Schmälere Wege ins Angebot nehmen

Antworten
Gast

Schmälere Wege ins Angebot nehmen

Beitrag von Gast » Fr 11. Nov 2011, 10:32

Ist mir gestern eingefallen, als ich meine Deko umgruppiert habe:
Könnte man nicht neben den Hauptwegen, ein bis zwei Sorten schmale Pfade anbieten, damit die Zuschauer auch durch einen angelegten Park / Labyrinth / Spielplatz etc. laufen könnten?
Eventuell, den Grasweg, der sich dann kaum vom Untergrund abhebt und einen Plattenweg mit grünem Hintergrund?
Man könnte dann nämlich an diese Wege knapper heranbauen (Bänke, Blumen und Sträucher) und das Ganze würde einen kompakteren, gemütlicheren Eindruck machen, als diese breiten Straßen.

Calymene
Beiträge: 1704
Registriert: Do 27. Okt 2011, 22:16

Re: Schmälere Wege ins Angebot nehmen

Beitrag von Calymene » Fr 11. Nov 2011, 10:40

Dafüüüüüüüüüür!

Das wär super. Mit den bisherigen 2x2-Wegstücken ist es teils echt unpraktisch zu planen.
Grad wenn so Sachen wie der große Brunnen ins Spiel kommen, der 3x4 misst. Es ist bisher unmöglich, um Gebäude/Deko mit solch "ungeraden" Abmessungen vernünftig Wege zu bauen.

Gast

Re: Schmälere Wege ins Angebot nehmen

Beitrag von Gast » Sa 12. Nov 2011, 15:47

wollte eben auch einen thread mit diesem thema aufmachen, aber da du schon einen aufgemacht hast, braucht man ja keinen zweite.

also ich wäre auf jeden fall dafür, weil ich meinen zoo schön bauen will und mit diesen unpraktischen 2x2 wegen geht das eben nicht, wei du schon sagtest, ein kleiner park für die einwohner, oder einfach mal paar wege schmäler bauen, das sind zwar kleinigkeiten, aber die bewirken großes.

sollte unbedingt umgesetzt werden ;)

Gast

Re: Schmälere Wege ins Angebot nehmen

Beitrag von Gast » Sa 12. Nov 2011, 22:18

Dafür!

Gast

Wege in breit und schmal

Beitrag von Gast » Mi 28. Dez 2011, 02:14

Wie wäre es, wenn die Wege nicht nur in verschiedenen Designs, sondern auch
in zwei Breiten verfügbar wären...??

Ein "normales" Weg-Segment entspricht 2x2 Pflanzen - was wäre, wenn ein "modifiziertes" Segment die Grösse eines Blumen-Segments (1x1) hätte??

Habe von vielen gelesen, dass sie Probleme mit dem Anlegen und Ausrichten der Wege/Grundstücke haben und gehöre auch dazu. Wenn man sich nun aussuchen könnte: Hauptwege sind 2x2, Nebenwege nur 1x1 groß; da wäre man etwas flexibler

Soweit ich mich erinnere, gab es diese Frage schon in der CB - ist sie's wert, dass drüber nachgedacht wird??

Gruß, diana.rose
Zuletzt geändert von Gast am Mi 28. Dez 2011, 16:18, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: verschoben

frecker
Administrator
Beiträge: 189
Registriert: Di 6. Sep 2011, 09:19

Re: Wege in breit und schmal

Beitrag von frecker » Mi 28. Dez 2011, 09:59

Das ist ehr nicht geplant.
Wären die Wege enger, hätten die Besucher keinen Platz und die Wege könnten so verdeckt sein, dass man sie kaum noch sieht.

Antworten