Seite 1 von 1

Platzierung von Geschäften und Co.

Verfasst: Sa 12. Nov 2011, 14:23
von Gast
Bereits an anderer Stelle habe ich diesen Text geschrieben und möchte ihn als Anregung zur Änderung hier aufnehmen:

"Es ist grundsätzlich immer egal, wo was (Shop, Toilette und auch die Tiergehege) steht.

Sogar ganz weit hinten am äußersten Rand des Feldes könnte man die Toiletten hinstellen - sie kassieren Geld und stellen die Besucher zufrieden (obwohl kein Weg dorthin führt!). Auch die Tiergehege können stehen wo sie wollen. Es beeinflusst das Wohlbefinden der Besucher überhaupt nicht.

Mir persönlich gefällt dieser Aspekt rein gar nicht. Um effektiv zu spielen, müsste ich nur auf "praktisch" gucken. Eine Bauweise, die mich mehr zur Realitätsnähe zwingt, fände ich deutlich interessanter.

Re: Platzierung von Geschäften und Co.

Verfasst: Sa 12. Nov 2011, 15:21
von Heiksken
:arrow: dagegen, ich finde es gut so, wie es ist.

Re: Platzierung von Geschäften und Co.

Verfasst: Sa 12. Nov 2011, 15:35
von Bluedog
:arrow: ich bin dafür

Re: Platzierung von Geschäften und Co.

Verfasst: Sa 12. Nov 2011, 15:39
von Gast
auch dafür, da mein Zoo ja so ausgelegt ist

Re: Platzierung von Geschäften und Co.

Verfasst: Sa 12. Nov 2011, 15:44
von Gast
Ich bin absolut dagegen irgendeine Spielweise aufzwingen zu wollen!
Je freier die Gestaltungsmöglichkeiten desto besser.
Und wenn jemand unbedingt eine Müllhalde haben möchte dann ist das eben so, muss man ja nicht nachmachen im eigenen Zoo.

Re: Platzierung von Geschäften und Co.

Verfasst: Sa 12. Nov 2011, 22:19
von Gast
Tigerlily hat geschrieben:Ich bin absolut dagegen irgendeine Spielweise aufzwingen zu wollen!
Je freier die Gestaltungsmöglichkeiten desto besser....
zustimm ;)

so wie es ist, ist es super, finde ich.
jeder kann so bauen, wie er mag.
ich möchte keine fressbuden und toiletten zwischen meinen gehegen haben.

Re: Platzierung von Geschäften und Co.

Verfasst: Sa 12. Nov 2011, 22:50
von Gast
Petra2 hat geschrieben: ich möchte keine fressbuden und toiletten zwischen meinen gehegen haben.
ich muss das auch nicht haben, das mir der Tiger die Bratwurst aus dem Brötchen klaut oder den grade erstandenen Plüschhasen anknurrt