurch wird auch der eine oder andere auf der Strecke bleiben. Sorry, ich verstehe dein Dilemma, aber wenn du dein Spiel hier flüssig laufen lassen möchtest, dann liegt es es an dir und damit meine ich nicht die Fehler von Upjers.
Ich habe einen sehr guten und auch ziemlich neuen PC, daran liegt es in meinem Falle also nicht.
Aber man sollte für ein Spiel das Geld kostet - auch wenn nicht alle darin investieren - auch etwas erwarten können.
Mit der Meinung stehe ich auch nicht alleine da, wenn du mal ein paar andere Beiträge überfliegst.

Mit der abgespeckten Version käme man hier nicht weit, denn ohne echte Euros kommt man zu nichts.
Sobald dein Zoo vergrößert werden muß, geht es an vielen Stellen nicht mit ZD weiter.
muleilama hat geschrieben:
Do 12. Nov 2020, 01:56
Was die Fehler von Upjers betrifft, die sich hin und wieder einschleichen: Man hat hier immer die Möglichkeit sich im Forum oder an den Support zu wenden. Und aus meiner Erfahrung heraus, wurde sich immer zu meiner Zufriedenheit um das Problem gekümmert.
Da bist du aber eine Ausnahme, wenn du glücklich bist, daß der Support dir bei einem Problem hilft, das zum soundsovielten Male aufgetaucht ist und immer wiederkehrt und erneut behoben werden muß.

Aus einmal gemachten Fehlern sollte man lernen! Das wird von JEDEM Menschen auf der ganzen Welt erwartet, also WARUM sollte dann für Upjers eine Ausnahme gemacht werden?
Wenn ich auf der Arbeit einen Prozeß etliche Male falsch machen würde (z.B. hier die immer wieder falschen Größeneinstellungen, ein Fehler der schon so oft angemahnt wurde, daß ich es nicht mehr an zwei Händen und zwei Füßen abzählen kann), dann könnte ich ganz zu Hause bleiben!
Es lebe die RS54 - Ich bin alt genug und stehe dazu!!!
Lieber stehend sterben als kniend leben!

Perserkatze
Beiträge: 1730
Registriert: Mi 22. Feb 2012, 20:12

Re: Gedanken im Moment

Beitrag von Perserkatze » Fr 13. Nov 2020, 13:15

Mir hat der Support auch (fast) immer helfen können. Wenn es an meinem alten PC lag, waren sie natürlich machtlos.
Seit ich einen neuen , sogar gebrauchten PC habe, läuft es reibungslos. Abstürze hatte ich seit August genau 2x, also selten.

Keiner wird gezwungen, diese VIP-Tiere zu kaufen. 600,-€ dafür, wie du schreibst, SvenBömwöllen, wer das ausgibt, ist selber schuld. Ich habe bis jetzt kein einziges von diesen VIP-Tieren und spiele trotzdem gut. Tiersammlungen werden deshalb nicht komplettiert. Das ist schade!. Trotzdem kann und will ich das nicht ausgeben.

Daher finde ich den Vorschlag gut (Wer war das?), Viptiere als extra Tiersammlung zu machen. Dann könnte man die anderen komplettieren und abschließen. Ansonsten ignoriere ich eben noch fehlende Tirsammlungen.
Server 2 ID:1067865

Antworten