THEMA: Amazonashaus

Naddel31
Beiträge: 421
Registriert: Mi 8. Aug 2012, 17:24

Re: THEMA: Amazonashaus

Beitrag von Naddel31 » Di 25. Mär 2014, 12:01

Wie viele Capybaras passen in ein kleines Amazonashaus?

Gast

Re: THEMA: Amazonashaus

Beitrag von Gast » Di 25. Mär 2014, 12:02

cranbeberry hat geschrieben:Müssen die Pflanzen im Amazonashaus eigentlich gegossen werden? Mir ist bisher nichts aufgefallen, allerdings steht das Haus so, daß Tierpfleger und Gärtner drankommen, wenn Gießpins da waren, könnte der Gärtner leicht schneller gewesen sein als mein Auge.
Wenn es sich um normale Pflanzen handelt, wie z.B. den Kapok-Baum, dann müssen die auch im Amazonashaus gegossen werden.

Ihlental
Beiträge: 157
Registriert: Di 1. Mai 2012, 11:25

Re: THEMA: Amazonashaus

Beitrag von Ihlental » Di 25. Mär 2014, 13:34

Welche Gehege der Orga sind für die Amazonas- Tiere vorgesehen?

Gast

Re: THEMA: Amazonashaus

Beitrag von Gast » Di 25. Mär 2014, 13:36

Ihlental hat geschrieben:Welche Gehege der Orga sind für die Amazonas- Tiere vorgesehen?
Der Jaguar kann in der Organisation in Savanne und Dschungel,
das Capybara in Savanne, Wasser, Dschungel.

Elicia
Beiträge: 2467
Registriert: Do 27. Okt 2011, 17:52

Re: THEMA: Amazonashaus

Beitrag von Elicia » Di 25. Mär 2014, 14:34

Naddel31 hat geschrieben:Wie viele Capybaras passen in ein kleines Amazonashaus?
Ich würde nach etwas rumprobieren 16 schätzen, wäre aber an einer offiziellen Antwort auch sehr interessiert!!
Elicia - MFZ Server 1 User ID 38 (Home-Edition)- MLF ID 1179 - MFP ID 43 - Firefox aktuell - Flashplayer aktuell
Herzlich willkommen beim "Zoo-Watching"

Gast

Re: THEMA: Amazonashaus

Beitrag von Gast » Di 25. Mär 2014, 14:43

Fischline hat geschrieben:
cranbeberry hat geschrieben:Müssen die Pflanzen im Amazonashaus eigentlich gegossen werden? Mir ist bisher nichts aufgefallen, allerdings steht das Haus so, daß Tierpfleger und Gärtner drankommen, wenn Gießpins da waren, könnte der Gärtner leicht schneller gewesen sein als mein Auge.
Wenn es sich um normale Pflanzen handelt, wie z.B. den Kapok-Baum, dann müssen die auch im Amazonashaus gegossen werden.
Danke Fischline, da werde ich es wohl mal außer Reichweite versetzen müssen, um mir anzuschauen, was dabei an XP herausspringt.

kuschelmaus1973

Re: THEMA: Amazonashaus

Beitrag von kuschelmaus1973 » Di 25. Mär 2014, 19:15

Elicia hat geschrieben:
Naddel31 hat geschrieben:Wie viele Capybaras passen in ein kleines Amazonashaus?
Ich würde nach etwas rumprobieren 16 schätzen, wäre aber an einer offiziellen Antwort auch sehr interessiert!!
16 wäre auch meine zahl die ich hinein bringe.. mehr gehen einfach nicht..
wobei auch die 16 nicht wirklich schön aussehen, so zusammengepfercht in einem kleinen amazonashaus

Naddel31
Beiträge: 421
Registriert: Mi 8. Aug 2012, 17:24

Re: THEMA: Amazonashaus

Beitrag von Naddel31 » Di 25. Mär 2014, 21:46

kuschelmaus1973 hat geschrieben:
Elicia hat geschrieben:
Naddel31 hat geschrieben:Wie viele Capybaras passen in ein kleines Amazonashaus?
Ich würde nach etwas rumprobieren 16 schätzen, wäre aber an einer offiziellen Antwort auch sehr interessiert!!
16 wäre auch meine zahl die ich hinein bringe.. mehr gehen einfach nicht..
wobei auch die 16 nicht wirklich schön aussehen, so zusammengepfercht in einem kleinen amazonashaus
Hallo vielen Dank euch beide für die Antwort. Ich denke, wenn es mal im Angebot ist und es grad kein Event gab, leg ich mir bestimmt so ein kleines Haus zu mit Capys. Und, du meine Güte, Elicia, du hast dir doch nicht etwa 16 Capys gekauft, nur um mir ne Antwort zu geben? :oops: Und wenn ich jetzt noch nach Jaguaren frage? :mrgreen:

Wieso gibt es keine "Gehegegröße" für die Amazonashäuser? Ich habe mir die ja nur bei anderen anschauen dürfen bisher.
Ist diese Wasser-Land-Flächen-Verteilung immer gleich? (Also ich meine jetzt erstmal nur das kleine Haus, da die anderen für mich erstmal nicht in Frage kommen.
Wieso haben diese Tiere einen Platzbedarf von 2, obwohl sie ja irgendwie eine größere Fläche verbrauchen? Und wieviele Felder zählen diese Land- und Wasserflächen?
Danke schon mal im Voraus für etwaige Antworten.
Nadja

kuschelmaus1973

Re: THEMA: Amazonashaus

Beitrag von kuschelmaus1973 » Di 25. Mär 2014, 21:59

also die jaguare hab ich nicht ausprobiert, aber ich geh von 40 stück minimum aus..

es gibt eine gehegegrösse bei den amazonashäusern ;)
auszug aus den FAQ:
das kleine Amazonashaus
- Größe von außen: 6*7 (42 Felder)
- Größe von innen: 20*20 (400 Felder)

das mittlere Amazonashaus
- Größe von außen: 9*9 (81 Felder)
- Größe von innen: 30*30 (900 Felder)

das große Amazonashaus
- Größe von außen: 9*10 (90 Felder)
- Größe von innen: 50*50 (2.500 Felder)


was die fläche betrifft - die amazonas-tiere haben zwei berechnungsgrössen..
einerseits ist das tier selbst zwei felder gross - andererseits hat es noch ein zusätzliches feld zum "herum laufen".. der jaguar zb. steht nicht still an seiner stelle sondern wandert herum - eben in dem grossen bereich der angezeigt wird..

die zwei felder zählen dafür, wie nahe man sie zusammen stellen kann - man kann also zwei grosse bereich übereinander legen - muss aber von den wänden und ufern gerechnet den grossen abstand planen, da sie zur wand hin den auslauf brauchen..
also von tier zu tier = kleiner abstand, von tier zu wand = grosser abstand

ich hoff das war irgendwie verständlich erklärt :oops:

wie viele felder wasser beim kleinen sind, muss ich nachzählen.. *schnell in den zoo lauft*
nachtragt: 104 felder sollten es sein, wenn ich mich nicht verzählt hab :)

Naddel31
Beiträge: 421
Registriert: Mi 8. Aug 2012, 17:24

Re: THEMA: Amazonashaus

Beitrag von Naddel31 » Di 25. Mär 2014, 22:41

Oh vielen Dank für die Mühe und die Ausführungen. Das mit den Feldergrößen hatte ich schon gelesen, aber bei 400 weiß man ja trotzdem nicht so recht, wenn man da von 2 Feldern ausgeht, müssten ja 200 Tiere reinpassen, das konnte ja nicht sein.
Aber so ergibt es etwas mehr Sinn und man kann schon etwas planen.
Danke schön :)

Antworten