THEMA: Tiere / Tierversorgung / Geschlecht

Gast

Re: THEMA: Tiere / Tierversorgung

Beitrag von Gast » Mo 12. Dez 2011, 20:54

Dankeschön.Hab ihn gefunden so und jetzt hol ich den bevor er wieder weg ist :lol: Gruß Yellowsgarden

Gast

Re: THEMA: Tiere / Tierversorgung

Beitrag von Gast » Di 13. Dez 2011, 21:01

Habe noch einen Hasen übrig, den ich nicht in das Gehege setzen kann, obwohl ich angezeigt bekomme, dass ich noch Tiere dort platzieren kann.
Gestern hatte ich sogar eine Gehegeerweiterung gekauft dafür, kann den Hasen aber trotzdem nicht dazusetzen.
Woran kann das liegen?

LG
-darkblue-

Benutzeravatar
Lexy
Beiträge: 4522
Registriert: Do 4. Aug 2011, 18:29

Re: THEMA: Tiere / Tierversorgung

Beitrag von Lexy » Di 13. Dez 2011, 21:05

Wenn du bereits 10 Hasen hast, hast du die Hoechstzahl bereits erreicht. Man kann immer nur eine bestimmte Anzahl an Tieren in ein Gehege setzen, egal wie gross dieses ist.
Zum Support geht es hier lang:
Bild

Gast

Re: THEMA: Tiere / Tierversorgung

Beitrag von Gast » Di 13. Dez 2011, 21:33

Es sitzen wirklich schon 10 Hasen drin. Aber warum wird am Gehege dann angezeigt, dass weitere Tiere platziert werden können?
Das scheint mir nicht logisch. Eigentlich müßte das Symbol doch dann grau unterlegt sein.

kuschelmaus1973

Re: THEMA: Tiere / Tierversorgung

Beitrag von kuschelmaus1973 » Di 13. Dez 2011, 21:42

-darkblue- hat geschrieben:Aber warum wird am Gehege dann angezeigt, dass weitere Tiere platziert werden können?
Das scheint mir nicht logisch. Eigentlich müßte das Symbol doch dann grau unterlegt sein.
ja müsste es eigentlich - aber das system unterscheidet für die platzberechnung nicht, welche tiere in dem gehege sind..
das system "zählt" einfach wieviele felder die tiere verbrauchen - und rechnet dann auf, wieviele tiere vom platz her noch rein passen..
deswegen kommt es hier zu der widersprüchlichen aussage von wegen es passen noch tiere ins gehege..

Gast

Problem beim Tauschen von Affe und Pfau

Beitrag von Gast » Fr 16. Dez 2011, 14:33

Mir ist etwa Seltsames aufgefallen.
In meinem Zoo bekomme ich 13 Besucher, wenn ich meinen Affen in mein Waldgehege setze. Wenn ich aber den Pfau, der ja eigentlich mehr Beliebtheit hat, in das Waldgehege setze, bekomme ich nur noch 12 Besucher.
Das ist doch unlogisch?
Schließlich sollte ich mehr Besucher bekommen, wenn der Pfau drin ist, weil der ja 500 Beliebtheit hat, der Affe hingegen nur 300.
Kann mir das mal jemand erklären?
Liegt es daran, das der Pfau bei Frauen beliebter ist, und der Affe bei Kindern?
Lg
Bild
Zuletzt geändert von Gast am Sa 17. Dez 2011, 12:48, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Grafik verkleinert; verschoben

Vulcanella

Re: Problem beim Tauschen von Affe und Pfau

Beitrag von Vulcanella » Sa 17. Dez 2011, 00:35

Hast du noch einen zweiten Affen oder einen zweiten Pfau? Wenn 2 gleiche Tiere in unterschiedlichen Gehegen sitzen, ist die Besucherzahl höher, als wenn beide im höherwertigen sitzen. Klingt komisch, ist aber so. :D

Gast

Re: THEMA: Tiere / Tierversorgung

Beitrag von Gast » Sa 17. Dez 2011, 15:04

Ja, ich habe einen 2ten Affen.
Dann wird es wohl daran liegen.
Danke :)

September
Beiträge: 71
Registriert: Mi 30. Nov 2011, 14:00

Re: THEMA: Tiere / Tierversorgung

Beitrag von September » Mi 21. Dez 2011, 19:28

Ich habe Tierpfleger engagiert und stelle fest, dass sie nicht alle Aufgaben erfüllen. Entweder ist mal nicht gefüttert oder nicht gepflegt oder unterhalten. Das mache ich dann selbst. Holen die Tierpfleger das evtl. bei den nächsten Durchgängen nach?

kuschelmaus1973

Re: THEMA: Tiere / Tierversorgung

Beitrag von kuschelmaus1973 » Mi 21. Dez 2011, 19:57

September hat geschrieben:Holen die Tierpfleger das evtl. bei den nächsten Durchgängen nach?
ja machen sie..
die tierpfleger erledigen immer nur die arbeiten, die auch schon als blase über den köpfen angezeigt werden..
erscheint die blase erst mitten im arbeitsgang oder danach, kommt der tierpfleger erst bei der nächsten runde darauf zurück..
ich geb zu die arbeiten manchmal ein bisschen wirr - aber sie erledigen dennoch alles :)

Antworten