Einnahmen/Ausgaben

Gast

Einnahmen/Ausgaben

Beitrag von Gast » So 20. Nov 2011, 09:44

Sehr schönes Spiel. Ich wäre dafür das die Einnahmen den Ausgaben besser angepasst werden. Ich finde z.B. die Preise der Erweiterung zu hoch.
LG
Niggi

Benutzeravatar
Kometus
Beiträge: 240
Registriert: Do 10. Nov 2011, 19:12

Re: Einnahmen/Ausgaben

Beitrag von Kometus » So 20. Nov 2011, 11:14

bin ich nicht dafür,schliesslich ist es ein langzeitspiel und es soll ja auch nicht von heut auf morgen alles geschafft / erreicht werden.
wo ist denn dann der reiz da zum spielen,ohne auf etwas mit mühe drauf hinzuarbeiten ?

also von mir eine ablehnung deines vorschlages
ich schreibe grundsätzlich alles klein
gruss jockel

Gast

Re: Einnahmen/Ausgaben

Beitrag von Gast » So 20. Nov 2011, 11:21

Hallo!
Es sind nicht nur die Preise von den Erweiterungen teuer,auch so manche Tierarten(beispiel:Koala) :cry:
Da könnte man noch etwas machen :oops:
Man kann auch recht lange Spielen,wenn die Waren,Sachen etwas Günstiger sind,den man muß sich ja trotzdem einiges erarbeiten ;)
Bei anderen Spielanbieter geht das auch :lol:
Den meine Tochter spielt ***Bitte keine Fremdwerbung*** :roll:
Noch nen schönen Sonntag wünscht euch allen
Black_Mamba_31
ID:1505
Zuletzt geändert von Gast am So 20. Nov 2011, 21:01, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: edit

Gast

Re: Einnahmen/Ausgaben

Beitrag von Gast » So 20. Nov 2011, 11:33

Schaut mal, das wird schon eine Weile hier besprochen
viewtopic.php?f=56&t=1414

Gast

Re: Einnahmen/Ausgaben

Beitrag von Gast » Mi 4. Jan 2012, 10:46

Also gebe hier einigen absolut recht, die Preisgestalltung in diesem Spiel ist extrem mies.

Sicherlich es soll ein langzeit spiel sein, aber wen man sich fast nix kaufen kann, da man mehrere Tage brauch um sich irgend ein Tier usw kaufen zukönnen, da wird wohl eher der Spaßfaktor auf der strecke bleiben.

1 Bsp. ein Koala kostet 10.000e im durchschnitt brauche ich dafür gut 3 tage ( bin kein extrem Zocker max 2 std pro Tag)
man könnte sich die Kohle auch kaufen das würde aber 40 Diamanten kosten und diese Kosten 4€

von den anderen Sachen mal abgesehen die ja teilweise viel mehr kosten.

Das ist nicht unbedingt die art jemanden lange an ein spiel zufesseln, das dient in der regel nur einem zweck :twisted:

Denn wen man die geschwindigkeit der levelup´s etwas verringert, könnte das spiel etwas besser zum Langzeit spiel werden.

für ein level up brauch ich nicht mal 2 Tage aber um irgendwas gutes kaufen zukönnen brauch ich fast die 3 fache zeit.

p.s. aber dieses Problem gibt es in vielen spielen wo man zusätzlich zur CS- währung auch noch die einfache spielwährung für Harte Euro´s kaufen kann

ela614
Beiträge: 100
Registriert: Fr 18. Nov 2011, 06:13

Re: Einnahmen/Ausgaben

Beitrag von ela614 » Mi 4. Jan 2012, 11:30

Hey,
ich bin auch der Meinung das die Kosten und die Einnahmen in keinem Verhältniss stehen. Ich finde es sehr demotivierend die Aufgaben die man durch den LV - up bekommt sehr schlecht erledigen kann. Ich find auch die Tiere überteuert, sowie bei der Zucht hat man nur Erfolg wenn man Diamanten einsetzt - die man aber kaum bekommt. Ich würde mich freuen wenn das geändert wird.
LG Manuela

Calymene
Beiträge: 1704
Registriert: Do 27. Okt 2011, 22:16

Re: Einnahmen/Ausgaben

Beitrag von Calymene » Mi 4. Jan 2012, 12:39

ela614 hat geschrieben:[...]Ich finde es sehr demotivierend die Aufgaben die man durch den LV - up bekommt sehr schlecht erledigen kann.
Man muss diese Storyaufgaben nicht gleich erledigen, wenn man sie bekommt... Die sind in den Levels, in denen sie jeweils kommen, arg teuer. Aber man kann sie guten Gewissens einfach noch eine Weile links liegen lassen... Und entweder ein paar Level später angehen, dann verdient man schon mehr Dollar, sodass sie nicht mehr ganz so ins Gewicht fallen. Viele der Aufgaben erledigen sich mit der Zeit auch praktisch von selbst.

Die ganzen Sachen, die mit einem neuen Level kommen, auch die Tiere, die man kaufen könnte - das heißt nicht, dass man das alles jetzt sofort kaufen und machen muss. Das heißt nur, dass es ab jetzt freigeschaltet ist und prinzipiell zur Verfügung steht. Kaufen und machen kann man´s dann, wenn´s passt. Lasst euch Zeit, das ist doch ein Spiel. Niemand steht mit der Stoppuhr hinter euch. ;-)

koschka

Re: Einnahmen/Ausgaben

Beitrag von koschka » Mi 4. Jan 2012, 12:49

ela614 hat geschrieben: sowie bei der Zucht hat man nur Erfolg wenn man Diamanten einsetzt - die man aber kaum bekommt.
ich kenne viele spieler die auch ohne diamanten zuchterfolge nachweisen können.

Gast

Re: Einnahmen/Ausgaben

Beitrag von Gast » Mi 4. Jan 2012, 12:50

Calymene hat geschrieben: (...)
Man muss diese Storyaufgaben nicht gleich erledigen, wenn man sie bekommt... Die sind in den Levels, in denen sie jeweils kommen, arg teuer. Aber man kann sie guten Gewissens einfach noch eine Weile links liegen lassen...
Wie wahr.. Ich bin Level 31 und habe heute meine Zuchtstation fertig gebaut. vorher gab es immer ein dolles tier zu kaufen, das war mir viel Wichtiger :mrgreen:

Das Spiel ist wirklich nicht ganz billig, dafür gibt es auch viele Möglichkeiten (z.B. wiederholtes Umbauen von Gehegen/Tieren). Wenn man die Berater-Aufgaben anfangs wegläßt, klappt es auch mit dem Geld (einigermaßen....) Einige Erfahrunge von anderen Nutzern: viewtopic.php?f=56&t=3481
Wobei jeder unterschiedlich spielt, das macht ja auch den Reiz dieses speziellen Spiels aus. :P

Gast

Re: Einnahmen/Ausgaben

Beitrag von Gast » Do 5. Jan 2012, 02:12

Hallo zusammen,

ich finde auch das die Einnahmen viel zu gering sind im gegensatz zu den Preisen die, die Tiere kosten.

Lg. tierfreund1

Antworten